Pokémon-Zucht: DV-Werte Vererbung und Zucht in der Praxis

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Pokémon-Zucht: DV-Werte Vererbung und Zucht in der Praxis
    für Beginner und Interessierte


    Enthält minimale Endgame-Spoiler und Spuren von Erdnüssen
    Guten Tag, liebes Reise-Tagebuch. Liebe Leserinnen und Leser. Heute möchte ich für die Nachwelt festhalten, wie man perfekte DV-Pokémon züchtet. DV sind die Gene des Pokémon. Man kann auf jedem Wert eine andere Anzahl davon haben. Von 0 bis 31. 31 ist am Besten. 0 am Schlechtesten. Bei 31 DV hat man auf Level 100 ganze 31 Punkte mehr auf einem Statuswert. Auf Level 50 etwa 15.

    Mein Name ist Malkia. Ich bin der Champ der Galar-Region in einem der vielen Multiversen. In einer anderen Realität sitze ich wahrscheinlich noch immer zu Hause und schaue Shiny Guardevoir and the Pokémon Girls of Power auf Pokéflix. Ich hab Hop mal hinter mir hergeschliffen, damit er Fotos von mir und der Umgebung macht.

    Hier mal eine Kopie meiner aktuellen Ligakarte.


    Schritt 1: Benötigte Items sammeln
    Was ihr benötigt und wo ihr es findet.

    Richter PC-Funktion: (Benötigt für die grobe Einsicht der DV.)
    Im Kampfturm von Score City müsst ihr den fixen 6. Kampf gegen den Champ gewinnen. Der Kampf ist wiederholbar, solltet ihr wie ich scheitern. Bis auf sein Signature-Pokémon wechselt er seine Pokémon dann aber zufallsbedingt aus.




    Ihr erhaltet nach dem Sieg über den Champ im Kampfturm:

    2 Sonderbonbons
    1 Silberkronkorken
    Mäßige-Minze
    5 GP
    Richter-Funktion [Für den PC und die PC-Schnittstelle im Rotom-Dex]

    Fatumknoten: (Benötigt für die Vererbung von 5, anstelle von 3, der 12 Statuswerte.)
    Für 10 GP im zentralen Pokémon-Center von Claw City kaufen. Am besten erledigt man das nach dem Kampf gegen Delion. Dann hat man nämlich mehr als genug GP. Vorausgesetzt man hat vorher keine ausgegeben. Im Pokémon-Center dann die netten Mitarbeitern mit der coolen Sonnenbrille ansprechen.





    Ewigstein: (Benötigt für die 100 %ige Vererbung des richtigen Wesens.)
    In Turffield (Pflanze-Arena) . Vom Pokémon-Center aus nach links laufen und dem Weg folgen, bis hinter das Pokémon-Center. An der Gesteinsformation zwischen Stadion und Pokémon-Center gibt es den Ewigstein. Zumindest in unserer Realität. Leider war die SD-Karte der Kamera meiner Mutter voll. Aber es dürfte nicht schwer zu finden sein.

    Schritt 2: Ein Pokémon mit Flammkörper ins Team nehmen.
    Nun machen wir uns Gedanken darüber, was wir züchten wollen. Was möchten wir brüten? Also ich mag die finale Form des Wasserstarters, den ich zu Beginn meiner Reise erhalten habe. Alle Pokémon in unserer Familie sind, seit wir aus Johto weggezogen sind, weiblich. No Exceptions. Selbst meine Mutter als ehemaliger Champ der Alola-Region, hatte nur weibliche Pokémon in ihrem Team. Das war so... inspirierend. Ich wollte so sein wie sie. Ähem...

    Das Ziel ist also ein weibliches Memmeon zu züchten. Schön. Mein Memmeon ist weiblich. Ich will es aber nicht dauerhaft mit einem Ditto in den Pokémon-Hort geben. Das ist mir zu... bizarr. Genau. Bizarr.

    Aber erst einmal brauche ich ein schönes feuriges Pokémon mit der Fähigkeit des Flammkörpers. Zum Beispiel ein Wagong. Dessen Vorentwicklung Klonkett sollte Hitzeschub als Fähigkeit haben. Entwickelt es sich nach einigen Kämpfen habt ihr ein Wagong mit Flammkörper. Das Klonkett findet ihr in der Galar-Mine zwischen Route 3 und 4 sowie auf Route 3. Durch die Hitze werden die Eier doppelt so schnell hart, wer mag schon weiche Eier. Ach so, ich war gerade beim leckeren Frühstück. Es geht sich ja ums Züchten. Also dann heute keine Pfannekuchen aus Vulpix-Eiern? Schade. Die Eier werden auf jeden Fall doppelt so schnell ausgebrütet wie zuvor. Jedes Ei brauch eine bestimmte Anzahl an ungefähren Schritten, bis ein Pokémon schlüpft. Aber das wisst ihr ja.

