Rating: Pokémon Schwert

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hoi Zäme

    Einleitung
    Jeder, der sich für die Videospiel-Industrie interessiert, kennt Shigeru Miyamoto, den Erfinder von Super Mario. Sagt euch hingegen der Name Satoshi Tajiri was?

    Falls ja, könnt ihr die Einleitung überspringen. Ansonsten ist es höchste Zeit, den Erfinder der zweiterfolgreichsten Videospielreihe besser kennenzulernen, der trotz einer tiefgreifenden Entwicklungsstörung (Asperger-Syndrom) seine speziellen Inselbegabungen kombiniert hat, um Pokémon zu erfinden.



    In seiner Kindheit gab er sich in seiner Freizeit dem Sammeln von Insekten hin. Andere Kinder gaben ihm deshalb den Spitznamen Dr. Käfer. Zu jener Zeit war sein Berufswunsch Entomologe (Insektenforscher).

    In seiner Jugend war er alles andere als ein Musterschüler, da er von Videospielen regelrecht besessen war und deshalb die Schule geschwänzt hat.

    Mit 17 gründete er ein Videospiel Magazin namens Game Freak. Sein Magazin wuchs und erreichte einen Spitzenwert von über 10 000 verkauften Exemplaren. Jedoch war dies für ihn nur der Anfang, er hatte den Wunsch selber Videospiele zu entwickeln.

    Deshalb begannen er und sein Team Videospiele zu entwickeln. Seine Leidenschaft galt besonders einem bestimmten Spiel, bei welchem man Monster sammelt: Pokémon. Er präsentierte seine Idee Nintendo. Der Großteil der Geschäftsführung konnte mit der Idee wenig anfangen, jedoch gab es ein Mitglied der Geschäftsleitung, der das Potential seiner Idee erkannte: Shigeru Miyamoto

    Er nahm Satoshi Tajiri unter seine Fittiche und wurde sein Mentor. Nach einer langen Entwicklungszeit und dem beinahe Bankrott von Game Freak erschienen in 1996 die beiden Editionen von Pokémon Rot und Grün in Japan. Trotz zu Beginn die Medien kaum über die Spiele berichteten, da aus ihrer Sicht der Gameboy am Ende seines Lebenszyklus angelangt war, wurden die Spiele zu einem großen Hit.

    Satoshi Tajiri würde in unserer Gesellschaft als Sonderling gelten, dennoch ist es ihm gelungen mit seiner unnachgiebigen Leidenschaft in seinem Spezialbereich das Kinderzimmer von Millionen von Kindern zu prägen. Wie andere bekannte Menschen mit dem Asperger-Syndrom, wie Bill Gates, wie vermutlich Albert Einstein und wie wahrscheinlich Mozart verhalf ihm seine Beeinträchtigung Spitzenleistungen in seinem Spezialgebiet zu erzielen.

    Wertungen
    Pokémon Schwert erreichte einen Metascore von 81. Damit ist das Spiel zwar leicht besser bewertet, als die beiden Let’s Go Spiele von letztem Jahr. Jedoch ist es das am tiefsten bewertete Spiel der Hauptreihe (ohne Remakes) seit Pokémon Schwarz und Weiße Edition 2.

    Famitsu hat bisher noch keinen Testbericht veröffentlicht, so dass sie in diesem Blogeintrag nicht berücksichtigt wurden. Es fällt jedoch auf, wie das Spiel sehr unterschiedlich gewertet wurde. Während IGN das Spiel sehr hoch bewertet (93), liegt die Wertung von ntower bei 70.

    Auf GameFaqs haben die Spieler Pokémon Schwert auseinandergenommen (Stichwort: Review Bombing), indem es nur eine Wertung von 51 erhielt.



    Diverse Fachmagazine loben die Möglichkeit Tutorials zu überspringen. Auch die Dynamax-Phänomene werden von vielen als eine Verbesserung der alten Mechanik empfunden. Die Freiheiten bezüglich Kleidung, Haare usw. werden von diversen Testern positiv wahrgenommen. Fast alle Testberichte finden es schade, dass nicht alle Pokémon im Spiel vorhanden sind und verschiedene finden zwar die Designs der Pokémon und die Grafik der Städte gelungen, jedoch seien die Kampfanimationen schwach und deshalb nicht zeitgemäß.

