Bisherige Top Ten 2019

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • So, mittlerweile habe ich 11 diese Jahr erschienene Spiele gespielt, Grund genug für mich, diese in eine Rangfolge zu bringen und den Rest des Jahres zu aktualisieren.



    Platz 1: Resident Evil 2 (PS4)


    Ja, was soll ich sagen, kam immer noch nix, was mir besser gefallen hat in diesem Jahr, ist aber gleichzeitig auch das einzige PS4 Spiel hier. Bewertung: 9, Prognose: Bleibt in den Top Ten, erste 5


    Platz 2: Kirby und das extra magische Garn (3ds)


    Hab ich dieses Wochenende total durchgesuchtet und war selbst ganz überrascht, wie sehr mir dieses Spiel nach soviel Jahren wieder gefallen hat, ein Musterbeispiel für die absolute Überlegenheit Nintendos was die Produktion von Sidescrollern angeht.

    Bewertung: 8 Prognose: Für einen platz am Ende der Top Ten reichts Ende des Jahres.



    Platz 3: Wargroove (Switch)


    Hat mir recht gut gefallen, nur mein persönlicher Geschmack verhindert eine höhere Platzierung, wenn man bei so Taktik-Spielen nicht wenigstens die Helden leveln kann fehlt mir irgendwann die Motivation. Freunde reiner Taktikspiele dürfen aber ein bis zwei Punkte auf die Wertung draufschlagen.

    Bewertung: 8 Prognose: Könnte die Top Ten Ende des Jahres packen.


    Platz 4: Travis strikes again (Switch)


    Spassiges Spiel, aber auch etwas repetativ und ohne Suda 51s Artstyle bestimmt nur halb so interssant, so ist es einfach nett, neues von Travis gesehen zu haben.
    Bewertung: 7 Prognose: Für die Top Ten kanns knapp werden.


    Platz 5: Tetris 99 (Switch)



    Überraschung der Direct, macht auch mega Spaß für zwischendurch, coole Sache und auch noch umsonst.

    Bewertung: 7 Prognose: wird dann doch schwer hier zu bleiben werden.



    Platz 6: Everything (Switch)


    Ein Spiel, das zwar technisch äußerst fehlerbehaftet ist und auch nicht besonders hübsch, aber durch einen tollen Sprecher und einen (zumindest für philosophie-Freunde) genialen inhalt überzeugt es trotzdem.
    Bewertung: 7, Prognose: Wird knapp.


    Platz 7: New Super Mario Bros U DX ( Switch)



    Bevor hier ein Shitstorm losbricht: Das Spiel ist natürlich rein objektiv betrachtet sehr gut, wo sich aber ein Kirby nochmal zu kaufen wegen des tollen Stils für mich voll gelohnt hat, wirkt dieses Mario nach dem Mario Maker einfach generisch und langweilig.
    Bewertung: 7, Prognose: Hoffe doch nicht das nicht mehr genug Spiele kommen die ich besser finde.


    Platz 8: Treasure Stack (Switch)

    Nettes Geschicklichkeitspiel, nicht mehr, aber auch nicht weniger.
    Bewertung: 6, Prognose: Schafftes am Ende nicht, hier zu sein.


    Platz 9: Battle Princess Madelyn (Switch)




    War nicht schlecht, hat mir aber auch nicht wirklich was gegeben, außerdem: ein hübsches Retro-Spiel zu sein allein reicht mittlerweile auch nicht mehr.
    Bewertung: 6, Prognose: No Way


    Platz 10: Away: Journey to the Unexpected (Switch)


    Sehr schade, hierbei handelt es sich um eines der Spiele, auf die ich mich dieses Jahr mit am meisten gefreut hab, ist aber leider von Fehlentscheidungen bei Design, einem frustrierend hohen Schwierigkeitsgrad und kaum "speicherbare" Erfolge durch das Rogue-System, nur der Artsyle verhindert eine wertungstechnische Vollkatastrophe.
    Bewertung: 5, Prognose: Geh mir fott.





    So, die erste Top Ten, nächste Kandidaten, die ich spielen werde, sind: Walking Dead Telltale S3, Yoshi und Dragon:Marked for Death.

    Momentane Durchnittswertung: 7,00 Punkte



    372 mal gelesen

Kommentare 12

  • kirby7eleven -

    Für mich auch ganz klar Tetris die N1 bisher :D Kam aber auch sonst noch nichts, was mich wirklich gekickt hat. Holde daher auch eher Zeug aus den letzten Jahren nach bisher...

    • Zarathustra -

      Witzigerweise hab ich seit ich das geschrieben hab auch nur noch Monster Hunter Generations ultimate gespielt,bin ich nie reingekommen und erst jetzt durch einen Kumpel der das ziemlich drauf hat.
      Yoshi Spiel ich aber nächste Woche im Idealfall schon Donnerstag

  • Octave -

    5. Octo Expansion
    4. Final Fantasy VII
    3. Kid Icarus Uprising
    2. Bayonetta 2
    1. Tetris 99

    • Zarathustra -

      Anders als meine, ich mache die Top Ten nur aus Spielen, die dieses Jahr erschienen sind, aber so geht es natürlich auch, dann hast du eine schöne Dokumentation deines aktuellen Jahres.
      Nur ein kleines Problem hab ich: Du findest Tetris 99 besser als das formidable Bayonetta 2? Schäm dich ;)

    • Octave -

      Ich persönlich sehe alle Spiele, die ich noch nie gespielt habe als neu an. Da macht es keinen Unterschied, ob es DMC V oder Hugo ist, beide sind für mich neue Spiele.
      Und würde ich eine Liste erstellen, mit wirklich neuen Spielen aus 2019, dann wären bisher nur Wargroove und Tetris 99 drinnen.
      Aber ich kann dir versichern, das bald Xenogears und mindestens ein Fire Emblem Spiel noch in der Liste hinzustoßen werden.
      Und auch wenn ich Bayonetta 2 sehr mochte, hat mir Tetris 99 mehr Spaß bereitet.

    • Zarathustra -

      Das war auch wirklich nur scherzhafte Kritik, was einem Spaß macht kann man ja nur selbst bestimmen.

    • Terranigma -

      Die Sache ist auch, NES Spiele erscheinen ja in regelmäßigen Abständen durch Nintendos Online Service. Viele haben da Kirby's Adventure das erste Mal gespielt, zählt man es jetzt für 1993 oder für 2019?

    • Zarathustra -

      Für mich zähle ich die spiele wenn sie in dem Jahr auf der jeweiligen Plattform erstmals veröffentlicht wurden.

  • Dirk Apitz -

    8. Sphinx
    7. SMITE
    6. At Sundown: Shots in the Dark
    5. R.B.I Baseball 2019
    4. Mages of Mystralia
    3. Tetris 99
    2. Constructor Plus
    1. Wargroove

    Sind auch die einzigen die ich bisher spielte. Ab Platz 3 geht es eigentlich damit los, dass es gut wird :D

    • Zarathustra -

      Zu Platz 8 hab ich deinen Test gelesen, das hast du mir also erspart, danke dafür :)

      Ist ja auch erst März, ich hoffe doch, Ende des Jahres ist kein Spiel mit ner schlechteren Bewertung als 8 mehr drin.