Millionenseller der Switch Ende 2019

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hoi Zäme

    Hardware-Verkäufe Nintendo Switch
    Am Donnerstag, 30. Januar 2020 gab Nintendo die Verkaufszahlen bis Ende 2019 bekannt. Die Nintendo Switch verkaufte sich zu diesem Zeitpunkt 52.48 Millionen Mal. Dabei hat Nintendo nicht nur die magische Grenze von 50 Millionen sondern auch die Verkäufe der SNES übertroffen. Damit liegen im Heimkonsolenmarkt von Nintendo nur noch die NES und die Wii vor der Switch.



    Da die Nintendo Switch eine Hybrid Konsole ist, wird auch ein Vergleich zu vergangenen Handheldsystemen von Nintendo gezogen. Dabei fällt auf, dass die Switch im Vergleich zu den anderen deutlich zurückliegt. Um die noch immer erhältliche 3DS (75.51 Mio.) zu überholen, muss die Nintendo Switch über 23 Mio. mehr Einheiten verkaufen. Dies wird wohl erst in 2021 der Fall sein.



    Software-Verkäufe Nintendo Switch
    In der Liste, die ich zusammengetragen habe, befinden sich nur Spiele, die sich offiziell eine Million auf der Switch verkauft haben. Insgesamt sind dies 31 Spiele, die offiziell diesen Wert erreicht haben.



    Neue Spiele
    Es sind einige neue Spiele auf der Liste dazu gekommen. Luigi's Mansion 3 hat es sogleich in die Top 10 geschafft. Auch Ring Fit Adventure hat sich bereits mehr als 2 Mio. Mal verkauft und es zeichnet sich ab, dass es sich zu einem Dauerbrenner mausert, da das Spiel jede Woche in 2020 außer in der ersten Woche immer in den Top 4 der japanischen Famitsu Charts lag. Möglicherweise hat Nintendo einen Kassenschlager wie Wii Fit damals für die Wii im Petto. Auch Astral Chain und Marvel Ultimate Alliance 3 haben es in den erlauchten Kreis geschafft.

    Pokémon Schwert und Schild haben es theoretisch auch neu in diesem Quartal in die Liste geschafft, auch wenn ich die Spiele bereits schon darauf hatte, da die ersten Verkaufszahlen eine Woche nach Release veröffentlicht wurden.

    Es ist interessant zu betrachten, wie sich Pokémon Schwert und Schild im Vergleich zu anderen neuen Ablegern der Hauptserie schlagen.



    Es ist dem neuesten Ableger bereits gelungen die rote Laterne an Pokémon Schwarz und Weiss abzugeben. Auch die Ableger auf der 3DS sowie der GBA werden dieses Jahr bestimmt überholt. Aus meiner Sicht werden Schwert und Schild auch Diamant und Perl hinter sich lassen. Es wird sehr spannend zu verfolgen, ob es dem Spiel gelingt, möglicherweise als erstes Spiel seit Gold und Silber die 20 Mio. Grenze zu überschreiten. Ich bin über diesen Erfolg mehr als erstaunt, da das Spiel eher weniger gut bewertet wurde. Möglicherweise hat es einen positiven Effekt, dass ein Ableger der Hauptreihe auf einer Heimkonsole gezockt werden kann. Was denkt ihr sind die Gründe, dass sich Pokémon Schwert und Schild so gut verkaufen?

    Restliche Spiele
    Mir sind einige Dinge aufgefallen, als ich die Liste der Spiele analysiert habe:
    • Mario Kart 8 Deluxe hat als erstes Spiel auf der Switch die 20 Mio. Grenze überschritten. Es wird garantiert in den nächsten Monaten Mario Kart DS überholen. Ich frage mich, ob es sogar möglich sein wird Mario Kart Wii langfristig hinter sich zu lassen? Was könnte Nintendo tun, um dies zu ermöglichen?

