Rating: Xenoblade Chronicles: Definitive Edition

  • Hoi Zäme

    Was habe ich gemeinsam mit einem Diktator? Wahlmanipulation.

    Fast 90 % der Umfrageteilnehmer*innen haben so abgestimmt, wie ich es mir gewünscht habe. Das geschickte Einsetzen eines Druckmittels (ich verliere möglicherweise die Lust, die Blogreihe auf der gleichen Weise fortzuführen) hat mir das Ergebnis geliefert, welches ich mir wünschte.



    Nun werde ich ernst und ich möchte mich bei euch bedanken, dass ihr damit einverstanden seid, dass ich diese Blogreihe so weiterführen kann, wie es mir richtig dünkt.

    Einleitung
    Anhand meines User-Namens (XenoDude) ist es offensichtlich, dass die Reihe einen besonderen Platz in meinem Herzen einnimmt. Wer sich dafür interessiert, weshalb ich mich genau für diesen Benutzernamen entschieden habe, kann dies in diesem Thread auf ntower nachlesen.

    Ich erlaube mir in dieser Einleitung den Inhalt aus einem Blog vor ziemlich genau zwei Jahren wiederzuverwenden, da ich meine Wertschätzung gegenüber diesem Spiel nochmals äussern möchte. Im Rahmen meiner damaligen Blogreihe über die Millionenseller der Switch habe ich diese geschrieben, als sich Xenoblade Chronicles 2 eine Million Mal verkauft hat.

    Als Kind/Jugendlicher gab es sehr viele Spiele, die mich total in den Bann gezogen haben. Umso älter ich wurde, desto seltener kam dies vor. Das letzte Spiel, dem das gelungen ist, war The Legend of Zelda: Ocarina of Time. Dies war in 1998/1999. Ich habe danach zwar viele sehr gute Spiele gezockt, jedoch konnte kein Spiel mich richtig fesseln. Dies änderte sich in 2011. Ich habe meiner Frau so nebenbei erwähnt, dass ich mich für ein gewisses JRPG interessieren würde und weil sie nicht wusste, was sie mir sonst zum Hochzeitstag schenken soll, entschied sie sich, mich mit Xenoblade Chronicles zu überraschen (Anm. meiner Frau: Es wurde eine gelungene Überraschung. Grundsätzlich ist es nämlich schwierig, meinen Mann zu überraschen, da er detektivische Züge besitzt und den Braten immer viel zu früh riecht). Heute nachdem ich das Spiel mehrere Male durchleben durfte, bin ich ihr sehr dankbar, dass sie damals dieses Spiel gekauft hat. Dieses Meisterwerk hat mir die Leidenschaft für die Videospiele zurückgegeben, welche ich seit über eine Dekade vermisst habe.

    Warum ist dieses Spiel für mich so herausragend? Dazu möchte ich nur drei von vielen Punkten hervorheben.
    • Die Geschichte ist spannend, hat überraschende Wendungen und ist sehr ausgewogen (nicht ständiger Stress). Ich habe in meinem Umfeld dieses Spiel mehreren Personen gezeigt und habe sie jeweils die ganze Geschichte in der Äthermine sehen lassen, um zu zeigen wie großartig die Geschichte, die Charaktere sowie deren Entwicklung, die Bösewichte sowie die Atmosphäre in diesem Spiel sind.
    • