Super Metroids Wiederspielwert

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das Super Metroid ein geniales Spiel ist, muss man wahrscheinlich nicht erwähnen. Es ist von vorn bis hinten perfekt, jedoch hat Super Metroid sogar noch etwas, worüber aber noch viel zu wenig gesprochen wird und womit Super Metroid immernoch in seinem Genre noch einzigartig bleibt. Nämlich sein Wert das Spiel nochmal zu spielen.

    In Super Metroid gibt es genauso wie in den anderen Teilen der Reihe verschiedene Enden, je nachdem, wie schnell man das Spiel durchgespielt hat. Das allein ist schon gut, um einen zu ermutigen das Spiel noch einmal zu spielen, da man nun Stellen, bei denen man vorher nicht wusste, wo man hinmusste, jetzt sofort bewältigen kann. Aber Super Metroid hat noch was anderes um einen den Anreitz zu geben, dass Spiel nochmal zu beginnen. Den WallJump.

    Samus hat ihn schon von Beginn an, aber weder in der Anleitung, noch während des ganzen Spieles wird er einmal erwähnt. Und er ist auch nicht einfach. Ich bin mir zu 100% sicher, dass wenn ihr Super Metoid zum ersten Mal startet und einen Wandsprung versucht, scheitern und höchstwahrscheinlich aufgeben werdet.

    Jedoch gibt es in Brinstar einen Horizontalen Raum, in dem es keinen andere Möglichkeit gibt, als mit Wandsprüngen die Wand hochzuklettern.Dabei helfen einem drei kleine Affen? welche einem zeigen, dass man an der Wand walljumpen kann. Der Wandsprung wird dabei einem nur gezeigt nicht erklärt, trotzdem lernt man dadurch (gezwungenermassen), wie dieses Manöver funktioniert.

    Das besondere dabei ist jedoch, dass es einem erst in der zweiten Hälfte des Spiels gezeigt wird. Somit hat man schon eine ganze Weile ohne ihn verbracht, wodurch man sehr viel Zeit rausholen könnte, wenn man das Spiel neu starten würde. Jedoch ist man dann schon so weit im Spiel, dass man eher dazu verleitet ist, jetzt noch den Run Zuende zubringen , bevor man das Spiel neu startet.

    Und das ist der springende Punkt! Nachdem man das Spiel durchgespielt hat und sieht, dass man grad noch so das zweitbeste Ending bekommen hat, möchte man das Spiel nochmal durchspielen, um das beste Ending selbst zu Gesicht zu bekommen. Denn man weiß jetzt, wo man hinmuss, und wann man wo welche Items braucht um weiter zu kommen und ob man einige nicht schon vorher bekommen könnte. Dazu noch, dass man nun einen Move beherrscht denn man von Anfang an nutzen könnte, jedoch erst jetzt weiß, wie er funktioniert und der Wille das beste Ending (in einem Run unter 3 Stunden) zu erreichen ist gar nicht mehr so weit entfernt.

    Das ist nämlich, was mir in anderen Metroidvanias einfach fehlt. Einen Move von Anfang an zu haben, welchen man erst beim zweitem Durchlauf verstanden hat, womit man versucht, komplett ohne so einen Firlefanz,wie New Game + , das Spiel nochmal durchzuspielen.
    Zwar hatten die anderen 2D Metroids nach Super Metroid einfachere Walljumps, jedoch ging dieser nur noch einen 90 Grad Winkel, wodurch es oft nicht mehr möglich war sich an einer Wand hochzuhangeln.

    Hollow Knight ist, als Beispiel, super (keine Frage), aberes fehlt mir halt was, um das Spiel ein zweites mal durchzuspielen. Ich bekomme halt alle Moves, welche meine Beweglichkeit erhöhen Linear hintereinander vom Spiel zugeteilt, wodurch es sich nicht wirklich lohnt neue Wege zu studieren.

    Ich hoffe, dass irgendwann mal ein Metroidvania erscheint, welches sich dieser Besonderheit von Super Metroid bewusst ist und es selbst einbaut. Bzw. sollte es schon so ein Spiel geben, dann wäre ich sehr dankbar davon zu hören.

    Ich weiß, das war jetzt eigentlich ein viel zu langer Blog, über ein unnötiges Thema, aber das musste ich jetzt einmal loswerden.

    260 mal gelesen

Kommentare 6

  • AnimalM -

    Bei Steamworld Dig 2 frage ich mich das auch, mit dem Wiederspielwert. Das Spiel gefiel mir recht gut, aber ob ich es nochmal durchspielen werde, ist fraglich. Ori and the blind forest könnte ich mir einen zweiten Durchlauf hingegen ganz gut vorstellen. Das Spiel hat einen fantastischen Soundtrack. Es gibt auch einige Upgrades, die man nicht zwingend benötigt. Zudem gibt es - ähnlich wie Metroid Samus returns - ein paar Stellen, die das übliche Gameplay durchbrechen und echt Highlights sind.

    • Octave -

      Steam World Dig 2 habe ich noch gar nicht gespielt. Ich warte noch auf einen Sale, da mich das erste Game nicht so sehr überzeugt hat. Ori wiederum hab ich gespielt und möchte es ehrlich gesagt nicht nochmal spielen, wahrscheinlich eine persönliche Sache, aber das Spiel hat mich nicht so sehr gepackt.

  • LouisVernant -

    Und genau das macht Super Metroid zu einem der besten Spiele aller Zeiten. Wünschte auch, eine solche Art von Sequence Breaking würde es in neueren Metroidvanias geben. Übrigens, Metroid Zero Mission macht das auch ziemlich gut. Dort kann man auch Ridley vor Kraid herausfordern und viele "Abkürzungen" nehmen.

  • Cristiano -

    Was ist nur im Turm los? :D
    Nur noch Metroid-Blogs... Gerne mehr davon :thumbsup:

    Ich kann deine Gedankengänge gut nachvollziehen, Octave. Ich fand Hollow Knight fantastisch, aber irgendwie fehlt mir auch die Motivation für einen 2. Durchgang, eben wegen dieser „Linearität“ (und der Tatsache, dass es sehr lang ist, wenn man zu 100% durchspielen will).
    Super Metroid ist da anders und motiviert deshalb auch mehr. Außerdem ist es relativ kurz und lässt sich in ein oder zwei Abenden gemütlich durchspielen :)
    Werde es in diesem Jahr glaube ich wieder einmal durchspielen. Das beste Ending habe ich noch nicht erreicht und will es schaffen :D

  • AnimalM -

    Also ich fand das Thema überhaupt nicht unnötig :D Tatsächlich hatte ich mir darüber bisher gar keine Gedanken gemacht, dass man ja so viel Zeit sparen könnte. Ich bin auch gerade wieder dabei Super Metroid durchzuspielen. Auf Zeit habe ich es aber bisher noch nicht probiert. Gerade versuche ich mal wieder 100 Prozent bei den Items zu schaffen. Generell muss ich dir aber auf jeden Fall zustimmen: Super Metroid lässt sich fantastisch wiederspielen!

    • Octave -

      Die Hundert Prozent in Super Metroid habe ich bisher zweimal probiert und habe beide abgebrochen, als ich sah, dass ich bei der selben Stelle im Spiel beim 2:18h Run mehr Energietanks hatte, als im 100% Run.

      Schön, dass es dann doch den ein oder anderen Interessiert hat. Ich werde beim nächsten mal über das geniale Speichersystem von Mega Man 2-6 schreiben. Mal schauen, ob ich damit auch jemanden dafür begeistern kann.