    • Link's Awakening auf der Switch hat sich bereits nach wenigen Monaten besser verkauft als das Original auf dem Game Boy (3.83 Mio.)
    • Wie es wohl aussieht, wird es The Legend of Zelda: Breath of the Wild als erstem neuen 3D Zelda gelingen, das meistverkaufte neue 3D Super Mario Spiel auf der gleichen Konsole langfristig zu überholen. Die beiden Spiele liegen nur noch eine viertel Million auseinander und BotW verringert diesen Abstand kontinuierlich.

    • Ich habe den Eindruck, dass New Super Mario Bros U Deluxe sowie Super Mario Maker 2 sich bisher unter den Erwartungen verkauft haben. Aus meiner Sicht liegt ein Grund dafür, dass Nintendo den Release der beiden Spiele zu nahe gelegt hat (weniger als sechs Monaten auseinander). Was denkt ihr sind die Gründe, dass die beiden Spiele unter den Erwartungen blieben?
    • Schliesslich möchte ich noch einige Worte zum Erfolg von Super Mario Party verlieren. Das Spiel hat sich mehr als 9 Mio. Mal verkauft. Damit befindet sich das Spiel auf dem 2. Platz in der ewigen Bestenliste der Reihe. Um Mario Party DS zu überholen, fehlen weniger als 200K. Es ist unglaublich, wie gut sich das Spiel verkauft und ich wäre sehr erstaunt, wenn Nintendo nicht einen weiteren Ableger der Reihe auf der Switch veröffentlichen wird.


    Ausblick
    Im nächsten Quartalsbericht, wenn wir die Jahreszahlen erhalten werden (Nintendos Geschäftsjahr dauert jeweils von 1. April bis 31. März), wird sich garantiert Animal Crossing: New Horizons wiederfinden. Da der Vorgänger Animal Crossing: New Leaf das meistverkaufte Spiel in Japan auf der 3DS war, kann man mit sehr vielen Verkäufen rechnen. Wie viele Exemplare wird das Spiel in 12 Tagen (bis 31. März 2020) verkaufen?



    Ich wäre froh, wenn jemandem auffällt, wenn ein Spiel fehlt bzw. aktuellere Zahlen vorhanden sind, dass ihrmir dies mitteilt.


    Vielen Dank fürs Lesen und Sali zäme.

    Fragen:
    1. Was denkt ihr sind die Gründe, dass sich Pokémon Schwert und Schild so gut verkaufen?
    2. Wird Mario Kart 8 Deluxe Mario Kart Wii langfristig überholen? Was könnte Nintendo tun, um dem Spiel dies zu ermöglichen?
    3. Was denkt ihr sind die Gründe, dass die New Super Mario Bros U Deluxe und Super Mario Maker 2 unter den Erwartungen blieben?
    4. Wie viele Millionen Exemplare wird Animal Crossing: New Horizons bis Ende März 2020 verkaufen?
    Wieviele Millionen Exemplare wird Animal Crossing: New Horizons bis Ende März 2020 verkaufen? 28

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    39.423 mal gelesen

Kommentare 16

  • Antiheld -

    Du schreibst echt meine Lieblings-Artikel. Super recherchiert, gut aufbereitet und ein sehr gutes Gespür, die richtigen Analysen aus den Zahlen zu ziehen. 10/10 ;) Machst du die Tabellen und die Graphen mit Excel? Kannst du vielleicht in Zukunft die Quellen für die Zahlen mit angeben?

