Wenn Animal Crossing eine Fernsehserie wäre...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wenn Animal Crossing eine Fernsehserie wäre...

    14.04.01

    Heute startet die neue Serie vom ehemaligen Branchenprimus Nintendo auf der Plattform N64. Kritiker wie (potenzielle) Fans sind verwirrt: Dōbutsu no Mori (mein billiger, nicht ganz funktionierender Übersetzer spuckte mir ,,Dōbutsu-Wald‘‘ als Übersetzung aus) scheint etwas außergewöhnliches zu sein. Doch halt! Vorerst wird es nur für eine Plattform erhältlich sein, die bei der werberelevanten Zielgruppe kaum noch zu vertreten scheint. Zudem bleibt der komische Wald erst einmal Japan-exklusiv.


    Kritiker vermuten eine Serie, die entweder sehr junge oder ältere Zuschauer ansprechen soll.



    15.04.01

    Gestern noch gemutmaßt, heute schon die traurige Wahrheit: Der immer noch unbekannte Wald erreicht mit 0,31 Millionen Menschen gerade mal 5,6% der N64-Zuschauer. Auf dem Gesamtmarkt sieht es hingegen noch schlechter aus. Ist der Wald der tausend Vermutungen noch zu retten? Wir bleiben dran (Aber erst kommt die Werbung. :troll: )

    youtu.be/SNix6FLZqjw

    16.04.01

    Nach dem gezeigten Trailer (Link oben) hat man anscheinend weniger Informationen, als vorher. In unserer Redaktion war leider niemand des Japanischen fähig (oder war es dort doch Englisch? ?( ), weswegen wir uns einen Experten geholt haben. Dieser kam jedoch auch aus Japan, sodass wir kein Wort verstanden haben und dementsprechend auch kein Interview abzudrucken haben. Wir vermuten jedoch, dass es sich um eine Abenteuerserie mit Tieren in einem Wald handelt. Wie aufregend und innovativ!

    15.07.02

    Lange war es ruhig um den Wald ohne Informationen, doch heute wird weltweit auf der neuen Plattform GameCube eine überarbeitete Wiederholung der (und jetzt mussten wir nur Deutsch koenen) in Japan letztes Jahr gestarteten Serie ,,Animal Crossing‘‘ (anscheinend Tier-Kreuzung) ausgestrahlt. Wir hatten also fast recht! Es wird eine Abenteuerserie mit Tieren auf einer Straßenkreuzung. Das hört sich nicht sehr innovativ, aber immerhin spannend an.

    16.07.02

    Entweder der Regisseur weiß nicht, wie man vernünftig eine Spannungskurve aufbaut, oder er hat gar keine...
    Den Zuschauer scheint es jeweils gefallen zu haben. Auf der noch recht neuen Plattform ,,GameCube‘‘ erreichte man einen Prozentanteil im höheren zweistelligen Bereich. Irgendetwas an dieser Serie zieht einen dann doch an.

    03.12.05

    Die lange vermisste Serie ,,Animal Crossing‘‘ wird eventuell wiederkommen. Gerüchte dazu gibt es, seit die tierisch-gute Produktion den GameCube gekreuzt hatte.

    05.12.05

    Und da lief sie gestern! Mit über 11 Millionen Zuschauern stellte man auf dem ,,DS’‘ einen neuen Rekord auf. Wir sprachen mit dem Produzenten (diesmal aber auf Deutsch, es stellte sich heraus, dass er weder Englisch noch Japanisch konnte):

    Wir: Warum ausgerechnet auf dem DS, ist mein GameCube nun wertlos? Wissen Sie neues zur bald erscheinenden Revolution der Fernsehlandschaft?

    M.Linda: Ich darf nicht zu viel verraten, jedoch steht der Name ,,DS‘‘ bekanntlich für Daily Soap. Diese Neu-Interpretation macht die Serie - eben passend zur Plattform - interessanter für sogenannte Casuals. Auch diese Zielgruppe wollen wir ansprechen. Neue Zielgruppen sind äußerst wichtig!

    Wir: Kein Wort verstanden, trotzdem danke.
    Schaltet das Tonbandgerät aus.
    Und jetzt schnell weg. Sie hat anscheinend eine Grippe.

    16.11.08

    Nun wird die Plattform ,,Wii‘‘ heute Abend explodieren! Eine neue Staffel ,,Animal Crossing‘‘ wurde soeben angekündigt.
    Anscheinend wird diesmal viel über das Stadt- und nicht nur Landgeschehen geredet. Ob das die Landleben-orientierten Zuschauer anspricht? Morgen wissen wir hoffentlich mehr.

    17.11.08

    Das war wohl nichts! Die Einschaltquoten sind stark gesunken, das ganze Geschehen wirkt, als wäre es eine aufgewärmte Suppe in einer wilden Welt!