    IGN meint zu der Grafik, dass sie zwar die beste der Reihe sei, diese liege jedoch im Vergleich zu anderen Spiele der Switch ziemlich zurück. Trotzdem sei es für den Tester das beste Pokémon, das er je gespielt hat (er hat alle gespielt).Er lobt die Möglichkeit Kämpfe zu meiden und dass die Pokémon wie bei der Let’s Go Reihe meistens vorher ersichtlich sind. Zudem findet er einige der neuen Angriffsattacken sehr cool. Schließlich lobt er die Mechanik, die erlaubt, dass Pokémon mit einem tieferen Level leicht aufholen können. Er hat keine Probleme mit der Framerate wahrgenommen.

    Laut Nintendo Life laufe das Spiel zwar während den Kämpfen stabil bei 1080p und 30 fps, leider gibt es aus deren Sicht Framerate-Einbrüche in anderen Bereichen des Spiels. In Pokémon Schwert sind die NPCs ziemlich uninteressant. Hingegen sind die Herausforderungen in den Arenen zwar ziemlich reizend, jedoch sind die Arenakämpfe das wahre Spektakel. Das Spiel hat zwar viele gute neue Ideen, hat jedoch noch Luft nach oben.

    @Niels Uphaus von ntower findet auch, dass die Reihe noch viel Potential hat. Der Soundtrack sei zwar gut, jedoch ist dieser im Vergleich zu den Vorgängern etwas schwächer. Auch sei der Schwierigkeitsgrad des Spiels nicht besonders hoch und viele „Dungeons“ sind die Routen recht linear. Zudem kritisiert er, dass alle Pokémon im Deck bei gewonnen Kämpfen Erfahrungspunkte erhalten. Er unterstreicht, dass die neuen Pokémon Designs häufig gelungen seien.

    Ins gleiche Horn bläst GameSpot, welche loben, dass die neuen Pokémon fantastisch aussehen. Jedoch gehören die Starter zu den schlechtesten Starter-Pokémon überhaupt. Zwar sehen sie zu Beginn niedlich aus, aber die letzte Entwicklungsstufe sei überhaupt nicht großartig. Auch der Geschichtsfluss wirkt auf den Tester ein wenig abgehackt. Bei Pokémon Schwert gibt es vieles zu entdecken und es gewährt viele Freiheiten. Das Spiel sei das ausbalancierteste der Reihe seit einer Weile.

    Für Game Informer macht es Spaß neue Pokémon für das Team zu finden. Auch die unerwarteten Begegnungen mit den Arenaleitern machen dann die effektiven Kämpfe später im Spiel wirkungsvoller.

    GamePro findet, dass die gegnerischen Trainer klüger geworden sind, da sie Pokémon von unterschiedlichen Typen kämpfen lassen. Dass gewisse Pokémon fehlen, wirke sich nicht negativ auf das Spiel aus. Dank Pokémon Schwert und Schild mache die Reihe Riesenschritte nach vorne.

    Tippspiel Community



    @Felix Eder hat als einziger mit seinem Tipp ins Schwarze getroffen. Grundsätzlich wurde in dieser Runde schwach getippt, so dass viele Teilnehmer nur wenige Punkte ergattern konnten.



    Es war ein unglaubliches Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen @PeterTheRedNoseHuman und @fuma. Ersterem ist es gelungen acht Punkte in dieser Runde zu holen, was gereicht hat, auf dem ersten Platz das Tippspiel für 2019 zu beenden. Dazu gratuliere ich ihm. @fuma hat in den letzten Runden herausragend getippt und hat sich deswegen überhaupt in diese Position gebracht, so dass es ihm im Endeffekt für den 2. Platz reicht. @Felix Eder ist es gelungen mit einem perfekten Tipp zu mir aufzuschließen, so dass wir gemeinsam auf dem 3. Platz das Tippspiel beenden.