    1. Das hat wohl sehr viele Gründe. 1. Bei Filmen, Spielen etc. ist es oft so, dass erst der Teil nach dem enttäuschenden Teil bei den Verkaufszahlen einbricht, da viele sich das Spiel dennoch kaufen und die schlechte Stimmung sich somit (oft dann auch unverdient) oft auf den nächsten Teil auswirkt.
    Auch würde ich in Frage stellen, dass das Spiel so schlecht weggekommen ist. In der Filterblase der Nintendofans sicherlich. Das sieht man daran wie hier und in anderen Communities darüber geredet wird. Aber auch die Kritikerwertungen sind davon betroffen. So sind Nintendo-Magazine, Youtuber und nicht beruflich betriebene Videospielwebseiten oft kritischer bei den Wertungen als IGN, Gamespot oder Famitsu. Einerseits reden solch Outlets den Fans oft eher nach dem Mund und andererseits sind das halt oft auch Fans. Tester die keine Pokémon-Fans sind, die stört der Dexit, das Fehlen der Megaentwicklungen... nicht und die sehen auch eher, dass Pokémon schon seit Jahren veraltet ist und hier teilweise zumindest ein bisschen neue Schritte wagt. Von daher gibt es die Rezeption unter den Nintendo-Fans. Da kommt das Spiel (zu Recht) schlecht weg, aber die Leute kaufen das Spiel ja oft trotzdem. Außerhalb der Blase kommt es gut weg und da wird es dann mehr gekauft.
    Die Switch hatte beim Release der Generation über 40 Millionen verkaufte Hardware-Einheiten. Das hatte X und Y nicht als Basis und die Nachfolger wiederum waren halt nicht den Vorteil die erste neue Generation auf der Plattform zu sein.
    Auch hat die Switch ja aktuell einen Lauf und einen Hype und nicht nur die Hardwarezahlen sind sehr gut, sondern auch die Softwarezahlen. Generell haben wir auch das Zelda, 3D Mario, Mario Party, Fire Emblem, Mario Party... mit den besten Verkaufszahlen des jeweiligen Franchises.
    Das Spiel kam zum Weihnachtsgeschäft, es gab ein Bundle mit der Switch-Lite und generell hatte die Switch auch wegen der Lite noch einmal einen Peak an Handheld-Spielern (welche Pokémon-affin sind).
    Das Pokémon-Franchise erfährt aktuell einen hohen Hype. Pokémon GO hatte sein erfolgreichstes Jahr überhaupt. Das Trading Card Game ist auch so erfolgreich wie zuletzt vor 20 Jahren. Detective Pikachu und Mewto Strikes Back:Evolution waren auch super erfolgreich... Das alles zusammen sorgt für den Erfolg.

    2. Ich denke das wird knapp. Mario Kart Wii war lange im Bundle erhältlich. Auch war die Vermarktung mit dem Lenkrad auf der Hochphase der Bewegungssteuerung genial. Ideen um das zu schaffen gibt es einige. Das Spiel könnte im Bundle verkauft werden. Genauso wie eine dauerhafte Preisreduzierung (z. B. als Nintendo Selects-Titel). Die Preisreduzierung könnte man mit einem neuen DLC verknüpfen. So würden Leute die den DLC wollen nicht noch zusätzlich Vollpreis für das Grundspiel zahlen müssen und würden dann eher zugreifen.

    3. Ich denke auch, dass Nintendo mit ein wenig höhereren Zahlen gerechnet hat, aber teilweise waren die Zahlen auch ein wenig zu erwarten. Auch werden die 6 Monate Super Mario Maker bestimmt negativ beeinflusst haben. Umgekehrt ist das denke ich jedoch nicht der Fall, da gerade die Casuals (Eltern für die Kinder z. B.) nicht so schnell 2 Mal so ein augenscheinlich ähnliches Mario hintereinander kaufen. Die Leute antizipieren aber bei Release von NSMBUD nicht Mario Maker, daher geht das wohl nur in eine Richtung.
    New Super Mario Bros U Deluxe ist halt der Port eines Spiels, welches selbst schon als bei Release als innovationsarm galt. Daher trifft die Ermüdung so einen Port halt mehr als den Port eines Mario Karts. Auch wurden im Zeitraum von 3 Monaten vor dem Release Super Mario Maker, Smash Bros und Pokémon Let's GO veröffentlicht. Trotz Weihnachtsgeschäft ist die Anzahl daher beschränkt. Viele Leute hatten dann Mario auch schon in Form von Mario Party und Smash das sorgt auch für Übermüdung. Wer die Switch neu mit Odyssey und Mario Kart sowie Mario Party und Smash hat, hat eine noch höhere Mario-Dosis.
    Mario Maker ist ein Baukastenspiel und das spielt halt nicht jeder. Auch wird der kurze Abstand zwischen Mario MAker und NSMBUD eine gewisse Rolle spielen. Dennoch verwunderlich, dass das Spiel sich wirklich nicht so viel besser als der erste Teil verkauft hat.

