Was geschieht mit der MK-Reihe? - Maluigi’s Gamingrunde #4

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was geschieht mit der MK-Reihe?

    Letzte Ausgabe verpasst? Hier klicken!

    Dass Mario Kart 8 Deluxe gut läuft, ist kein Geheimnis. Wahrscheinlich wird es das erste Switch-Spiel, welches 20 Millionen verkaufte Einheiten vorweisen kann. Doch im Kern ist es immer noch MK8 von 2014. Viele Spieler (oder für @Haby auch ,,Gamer‘‘ ;) ) wünschen sich deswegen einen neuen Serien-Ableger. Hier sind drei Möglichkeiten, wie Nintendo nun handeln kann. (Und eine eher allgemeine Sache.)

    1.Möglichkeit: MK8.75

    Zuerst währe da ja die Möglichkeit von DLCs. Und da MK8D schon eine ,,8.5‘‘-Version ist, nenne ich es 8.75.

    Vorteil: Nintendo kann in Ruhe ein MK9 entwickeln, welches, im Falle einer Schwächung der Switch 2021/2022 durch die Next-Gen, zur ,,Rettung‘‘ bzw. Stärkung erscheint. Auch können neue Mechaniken in den DLCs von MK8D vorgetestet werden, ohne die Verkaufszahlen oder die Bewertung von MK9 zu gefährden.

    Nachteil: MK8 konnte bereits die Wii U nicht retten. Zudem würde es nicht komplett das Unbehagen über die Abstinenz eines neuen MK lösen.


    2.Möglichkeit: Double Dash!!-Spin Off

    Ein anders wirkendes MK würde dafür sorgen, dass sich MK8D trotzdem weiter verkauft - gewissermaßen als ,,klassisches‘‘ Mario Kart. Auf der anderen Seite wäre sowohl der Großteil der Spieler zufrieden, die ein Remake als auch eine Fortsetzung fordern. Man würde also drei Probleme mit einer Lösung beseitigen.

    Vorteil: Wie beschrieben. Ein Spiel, drei gelöste Probleme.

    Nachteil: Im Kern sind beide Spiele MK. Auch wenn sich dieses MK nicht so stark, wie ein strikter Nachfolger, auf die MK8D-Verkaufszahlen auswirken würde, wäre ein Effekt trotzdem spürbar. Weiter besteht die Gefahr, dass das Remake beim Anpassen auf die Switch misslingt. In diesem Fall hätte man nicht drei Probleme gelöst, sondern zusätzlich noch eines geschaffen. Zuletzt gab es bisher auch jeweils nur ein Mario Kart pro Konsole.
    Spoiler anzeigen
    Doch wer weiß? Die Switch soll ja zwei vereinen...


    3.Möglichkeit: Warten auf...

    Auf was man nun genau wartet ist nicht bekannt. (Hört sich komisch an, ich weiß. :D ) Doch ist die Zukunft der Reihe bisher unklar. Wir haben momentan keinerlei Hinweise. Eventuell überlegt man sich bei Nintendo momentan auch etwas völlig neues...

    Vorteil: Vor Release könnte ein noch größerer Hype entstehen.

    Nachteil: Weder bringt uns dieses Zukunftsdenken im hier und jetzt weiter, noch kann man sich zu 100% Prozent sicher sein, dass dieses Experiment gelingt...

    4.Möglichkeit: Strikter Nachfolger.

    Mehr vom selben, könnte man es auch nennen. Bisher hat man zwar viele Spielereihen (von Nintendo, versteht sich) gerade auf der Switch weiter gebracht, weswegen ein Ausbleiben von Innovation bei der wahrscheinlich wichtigsten Reihe unwahrscheinlich wäre, doch auch hier: Wer weiß?


    Vorteil: Keine oder nur kleine Experimente bedeuten ebenfalls nur kleine Risiken.

    Nachteil: Ein Release ist wegen den Verkaufszahlen von MK8D in weiter Ferne. Auch könnte bei manchen Spielern Ermüdungserscheinungen
    auftreten. Von dem Release-Datum ist auch abhängig, ob das Spiel überhaupt noch für die Switch erscheint.


    Fazit: Nintendo befindet sich bei MK in einer komplizierten Lage. Diese resultiert jedoch aus Erfolgs- und nicht aus ,,Flop-“ Gründen. Deswegen ist eine gute Lösung wahrscheinlich. Fest steht, dass wahrscheinlich eine Nutzer-/Konsumenten-Gruppe enttäuscht sein wird.