    Das Wagong heißt bei mir Eierwärmerin. Weil es weiblich ist und Wagong kein schöner Name für eine Dame ist. Selbst dann nicht, wenn sie aus Kohlen gemacht ist.


    Schritt 3: Die Basis brüten
    Zuerst gebe ich Ditto in die Pension mit meiner Ziwa. Das bedeutet See in meiner Muttersprache. Ist aber ein weibliches Intelleon. Also die finale Entwicklungsstufe von Memmeon.

    Sobald ich ein männliches Memmeon bekomme, hole ich Ditto und Ziwa flux aus der Pension und entlasse alle anderen ausgebrüteten Pokémon in die Freiheit. Ditto kommt zurück in den PC. Mein komplettes, reguläres Team fliegt in die Box, denn ich brauche meine Hände um die Eier kurz vor Eierwärmerins warmen Körper zu halten.

    Schritt 4: Ziwa mit Memmeon und darüber hinaus
    Jetzt kommt Ziwa mit Memmeon in die Pension.



    Das männliche Memmeon hat bereits den Spezial-Angriff auf Sensationell. Das bedeutet, es hat auf diesem Wert 31 DV. Die beiden lasse ich alleine und fahre ein bisschen mit dem Rad. Die Gegend hier ist ja schön. Allerdings sollten die ihre Bäume etwas besser pflegen. Die Rinde sieht bei allen nicht sehr gesund aus. Aber ich bin ja keine Försterin. Ich bin Pokémon-Trainerin und Champ. Und was mache ich? Ich schreibe beim Fahrradfahren Tagebuch. Bloß nie nachmachen. Freihändig ist nur was für Leute die Krankenhauskost mögen.

    So, ich bin mittlerweile mit meiner Eierwärmerin ein paar Eier am ausbrüten. Was Hop wohl gerade macht? Erwähnte ich bereits, dass mein Name Königin bedeutet? Nein? Jetzt weißt du auch das, Tagebuch und ihr Leser auch. Oh, da ist ein Gutes! Ich hole eben schnell Ziwa und das Memmeon aus dem Hort. Oh, sogar zwei gute Nachkommen. Ich bringe Ziwa zurück auf meinen PC und lasse das Memmeon frei. Alle anderen Eier werden noch ausgebrütet und dann freigelassen. Nur zwei Memmeon aus dem Nachwuchs behalte ich. Diese hier.




    Ich hatte Glück. Das männliche Memmeon hat bereits 2 DV Werte auf 31. Neu hinzugekommen ist der Intiative-Wert. Wobei es den ersten von seinem Vater geerbt hat. Das Spiel beginnt also erneut. Diesmal hat die Mutter einen DV Wert auf 31 und der Vater 2. Das sieht gut aus. 3 Werte werden vererbt. Noch trägt keiner einen Ewigstein oder Fatumknoten. Ich hole die Eltern raus, lasse sie und den restlichen Nachwuchs frei und brüte mit diesen beiden weiter.




    Die neue Mutter hat 2 DV Werte vom Vater geerbt und auch der neue Vater hat diese vererbt bekommen, bekam aber zusätzlich per Zufall auf den Angriffswert, der nicht vererbt wurde, ebenfalls 31 DV. Somit stehen die Chancen auf Nachwuchs mit mindestens 2 oder 3 DV-Werten sehr gut.

    Diesmal wird nur das weibliche Memmeon ausgetauscht, da eine aus dem Nachwuchs nun ebenfalls diese 3 DV vererbt bekommen hat. Der Vater bleibt in der Pension, da er 3 DV hat und... ich realisiere gerade die Blutlinie der Memmeons in meinem Kopf. Schauder. Egal. Weiter züchten. Diesmal mit diesen beiden.




    5 Schritt: Mini-Ziel sind 3 perfekte DV-Werte auf beiden Pokémon aber auf unterschiedlichen Werten
    Und schon nach einiger Zeit habe ich ein anderes männliches Memmeon mit 3 perfekten DV Werten, die sich allerdings unterscheiden und auf Spezial-Angriff, Spezial-Verteidigung und Initiative legen. Ab 3 DV Werten auf 31 auf beiden Pokémon ist es sehr wichtig, das man ein breites Spektrum an DV-Statuswerten mit beiden Elternteilen abdeckt. Die Mutter bleibt in der Pension und deckt zusammen mit, Arceus, nein! Vrreufsjdggdjkshdg

    Sorry! Arceus! Auf jeden Fall decken beide Pokémon folgende Statuswerte mit 31 DV ab. Einmal Angriff, zweimal Spezial-Angriff, einmal Spezial-Verteidigung und zweimal Initiative.

