Nintendo "E3" Direct 2020

Wie schnell die Zeit doch vergeht! Ein Jahr ist fast wieder herum und der Sommer rückt näher. Was heißt das für Nintendo Gamer? Richtig eine Direct im Juni :D . Nachdem Nintendo letztes Jahr für mich als Gewinner der E3 hevorging mit Ankündigungen wie Banjo in Smash, Witcher 3 oder auch Zelda BotW 2, erwarte ich dieses Jahr ähnliche Knaller.
In diesem Blog möchte ich einfach mal der Kreativität freien Lauf lassen und spekulieren, was sie ankündigen könnten. In den Kommentaren dürft ihr gerne mitmachen!


Wir beginnen zuerst mit den Sachen, die gesetzt sind, meines Erachtens:


1. ARMS X SMASH


In der Direct Mini wurde er schon bestätigt: Der nächste DLC Charakter wird einer aus dem ARMS Universum. Zurzeit gibt es 15 spielbare Charaktere, mein Wunschcharakter ist ganz klar Ninjara. Normalerweise werden Hauptcharaktere eher bevorzugt, allerdings ist Spring Man schon eine Helfertrophäe, sodass ein anderer herhalten muss. Ein Release soll im Juni passieren und es ist mehr als wahrscheinlich, dass dies nach der Direct passieren wird + eine Vorstellung durch Sakurai.


2. Bravely Default 2


Zuletzt durften wir eine, wie ich finde, sehr schöne aber knackige Demo zu dem Spiel schon mal antesten, sodass ich vermute, dass das Spiel nicht mehr lange auf sich warten lässt. Ich halte persönlich einen im August/September für sehr wahrscheinlich, wo es sehr viel Aufmerksamkeit erhalten könnte.


3. Pokemon Erweiterungspass


Alles andere wäre verwunderlich wenn das nicht Teil der Präsentation ist. Ein fixer Releasetermin für den 1. Teil sehe ich am 26. Juni. Im Fokus könnte mehr der 2. Part sein, der im Herbst folgen soll. Ein Teaser zu neuen Pokemon Editionen für 2021 halte ich übrigens noch zu früh, sodass ein weiteres Spin Off noch möglich wäre oder ein Pokemon Ranger Remake.


4. No More Heroes 3


Diese Spielereihe hat mir persönlich nie zugesagt, aber ich sehe es als sehr wahrscheinlich, dass dieses Spiel im Herbst kommt und in der Juni Direct sehr viel Neues noch gezeigt wird.


5. Bayonetta 3


Es wird langsam Zeit. Ende 2017 wurde es angekündigt und seitdem kaum was zu dem Spiel erzählt oder gezeigt. Im Juni muss endlich mal der Korken knallen und das Spiel offiziell vorgestellt werden. Einen Release erwarte ich 2021 erst.



Nun begeben wir uns in die Spekulationsecke. Was wird hier mit Pauken und Trompeten angekündigt werden? Was hat Nintendo für den Rest des Jahres vor? Wird eine neue Hardware vorgestellt? Fragen über Fragen, aber hier ein paar Ideen ;) :


1. Ein weiterer DLC Charakter für Smash


Sie könnten die gleiche Schiene fahren wie letztes Jahr und gleich noch einen Charakter zeigen. Nach dem jetzt nicht soo gehypten ARMS Charakter könnte man mit dem zweiten einen ähnlichen Knaller bringen wie Banjo letztes Jahr. Ich denke hier an Sora aus Kingdom Hearts oder Rayman. Einen Release im September folglich.



2. Zelda Breath of the Wild 2


Ich will jetzt eher weniger über einen Namen spekulieren eher darüber, wie die Story aussehen könnte, wie hat sich die Welt in der Zwischenzeit entwickelt und vieles mehr. Einen kleinen Leckerbissen erwarte ich hier nur, zum Anheizen, und einen Release in 2021 passend zum 35. jährigen Jubiläum der Reihe. Gleichzeitig erwarte ich aber auch ein Spin Off oder Port von einem der Wii U Zeldaspiele, welches im Herbst kommen wird. Jedes Jahr ein Zelda so die Devise.