    4. Das Spiel kommt ja erst Ende März heraus und hat daher nur 10 Tage, wovon 2 Sonntage sind. New Leaf hatte zu Release zwar eine niedrigere Hardwarebasis und erschien zuerst nur in Japan, hatte aber dennoch zwei Monate gebraucht um auf 2 Millionen Einheiten zu kommen. Trotz größerer Hardwarebasis, dem weltweit gleichzeitigen Release und dem inzwischem größeren Ruhm der Serie wird sie es daher schwer haben über die 6 Millionen zu kommen (wofür ich zuerst gestimmt habe). Ich denke bis Ende März werden die Zahlen unter 5 Millionen

    • XenoDude -

      Ich fühlte mich verlegen und wortlos als ich dein Kompliment las, so dass ich gar nicht wusste, wie ich antworten soll. Ich möchte dir einfach danke für deine sehr nette Worte sagen.

      Ja ich erstelle die Grafiken jeweils im Excel. Ich wünsche, dass bei den Diagrammen schönere Designs vorhanden wären, aber ich arbeite mit dem was vorhanden ist.

      Natürlich hast du Recht, dass es wichtig ist, die Quellen auszuweisen. Dabei nutze ich mehrere, um sicher zustellen, dass diese auch stimmen. Ich werde dies in Zukunft machen.

      1. Danke für diese detailierte und für mich sehr stimmige Erläuterung. Dazu habe ich nichts hinzuzufügen.

      2. Es ist generell erstaunlich, dass Nintendo nur sehr wenige Bundles mit der Switch angeboten hat. Die von dir erwähnten Massnahmen könnten sehr wohl, dazu führen, dass MK8D das meistverkaufte Spiel der Reihe wird. Ich denke jedoch auch, dass es nicht ganz reichen wird.

      3. Ja wir haben viel Mario Spiele erhalten und mit den Gerüchten, dass Super Mario 3D World Port uns erwartet, sieht es so aus, dass die Dosis nochmals erhöht wird.

      4. Ich hoffe für das Spiel, dass die beiden Spin-offs der Reihe nicht geschadet hat. Es ist doch ein Weile her, als New Leaf erschienen ist.

  • LegendaryFabii -

    Das sind genau die Art von Blogs, die ich liebe: Statistiken.

    Gut recherchiert und ich glaube Animal Crossing wird verkaufstechnisch durch die Decke gehen

    • XenoDude -

      Da ich gerne alles mögliche analysiere (besonders Statistiken), kannst du dich auf die kommenden Blogs dieser Reihe freuen.

      Langfristig wird sich Animal Crossing: New Horizons bestimmt sehr gut verkaufen. Ich erwarte, dass es der meistverkaufte Ableger der Reihe wird.

  • otakon -

    Toller Blog und sehr interessant zu lesen.
    1. Ich denke die Kritiker sind zwar laut aber in der krassen Minderheit, die meisten sind einfach zufrieden mit den Spielen so wie sie sind.
    Ich denke übrigens es wird sich hinter rot/blau einordnen VKZ technisch.
    2. Ich glaube die wii Version wird es nicht einholen, aber wer weiß. 9 erwarte ich (leider) auch erst beim Switch Nachfolger.
    3. Finde die Zahlen von NSMB und SMM2 gar nicht so schlecht, vor allem von maker da das doch sehr speziell ist. NSMB Könnte ich mir vorstellen kommt noch ein neuer Teil auf die Switch.
    4. Kann ich schwer einschätzen da ich mich mit der Reihe nicht so beschäftige, aber für den Start vermute ich so 2-3 Millionen.

    Zu MP: finde das Spiel sehr gut und freu mich wenn ein neuer Teil kommt, Der sicher kommen wird oder ein DLC.

    • XenoDude -

      Danke für dein Feedback, ich freue mich, dass dir der Blog gefallen hat.

