Der Stapel der Schande (1) - Abstimmung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo zusammen,

    Der Stapel der Schande (SdS) dürfte allen ein Begriff sein. Als bald zweifache Eltern gibt es einen Faktor, der immens wichtig, aber immer weniger vorhanden ist: Zeit.
    So bleiben doch viele Games auf der Strecke, obwohl diese nicht unbedingt schlecht sind, einfach weil viel neues kommt und Prioritäten gesetzt werden müssen.

    Mein Mann und ich werden neben den Dauerbrennern Smash und Mario Maker nun bald das neue Fire Emblem zocken.

    Allerdings möchte ich nebenbei - sofern es die Zeit zulässt - einen Titel meines SdS spielen. Und da kommt Ihr und diese Blogreihe ins Spiel.

    Ihr stimmt bis nächsten Dienstag ab, welchen Titel ich spielen werde. Diesen werde ich dann spielen und in der nächsten Blogreihe thematisieren. Wie erging es mir dabei,warum war der Titel auf dem SdS, wurde der Titel zurecht solange versetzt, was beeindruckte mich, was nicht? Usw.

    Ich hoffe es stimmen viele User ab, und es entwickelt sich eine kleine Blogreihe daraus, welche mir die Titel schmackhaft macht und euch unterhalten wird.

    Vielen Dank

    Miriam
    Welches Spiel meines Stapel der Schande soll gespielt werden 50
    1.  
      Okami HD (29) 58%
    2.  
      Final Fantasy X (9) 18%
    3.  
      Tales of Vesperia (9) 18%
    4.  
      Starlink Battle for Atlas (7) 14%
    5.  
      World of Final Fantasy (7) 14%
    6.  
      Travis Strikes Again NMH (5) 10%
    7.  
      Voez (4) 8%
    8.  
      Nights of Azure 2 (3) 6%
    9.  
      Saints Row The Third (2) 4%
    10.  
      Final Fantasy XV Pocket Edition (1) 2%
    11.  
      Atelier Lydie & Suelle (0) 0%

    885 mal gelesen

Kommentare 23

  • xroguex -

    "Diesen werde ich dann spielen und in der nächsten Blogreihe thematisieren. Wie erging es mir dabei,warum war der Titel auf dem SdS, wurde der Titel zurecht solange versetzt, was beeindruckte mich, was nicht? Usw."

    Uebertreib es lieber nicht mit dem Erfahrungsbericht, denn dann hast du noch weniger Zeit. Ich wuerde mir ein Limit setzen wie eine Microsoft Word Seite. Es ist schoen, wenn es dich motiviert, aber ich kann mir vorstellen, dass es laestig wird, wenn man zu hohe Erwartungen an die eigene Gestaltung des Blogeintrags hat.

  • Miriam-Nikita -

    Vielen Dank für die vielen Kommentare und die hohe Teilnehmerzahl. Ganze 50 Abstimmungen wurden gewertet und 29 davon waren für Okami, was mit 58% sogar die absolute Mehrheit darstellt.

    Natürlich wird einiges an Zeit vergehen, bis ich mich mit dem Folge-Blog zu Okami zurückmelde. Ich hoffe ich sehe dann, den ein oder anderen wieder :)
    Beim nächsten mal gibt's natürlich dann wieder ne Abstimmung, bestimmt auch mit anderen Games

    • XenoDude -

      Freue mich auf deinen Bericht über Okami.
      Ich hoffe, du wirst dieses Meisterwerk geniessen.

  • Tisteg80 -

    Ich würde dir zu Starlink raten. Aus zwei Gründen:
    Zum einen ist die Spielzeit hier relativ überschaubar. Es fällt eher in die Rubrik kurz & knackig.
    Zum anderen kannst du es auch in kurzen Schüben spielen. Hier ein bißchen die Fauna erforscht, da die planetare Verteidigung gestärkt, und dann wieder ausmachen, weil das Kind ruft - geht wunderbar. Wenn du etwas länger dran bleiben kannst, weil dein Mann aufpasst, kannst du auch eine Story-Mission annehmen.