    Neben @PeterTheRedNoseHuman gibt es noch einen weiteren Gewinner:



    @Zegoh hat den höchsten Durchschnitt aller Teilnehmer im Tippspiel erreicht, die mindestens drei Tipps abgegeben haben. Dies möchte ich an dieser Stelle ebenfalls hervorheben und ihm zu diesem Erfolg gratulieren. @PeterTheRedNoseHuman und @Zegoh erhalten als Preis einen 15 Euro eshop Gutschein (ihr werdet beide von mir direkt kontaktiert werden). Einige werden jetzt vielleicht denken: Aber XenoDude hast du nicht vor einigen Wochen ausgeschlossen, dass der Preis ein Gutschein sein wird? Ja, dass habe ich. Jedoch gibt es für mich zwei Gründen, warum ich mich für diesen Preis entschieden habe:

    1. Am liebsten hätte ich einen der Vorschläge von @AnimalM (Orden/Siegel für Profile) oder @Maeter (Banner) umgesetzt. Da aber ein Orden/Siegel fast nicht auf den Profilbildern erkennbar wären und Banner auf ntower bei mir selten angezeigt werden, habe ich beide Ideen verworfen.

    2. Da keiner der Teilnehmer ursprünglich mitgemacht hat, um einen Preis zu gewinnen, ist dies für mich moralisch vertretbar, einen monetären Preis auszuzahlen.

    Gratulation an die beiden Gewinner!

    Ich möchte an dieser Stelle festhalten, dass es nicht automatisch bedeutet, dass es auch 2020 diesen Preis bzw. überhaupt einen Preis geben wird.

    Irgendeinmal in Dezember werde ich einen Blogartikel schreiben, der den Beginn der neuen Staffel 2020 einläuten wird. Dabei werde ich alle diejenigen markieren, die letztes Jahr zu irgendeinem Zeitpunkt mitgemacht haben. Ich freue mich darauf. Gerne könnt ihr mir mögliche Änderungswünsche in den Kommentaren mitteilen.

    Als ich zu Beginn dieses Jahres schweren Herzens entschieden hatte, meine Blogreihe über die Millionenseller der Switch aufzugeben, hätte ich nie gedacht, dass ich damit Tür und Tor öffne für eine Reihe, die einem Teil der ntower Community und mir eine Freude machen würde.

    Zum Ende des Tippspiel-Jahres möchte ich mich bei all denen, die zu irgendeinem Zeitpunkt daran teilgenommen haben, bedanken. Diese waren:

    @Octave, @Madvee, @PeterTheRedNoseHuman, @Sanguis, @fuma, @Loco4, @Fabinho84, @Miriam-Nikita, @otakon, @Masters1984, @Felix Eder, @Seraphi, @Maluigi | Leon, @LegendaryFabii, @Encore, @Solaris, @Boo, @USER0815, @AnimalM, @saurunu, @LegendHero, @BlauerBowser, @Nandalee, @Cristiano, @Zegoh, @Maeter, @juggi83, @LuTze, @Splatterwolf (selig) und @Green-Link84


    Vielen Dank fürs Lesen und Sali zäme

    Frage: Welche Änderungen ab 2020 wünscht ihr euch für diese Blogreihe?

    1.108 mal gelesen

Kommentare 35

  • Seraphi -

    Ein fantastischer Abschluss für eine wirklich gelungene Blogreihe, großes Kompliment!
    Die Hintergründe der Pokemonspiele waren mir nicht ganz unbekannt, vor einer Weile hatte ich mal etwas dazu gelesen. Wenn ich mich recht erinnere, war der Erfinder so sehr fasziniert von der Metamorphose von Insekten, dass diese in Form der Entwicklung ins Spiel einzug gehalten haben.
    Pokemon Schwert/Schild ist in meinen Augen, und trotz des ein oder anderen Kritikpunkts, eines der besten Spiele der Hauptreihe. Die Tutorials endlich überspringen zu können acht den Start deutlich angenehmer und auch die Tatsache, dass alle Pokemon des Teams Erfahrungspunkte bekommn, empfinde ich als sehr angenehm. Früher hatte ich stets Probleme, aus all den tollen Pokemon 6 auszusuchen, welche ich parallel leveln wollte, schließlich sollten sie ja nicht so große Abstände zueinander haben. Inzwischen kann ich parallel sogar mehrere Teams hochziehen - neben den Teampokemon leveln die anderen in den Boxen durch die Pokejobs fleißig an den Tagen hinterher, an denen ich nicht zum Spielen komme. Finde ich super!