      1. Da ich mich für die Reihe nicht interessiere, ensteht mein Bild anhand von Rezessionen. Es kann sehr wohl sein, dass die große Masse diese ziemlich egal ist und sich einfach freuen, ein neuer Ableger der Hauptreihe in einer deutlich besseren Grafik zu spielen.

      2. Ich bin auch der Meinung, dass die Wii-Version nicht eingeholt wird. Jedoch dachte ich kurz nach dem Release von MK8D auch nicht, dass es dem Spiel gelingen würde, die DS-Version zu überholen.

      3. Ja ein neue NSMB könnte gegen Ende des Lebenszyklus der Switch erscheinen. Wenn man den Gerüchten glauben schenkt, glaube ich eher, dass ein Port von Super Mario 3D World veröffentlicht wird.

      4. Ich habe genau gleich getippt wie du, da New Leaf zu seiner Zeit in Japan über viele Monate hinweg, die Charts dominiert hat und in der Launchwoche verhältnismäßig eher wenig abgesetzt wurde.

      Natürlich könnte auch DLC für Super Mario Party erscheinen. Ich denke jedoch, dass diese bereits erschienen wäre, deshalb erwarte ich eher Super Mario Party 2.

  • Miriam-Nikita -

    Zu den Verkaufszahlen:

    Es ist spannend, dass Zelda BotW sich an Mario heranpirscht.

    Ich freue mich, dass Splatoon 2 wohl spätestens im Sommer die verdienten 10Mio knackt. (ist splatoon 2 eigentlich der Exklusiv-Shooter mit den meistens Sales auf Xbox one, ps4 und switch?)

    Mario Party finde ich total unverdient

    Nun zu den Fragen:
    Pokemon Schwert/Schild verkauft sich deswegen so gut, weil es trotz berechtigter Kritik, das schönste Pokémon bisher ist. Ich finde der Titel profitiert enorm von der HD-Fähigkeit und durch die sichtbaren Pokémon wirkt die Welt auch lebendiger.
    Hinzu kommt, dass es 2018 "nur" ein Lets'Go gab, und somit der Drang nach einer "richtigen" Edition groß war.

    Zu NSMBU und Mario Maker 2:
    Ich finde die Verkaufszahlen ganz ok. Erstes ist ein Port zu einem hohen Preis und wurde bereits auf der Wii U oft verkauft. Zweites ist spezieller und komplexer, was potenzielle Kunden auch abschrecken kann. Nicht jeder möchte nur Level bauen. Von daher sind die Zahlen absolut ok und werden bestimmt auch noch etwas steigen.

    Animal Crossing:
    Ich erwarte ca. 2 Mio in Japan 1,5Mio in Europa und 2,5Mio in den USA bis zum 31.03.2020

    Insgesamt wird Animal Crossing über 10Mio verkaufen.

    :)

    • XenoDude -

      Besten Dank für deinen ausführlichen Kommentar.

      Ich finde das Wort "heranpirschen" sehr treffend um die Verkäufe von BotW und SMO zu beschreiben. Warten wir ab, wann BotW seine Beute erlegen wird ;)

      Sobald Splatoon 2 die 10 Mio. Grenze übertrifft, werde ich sicher etwas in der Reihe dazu schreiben. Nach einer ganz kurzen Recherche würde ich bejahen, dass es die meisten Verkäufen als exklusiver Shooter in dieser Konsolengeneration hat. Es kommt aber niemals an den meistverkauften exklusiver Shooter aller Zeiten ran:
      Duck Hunt für die SNES mit seinen 28.31 Mio. ;)

      Ich habe Mario Party nicht gespielt, deshalb kann ich nicht beurteilen, ob die Verkäufe verdient sind. Ich habe nur gehört, dass es wenig Umfang bietet.

      Ich vermute auch, dass die Gamercommunity "heiß" auf ein richtiges Pokémon waren und deshalb ein neuer Ableger der Hauptreihe so gut eingeschlagen hat. Eine deutlich verbesserte Grafik kann natürlich den Kauf des Spiels auch begünstigen.