3. Pikmin 4


Es wäre traumhaft oder? Endlich nach einer Durststrecke von 5 Jahren ein Einblick in das Pikmin, welches ich als Frühlingsspiel für 2021 erwarte (ähnlich wie es jetzt Animal Crossing ist). Eine knackige HD-Grafik, neue Pikminarten, einen Open World Garten und vieles mehr. Und ein Comeback von Olimar natürlich und Mehrspielermodi.


4. Super Mario 3D World Deluxe und Paper Mario


Die Spatzen singen es schon von den Dächern und es wäre ein logischer Schritt einfach. Es gilt als einer der besten Wii U Spiele und würde super auf die Switch passen. Einen Release im November passend dazu, ein neuer spielbarer Charakter, Bonuslevel und einige weitere Neuerungen.
Zudem ein neues Paper Mario erwarte ich im Dezember.


5. Fire Emblem 3 Remake


Fire Emblem Three Houses war letztes Jahr eines der besten Spiele auf der Switch. Aufbauend auf den Erfolg und dem Vorbild 3DS könnte man entweder einen alten Teil wie bei Fire Emblem Echoes neu auflegen oder was ich mir auch wünsche Fire Emblem Radiant Dawn zu remastern. Egal was von beidem wahrscheinlicher wäre, erwarte ich als Spiel für den Frühling 2021. Einen neuen Teil sehe ich eher in 2022.


6. Kirby


Kirby darf einfach nicht fehlen. Egal ob neuer Teil, Remake oder Collection, Kirby wird dieses Jahr noch seinen Weg auf die Switch finden. Ein weiterer Titel für den Herbst/Winter 2020.


7. Metroid


Metroid Prime 4 wird noch lange auf sich warten lassen keine Zweifel. Einen Release können wir frühestens 2022 erwarten. Aber ein erster Teaser wäre hier schon möglich als One More Thing. Für dieses Jahr erwarte ich ein 2D Metroid, genauer gesagt ein Remake von Super Metroid. Release: im Oktober eher. Ach und die Metroid Prime Trilogy in 2021 fast vergessen.


8. Super Mario Odyssey 2


Feuerwerk! Applaus! Vorhang auf! Die größte Ankündigung auf der E3 ist ein neues 3D Mario! Ich persönlich glaube weniger an die 3D Mario Collection, sondern eher an einen Nachfolger von Odyssey. Neue Story, Bowser mit neuem Plan und neue Welten/Länder erkunden. Vielleicht auch unter anderem in Piazza Delfino...? Egal wie es aussehen wird, es wäre ein Kaufgrund. Ein Release sehen wir dann auch 2021.


Eure Wünsche (Edit):


1. Donkey Kong


Von @Houdini kam die Idee mit einem neuen Donkey Kong im Stil von Jungle Beat. Persönlich halte ich das für nicht soo wahrscheinlich, blicke eher in Richtung eines neues Hauptablegers, ein quasi Nachfolger zu Tropical Freeze. Wenn so etwas kommen sollte, erwarte ich es vor 2021 nicht.


2. Wario


Zuletzt kam 2018 Wario Ware Gold als eines der letzten Spiele für den 3DS raus. Bis ein neuer Ableger hierzu kommt, wird es noch ein bisschen dauern tippe ich mal. Ein neues Wario Jump & Run halte ich zudem auch für unwahrscheinlich, da wir seit 2008 hiervon schon nichts mehr gesehen haben. Ein neues Wario Ware erwarte ich erst 2022/23 gegen Ende der Switch Ära.


3. Mario Golf


Das haltet ich für sehr wahrscheinlich, dass ein Golfspiel noch kommt, da auf fast jeder Konsole von Nintendo immer 2 Sportableger kamen. Tennis Aces kam 2018 als Shadowdrop aus einer Direct Mini, ich erwarte Golf aber mehr als Frühlingsspiel, daher eher in 2021/22.


4. Mario + Rabbids Kingdom Battle 2


Für mich war der Erstling eine der positivsten Überraschungen aus 2017. Ich mochte die Rabbids nie so wirklich, aber in Kombination mit dem Mario Universum hatten sie plötzlich einen ganz anderen Charme für mich. Auch gameplaytechnisch war es erfrischend mit Mario nicht nur auf Köpfe zu springen :P, sondern verschiedenste taktische Waffen sowie Skilltrees auszubauen. Ein 2. Teil wäre eine super Idee seitens Nintendo in Koop mit Ubisoft, könnte es mir auch als kurzfristige Ankündigung für 2020 vorstellen.