  • Fabinho84 -

    Ganz klar Okami. Habe ich im Frühjahr erst für die Xbox durchgezockt.Mein Gott ist das gut.Wird wohl mein persönliches Spiel des Jahres werden:)

  • Lockenvogel -

    Wenn du auch nur ansatzweise Zelda magst und noch nie Okami gespielt hast, dann wird es echt langsam Zeit!!! Da führt kein Weg dran vorbei!!! ;)

  • FALcoN -

    Die Idee einer Umfrage ist wirklich gut. Bevor man immer wieder auf sein Regal oder Online-Bibliothek schaut und ergebnislos 10-15 Minuten überlegt womit man weitermachen könnte und möchte (so geht es mir häufig), einfach mal Jemand anderen Fragen.

    Neben Fire Emblem braucht es meiner Meinung und Erfahrung nach etwas Lockeres für zwischendurch. Hier auf der Liste sticht mir diesbezüglich Saints Row, Travis und Voez ins Auge.
    Okami ist zwar ein schönes Spiel, besteht aber auch auf einen gewissen Anspruch, der neben Fire Emblem unterzugehen droht. Das wäre dem Spiel nicht gerecht.

  • Solaris -

    Es wäre wohl am Besten mit dem anzufangen was dich am ehesten/meisten anspricht. Ich weiß nicht welches Genre du präferrierst, ich spiele die Spiele, (vom Stapel der Schande) zuerst die mich am meisten interessieren. Und am Besten immer nur ein, zwei Spiele gleichzeitig,da man sonst schnell in Gefahr gerät das Interesse zu verlieren oder Story relevante Bezüge. Deshalb spiele ich mittlerweile immer eins nach dem anderen durch. Wenn es mich nach spätestens 2h nicht packen kann, habe ich ich max. noch eine Chance bevor es dann endgültig fliegt. Zocken sollte auch ich keinen Stress verursachen (außer Eustress). Du kannst auch eine Liste mit für dich wichtigen, weniger wichtigen und eher unrelevanten Spalten erstellen,wenn es weiterhilft. Bei deiner Liste würde ich persönlich mit Okami anfangen, da es nicht allzu lange geht und es mir von den ganzen Spielen, am Besten gefällt.

    • Miriam-Nikita -

      Das Problem ist, dass mich neue Spiele immer am meisten ansprechen und ältere Titel, die ich besitze, dann eher nicht gespielt werden, egal wie gut die Qualität ist.

      Ich freu mich schon drauf, wahrscheinlich Okami bald zu spielen

  • David Pettau -

    ...Die Aufzählung besteht zu 90% aus gigantischen Zeitfressern :D
    Priorisieren würde ich allerdings erst einmal Okami, aus der Liste hab ich aber selbst nur Okami und Vesperia gespielt.

  • Frank Drebin -

    Also ich für meinen Teil empfinde es bei dir eher als Zwang als nach Lust. Vor allem wenn du andere entscheiden lässt was du spielen möchtest...... ;)

    Ich spiele derzeit drei Switch-Spiele parallel:
    - L.A. Noire
    - New Super Mario Bros U Deluxe
    - Rocket League

    Und das aus Zeitmangel schon seit über 6 Monaten....


    NSMBUD bin ich kurz vorm Abschließen. Genauso wie L.A. Noire.
    Wenn ich die durch habe, werde ich mir meine Kiste holen und dann spontan entscheiden was ich als nächstes Zocke. Es wird aber sicher mal wieder etwas älteres sein...... Vermutlich auch aus meinem Stapel der Schande :)

    • Miriam-Nikita -

      Keine Angst, das ist kein Zwang. Ich spiele ja unter anderem immer wieder Smash und morgen dann Fire Emblem. Bei den obigen Spielen, fehlt mir meistens nur die Motivation diese zu starten. Durch die Umfrage, habe ich nun aber richtig Lust auf Okami und den nächsten Blogeintrag, der sich dann wahrscheinlich um Okami drehen wird.

