Zelda The Minish Cap muss man einfach gespielt haben

Zugegeben: Zelda the minish Cap für den Gameboy ist ein wenig in Vergessenheit geraten nach all den Jahren
Und doch ist es mein zweit liebstes 2D Zelda neben a link to the past.

Nach über 15 Jahren seit dem Release von Zelda the minish Cap für den Gameboy Advance bin ich immer noch hin und weg von dem Spiel. Minish Cap verkaufte sich 1.2 millionen mal, was viel zu wenig ist für so ein Meisterwerk...
Kommen wir ganz kurz zur Handlung:


Prinzessin Zelda wird von dem Bösewicht Vaati zu einem Stein versteinert.
Wie so oft auch in Zelda müssen wir die hilflose Prinzessin retten und den Bösewicht Vaati das Handwerk legen.
Wir machen uns auf die Suche nach dem Mächtigen Schwert des minish, nur das Schwert des minish hat die Macht dazu, Hyrule wieder in Ordnung zu bringen.
Doch bevor das Schwert des minish erhalten müssen wir uns alle 4 Elemente besorgen, die wir nach einem harten Bosskampf erhalten in den jeweiligen Dungeons.
Auf der Jagd nach den 4 Elementen finden wir jedoch recht am Anfang einen treuen Begleiter namens Ezelo.

Ezelo ist eine recht zickige und liebenswerte Gestalt. Er sieht aus wie eine Mütze und faul ist er auch noch. Er verbirgt ein großes Geheimnis worauf ich jetzt nicht näher eingehen will. Ezelo ist so eine Art Navi (dein treuer weg Begleiter, der nicht gerade so vor nützlichen Tipps sprudelt)
Eine Besonderheit in zelda the minish cap ist es, dass Ezelo uns schrumpfen lassen kann somit können wir unerreichbare Orte problemlos erreichen.
Ein ganz besonderes Volk sind außerdem die Minish, winzig kleine Gestalten die uns auf unserem Abenteuer unterstützen, ich glaube das Volk gibt es nur in the minish cap
Seite an Seite mit Ezelo kämpfen wir uns durch eine Horde von Monstern und riesigen Bossen, lösen fiese Rätsel und stellen uns am Ende gegen Vaati damit die arme Prinzessin wieder in Sicherheit ist.

Auch wenn Zelda the minish Cap ein recht kurzes Abenteuer ist, glänzt der Titel mit so vielen Details. Ezelo wächst während dem Abenteuer einem so ans Herz (auch wenn er oft nerven kann)
Die nervige Gestalt namens Navi toppt aber keiner..
Die Dungeons und die Oberwelt sind sehr gelungen und bieten sehr kreative und besondere Rätsel die auch einen manchmal lange einen zum rätseln bringen können.
Letztens habe ich the minish cap nochmal auf meinem Gameboy gezockt und ich muss sagen, DIESER TITEL IST ZEITLOS und es spielt sich heute immer noch so perfekt wie vor 15 jahren.
Die frage die ich mir selber stelle ist: WOZU EIN Remake oder Port??
Minish cap gehört zu einen der wenigstens titel die so zeitlos sind.


Ich verneige mich für dieses Meisterwerk.
Tut mir einen gefallen und SPIELT DIESES SPIEL WENN IHR ES NOCH NICHT GETAN HABT


Habt ihr Zelda the minish cap schon einmal gespielt ?
Wenn ja, wie fandet ihr es?


Über eine kleine nette Geste in Bezug auf mein Video würde ich mich sehr freuen :D


Kommentare 5

  • tolles Spiel! liebevoll gezeichnet und gestaltet!

  • Eines der meist unterschätzten Zeldaspiele überhaupt. Ich wäre sehr für ein Remake.

    • Einfach nur wahr..
      Da die verkaufszahlen nicht sehr prickelnd waren, ist es umso trauriger..

  • Es gibt sogar noch einen zusätzlichen Punkt, warum es ein Remake verdient. Die deutsche Version (wenn ich mich nicht irre) hat einen Bug, wodurch man das Tauschgeschäft mit den Münzen nicht komplett abschließen kann, d.h. der allerletzte Handel funktioniert nicht.

    • Das wusste ich gar nicht :o
      Gut zu wissen ^^