5. Super Mario All-Stars 2


Persönlich halte ich es nicht für sicher, aber es wäre eine überragende Collection. Mit vier 3D Mario Ablegern, die von den Wertungen damals eigene Maßstäbe setzen konnten, alle in auf einer Spielkarte. Es wäre traumhaft wenn das real ist. Man stelle sich Super Mario 64, Sunshine, Galaxy 1/2 in modernen HD-Grafiken sowie eventuell kleinen Neuerungen vor. Wäre nicht nur für Fans ein Leckerbissen. Wenn es wirklich kommen sollte, erwarte ich es tatsächlich schon im September 2020, weil passend zu Nintendos Geburtstag.


6. Banjo-Kazooie Switch


Auch wenn ich dem kaum Glauben schenken vermag wäre es trotzdem eine sehr schöne Überraschung. Nachdem Banjo und Kazooie letztes Jahr ihren Weg auf Switch über Smash Bros Ultimate gefunden haben, könnte dies als "Big Thing" zu Weihnachten erscheinen. Sei es ein neuer Teil oder ein Remaster, beides wäre traumhaft.


7. Super Mario Party 2


2018 war Super Mario Party endlich mal wieder ein MP, was ich unbedingt spielen wollte. Online Modus, viele coole Minispiele und Modi, sowie abwechslungsreiche Bretter. Was ich mir für den nächsten Teil sehr wünsche sind mehr Spielbretter und einen besseren und umfangreicheren Onlinemodus. Einen Release rechne ich mit 2021, da seit Teil 9 die Hauptteile im 3 Jahresrythmus erscheinen.




Auch wenn nicht alles davon vorkommen wird, worüber würdet ihr euch noch freuen?
Ich schreibe sehr viele Spiele in 2021 auch weil Corona seinen Teil dazu beigetragen hat wahrscheinlich. Bleibt gesund Leute!


Was haltet ihr von meinem kleinen Brainstorming? Welche Spiele hab ich eventuell vergessen? Lasst es mich in den Kommentaren wissen und ich erweitere gerne diese Liste.

Kommentare 17

  • Ich warte sehnsüchtig auf das Botw2, nachdem ich nun den 1. Teil ein 2. Mal durchgezockt habe (nun auch mit den DLCs) habe ich mich doch endlich mit dem Titel angefreundet.
    Dennoch bin ich der Meinung, dass es viiieeel mehr Story geben sollte und bitte bitte nicht wieder Titanen-Dungeons, die so ultraklein sind. Die waren viel zu einfach und die Bossgegner sehr unkreativ.
    Der DLC „Die Ballade der Recken fand ich besser, als das gesamte Restspiel. Der Boss an dessen Ende war besser als alle anderen.
    Sry, jetzt bin ich abgeschweift. Der 2. Teil wird hoffentlich wieder mehr wie die alten Titel: Mehr große Dungeon und bessere Bossgegner und eine Story, die es in sich hat.

  • Trotz der aktuellen Gerüchte glaube ich erst, dass es keine Direct gibt, wenn Nintendo das konkret sagt. Deswegen werde ich hier auch mal meine Spekulationen aufschreiben:


    Gesichert sind meiner Ansicht nach:


    1. Bravely Default II:
    Das Spiel wird wahrscheinlich in einem neuen Trailer gezeigt und im August oder September wird der Release sein, da schließe ich mich dir ganz an. :)


    2. ARMS X SMASH:
    Da vermute ich einen kurzen Trailer, der den Charakter zeigt und die Ankündigung, dass irgendwann in den nächsten Tagen eine Präsentation mit Sakurai stattfindet, nach der er erscheint.


    3. No More Heroes III:
    Das Spiel hat ja mittlerweile schon 2 Trailer bekommen, also würde ich auch mit einem Release gegen August/September rechnen.


    4. Pokémon Schwert/Schild DLC:
    Da wird es denke ich nur einen kleinen Trailer geben, an dessen Ende aber das genaue Erscheinungsdatum des ersten Packs bekannt gegeben wird.