    Erst jetzt, da die Vererbung von 4 unterschiedlichen 31er DV-Werten möglich wird, gebe ich den Fatumknoten einem der beiden zum Tragen. Wem ist egal. Die 5 Werte werden immer zufällig von beiden Partnern bezogen. Doppelte Ziehungen sind möglich. Welcher Wert dann aber genommen wird, dass weiß ich nicht. Ein zu frühes Tragen des Fatumknotens hätte nur zur erschwerten Zucht von unterschiedlichen 3er-DV Werten geführt. Da ja mehr vererbt wird und das will man am Anfang tunlichst vermeiden. Also ab mit beiden in die Pension. Der Fatumknoten wird ab jetzt immer verwendet.




    6. Schritt: 4 DV-Werte auf beiden
    Danach bleibt das Weibchen in der Pension und wird mit einem Nachwuchs, dass je 31 DV auf Angriff, Spezial-Angriff, Spezial-Verteidigung und Initiative hat, gepaart. Sie selbst hat ja nur 3 DV-Werte auf 31. Mittlerweile ist die Sonne untergangen. Aber ein echter Champ braucht keinen Schlaf. Notfalls nehme ich Urgroßmutters Hypno und hypnotisiere mich wach.




    Danach wird dann auch irgendwann die Mutter ausgetauscht, da ein weiblicher Nachkomme nun ebenfalls die selben 4 Werte auf 31 hat. Boha, ich grade voll Hunger auf Schokolade. Noisette. Beste. Mega. Schreibt man das so? Ich höre die Kids so reden. Egal. Hier also das neue Pärchen für den Hort.




    Ein männlicher Nachwuchs hat nun nach einiger Zeit endlich auch den Verteidigungswert auf 31. Das Weibchen bleibt im Hort und wird nicht ausgewechselt. Natürlich trägt weiterhin immer einer den Fatumknoten.




    7. Schritt: Ewigstein beim richtigen Wesen
    Und noch viel später erhalte ich ein männliches Memmeon, dass mäßig vom Wesen her ist und 5 DV auf 31 hat. Dieses bekommt nun den Ewigstein zum Tragen. Dadurch sind alle weiteren Memmeon mäßig. Auch die Mutter hat endlich 5 DV auf 31 und wird daher ebenfalls zur Zucht genutzt und bekommt den Fatumknoten.




    Und nun heißt es hoffen. Alles ab fünf 31 DV ist purer Horror.

    8. Schritt: Fast geschafft
    Mittlerweile haben wir den Nachmittag des nächsten Tages erreicht. Und endlich halte ich ein männliches Memmeon mit allen DV-Werten auf 31 in Händen. Aber das Züchten geht weiter. Dieses Memmeon kommt in die Zucht. Das Weibchen bleibt dasselbe wie zuvor. Immerhin möchte ich doch ein weibliches Memmeon mit allen DV auf 31.




    Es dauert bis zum Abend aber es ist endlich geschafft.



    9. Schritt: Schlusswort
    Wichtig ist, dass ab 3 DV-Werten möglichst mehrere abgedeckt sind. Ist aber kein Muss. Bis dahin sollte man keinen Fatumknoten verwenden. Erst ab 3 DV Werten auf beiden Pokémon. Und von da an immer mal wieder austauschen. Einen 3er DVer durch einen 4er DVer austauschen, dann das andere 3er durch einen 4er und dann das Spiel mit 5 DV. Bis beide auf 5 DV-Werten sind. Und dann züchtet man weiter auf 6.

    Oder man züchtet gezielt so, dass 5 DV-Werte so liegen, dass der Wert, den man als unwichtig erachtet, der einzige ist, welcher nicht perfekt ist. Dann reichen natürlich schon 5 Werte auf 31. Ich gehe jetzt shoppen. Auch wenn Großmutter meinte, die Auwahl, die sie damals in Kalos in den Botiquen hatte, wäre um einiges besser gewesen. Ich will einen vernüftigen Rock. Was ist so schwer daran, einen einfachen glatten, normalen Jeans-Rock anzubieten? Egal. Weiter züchten. Hab grade beim Blindtausch im Netz ein Galar-Ponita aus einem Parallel-Universum erhalten.

    Sollte man übrigens versehentlich ein Pokémon freilassen, dass den Fatumknoten oder Ewigstein trägt, dann landen diese Items wieder im Beutel. Also keine Sorge. Man sieht sich.

    1.465 mal gelesen

Kommentare 3

  • Miriam-Nikita -

    Mega guter Blog

    Ich hab mir ja schon Memmeon und Ponita von dir gegönnt, welche mittlerweile bereits ihr Ev-Training abgeschlossen haben :)

    Jedenfalls macht das ganze nun Lust, selbst zu züchten.

    Bin ich richtig in der Annahme, dass das Potenzial erst angezeigt wird, wenn ich die oberste Bedingung mit dem Kampfturm erfüllt habe?

    • Kiramos -

      Genau. Erst mit der Funktion aus dem Kampfturm, wird nach einem Druck auf + das Potenzial angezeigt. Der Turm wird erst nach Abschluss der Hauptstory zum Kampfturm.

    • Miriam-Nikita -

      Vielen Dank,
      Ja wird Zeit, dass ich mal das Champ-Turnier in Angriff nehme