Endlich fertig! Oder nicht?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallöchen :)

    Ist jetzt eine ganze Weile her, seit ich das letzte mal hier geschrieben habe. Das hat auch mehrere Gründe, die ich gerne mal kurz erläutern möchte. Nein, es hat nix damit zu tun, dass ich plötzlich keine Lust mehr habe Nintendo Spiele zu zocken. Ganz im Gegenteil. Lust hab ich eine ganze Menge, nur verflucht wenig Zeit. Auch fehlt es mir nicht an der Lust irgendwas zu schreiben. Herrjeh, ich habe hunderttausend Ideen. Die schwirren alle in meinem Kopf herum und warten nur darauf an die frische Luft zu kommen. Ist langsam stickig in meinem Oberstübchen, so viel Krempel hat sich da angesammelt. Von Videos will ich gar nicht reden, diese Sache tut mir richtig weh, wenn ich darüber nachdenke, wie viele unproduzierte Videos nicht existieren.

    Doch woran hängt's? Na klar, zu einem großen Teil natürlich an meiner Arbeit. Die frisst nicht nur die 8 Stunden täglich, die ich physisch vor Ort sein muss - nein, auch zuhause dreht die kleine Rübe immer auch noch ein Weilchen nach Feierabend weiter. Ist halt so, wenn man seinen Job ernst nimmt.

    Das ist allerdings nicht der einzige Grund, weshalb mir die Zeit zum Zocken und Schreiben ein wenig abhanden gekommen ist. Seit Ende letzten Jahres mache ich einen Plan für einen eigenen Blog! Ja, ich will eine eigene Plattform im Internet haben. Hab mir überlegt, wie ich das am besten anstelle. Wo miete ich einen Server, wie soll die Seite aussehen, welchen technischen Krempel muss ich berücksichtigen. An dieser Stelle kommt mir aber mein Job zu gute. Ich kenne mich ja aus mit der Materie, aber dennoch muss alles wohl geplant sein :)

    Hab ich getan und auch umgesetzt im Laufe der letzten 4-5 Monate. Das hat also meine Zeit gefressen. Heute hab ich den ganzen Schissel online gestellt und ich hab gerade das Bedürfnis es jedem erzählen zu müssen :D Mach ich auch gerade.



    Fertig ist das alles zwar noch nicht, aber die Basis ist gebaut. Jetzt hab ich im Grunde noch mehr Arbeit in Zukunft, aber viele Gedanken dürfen dann auch raus aus meinem Kopf und ab ins Internet. Das entlastet und schafft auch wieder mehr Platz für alles andere. Klingt komisch? Jopp. Ist aber so :)

    Liebe Grüße,

    Dukuu


    edit (Moderation):
    @Dukuu76

    Lieber Dukuu,

    schön, dass du dich wieder zurückmeldest! Leider mussten wir die Werbung aus deinem Blog entfernen.
    Schreib uns bitte beim nächsten Mal an, bevor du solche links postet, um ein Eingreifen von unserer Seite zu verhinden, okay?
    Es grüßt
    (Moderation)
    Rock'n'Roll Gamer seit 1986. Von C64 bis Nintendo Switch. Mein Spiele/Technik und Software Blog: playerscentral.de

    1.170 mal gelesen

Kommentare 11

  • Albert -

    Ich hätte gern deinen (Zensiert) angeguckt. :D

    • Dukuu76 -

      Ich verstehe auch net so recht, weshalb es nicht erlaubt ist, dass man auf einen privaten, nicht-kommerziellen Blog verlinkt... aber okay. Kann man nix machen.

    • Albert -

      Du darfst in deiner Signatur Werbung für deinen Blog machen.

    • Dukuu76 -

      Hab's mal reingeschrieben. Bin gespannt, ob's da wirklich bleiben darf.

    • Albert -

      ich werde mal reinschauen, wenn ich mal Abends ruhe und langweile hab. Dann lese oder überfliege ich so was ganz gern mal. Viel Spass damit!

  • HabyX -

    Ich glaub ich weiß wie es dir geht;´mir geht es genauso wie dir. ´´Und anderen bestimmt auch“.

    – Dadurch das man eben in die Arbeit gehen muss, kommt man eben nicht mehr so oft zum
    Videospielen. Das führt auch dazu, dass man sich nicht mehr so viele Spiele wie früher kauft;
    da ja auch die einzelnen Spiele immer größer werden; und man somit länger an einen Spiel hängt. Bei manchen (z.B: bei mir) kommt dann schon die Frage auf ob man sich überhaupt
    noch eine Konsole kaufen soll; oder lieber nicht, da man dafür ja einfach keine Zeit mehr hat.

    – Und wie du schon selber geschrieben hast; Ntower gibt´s ja auch noch, bei denen täglich Newsmeldungen, Blogs oder andere Sachen erscheinen; die man mit der Commiunity diskutiert.
    Und schwups ist auch schon wieder Zeit weg. Falls man dann nebenher noch einen Blog schreibt für Ntower; oder in anderen Foren; ist kaum noch Zeit um genüslich ein Spiel reinzulegen. Da gerade bestimmte Blogs sehr zeitaufwändig sind.

    • Dukuu76 -

      Tja, heute ist der Tag der Arbeit und was mach ich? Arbeiten :D Zwar "nur" an meiner eigenen Website, aber ist halt auch Arbeit. Hab mir aber vorgenommen um 18:00 Uhr Schluß zu machen und dann endlich weiter mit Kratos und Sohn Bergsteigen zu gehen^^ ...jo, ich weiß, ist ein PS4 Spiel, aber es ist einfach soooo gut :)

    • HabyX -

      Dann wünsch ich dir dannach mit God of Wor viel Spaß. Soll ein super Spiel, sein
      wie ich gehört habe. / Und warum soll man als Nintendo – Fan nicht andere Konsolen;
      Spiele auf anderen Plattformen nicht gut finden dürfen? Auch andere Spiele sind gut
      umgesetzt und machen Spaß und nicht nur Nintendo Spiele. | Es kommt auch immer darauf an welcher Spieletyp – Fan man ist. Einige sind eher die Shooter – Fans; die
      werden weniger eine Nintendo – Konsole kaufen. Andere eher die Adventure –Fans
      zu den Zelda; aber auch God of War zählt. Also warum nicht neben Zelda auf der
      Switch auch noch God of War auf der PS4 besitzen und spielen.

  • Blackgoku -

    Du schaffst es auch und glaube da wird es dir irgendwann wieder, Spaß machen zu zocken.

    Viel erfolg weiterhin und nicht aufgeben^^

    • Dukuu76 -

      Och, Spaß hab ich immer noch am zocken. Nur halt viel zu wenig Zeit. Ich beantrage hiermit die Tageslänge auf 48 Stunden auszuweiten und den nötigen Schlaf auf 2 Stunden zu reduzieren.

    • Blackgoku -

      Ich arbeite 7 Stunden (besser gesagt 7:30 Arbeite ich und 14:30 ist feierabend^^) Da ist es auch klar das man auch nicht lusst hat 9 oder sogar 11 Stunden zu arbeiten-_-

      Wird schon irgendwie bei dir laufen und ich glaube du schaffst es^^