    Ich vermute folgende weitere Spiele:


    1. The Legend of Zelda Breath of the Wild Sequel:
    Hier kann ich mir einen vollständigen Trailer direkt zum Anfang vorstellen, bei dem Titel und Story bekannt gegeben werden. Release wird denke ich im Frühjahr 2021 sein.


    2. Super Mario 3D World Deluxe:
    Anhand von Gerüchten ist das Spiel ja schon sehr häufig durchgesickert, mit einem Release würde ich schon im späteren Verlauf des Sommers rechnen. Das wird auch die erste Ankündigung sein, die Nintendo zum Jubiläum von Mario bringen wird.


    3. Metroid Fusion Nachfolger:
    Damit berufe ich mich auf einen Leak von Anfang des Jahres. Das neue 2D Metroid, das schon im Herbst erscheinen wird, wird direkt auf der Story von Metroid Fusion aufbauen.


    4. Paper Mario:
    Hier rechne ich mit einem brandneuen Titel, der vom System her an den ersten beiden Teilen orientiert ist. Beiliegen wird dem Spiel als besondere Dreingabe zum Mario-Jubiläum eine aufgehübschte Version von Paper Mario 2. Ein Release ist im Herbst zu erwarten.


    5. Super Mario 3D Collection:
    Zum Jubiläum wird als großes Highlight eine Collection mit den Spielen Super Mario 64, Sunshine, Galaxy und Galaxy 2 in leicht angepassten Versionen erscheinen. Ein Release wird im Dezember stattfinden.


    6. Banjo-Kazooie Switch:
    Das ist eine sehr gewagte Vorhersage, die aus dem Versuch entstanden ist, mehrere Leaks von glaubwürdigen Quellen zu kombinieren: Es soll eine "große Ankündigung von Nintendo kommen, die einem Mario für Playstation gleicht", zudem soll Ende des Jahres ein Spiel aus einer Reihe erscheinen, mit der man im Moment überhaupt nicht rechnet. Das Spiel wird als großes neues Gameplay-Element in einer offenen Welt bestimmte Rennen beinhalten, die dem Leak "Das Spiel hat Reifen" entsprechen. Diese werden nötig sein, um voranzuschreiten. Das Spiel wird zu diesem Weihnachtsgeschäft exklusiv für Switch erscheinen.


    7. Metroid Prime Trilogy HD:
    Das Remaster wird noch vor dem neuen 2D Metroid erscheinen.


    Ich rechne weder mit Bayonetta 3, noch mit Pikmin 4. Beide könnten dieses Jahr auf einer späteren Direct angekündigt/gezeigt werden. Was ich mir allerdings noch vorstellen könnte, wäre ein neues Kirby-Spiel. Dafür ist aber dieses Jahr wahrscheinlich kein Platz mehr. Ebenso für ein neues Mario Party.

  • Ich glaube nicht an SMO2. Ich rechne eher mit der Super Mario 3D All Stars Collection in der Mario 64, Sunshine so wie SMG 1&2 in zeitgemäßer Aufmachung enthalten sind.

  • Mir fehlt ein Mario rabbids kingdom battles 2

    • Gar keine schlechte Idee. Würd ich auch nehmen.

  • So nun der zweite Teil meiner Antwort:


    Weiterer Smash DLC Charakter
    Ohne die Coronakrise bin ich mir sicher, dass dies der Fall wäre. Trotzdem halte ich es nicht für unmöglich.


    Zelda BotW2
    Ich sehe dies fast genau gleich. Das Spiel wird gezeigt und auf 2021 terminiert. Gleichzeitig werden wir ein Port eines Zelda-Spiels erhalten, es wird dabei um Skyward Sword handeln, welches man endlich ohne Bewegungssteuerung zocken kann.


    Pikmin 4
    Ich erwarte keine Ankündigung von diesem Spiel.


    SM3DW und Paper Mario
    Ich halte beides für wahrscheinlich.


    FE3R
    Dies halte ich für ziemlich unwahrscheinlich. Nintendo wird ein neues FE auf der Switch herausbringen, dies wird aber aus meiner Sicht in 2021 angekündigt und in 2022 gegen Ende des Switchzykluses erscheinen.


    Kirby
    Ja es ist definitiv Zeit wieder für ein neues Kirby. Normalerweise erscheinen mehrere Ableger für ein System.