    Vielen lieben Dank, XenoDude, dass du dir so konsequent und ausdauernd über das ganze Jahr hinweg dermaßen viel Arbeit gemacht hast, um uns mit deiner wirklich tollen Blogreihe zu bereichern! Mir gefällt deine Teilung (Einleitung / Erfahrungsbericht / Anekdote - Bewertungen und Kriterien - Auswertung und Abschluss) sehr angenehm zum lesen und an merkt, dass du dir irre viele Gedanken machst, wie du welche Inhalte am besten verpacken kannst. Ich werde dein Tippspiel 2.0 im neuen Jahr ebenso begeistert verfolgen und freue mich über die vielen neuen Spiele, die ich im Verlauf des Jahres ein Stückchen besser kennen lernen werde! =)

    • XenoDude -

      Vielen Dank für deinen sehr lieben Kommentar! Freue mich darauf, dass du nächstes Jahr wieder mit von der Partie sein wirst.

  • afriixy -

    Würde mich gerne für 2020 anmelden :p

    • XenoDude -

      Ich habe dich auf die Liste gesetzt, so dass du beim nächsten Artikel über das Tippspiel benachrichtigt wirst. Freue mich darauf, dass du in der 2. Staffel dabei bist.

    • afriixy -

      Vielen vielen Dank! Ich mich auch :)

  • USER0815 -

    Wieder ein schöner Blog. Wegen mir kann es einfach so weiter gehen!
    Das ich Pokemon so hoch eingeschätzt habe ärgert mich n bissel.
    Weil es zu recht nicht all zu gut wegkommen sollte. Damit Gamefreak vllt mal mehr Geld und Zeit für ihre Produkte investiert. Naja, schade drum! :D

    • XenoDude -

      Naja, die eine oder andere Änderung wird es geben. Jedoch werde ich am Aufbau der Reihe nichts ändern.

  • Felix Eder -

    Juhuu, hattte nie im Leben gedacht, dass sich ein Top 3 Platz noch ausgehen würde, bin daher gerade mega-erstaunt. Da hat mich mein Riecher bezüglich Pokémon nicht getäuscht :D

    Danke für die tolle Blogreihe, ich freue mich auf die Fortsetzung nächstes Jahr^^

    • XenoDude -

      Wenn ich ganz ehrlich bin, hätte ich auch nicht gedacht, dass du noch soweit nach vorne kommen würdest. Es gab andere die deutlich näher zum 3. Platz lagen.

  • Zegoh -

    Mal wieder ein super Blog-Eintrag von dir!
    Man merkt wie viel Mühe du dir jedes mal gibst und ich freue mich auf die Fortsetzung 2020.
    Beim Rating von Pokemon lag ich schon etwas daneben, hätte mit mehr gerechnet - immerhin lag auch nur einer richtig.

    War auf jeden Fall super spannend und Glückwunsch an PeterTheRedNoseHuman.
    Danke auch an XenoDude, bester Blog auf ntower!

    • XenoDude -

      Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn.

      Du hast zuvor bei jedem Tippspiel sehr gut getippt, deshalb darfst du auch einmal ein wenig daneben liegen.

  • Haby -

    Denkt dran in den User Awards 2019: Beste Blogreihe könnt ihre diese Blogreihe zum Gewinner des Awards wählen! Also macht mit!!

    • XenoDude -

      Ich finde es gut, dass es User Awards 2019 gibt. Ich erwarte jedoch von niemanden, dass er mich auch wählt, da es viele andere gute Reihen gibt, die es verdienen würden.

    • Haby -

      Diese Reihe hat es aber durchaus auch verdient; und wenn die Community der Meinung ist der Award geht an diese Reihe wird er auch so vergeben!
      Insgesamt ist diese Reihe, die hier auf ntower am besten Umgesetzte!
      Und das hat schon mal meinen Respekt verdient. / Auch wenn mir die Reihe nicht anspricht. Aber das hat damit zu tun das ich mich kaum für Wertungen interessiere.

  • PeterTheRedNoseHuman -

    SUUUUUUUUUUUUUU. Dann mal vielen Dank im Vorraus schon. :) Und gg an fuma.

    • XenoDude -

      Gratulation zum Gewinn des Tippspiels!

  • LuTze -

    Ich glaub, nächstes Jahr Versuch ich öfters mit zu machen .

    • XenoDude -

      Freue mich darauf, dass du nächstes Jahr öfters mittippen wirst.

