Meine Leidenschaft zu Videospielmusik!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kennt ihr das? Ihr hört euch mal schön Musik an von Pop, Rock, Metal, etc pp. Aber was genau höre ich denn so für Musik an? Dass meine guten ist Videospielmusik dieser Titel, ist meine Persönliche und tolle erfahrung die ich während des gesamten Zockerlebens erleben konnte.

    Was genau macht ein Videospielmusik aus:

    1. Spiele brauchen immer eine tolles musik die von Entwicklern und Komponisten der Welt gemacht und viele Menschen begeistert und ich als Zocker, bin ein Fan dieser Musik... liebe es die musik von jeden Spiel zuhören. Sie haben was Tolles, Negatives, Gutes, Böses ansich... viele dieser Soundtracks hat vom gefühl her eine Botschaft, die ein Gamer spühren kann!
    2. Ich mag nicht das alltägliche Pop, Rock, haste nicht gesehn... Nein! Ich bin verliebt in sowas ich vergöttere es, Finde es immer viel besser als alles andere auf der Welt. Jeder wirklich JEDER, mag glaube ich vieles davon? Ich höre auf meiner Arbeit immer Order of Ecclesia... Die die Düstere und Atmosphärerische umgebung um die Musik mich mehr als Castlevania Fan gepackt hat. Fire Emblem Awakening hat eher das etwas Fröhliche mit etwas Gutelaune und sehr traurige Musik. (btw. Das ich jetzt für euch Verlinke) was auch von dieser Musik hinhält (eins Meiner Favoriten meiner Soundtracks Top-Liste) Bravely Default ist dass Game, was die Traurigkeit Krieg und vieles Leid zeigt und ich fühle mich sehr reinvertieft (selbst denn Tod von [spoiler]Emmeryn in Awakening[/spoiler] ) Ich versetze mich in jedes dieser lieder, Pfeife, Summe mit Leidenschaft, Liebe es zuhören und meine gedanken freizumachen, sie zu erleben und zulieben!
    3. Jeder von euch müsste dieses gefühl kennen, irgendwas verbindet immer mit einen "Videospiel" Was euch mit Videospielmusik am meistens bedeutet? Ich höre es jetzt schon seit 7 Jahren und ich habe da immer tolles gehört, was einfach die Leidenschaft zeigt. Du liebst es Musik zuhören, dich reinzusteigern, Das gefühl haben es ist alles Still und du hörst nur diese eine Musik was du so abgöttisch liebst! Ich liebe es sowas zu erwähnen... ihr würdet denke ich genauso reagieren bei sowas oder nicht?!
    4. Erlebt diese gedanken immer in euren Gehirn, euren Geist, euren Herzen! Erlebt die Videospielmusik, Hört euch es an wenn ihr generft seid, wenn ihr wütend seid... tut euch immer etwas Musik an. Denn da seit ihr vollkommen mit den gedanken woanders (Wass ich sogar sehr viel erlebe.)


    Erklärt mir was genau bedeuten für euch Videospielmusik? Sagt mir was nervt euch an der Person? was Liebt ihr an dieser Person? Was macht euch so sicher bei dieser Musik und die Person dahinter? Ihr müsst euch nie gedanken machen... sobald ihr mal alleine seid und die Töne klingen in euren Ohren... dann ist es die Musik, die euch Fallenlässt in einen gedanken voller "Hoffnung" und "Mehrwert". Selbst ich tuhe es immer wieder mich fallenzulassen und Träume sehr viel mehr im Herzen! Tut euch immer Musik in euren DS, Radio, Monitor etc pp xD

    Ich gebe euch noch Paarstücke, die euch etwas fallenlassen und andere gedanken bringen:

    Musik voller Freude und Liebevolle Menschen um euch:

    Musik um die Trauer um eine Bestimmte Person, die euch was bedeutet hat:


    Musik um Verrat und Zerstörung:


    Musik die euch Motivation gibt nicht aufzugeben, weiterzumachen:


    Zeigt mir eure Freude und die Leidenschafft zu Videospielmusik, die ich gerne von euch in denn Kommentaren sehn will^^ Ich wollte bloß spontan mal ein Blog machen, um mal meine Leidenschaft zu musik zuzeigen was ich mehr als Liebe! Tut diese gedanken in die Kommentare und zeigt ntower, dass Videospielmusik ein tolles erlebnis ist. Ich wünsche daher eine Wünderschöne nacht und wir sehn und gerne weiteres in den News^^ Gute nacht euer Blacki :)
    Von der Guten @LadyBlackrose gezeichnet: ntower.de/gallery/bild/3777-1514033737064-1475979735/ sieht einfach nur Episch aus!
    Und von meinen 19 Super Weihnachts Männer/Frauen Mein fehler :troll:

    Best Music all Time!

