1 persönliches Jahr ntower-User

1 persönliches Jahr ntower


In wenigen Stunden ist es so weit. Ein Jahr bin ich dann hier auf dieser Website angemeldet.
Und zu diesem Anlass möchte ich einen persönlichen Blog schreiben, obwohl ich sonst eher sachlich bleibe (oder es versuche ;) ).


Wie bist Du zu dieser Seite gekommen?


Gute Frage. Einerseits interessieren mich Verkaufszahlen, andererseits sind sie fast nirgendwo so greifbar, wie in der Gaming-Branche. Andererseits war es auch Neugier, als ich im Internet nach entsprechenden Seiten mit Informationen schaute und sah, dass ein gewisser @Guybrush ein GIF als Profilbild hatte. Und wie kreativ die User Ihre individuellen Titel angepasst hatten! ,,Turmknappe‘‘, ,,Turmheld‘‘ oder ,,Turmmaid‘‘ las ich u.A. bei Cristiano, den ich aufgrund der Löschung nicht mehr erwähnen kann. (Und der Wario-Smiley, mein ,,Lieblings-ntower-exclusive-Smiley’‘ :troll: ) Der ,,zündende Punkt‘‘ war dann allerdings eine Diskussion über die Lebensdauer der Switch. Ich schloss mich der ,,Power-ist-nicht-alles‘‘-Seite an, denn ich wollte endlich mitdiskutieren, argumentieren usw.


Wie ging es weiter?


Die ersten zwei Monate waren erstaunlich ruhig. Nachdem ich die ersten Male sehr aufgeregt war, wenn ein anderer User meinen Beitrag ,,yeahte‘‘ oder mich sogar erwähnte, entdeckte ich die Blog-Funktion. Und dort kam @XenoDude ins Spiel. Eines Tages entdeckte ich, dass man Blogs abonnieren konnte/kann. Also fragte ich einen freundlich wirkenden und Blog-schreibenden User - der erwähnte Schweizer. ( ;) )
Er antwortete mir in der ersten PN auf ntower voller Hilfsbereitschaft. (Vielen Dank nochmals!)


An der ,,Qualität‘‘ meines Blogs änderte dies erstmal nichts. Würde ich heute einen solchen sehen, gäbe es bestimmt keinen Yeah von mir. Glücklicherweise sind ntower-User ,,vorsichtig‘‘ (nicht negativ auffassen) und meine Blogs blieben unter 50 Aufrufen.
Und dann entdeckte ich im ,,Der-User-über-mir‘‘-Thread einen gewissen Cpt.Siggi alias Erwin Brutzler alias @Alan Micoud alias Der-mit-den-tausend-Namen. Er war sehr vertrauensvoll.


Wie wurdest Du dann Moderator


Durch einen Scherz - kein Scherz! Unter eine Ausschreibungs-News schrieb ich so etwas, wie: ,,Dafür bin ich noch zu jung.‘‘
Ein paar Tage später hatte ich virtuelle Post...


Und ein Missverständnis. Denn ich dachte, weil ich es falsch verstanden habe, aufgrund meines Alters an eine Art ,,Schnupperpraktikum‘‘. War es aber gar nicht.


Das war im Juli/August. Der Rest verging wie im Flug. Mit freundlichen Nutzern (und kreativen, wie @Solaris), und vielen anderen (oder immer sehr höflichen, wie @Loco4, stellvertretend für viele andere.)


Was ist Deiner Meinung nach ein guter Moderator?


Ein Moderator ist in erster Linie ein User, der für ein angenehmes Klima sorgt und hilft.
Im besten Fall muss er nur wenig verwarnen. :)


Möchtest Du Dich bei jemanden entschuldigen?


Ich weiß nicht, ob ich eventuell jemanden etwas getan habe, ohne es zu wissen.


Leid tut mir allerdings, dass ich im Thread, bei dem man einen User beschreiben sollte, damit andere ihn erraten, gegenüber @Antiheld unabsichtlich unfair war.


(Nur, um es erwähnt zu haben. Ich hatte ein schlechtes Gewissen. :sweat: )


Ich muss sagen, ich bin positiv überrascht, denn dies ist das erste Forum, indem ich aktiv bin.




Und jetzt? Vielen Dank fürs Lesen dieses kleinen Blogs. Diesmal gibt es auch keine YouTube-Werbung, versprochen!
Wie war Euer erstes ntower-Jahr?

Kommentare 8

  • Auch wenn mein teilweise schon sehr beharrlicher Diskussionsstil mir sehr bewusst ist, war ich da doch schon sehr verwundert.


    Aber dass dir das immer noch Leid tut und dass dir das wichtig genug ist es hier zu erwähnen, zeigt ja, dass du es nicht böse meintest und es dir wichtig ist niemanden zu verärgern o. ä.


    Von daher musst du kein schlechtes gewissen haben. Alles in Ordnung von meiner Seite aus und einen Daumen hoch für deinen Artikel :)

    • Puh, da bin ich froh.


      Tatsächlich hatte ich wegen dem ,,Anti‘‘ in Deinem Usernamen diese Beschreibung gewählt, nicht wegen Deinem Diskussionsstil. :D

  • "alias Der-mit-den-tausend-Namen" :D

  • Wenn man bedenkt was du alles in einen Jahr zustande gebracht hast ist das echt erstaunlich!
    Die vielen Blogs, Threads und Kommentare die von dir sind. Aber auch die massive Anzahl an Usern denen du folgst ist krass.


    In einen Jahr dies alles zu Leisten ist beachtlich! Denn dies alles kostet ja auch Zeit!


    Deine Rückblick auf das erste Jahr und wie du überhaupt zu ntower gekommen bist ist sehr interessant. Du hast viele Menschen mit deinen Blogs begeistern können und deshalb bin ich auf die nächsten Jahre mit dir echt gespannt.


    Anscheinend bist du nun endlich auch geswitcht und Besitz eine Switch :))
    Schön hoffe das du damit genauso viel Spaß hast wie hier auf ntower!

    • Vielen Dank.


      Bisher ist mein meistgespieltes Spiel SMM2 mit 15 Stunden.

  • Wow du bist "erst" seit einem Jahr auf ntower. Mir kommt es so vor, dass du schon seit Jahren dabei bist.


    Ich kann mich noch gut erinnern, als du mich wegen dem Abonnieren der Blogs gefragt hast (ich glaube, ich konnte dir gar nicht weiterhelfen).


    Ich wünsche dir alles Gute für deine Zukunft und weiterhin gute Erfahrungen auf ntower.

    • Doch, ich glaube, dass Du mir zumindest ein Stück weit weiterhelfen konntest. :)


      Vielen Dank.