    09.06.13

    Heute wird anscheinend eine neue, gute Staffel ,,Animal Crossing‘‘ ausgestrahlt. Ob der Star und Hauptdarsteller der letzten Teile, Tom Nook, noch Teil des Settings ist, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Nook musste sich nach der miserablen letzten Staffel wegen Veruntreuung von Geldern und Betrugs zum Eigennutzzweck (er wollte seinen Laden ausbauen) vor Gericht verantworten. Richter Törtel wird noch vor der Ausstrahlung sein Urteil bekannt geben. Doch auch jetzt folgt erst einmal Werbung:

    The special ntower-NookPhone. Made by Nook. Da ging ihm ein Licht auf.


    youtu.be/Zqr98Bq81Ew

    10.06.13

    Nachdem Nook zum Teil für schuldig befunden wurde, ging es unter Einsatz der Co-Aufsicht Melinda Isabell gestern Abend weiter. Auch der Bürgermeister wurde ersetzt. An dieser Stelle möchten wir wieder mit der Produzentin sprechen:

    Wir: Frau Linda, wie kam es zur Ausstrahlung auf der Plattform ,,3DS‘‘. Was hat das zu bedeuten?

    M.Linda: Wir arbeiten momentan an drei weiteren Serien (=3 DS= 3 Daily Soaps) , welche allesamt Spin-Offs sind.

    Wir: Ok, haben sie immer noch diese komische Zielgrippe?

    M.Linda: Ziel...gruppe? Ja, wir haben sie noch und möchten mit den erwähnten Nebenablegern neue erreichen.

    Wir: Vielen Dank. Auf nimmer Wiedersehen.
    Stellt Tonbandgerät aus.
    Jetzt hat sie nicht nur eine, sondern mehrere Grippen!


    01.06.19

    Nachdem die Spin-Offs der letzten Jahre nicht nur miserabel waren (bei der Serie ,,Amiibo Festival‘‘ fehlte beispielsweise das ursprüngliche Konzept der ,,Nähe‘‘), sondern die neuste Staffel auf nächstes Jahr verschoben wurde, wurden wir wirklich wütend. Wir hätten an dieser Stelle gerne mit Frau Linda, der Produzentin gesprochen, diese ist aufgrund von Zielgrippen jedoch verhindert. M.Linda versucht durch das Klebeband auf ihrem Mund hinten in der Ecke etwas zu sagen - vergeblich.

    Nook ist aus Angst vor unserer Wut und derer der Zuschauer anscheinend bereits auf eine Insel geflohen, auf der er momentan ein neues Team sucht.


    Schaut auf Produzentin

    Keine Sorge. Die lassen wir pünktlich zum Serienstart laufen.

    Grinst zufrieden.



    Hier folgt die Werbung:

    youtu.be/uGSsVWPvN1A youtu.be/xQ1ewunamzE









    Vielen Dank fürs Lesen! Habt Ihr Anspielungen erkannt?

    Vielen Dank an @Erik Radtke und @Krispin Berndt zur Bereitstellung des NookPhones im ntower-Design!
    Habt Ihr Anspielungen erkannt? 4
    1.  
      Ja, und zwar... (1) 25%
    2.  
      Nein. (0) 0%
    3.  
      Ich kann nicht, ich bin auf einer Insel. (3) 75%
    Ich gestehe: Ich bin Switch-Besitzer. :thumbsup:


    Meine neuen Blogs:

    3. Das Community-Projekt 2.0!
    Neu: Wenn Animal Crossing eine Fernsehserie wäre...

    6.565 mal gelesen

Kommentare 3

  • Saftkind -

    Doubutsu = Tier
    Mori = Wald

    Doubutsu no Mori = Wald der Tiere ^^

  • Octave -

    Die Idee die einzelnen Spiele als Serie zu gestalten ist gar nicht schlecht, auch wenn ich hierbei ehrlich sein muss, dass ich die Anspielung, dass Nook vor Gericht muss, nicht verstanden habe. Ich persönlich mochte auch den echten Animal Crossing Kurzfilm sehr, weswegen ich es schade finde, dass nicht mehr Episoden davon produziert wurden, aber genau das selbe könnte man auch über den Fire Emblem Anime sagen von daher würde ich mir generell wünschen, dass Nintendo wieder in das Serien Business zurückgehen sollte.

    • Maluigi | Leon -

      AC für die Wii wurde von vielen als einfacher Port angesehen.
      Auch erhöht Nook oftmals die Preise für einen Hausausbau und im ersten Teil konnte die Farbe, die er verkauft hat vom Regen abgewaschen werden.

      Es gibt also mehrere Gründe. :D