Der perfekte Zeitpunkt eine Wii u zu kaufen!!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • War die Wii U bis kurz nach dem Erscheinen der Switch nahezu preisstabil , fällt der Gebrauchtpreis teilweise in ungeahnte Tiefen. Teilweise sind Wii U's für unter 100 Euro mit Spielen bei Kleinanzeigen zu finden .

    Schauen wir uns an, was die Wii U bietet ,ist das für einen Nintendo Fan fast ein must have. Sämtliche Switchports ,wie Donkey Kong,New Super Mario Bros,Captain Toad, gibt es teilweise für 10 Euro gebraucht zu kaufen.Der einzige Unterschied sind dann die 720/900p zu den 1080 p auf der Switch meistens (oder wie bei Donkey Kong Mister Funkey Kong ,den niemand braucht).Dazu kommt eine Riesen Auswahl an Wii Titeln ,da die Wii U abwärtskompatibel ist und ein paar Exclusives, die es nicht auf der Switch gibt (Xenoblade Chronicles X,Super Mario 3d World,Kirby, Zelda Twilight Princess und Wind Waker Hd,Paper Mario Colour Splash,Mario Maker).

    Doch für wen eignet sich die Wii u noch? Zum einen sind da die Unentschlossenen, die noch mit einem Switchkauf gewartet haben und keine Wii u hatten.Die können relativ günstig fast alle neueren Nintendo Spiele auf der Wii u spielen aber auch Switchbesitzer ,die bei den Ports sparen wollen oder gerne Wii Spiele wie Mario Galaxy nachholen wollen,werden super bedient.

    Wie seht ihr das?Lohnt sich eine Wii U für euch bei dem Preis/Leistungsverhältnis oder macht es keinen Sinn sich noch eine zuzulegen?

    2.246 mal gelesen

Kommentare 34

  • megasega1 -

    Solange Scalper für das Gamepad mehr verlangen, als für die eigentliche Konsole, wird es keinen guten Zeitpunkt geben, sich eine WiiU zu kaufen.

    • Fabinho84 -

      Wie gesagt,bei Kleinanzeigen kriegst du meistens Komplettpakete für 100 und weniger momentan.

    • megasega1 -

      Da hatte ich bisher leider kein Glück.

    • Fabinho84 -

      ich habe gerade eine zweite da bei Interesse.:)

  • Shiro -

    Hab schon letztes Jahr mir eine Wii U (MK8 vorinstalliert) gebraucht für 100€ gekauft. Ich muss ehrlich sein, mich hat Nintendo nicht abgeholt. Die Switch zu teuer und die Spiele sind auch nicht meins.

    • Fabinho84 -

      Das ist natürlich Geschmackssache und kommt auch drauf an, wie man selber aufgewachsen ist,was das Lieblingsgenre etc. ist.Shooter und beinharte Actionfans werden bspw.nie was mit Nintendo anfangen können.

    • Shiro -

      Ich bin mit N64 und dem dicken Game Boy groß geworden. Die Switch ist nicht mein Fall.

  • Rosalinas Boyfriend -

    Ich hoffe die Preise bei ausländischen Konsolen sind auch gefallen, will immernoch eine JP Wiiu für Yo-Kai Watch Just Dance, jaja lacht doch :ugly:

    • Fabinho84 -

      das Spiel gibt es ja wirklich:)

    • Rosalinas Boyfriend -

      Allerdings, nur leider wie soviele YKW Spinoffs nicht hier :/

  • Antiheld -

    Dass alte Konsolen nach dem Release des Nachfolgers günstiger sind, ist ja oft so. Aber gerade bei der Wii U und den Wii U-Spielen gibt es einen Preisverfall, der sonst bei Nintendo nicht so stark ist, da deren Spiele ja leider oft nicht im Preis sinken. Von daher ist es schon eine gute Idee darauf hinzuweisen, dass man hier einige Schnäppchen machen kann.