      Ja die Höhe des Preises von NSMBUD hat natürlich auch seinen Einfluss auf die Verkaufszahlen genommen. An dies habe ich gar nicht gedacht. Ich habe eine Bekannte, die auf SMM2 verzichtet hat, da wie du erwähnt hast, keine Lust dazu hat, eigene Mario Levels zu bauen, sondern einfach ein 2D Mario Spiel zocken will. Deshalb hat sie sich NSMBUD gekauft und auf SMM2 verzichtet.

      Zusammengezählt erwartest du, dass sich Animal Crossing: New Horizons etwa 6 Millionen Mal bis zum 31. März 2020 verkaufen wird. Ich finde den Wert sehr hoch, jedoch ist es Pokémon Schwert und Schild in weniger Tagen gelungen, diese Menge zu verkaufen. Bezüglich deiner Einschätzung, dass sich das Spiel mehr als 10 Millionen Mal insgesamt verkaufen wird, bin ich absolut einverstanden (außer es ist qualitativ sehr schlecht, was ich mir bei Nintendo nicht vorstellen kann).

  • Haby -

    Erst einmal Danke Dir für diesen sehr umfassenden Blog–Artikel! Hab nicht damit gerechnet das so schnell sich wieder etwas in der Millionenseller Blogreihe tut. Daher Danke dir!:))))

    Insgesamt hat sich die Switch wirklich sehr gut geschlagen, habe nicht damit gerechnet das sie sich so gut verkaufen wird! Aber die Switch scheint sehr beliebt zu sein und daher verkaufen sich die Switch Spiele so gut.

    Komm ich nun zu meinen Antworten zu deinen Fragen:
    ( Finde diese Fragen Idee hervorragend! Lädt super zum Diskutieren ein! )

    1: Pokémon Schwert und Schild hat Freunde und Feinde. / Wenn alle Freunde das Spiel gekauft haben dann kommen solche Verkaufszahlen zustande.

    2: Hier kommt es ganz darauf an ob es ein weiteres Mario Kart für die Switch geben wird!
    Wenn nicht könnte es durchaus möglich sein das Mario Kart 8, Wii überholt.

    Aber auch ein besserer Online Service in den es endlich Server gibt würde wahrscheinlich zu mehr Verkaufszahlen beitragen!

    3: Beim 3.Punkt gebe ich dir vollkommen recht, es liegt an der zu nahen Veröffentlichung!
    Unter den Erwartungen haben sich beide Spiele definitiv nicht verkauft, den beide Spiele wären schon bei nur der 1 Millionen Marke ein Erfolg gewesen! Erstens da SMB.U Deluxe nur ein Port ist und Mario Maker 2 ist im großen und ganzen auch nur eine Angepasste Version des Vorgängers. / Daher ist hier alles ein Erfolg!

    4: Den 4.Punkt kann ich schlecht einschätzen, da es ganz viele Fans gibt der Reihe!
    Und dieses Spiel heiß erwartet wird! Auch das momentan kein anders großes Spiel in Reichweite ist begünstigt das die Situation. Wer weiß am Ende verkauft sich gut 3–5 Millionen Mal!
    Auch mehr ist in dieser Situation durchaus möglich!

    Einen Tipp dazu will ich aber definitiv nicht abgeben!

    • XenoDude -

      Vielen Dank für deinen umfassenden Kommentar.

      Dieser Blog ist so schnell nach dem ersten Serie erschienen, da Nintendo ihre Quartalszahlen veröffentlicht hat. Ich plane, dass diese Reihe zukünftig vierteljährig erscheinen wird. Somit wird der nächsten Blog dieser Serie in etwa drei Monaten veröffentlicht.

      In der Tat ist die Switch ziemlich beliebt. Ich kenne doch einige in meinem Umfeld, die sich in den letzten 12 Monaten eine Switch besorgt haben. Ich bin sehr gespannt, wie sich dies in den nächsten Monaten (besonders bei Launch der MS/Sony Konsolen) weiter entwickeln wird.

