Pokemon ist einfach nur Pervers...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kaum ein anderes Unternehmen wie Nintendo ist so darum bemüht skandalfreie und jugendfreie Spıele auf den Markt zu bringen. Trotzdem haben sich offensichtlich die Entwickler getraut indirekt dann doch dıe ein oder andere Grenze zu übertreten. Manche Inhalte sınd fast schon schockierend oder derart doppeldeutig, dass es offensichtlich ist um was es hier wirklich geht.

    Da Frage ich mich tatsächlich, ob die Entwickler sich über die zweideutigen Szenen bewusst waren oder nicht.
    Schließlich kann ich mir schwer vorstellen, dass die Entwickler Tomaten auf den Augen haben.

    Wir alle kennen doch das Pokemon Sleimok..
    Doch bei der TV Serie war mir als Kind nie bewusst, was für vulgäre Bewegungen Sleimok da macht..
    Doch beim genauen hinschauen merke ich einfach wie pervers Sleimok doch sein kann..

    Warum steht Sleimok direkt hinter Ash und warum sieht Sleimok dabei so glücklich aus...
    Ich will mir nicht ausmalen, was Sleimok sich bei diese sehr merkwürdigen Aktivität sich denkt...

    Bei der 18. Pokemon Folge "Beauty and the Beach" verkleidete sich James als eine Frau mit aufblasbaren Brüsten, ja ,ihr seht und hört richtig.
    Da diese Szene so kontrovers ist entschied man sich diese Szene in allen Ländern außerhalb Asiens zu verbannen. also ırgendjemand kontrollıert dann wohl doch streng.

    Mir persönlich ist das jetzt ein wenig zu übertrieben, ich meine er ist ja nicht nackt oder so, aber gut einige Zensierungen kann und muss man sowieso nicht verstehen. Und gerade in Japan werden Zensierungen viel mehr geduldet als z.B. in Europa.
    Jedes Land hat eben seine eigenen Sitten und Moralvorstellungen.

    Die nächste Szene....

    Es geht um das Pokemon "Schlurp"
    Also bei dieser Szene kann man doch eıgentlıch nur zweideutig denken ?
    Was hat Schlurp hier nur vor und warum liegt Jessie da nur so verlegen?
    Ihr könnt mir nicht sagen, dass die Macher diese Zweideutigkeit nicht bemerkt haben?
    Oder vielleicht bilde ich mir das ja ein und Schlurp will einfach nur Jessie zum Tee einladen.

    Mein heutiger Blogeintrag ist nicht so ernst gemeint wie er klingt.
    Wenn es euch kein lächeln auf die Lippen zaubert hat mein Blog nicht die gewünschte Wirkung erreicht.
    Wer Lust hat auf schlüpfrige Unterhaltung der schaue sich mein Video an :D




    1.840 mal gelesen

Kommentare 8

  • Terranigma -

    Dazu fällt mir nur eines ein: ntower.de/gallery/userImages/bc/5090-bc27ee11.png

  • Erwin Brutzler -

    James mit "Brüsten" wirkt allgemein halt verstörend auf Kinder, denn sie können das nicht auseinanderhalten, weil nun mal nur Frauen dieses Geschlechtsmerkmal besitzen und verstehen, dass das keine Echten sind die sich James da umgeschnallt hat. xD Hat Schlurp nicht generell immer seine Zunge draußen (selbst das klingt schon wieder pervers..)? Dass die Szene mit Jessie in dem Fall so resultiert ist, ist sicher irgendwo beabsichtigt, ansonsten gebe es keinen "James mit Brüsten" aber das merken die Kleinen so oder so nicht, denn in dem Alter entwickelt man noch kein Bewusstsein bzw. empfindet man keine sexuellen Neigungen, die auch zu Schamgefühlen führen. Obwohl insbesondere die erste Staffel im Vergleich zur ganzen Serie eh noch "unkonventioneller" war und in Japan mit den Themen gesellschaftkritisch sowieso offener umgeht als der Westen. Die originale Dragon Ball Serie war beispielsweise in den 80er für so manchen Flash-Moment bekannt, dagegen ist das hier Kindergarten xD

    • Yalen -

      Mein video richtet sich an Personen die bereits mit der "Bienchen und Blümchen" Geschichte vertraut sind.

      Doppeldeutigkeiten lassen viel Spielraum zur Interpretation.
      Youtube ist ein Spaß-Medium und weniger etwas für ernste Gemüter. ^^

    • Erwin Brutzler -

      Das ist ja klar, wollte nur klarstellen dass Kinder, wofür die Serie nun mal in erster Linie gemacht ist diese perversen Anspielungen nicht bemerken würden. Aus dem Blickwinkel eines Erwachsenen lässt sich so ja vieles deuten und interpretieren. Dass sich dein Blog-Thema nicht ernsthaft mit dieser Thematik beschäftigt, war mir vorher schon bewusst und eher zur Belustigung gedacht ist. ;)

    • Yalen -

      Jetzt hab ich es richtig verstanden ^^
      Danke, dass du dir meinen Blog gelesen hast.
      Ich liebe Disskussionskulturen von jeder Art ^^

    • Erwin Brutzler -

      Zu Pokemon äußere ich mich gerne :D Ehrlich gesagt als ich vor ein paar Jahren nochmal die erste Staffel sah, ist mir das gar nicht so aufgefallen, abgesehen von der gebannten Episode. Ich glaube in Realgeschwindigkeit konzentriert man sich da nicht so drauf, oder ich kann mich an meine eigene Reaktion nicht mehr erinnern, sei's drum xD Jedenfalls bei so einem Standbild fällt das natürlich gleich auf. :D PS: kennst du die gebannte Episode mit Mauzi? Dass die hierzulande nicht ausgestrahlt wurde ist mehr als nur verständlich. xD

    • Yalen -

      Ach du meinst die Episode wo Mauzi als eine Person dargestellt wird, dessen Namen ich hier lieber nicht nennen sollte xD...?

      Ja, die Episode toppt wirklich alles..
      Ich sollte mir auch mal die erste Staffel wieder anschauen, es ist schon viel zu lange her...

  • Haby -

    Ich finde immer noch The Legend of Zelda: Link‘s Awaking (Orginal) hat die meisten Perversen Anspielungen!