    693 mal gelesen

Kommentare 23

  • megasega1 -

    Ich sammle Soundtracks zu Video / Computerspielen, daher kann ich deine Leidenschaft absolut nachvollziehen. Allerdings eben nur solche, wo ich das Spiel auch mag. Und über die Jahre haben sich auch ein paar Songs als Hilfreich erwiesen, wenn ich mal Down war oder Motivation brauchte, bzw. einfach mal abschalten will.

    Wenns mir mal nicht so gut geht, muntert mich dieses Lied manchmal auf:

    youtube.com/watch?v=C3HNuBT8Mn4

    Auch das hier funktioniert dafür gut:

    youtube.com/watch?v=OCH6nQYflwY

    Wenn ich nachdenklich bin und die Gedanken schweifen lassen will:

    youtube.com/watch?v=22pXGegGkM8

    youtube.com/watch?v=EJeMnOZYViE

    Außerdem gibt es auch immer wieder Spiele, die nicht ganz mein Fall sind, die aber echt gute Musikstücke haben, zum Beispiel Sonic 06, Zelda Skyward Sword oder das Xenoblade von der Wii.

    Ich gucke halt immer, das ich die Limited Edition eines Spiels bekomme, wo der OST dabei ist. Bei Mega Drive Spielen, die einen Soundtrack haben, starte ich oft nur die Kassette, um mir den OST anzuhören :D

    Toller Blog auf jeden Fall, keep on listen!

  • Rotbart93 -

    Videospiel Musik ist einfach verdammt gut, erst gute Musik macht ein Spiel zu einem Meisterwerk, ich persönlich bin ein extremer Fan von Donkey Kong Musik also von David Wise & Grant Kirkhope, ich verbinde so extrem viele Kinderheitserinnerungen mit dieser Musik, Donkey Kong 64, DKC2 und auch jetz Tropical Freeze sind meine LIeblinge, ohne die Musik wären diese Spiele nicht halb so gut, ich selbst lade mir auch alle möglichen Spielsoundtracks runter und genieße sie um abzuschalten.

  • GamingPeter -

    Ich kann mit Animal Crossing New Leaf Musik sehr gut abschalten. Aber meine Top 3 würde wohl so aussehen:
    1. Das Bowser Theme aus SM64(aber der Remix aus SMG2)
    2. Die Forstland Musik aus SMO
    3. Das Champ Theme aus Pokémon X

    Ist ein sehr schöner Blog geworden. :)

    • Blackgoku -

      Danke dir Peter freut mich, wenn's euch gefallen hat^^

  • otakon -

    Sehr schöner Blog!
    Ich kann deine Liebe zu Videospielmusik gut verstehen, mir geht es genauso.
    Ich höre sehr gerne Musik aus Videospielen oder suche im Internet nach Covern davon, Versionen mit Lyrics, Remixes usw
    Gute Musik in einem Videospiel kann soviel ausmachen!
    Egal ob es lustige Musik ist wie bei Mario
    oder epische wie bei Castlevania
    oder cool wie bei MegaMan
    es gibt unheimlich viele tolle Musiken in vielen Spielen ^^

    • Blackgoku -

      Viele der Games hat immer eine besondere Art um zuzeigen, was tolle Musik und die Bedeutung zeigt. Für mich als Gamer und für andere Schön!

  • Masters1984 -

    Sehr guter Blog. Castlevania-Musik geht immer, finde ich immer großartig.
    Einer meiner absoluten Lieblings-Soundtracks gibt es in meinem absoluten Lieblings-Zelda zu hören. Link's Awakening für den Gameboy.

    -Spoiler Anfang -

    Vorallem das Lied des Erwachens vom Windfisch finde ich episch und traurig zugleich. Alle geliebten Personen wie Marin und Tarin gibt es eigentlich nicht wirklich und sind nur Teil des Traumes vom Windfisch. Marin wurde als Möwe in die reale Welt geführt, weil sie sich das im Traum vom Windfisch vom ganzen Herzen gewünscht hat.

    - Spoiler Ende -

    Ich habe bisher weder davor noch danach ein Zelda-Spiel gespielt, dass mich so berührt hat wie Link's Awakening. Hinzukommt ja auch das superbe 2D-Gameplay (mag Zelda in 2D viel lieber). Ansonsten höre ich den Sountrack von Spielen wie Heavy Rain, Detroit Become Human und der Assassin's Creed Reihe sehr gerne, oft sind die Kompositionen dynamisch und reagieren auf das Spielgeschehen, was den Soundtrack dann noch beeindruckender macht.

    Wenn ich in einem Spiel den Soundtrack nicht mag, dann mag ich meistens auch das Spiel nicht so gerne, denn nerviges Gedudel (Splatoon zum Beispiel) muss echt nicht sein.

    • Blackgoku -

      Freut mich mit Awakening, deine Gedanken dahinter und die Emotionen noch alles durchdacht. Hör dir immer die Stücke an und du hast deine Ruhe^^

    • felix -

      Ohja Links Awakening hatte ein tolles Ending. Aber vielleicht solltest du eine kleine Spoilerwarnung an den Anfang tun, damit Leute, die das Spiel noch nicht gespielt haben, nicht gespoilert werden.