    Metroid
    Ja Metroid Prime 4 erwarte ich auch frühestens in 2022 und wir werden im Juni nichts dazu hören. Stattdessen wird ein neues 2D Metroid erscheinen, welches durch das gleiche Entwicklerstudio produziert wird wie Samus Returns auf der 3DS. Trilogy wird nicht erwähnt, aber dennoch in 2021 erscheinen.


    SMO2
    Diese Ankündigung ist durchaus möglich, erwarte jedoch, dass dies der große Weihnachtstitel in 2020 sein wird.


    Zum Abschluss erwähne ich, was meine größten Wünsche für die Direct sind:
    Zwei Ankündigungen von AAA-Titel von ganz neuen Reihen. Einerseits von Nintendo selbst und von Monolith.

    • Denke nicht das Monolith neben XC:DE noch etwas für dieses Jahr raus bringt.
      Ein Zelda Game oder Mario Game halte ich für dieses Jahr nicht unwahrscheinlich,
      eben um der 9.Konsolengeneration was entgegenzusetzen! Einen Port von Skyward Sword würde ich begrüßen. Denke aber das, dass neue Zelda erst nächstes Jahr vorgestellt wird.


      Pikmin 4 könnte durchaus aus der Versenkung auftauchen, generell wünsche ich mir von Nintendo mehr Mut alte IP‘s wieder zu nutzen.

    • Ich erwarte auch nichts von Monolith. Bei meiner Aussage handelt es sich nur um meinem Wunsch, dieser muss ja nicht realistisch sein.;-)


      Ich frage mich, ob das angekündigte Pikmin 4 in Wirklichkeit Hey! Pikmin auf der 3DS ist.

    • Ein Skyword Sword ohne Bewegungssteuerung? Klingt interessant. Da aber die Switch Controller mit Bewegungssteuerung daherkommen (Joy-Con) glaube ich nicht, dass das Feature wegfällt.

    • Ich bin der Meinung, dass wenn das Spiel für die Switch erscheinen soll, dass man wählen kann zwischen den beiden Steuerungsarten.

  • Cooler Blog, da kann die Vorfreude schon starten, auch wenn ja keine E3 ist.


    Ich bin nicht so richtig einverstanden mit deiner Liste.


    Bayo ist für mich nicht sicher, da ist es so ruhig drum geblieben bislang, das würde ich eher spekulativ einordnen. Nicht gerade unwahrscheinlich, aber nun auch nicht sicher.


    Pikmin 4 ist für mich mittlerweile ein Mythos. Das soll schon so lange rauskommen, irgendwie glaube ich nicht mehr dran.


    Für ein neues Mario Odyssey ist es zu früh, finde ich. Das ist doch keine zwei Jahre her. Dann lieber eine große Collection mit Remakes und Remasters. Da sehe ich auch eher das Interesse.


    BotW Nachfolger weiß ich auch nicht recht. Das könnte ich mir als Endteaser vorstellen mit einem Release 2021 zu Weihnachten oder so vielleicht. Alles andere wäre mir zu früh. BotW war ja auch so gut, weil sie sich so viel Zeit gelassen haben und es wäre für mich persönlich etwas enttäuschend, wenn sie einfach nochmals genau das gleiche machen nur mit neuer Story und ein paar Neuerungen.


    Metroid kann ich mir auch nicht vorstellen, dass da groß was kommt. Nach nem Jahr Entwicklungszeit kann da ja noch nicht so viel zeigbares vorhanden sein.


    Fire Emblem kann ich mir aber irgendwas vorstellen, die Reihe läuft einfach wie am Schnürchen. Ein neues sehe ich aber in der nächsten Zeit überhaupt nicht. Vllt zum absoluten Ende der Switch Gen.


    Paper Mario erhoffe ich mir eher ein Remake von Paper Mario 2. Es wird Zeit, die Fans wollen es, der Markt würds sicherlich auch hergeben. Aber wahrscheinlich kommt wieder ein neues mittelmäßiges.


    Ich persönlich rechne mit einem neuen Sportableger. Vielleicht Golf oder so.


    Ich fänd was neues zu Donkey Kong auch sehr schön. Man könnte sowas wie Jungle Beat oder so toll mit den Joycons machen.


    Wario hat man auch länger nichts gesehen, das wäre doch auch nett.