    Ich selbst habe sowieso schon eine Wii U, spiele aber kaum auf dieser. Ich habe noch kein Spiel auf der Wii U und der Switch doppelt gekauft, aber auch nur weil ich sehr wenig Wii U-Spiele besessen habe. Wer eh nur am Fernseher spielt, sollte sich wirklich überlegen ob er unbedingt 1080p anstatt 720p haben will und dann oft eher für die Wii U zuschlagen. Ich brauche den mobilen Faktor der Switch, von daher bringt mir die Wii U nichts.

    • Fabinho84 -

      Also nutzt du die Switch auch draußen?

    • Antiheld -

      Ja sehr viel sogar. Viel in Bus- und in Bahnfahrten. Aber auch Zuhause finde ich die Off TV-Funktion der Wii U zwar ganz nett, aber in der Praxis is die Reichweite so kurz, dass ich auch da viel zu eingeschränkt mit der Wii U bin.

    • Chris2010 -

      Dazu kommt auch noch, dass die Wii U ein sehr schlechtes Display hat. Nicht nur die Auflösung ist schlecht sondern auch die Farbdarstellung.

  • Cristiano -

    Die Wii U war lange preisstabil, wie du richtig erwähnst. Als klar wurde, dass Nintendo (fast) sämtliche Exklusivtitel auf die Switch portiert, sind die Preise abgesackt. Eine Wii U (32 GB) bekommt man sogar bei größeren Online-Resellern mit Händler-Garantie für 130€.

    Neben der Möglichkeit, Wii U- und Wii-Spiele abzuspielen, ist ein weiterer Vorteil, dass die Konsole leicht zu modifizieren ist (Homebrew). Somit sind GameCube-Spiele auf der Wii U spielbar, obwohl die Discs nicht gelesen werden können :)

    Und dies ist auch der Grund, warum ich die Wii U behalte bzw. auch weiterempfehle. Eine Wii U ist eine relativ kostengünstige Legacy- und Emulationsmaschine, mit sehr preiswerten Spielen.

    • Fabinho84 -

      Das mit der Gamecube Emulation schaue ich mir direkt gleich nochmal an.Danke für den Tipp.

  • HabyX -

    Im nachhinein gesehen ist die Wii U eine spitzenmäßige Konsole; da sie viele gute Spiele hatt.
    Das sieht man jetzt am besten wenn man die ganzen Ports anguckt von der Wii U.
    Denn die meisten Switch Spiele sind leider Wii U Ports, was auf der einen Seite für nicht Wii U
    Besitzer gut ist; für Wii U Besitzer aber schlecht sind. / Allgemein sehe ich es auch schlecht,
    da einfach zu wenig Switch exclusive Games gibt. | Denke da es einfach fast jedes Spiel mitlerweile eben auch auf der Switch gibt sehen immer weniger Leute den bedarf sich noch eine Wii U zu kaufen. Jede andere Konsole hat eine größere Berechtigung als die Wii U, was aber auch durchaus schade ist.

    • Fabinho84 -

      Ja der Lebenszyklus ist halt vorbei aber dafür sind die Gebrauchtpreise ja jetzt so schön günstig und ob ich Donkey Kong für die Wii U für 10 kaufe oder auf der Switch für mindestens 40 ist dann doch schon ein Unterschied)

    • HabyX -

      Das mag schon sein das die Spiele für die Wii U günstiger sind als die Switch Ports; sehe aber bei der Switch immer noch das Mobile Spielen als größten Vorteil und der ist eben mal bei der Wii U nicht gegeben. / Und daher kaufen sich die Leute
      doch eher ein Spiel für 40 € als eins für eine klassische Konsole für 10 €.
      Und das ist ja auch Nintendos Taktik mit den Ports; eben ganz einfach Geld zu
      generieren. | Bei mir gibt es leider kein Argument mir ne Wii U zu kaufen;
      ich denke wenn mal die Switch so günstig wird wie die Wii U hole ich mir mal die
      Switch. Bis dahin müssen Nintendos Mobile Spiele ausreichen.