    Vielen Dank fürs Lesen.

    5.373 mal gelesen

Kommentare 10

  • justchriz -

    Nintendo Kart, mit mehr Char aus anderen Nintendo Franchises und courses basierend auf diesen, Mario Kart Ultimate mit allen Strecken, Fahrern usw. oder ein direkter Nachfolger (wovon ich nicht unbedingt begeistert wäre) bringen!
    Propper „99“ Battlemode dazu...

    Ich denke wenn nicht dieses Jahr, werden spätesten 2021 was über einen neuen Ableger hören! Mario Kart Ist wohl die stärkste Nintendo IP zurzeit, Nintendo wäre schlecht beraten, wenn sie nicht auf Hochtouren daran zu arbeiten...

    • Maluigi | Leon -

      Ich kann mir momentan tatsächlich 2021/2022 vorstellen.

  • Solaris -

    Bei der Abkürzung MK dachte ich zuerst du meinst Mortal Kombat. :ugly:
    Ein Mario Kart 9 wurde ich trotzdem gerne auf der Switch sehen.

    • Maluigi | Leon -

      Und ich habe vorher noch überlegt, ob die Abkürzung zu einer anderen Reihe passen könnte.

  • Maluigi | Leon -

    vgchartz.com/article/441959/ma…nal-swiss-charts-of-2019/

    Edit: Dieser Link bestätigt die Vorherrschaft von MK8D.

  • Saftkind -

    Es ist schlicht unnötig, sich selbst Konkurrenz zu machen. MK8D läuft super und wie für MK typisch auch sehr konstant. Viele der Kunden, die MK8D schon haben, würden bei einem MK9 auf der Switch sicherlich nicht mehr zugreifen. Dazu kommt, dass eine Neuentwicklung für ein so großes Franchise wie Mario Kart es ist, sehr teuer sein dürfte, gerade auf der Switch.

    Neue DLCs wären das Schlauste imo, da man so das Spiel weiter frisch vermarkten kann und es aktuell bleibt. Das wird auch einige derjenigen besänftigen, die ein MK9 wollen.

    Und ganz abgesehen davon, wäre Diddy Kong Racing viel cooler. Ich meine, welchen Grund sollte es denn sonst haben, dass Diddy immer noch nicht in MK8 dabei ist?? :D

    • Haby -

      Ja; ein neues Diddy Kong Racing wäre auch eine Möglichkeit.
      Und es würde die Marke Mario Kart nicht gefährden.

      Wäre echt toll wenn wir ein neues Diddy Kong Racing bekommen.
      Besonders jetzt, da Nintendo so gut mit MS zusammen arbeitet; ist ein neues Diddy Kong Racing im Bereich des möglichen.

      Aber auch hier wäre es mir recht wenn es hier endlich Server geben würde.

    • Maluigi | Leon -

      Es bleibt spannend. :)

  • Haby -

    Eine andere Frage ist was wir uns vom nächsten Mario Kart wünschen!
    Hätte ja schon ein paar Wünsche an das nächste Mario Kart, vielleicht äußere ich diese mal
    in einen eigenen Blog.

    Auf jedenfall müsste das nächste Mario Kart auf Server aufsetzen!
    Dies wünsche ich mir aber auch für andere Spiele wie z.B Splatoon.

  • Haby -

    5.Möglichkeit: Remake eines älteren Teiles:

    Nintendo könnte die Zeit bis Mario Kart 9 kommt; und ich rechne damit das dies nicht so schnell kommt, mit einen Remake eines älteren Teils überbrücken.

    Man könnte z.B: Super Mario Kart in 3D neu auflegen, oder Mario Kart 64 in neuer Optik raus bringen. Auch ein Remake von Double Dash wäre nicht so verkehrt.

    Mir wäre ein Port von Mario Kart Wii lieb. Denn das ist immer noch sehr beliebt!
    Und da einige diesen Teil aufgrund der Steuerung ausgelassen haben würde es sich empfehlen.
    Aber auch ein Super Mario Kart 3D oder Mario Kart: Super Circuit 3D würden mir sehr gefallen.

    Mithilfe eben eines Remake Teils gäbe es ein weiteres Mario Kart und man könnte sich länger Zeit lassen mit Mario Kart 9. In den Remakes oder den Ports könnte man ja auch Online Features nachrüsten. Vielleicht auch ein besseres Online System mal einbauen wäre auch eine gute Idee.

    Dies wäre mir schon sehr wichtig! Das nächste Mario Kart sollte auf jeden fall über Server laufen.