      Diese Frageidee habe ich durch deinen letzten Blog erhalten. Da du deine einzelnen Gründe, weshalb Nintendo ein Problem hat, nummeriert hast, habe ich mich entschieden, die Fragen in diesem Blog ebenfalls zu nummerieren. Ich plane jeweils in dieser Blogreihe am Ende des Beitrags mehrere Fragen zu stellen, so dass eine Diskussion eher entstehen kann.

      1. Ja die Mobilisierung der Fans der Pokémonreihe ist außerordentlich.

      2. Ich finde, dass beide Gründe, die du aufführst einen Einfluss nehmen, wie gut sich MK8D weiterhin verkaufen wird. Wenn natürlich kein weiterer Ableger auf der Switch erscheint, dann wird MK8D konkurrenzlos bleiben. Ehrlich gesagt erwarte ich nicht, dass MK9 auf der Switch veröffentlicht wird und stattdessen sehr früh im Lebenszyklus des Nachfolgers der Switch erscheinen wird. Ein besserer Online Service wird den Verkaufszahlen von MK8D sicher unterstützen.

      3. Dies ist natürlich ein weiteres Argument, dass NSMBUD ein Port und SSM2 eine angepasste Version des Vorgängers ist. Wenn man diese Punkte auch berücksichtigt, dann machen die etwas tieferen Verkäufe der Spiele für mich mehr Sinn (trotz wie du erwähnt hast, natürlich die Zahlen immer noch sehr gut sind).

      4. Es ist sehr schwer einzuschätzen, wie gut sich das Spiel in den ersten 12 Tagen verkaufen wird. Zwischen 3-5 Millionen sind möglich, dünkt mir jedoch ein bisschen zu optimistisch.

    • Haby -

      Das freut mich das ich dich mit meinen spontanen Blog inspirieren konnte!
      Für das, dass dieser Blog so spontan entstanden ist und auch die Nummerierung
      nur eine spontan Feature war ist der Blog spitzenmässig angekommen.
      Damit hätte ich nie gerechnet! / Trotzdem stellt dieser Blog eine Ausnahme da!
      Weitere Blogs wird es NICHT geben.

      Bei Mario Kart hoffe ich ja das sie endlich mal ein Remake oder Port eines älteren Titels bringen würden. / Z.B. Super Mario Kart 3D

      Für einen neuen Teil können sie sich ruhig noch Jahre Zeit lassen!
      Aber ein Remake würde ich wirklich gerne mal sehen!

    • Haby -

      Die Idee mit den Fragen finde ich wirklich spitenmässig, denn sie lädt wirklich super zum Diskutieren ein. / Daher freue ich mich schon auf den nächsten Blog in einen Viertel Jahr!

      Zu Animal Crossing kann ich nur sagen das diese Marke massenweise Fans hat und wenn die alle zum Lauch zuschlagen dann sind 6 Millionen Verkaufszahlen locker drin.
      Dies ist Real!! Optimistisch kann man auch von 15 Millionen ausgehen.

      Gerade Animal Crossing hat eine unglaubliche Fanbase!
      Auch das bisher kein anderes Spiel in Sichtweite ist begünstigt den Fall!

    • XenoDude -

      Manchmal sind spontane Ideen die besten.

      Ich wäre sehr erstaunt, wenn ein Mario Kart Remake auf der Switch erscheinen würde.

      Naja ich merke, dass die Fragen dazu verleiten, dass sehr lange Kommentare geschrieben werden. Ich werde mir überlegen, ob ich für den nächsten Blog diese halbieren werde.

      Es würde mich überraschen, wenn vor Animal Crossing: New Horizon keine Nintendo Direct erscheinen würde. Ich bin mir ganz sicher, dass eine im Februar veröffentlicht wird.

      Meinst du 15 Millionen in 12 Tagen oder Lebenszeit?

    • Haby -

      Nein!! Lass die Fragen so wie sie sind, ist doch schön wenn man ausführlich Antworten kann. Diese Fragen sind das besste was du machen konntest. / Bitte behalte sie sobei!
      Wenn du willst kann ich mir auch fragen mit ausdenken, liebe dieses Diskutieren schon gerne. Denn dadurch sieht man die allgemeine Meinung!