  • Sanguis -

    Danke, dass du dir bei dieser Blogreihe so viel Mühe machst. Es hat unglaublich viel Spaß gemacht, zu überlegen, wie gut die Spiele abschneiden werden und im Nachhinein die informativen Texte zu lesen.
    Ich freue mich auf die 2. Runde und werde da auch auf jeden Fall dabei sein.

    • XenoDude -

      Ich bin froh zu lesen, dass auch jemand die Texte ließt und nicht nur am Tippspiel mitmachen ;)
      Trotzdem kann ich absolut nachvollziehen, wenn sich jemand nur für das Tippspiel interessieren würde.

  • Solaris -

    Freue mich jetzt schon auf die 2. Staffel XDMRFMZ (XenoDudes Munterer Rate Blog Für Metascore Zahlen). :D

    • XenoDude -

      Deine Abkürzung erinnert mich irgendwie an Stefan Raabs Casting-Wettbewerb: SSDSDSSWEMUGABRTLAD
      Ich werde mir Gedanken machen, ob ich diese Abkürzung rechtlich schützen werde :D

    • Solaris -

      Richtig geraten, das war auch die Intention dahinter. :D

  • Loco4 -

    Vielen vielen Dank für die tolle Idee und die wirklich sehr gelungene Umsetzung deines blogs!
    Schade, dass es schon zu Ende ist für dieses Jahr, aber ich hoffe du machst nächstes Jahr damit weiter und freue mich schon darauf wieder mit zu tippen! :)

    Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!!

    • XenoDude -

      Danke für deinen Kommentar. Ursprünglich wollte ich noch ein weiteren Eintrag im Dezember zum Landwirtschaftssimulator 20 machen, jedoch habe ich dann keine Zeit dafür. Außerdem wird mir die Pause gut tun, damit ich mich wieder voller Tatendrang im neuen Jahr neuen Spielen widmen kann.

  • Madvee -

    Vielen Dank XenoDude für die Blog-Reihe. Hat echt viel Spaß gemacht an dem Tippspiel mitzumachen und freue mich schon auf die neue Runde im nächsten Jahr.

    Hgw an die Gewinner des Tippspiel.

    • XenoDude -

      Danke für deine Rückmeldung.
      Ich musste Hgw im Internet nachschauen, um es zu verstehen. In solchen Momenten fühle ich mich alt ;)

  • Miriam-Nikita -

    Season 1 einer fantastischen Blogreihe ist damit zu Ende.
    Ich möchte einmal mehr Danke sagen, für diese tolle Reihe und es ist auch schön, dass die Ressonanz so groß ist. Es macht richtig Spaß zu tippen und mitzufiebern. Egal ob man gewinnt oder verliert, diese Reihe ist ein Gewinn für die Community :)

    Ich freue mich auf 2020 und bin gespannt, welche Spiele ausgewählt werden. Bis jetzt ist ja eher wenig bekannt außer Animal Crossing.
    Vielleicht wird ja auch Snack World getippt.
    Es bleibt spannend :)

    • Miriam-Nikita -

      Und natürlich herzlichen Glückwunsch an die Gewinner :)

    • XenoDude -

      Vielen Dank für deine lieben Worte. Natürlich führe ich laufend eine Liste von den möglichen Spielen, die für die Reihe in Frage kommen. Die ganz großen exklusiven Titel werden natürlich nicht fehlen.

  • Maluigi | Leon -

    Und ich habe gestern noch gedacht, heute müsste ein neuer Blog-Artikel kommen. :)

    Glückwunsch an die Gewinner.
    Ich freue mich schon auf die 2.Staffel.

    • XenoDude -

      Ich hatte gestern leider keine Zeit den Artikel fertigzustellen. Deshalb habe ich ihn erst heute veröffentlichen können.

    • Maluigi | Leon -

      Ich meinte auch heute. ;)

      Wie immer sehr schön geschrieben.

  • AnimalM -

    Vielen herzlichen Dank für diese Blogreihe. Es ist wirklich bewundernswert, wie viel Mühe du dir dafür über das ganze Jahr gegeben hast :) Glückwunsch auch an die Gewinner. Well played!

    • XenoDude -

      Danke für das Lob. Da ich unbefriedigt bin, wenn ich halbe Sachen mache, erledige ich Dinge in der Regel gewissenhaft.