    • Masters1984 -

      Das Spiel ist inzwischen so alt, das wird wohl jeder inzwischen gespielt haben,
      aber ich mache den Spoilervermerk trotzdem.

    • felix -

      Glaub mir, es gibt genug Leute, die es noch nicht gespielt haben. Ich kenne manche, die zwar Zeldafans sind, aber Links Awakening noch nicht gespielt haben - entweder, weil sie noch nicht dazugekommen sind... oder weil das Spiel ihnen zu veraltet erscheint und sie auf ein Remake warten (wer weiß, vielleicht kommt ja wirklich eines)^^

    • Masters1984 -

      Ich glaube dir, ich habe eine Spoilerwarnung vor dem betreffenden Abschnitt geschrieben, danke für den guten Rat.
      Es gab sogar 1998 ein Remake für den Gameboy Color komplett in Farbe, neuem Dungeon und einer Photofunktion für den Printer, sehr empfehlenswert. Vielleicht kommt ja irgendwann erneut ein Remake mit angepasster Technik.

  • Herr von Faultier -

    Sehr schön, dein Blog. Mann kann deine Emotionen die du mit Videospielmusik verbindest direkt selbst spüren.
    Ich persönlich höre diese Musik nur beim Spielen und nicht so wie du ausschließlich. Das zeigt mir aber wieder wie sehr dein Benutzertitel "In my Heart, I'm a Gamer" zu dir passt und zwar zu 100%.

    youtu.be/aTYIFPtGPu0

    • Blackgoku -

      Wow Dankeschön! Freut mich sowas zuhören und meine Leidenschaft wird nie aufhören sowas weiterzumachen.

  • Motacilla -

    Immer schön von Leuten zu lesen, die genauso verrückt nach Videospielmucke sind wie ich! :)

    Musik in Videospielen ist mir extrem wichtig!
    Irgendwann stellte ich fest, dass ich bei all meinen Lieblingsspielen auch deren Soundtracks sehr mochte. Umgekehrt allerdings auch: wenn mir die Musik eines Spieles auf die Nerven geht, dann ist das Spiel bei mir unten durch. So geschehen bei Splatoon und Xenoblade Chronicles X. Bei jedem Spiel, das ich spiele, höre ich mir immer auch den Soundtrack an und kaufe ihn als mp3, wenn es irgendwie möglich ist. Dafür habe ich schon richtig viel Geld ausgegeben, aber das ist es mir wert. Finde es daher schade, dass Nintendo da so hinterherhinkt und die Lieder, wenn überhaupt, höchstens mal auf CD rausbringt, und das natürlich nur in Japan. In diesem Fall muss ich gestehen, dass ich mir dann die Lieder einfach von Youtube runterlade. Einige der besten Soundtracks meiner Meinung nach findet man oft im Indie-Bereich, da sind schon sehr geile Sachen dabei (z. B. die Musik von VVVVVV, Hollow Knight, World of Goo, Trine oder die Shantae-Reihe).

    Ich höre Videospielmusik immer im Auto. Wenn Leute mit mir mitfahren, die das nicht wissen, dann gucken sie zunächst leicht irritiert. Aber fast alle mögen es dann doch. ^^

  • simply mod -

    Auch wenn es nicht das eigentliche Thema des Blogs ist, finde ich das von dir gewählte Stück aus DQ IX ein tolles Beispiel dafür, wie Spielereihen auch in der Musik einen Wiedererkennungswert haben. DQ hat immer andere Charaktere und Musikstücke, aber trotzdem wirkt es über alle Spiele hinweg wie aus einem Guss.

    • Blackgoku -

      Sogar fast jedes Theme dazu passt manchmal in einen Moment perfekt dazu.^^

  • XenoDude -

    Dein Deutsch hat sich gegenüber zu früher massiv verbessert. Ich fand es sehr angenehm diesen Blog-Artikel zu lesen.

    Zum Blog selbst:
    Gerade vor einigen Tagen habe ich mit meiner Frau diskutiert, wie wichtig für mich Musik in Videospiele ist. Meine zwei absolute Lieblingsspiele Zelda OOT und Xenoblade hätten niemals dieses Stellenwert bei mir erreicht ohne der Einsatz der Musik an der richtige Stelle im Spiel.
    Beispielsweise läuft das Lied "Engage the enemy" immer an dramatischen momenten von XC1
    youtu.be/_wdc_cDaUNQ

    • Blackgoku -

      Vielen lieben dank!^^ Xenoblade 1 sollte ich mal endlich anschmeißen, dann suche ich denn Song"

  • felix -

    Videospielmusik ist wirklich etwas Tolles und ich höre sie auch sehr gern und oft. Bravely Default will ich besonders hervorheben, der OST ist ein wahres Meisterwerk! <3

    • Blackgoku -

      Sowieso, Eines der besten Spiele aufm 3ds! Selbst wenn es viele nicht so sehn^^