    Für mich ist dieses Jahr so ein bisschen eine Wundertüte, muss ich sagen. Kann nicht wirklich abschätzen, was Nintendo jetzt macht. Die Switch läuft ja sowieso extrem gut. AC war gerade erst der absolute Megaerfolg, möglicherweise fangen sie langsam an es sich (zu?) bequem zu machen und es kommt kein totaler Hammer mehr. Oder vielleicht werden sie auch experimentierfreudig oder bedienen mal wieder ein paar ersehnte totgeglaubte IPs.
    Ich wäre ja für letzteres.

    • Donkey Kong hab ich auch erst überlegt, ob ich es reinnehme, allerdings wird das von Retro Studios entwickelt und idk wie weit sie sein könnten.


      Wario Ware Gold von 2018 :P aber stimmt müsste auch noch kommen.

    • An was hat Retro Studio eigentlich gearbeitet zwischen dem Release von Tropical Freeze auf der Wii U und dem Beginn der Entwicklung von Metroid Prime 4?

    • Anscheinend nichts oder nur Murks. :D

  • Vielen Dank LegendaryFabii für diesen Blogartikel.


    Ich werde mein Senf zu deinen Vermutungen geben.


    ARMS X SMASH
    Ich erwarte ein Shadow drop Release gleich nach der Präsentation. Zudem werden mehrere Charakter des ARMS Universums veröffentlicht.


    Bravely Default 2
    Nochmals ein schöner Trailer und ein konkreter Releasetermin. Ich erwarte, dass dieses Spiel irgendwann ab September 2020 erscheint.


    Pokémon Erweiterungspass
    Kurze Erwähnung und konkreter Releasetermin des 1. Teils.


    No More Heroes 3
    Trailer mit Gameplay und konkreter Releasetermin


    Bayonetta 3
    Bei diesem Spiel bin ich mir sehr unsicher. Wenn es 2020 erscheint, erwarte ich einen Release spätestens im September 2020 bevor die PS5 und XB Series X erscheint.


    Ich werde aus zeitlichen Gründen die weiteren Punkten in einem weiteren Kommentar später schreiben.

    • Zu Bayonetta 3 ist ein Termin so früh mehr als unwahrscheinlich. Wir wissen gefühlt noch nichts zu dem Spiel und dann soll es 3 Monate nach der Ankündigung kommen? Glaube ich eher weniger,

  • Danke dir für diesen Blog, sehr schön auch das du Realistisches und Spekulatives trennst!
    Obwohl Bayonetta 3 auch rein spekulativ ist, das wir davon hören! Einzig shin megami tensei 5, taucht nicht in deiner Liste auf. Ob wir aber davon was hören, ist fraglich! Zeit wird es, seit den Switch Reval haben wir von diesen Spiel nichts mehr gehört.


    Die große Frage auf der E3 wird auch sein, wie Nintendo auf die nächste Konsolengeneration reagiert. Hierauf sollten sie eine Antwort haben, falls diese dieses Jahr erscheint.
    Ein großer Titel @ Zelda oder Mario könnte hier helfen.


    Auch ein Thema, werden wir ein neues 2D Zelda bekommen ?
    Ein richtiges 3D Kirby wäre auch was feines!
    Und natürlich hoffe ich das Pikmin 4 wirklich real ist, allein schon der IP zuliebe.


    Gehe mit deiner realistischen Liste dacore, und denke auch das Bayonetta 3 und shin megami tensei 5 dieses Jahr gezeigt werden. Mario könnte dieses Jahr ruhig mal pausieren, einzig ein neues Paper Mario darf angekündigt werden. Mit Zelda rechne ich erst 2021, denke nicht das dies bei dieser E3 Thema sein wird.


    Metroid haben sie erst neu gestartet, daher rechne ich nicht damit.
    Fire Emblem hat erst den Dlc bekommen, daher glaub ich hier auch nicht an einen weiteren Titel erst mal. Ob der 2.Smash Erweiterungspass bis 21 abgeschlossen ist Zweifel ich an, sehe hier eher eine Verschiebung bis 2023. Somit gibt es noch genügend Ankündigungsmöglichkeiten.


    Bei Kirby bin ich mir unsicher. Und zu Mario habe ich mich ja schon geäußert.
    Pikmin 4 wäre echte Fanliebe seitens Nintendo.