Pokémon: Wesen, EV und DV einfach erklärt

Wesen, EV und DV einfach erklärt
für alle Interessierten


1. Wesen


2. Fleißpunkte: FP (Effort Value: EV)


3. Bestimmende Werte (Determinate Value: DV)


4. Fazit


5. EV-Liste und DV-Rechner

Kommentare 7

  • Also ich habe da auch damals mit angefangen aber aufgehört als ich merkte das ich via Wundertausch GTS usw.


    Teilweise Shinys mit max werten bekam...
    Mit anderen Worten x stunden dv/iv training oder einfach cheaten deswegen war ich nach Weiß 2 raus und habe dan erst wieder mit X und lets go Casual gaming angefangen.


    schade das die Pokemon Bank unterstützt wird jetzt werden all diese Pokemon ungestraft ihren weg auf schwert und Schild finden.


    Wie ich mich damals über ein shiny gefreut habe und heute Q,Q

    • Habe das auch in Alpha Saphir echt hardcore gesuchtet.
      Ist bei mir genau so ähnlich wie bei dir.
      Das ganze rumgecheate und nichts dagegen unternehmen, nervt dann nur noch.
      Nachdem man sich mühsam nach etlichen Stunden mal nen 5DV gezüchtet hat - von 6 braucht man kaum reden....
      Genau wie ein Shiny, das war das absolute Non Plus Ultra.


      Kann leider, seitdem ich das mal ein wenig Wettkampf mäßig gespielt habe, leider kaum noch Pokemon Casual anpacken mit diesem Hintergrund an Wissen :(


      Daher hyped mich Sword & Schild kein Stück.

  • Schöne Idee und auch schön unterteilt.
    Das kann einigen schon sehr gut helfen, wollen die tiefer in der Materie Fuß fassen. :)
    Einen kleinen Kritikpunkt hätte ich an dieser Stelle aber.
    Der Punkt mit den DV. Besonders wenn man einen Pokemon-Bewerter fragte, bekam man ja schon immer Hinweise.
    Zuletzt war das ja direkt im Menü integriert. Jedenfalls gab es da ja zusätzlich auch abstufungen. Wie ‚Herausragendes Potential‘ etc und dann noch Abstufungen für einzelne Werte.
    Das fehlt mir persönlich ein wenig. Ich meine auch, das man dadurch schon von lvl 1 aus DV rechnen kann?^^

    • Ah, Mist! Total vergessen. Muss ich heute Abend mal hinzufügen.


      Und hinzugefügt.

  • Ich hab nur Bahnhof verstanden. :-)


    Prinzipiell toll, dass man sich als Hardcore-Fan damit befassen kann, aber für mich ist das definitiv ne Nummer zu hoch. Ich liebe Zahlenspielereien und bin anderweitig auch so ein bißchen Perfektionist. Nur werde ich mich niemals so tief in ein Pokemon Spiel eingraben.

    • Es ist eigentlich tatsächlich recht einfach erklärt.
      Wenn man soweit ist, das man sich damit befassen möchte, wäre dieser Blog in der Tat ein leichter Einstieg. :D

  • Ein interessanter Blog.
    Es fehlen nur noch Bilder. :)