      Und manchmal ist es ganz gut andere entscheiden zu lassen, wenn man selbst keine Entscheidung treffen kann, weil man alle Spiele sehr interessant findet und vor allem keine Angst vom Ergebnis hat.

      Egal welches Spiel gewinnt, ich freu mich drauf :)

  • Ngamer -

    Zock Okami, ein Meisterwek!

  • Ande -

    Okami ist ein wunderbares Spiel. Ein weiterer Punkt dürfte auch die Spielzeit sein, bei einem JRPG muss man zwangsläufig immer etwas mehr Zeit investieren als bei einem Action-Adventure. Ich arbeite meinen Turm auch gerade etwas ab, und fange dabei mit Spielen an, die weniger Zeit in Anspruch nehmen, da ja gerade schönes Wetter ist und man nicht nur vor der Konsole sitzen sollte. Herbst/Winter wird sich dann gemütlich den etwas längeren Spielen gewidmet.

  • Tinti -

    Mir geht es ähnlich wie dir ,nur : ich habe nur ein kind und mein Stapel ist deutlich grösser.Meiner Meinung nach solltest du Okami wählen, es ist einfach episch :)

  • Maluigi -

    Starlink, weil es das einzige Spiel auf der Liste ist, welches mich interessiert.

  • Mordhorst -

    Ich hoffe innerlich sehr das es Voez wird war für mich ein Blindkauf und habe mich in dieses Spiel verliebt.

    ansonsten finde ich diese Idee mit dem Blog sehr gut gelungen wäre ne idee wenn ich mich das nächste mal nicht entscheiden kann mein SdS ist auch nicht soooo gering xD

  • Motacilla -

    Ich finde ja, dass dein Stapel der Schande beeindruckend klein ist. ^^

    Habe für Okami gestimmt, einfach weil es eines meiner absoluten Lieblingsspiele ist. Von den restlichen Spielen deiner Liste habe ich nur Starlink gespielt, und das fand ich eher mäßig und extrem repetitiv.

    Gute Idee mit der Abstimmung und der Blogreihe!

    • Miriam-Nikita -

      Vielen Dank :)

      Der Stapel wäre weitaus größer, würde die Xbox One noch in Betrieb sein, aber durch meinen Sohn ist stationäres Gaming kaum möglich. Da bin ich schon sehr auf die Flexibilität und Mobilität der Switch angewiesen.

      Außerdem würde ich gerne viel mehr kaufen, aber momentan siegt das rationale Denken. Diablo 3, Wolfenstein, God Eater 3 und viele mehr haben mein Interesse, nur mangelt es an Zeit.

  • BlauerBowser -

    Von der Liste würde ich alle Spiele streichen / Verkaufen bis auf Okami HD. Dann hast du nur noch ein Spiel offen und der Rest wie z.B. Saints Row The Third läuft auf der Switch eh mehr schlecht als recht. Ich kaufe nur noch Spiele einzelnd und wenn ich ein Spiel nicht gespielt habe, dann harke ich es ab.

    • Miriam-Nikita -

      Erstmal danke für deinen Vorschlag, allerdings steht das nicht zur Debatte.

      Ich habe mir bei allen Käufen was gedacht und habe vor auch alle irgendwann zu spielen.

      Ich könnte jetzt Gründe für den Stapel der Schande nennen, diese werden aber in zukünftigen Blogs miteinbezogen.

  • XenoDude -

    Mir gefällt diese Idee sehr gut. Es hat einige Spiele auf deiner Liste, bei denen es eine Schande ist, dass du sie nicht gespielt hast ;)

    • Miriam-Nikita -

      Ja das denke ich mir auch immer, und jetzt hab ich mir einfach ne kleine Aufgabe gemacht, was für zusätzliche Motivation sorgt.

      Der nächste Blog wird dann natürlich länger und strukturierter, so dass ich das ausgewählte Spiel und das ganze drumherum spannend gestalten kann