    • Chris2010 -

      Der mobile Faktor ist mir persönlich egal weil ich die Switch nur am TV verwende. Trotzdem spiele ich Spiele wie z.B. New Super Mario Bros lieber auf der Switch weil die Wii U einfach keine gute Konsole ist. Selbst als sie noch aktuell war, habe ich sie nie gerne benutzt. Das ganze Betriebssystem ist die reinste Katastrophe und das "Gamepad" ist für mich der schlechteste Controller, den ich je in der Hand hatte. Es gab zwar auch den Pro Controller aber bei manchen Spielen wurde man leider dazu gezwungen das Gamepad zu benutzen. Ich kann auf jeden Fall gut verstehen warum die Verkaufszahlen so schlecht waren.

    • Fabinho84 -

      Das Gamepad sieht tatsächlich aus wie von Toys r Us aus der Kinderabteilung,allerdings kann man damit ganz gut zocken.Die Wii U hat sich aus anderen Gründen schlecht verkauft(falscher Name und Marketing, kein kontinuierlicher Support von Nintendo ,außer am Anfang nichts von Third Party Entwicklern)

    • Fabinho84 -

      wegen dem Punkt mit dem mobilen zocken,stimme ich nicht ganz überein.Die meisten Leute, die ich kenne,die den Handheldmodus der Switch oft nutzen ,machen das bequem auf der Couch.Das war mit der Wii U allerdings auch möglich.

  • Octave -

    Ich spekuliere derzeit auch mir eine Wii U zu kaufen.
    Jedoch gibt es für mich nur zwei Spiele, weswegen ich die Konsole bräuchte, nämlich Star Fox Zero und Xenoblade Chronicles X.

    Und bei Xenoblade Chronicles X liegen ja Gerüchte im Raum, dass es für die Switch geportet wird, von daher würde ich mir eine Konsole nicht allein wegen einem einzigem Spiel (welches dann auch nur gut 20h lang geht) kaufen.

    Der einzige andere Punkt für mich wäre es, einige alte Advance und DS Titel nachzuholen, die im Gebrauchtmarkt gottlose Preise erlangt haben.

    Das die Wii U auch die Wii Disk abspielen kann ist für mich kein Vorteil, da Wii Spiele auf der Wii U schlechter ausschauen, als auf einer Wii, mit HDMI Adapter.

    Ich werde dann bis zur E3 warten und wenn bis dahin nicht Xenoblade X für die Switch angekündigt wurde, dann werde ich mich mal umschauen, wo ich die Wii U günstig bekommen kann.

    • Fabinho84 -

      Xenoblade Chronicles habe ich auch vor kurzem gekauft.Soll allerdings 50 Stunden lang dauern und das gilt nur für die Story (Mit Nebenquests 100plus).Vlt ist als Rpg Fan noch Tokyo Mirage Session was für dich?

  • simply mod -

    Da Nintendokonsolen noch nie besonders hohe Ausfallraten hatten, kann man die auch bei niedrigen Preisen gebraucht kaufen. Gerade die Abwärtskompatibilität zur Wii hilft nochmal gut nach :)

    • Fabinho84 -

      Momentan sehe ich sogar als Wii U,New 3ds xl und Pc Besitzer kaum einen Grund mir eine Switch zu holen.Klar sind Mario Odyssey, Xenoblade 2,Mario & Rabbid toll aber ich habe noch so viel zu zocken und kaufe mir andauernd für ein paar Euros momentan Wii U Spiele nach(gestern Captain Toad für 8,Donkey Kong für 10 ,Paper Mario ,Xenoblade für 10)

  • AnimalM -

    Ich hab mir vor einer Woche eine Wii geholt. Vielleicht wäre eine Wii U sinnvoller gewesen, aber da ich die nur für Metroid brauchte, griff ich zur günstigeren Variante :)

    • Fabinho84 -

      Ja die kriegt man teilweise auch echt sehr günstig hinterhergeschmissen.(ab 30 Euro?)

    • AnimalM -

      So ziemlich. Mit Controller dann aber doch 45 Euro ;)

  • XenoDude -

    Ich mache dies jeweils mit Sonys Konsolen. Wenn die PS5 erscheint, werde ich mir gebraucht eine PS4 besorgen.

    • Fabinho84 -

      Den Gedanken hatte ich auch schon,zumal ich noch eine Vita habe und die Ps4 dann wie eine Switch nutzen könnte.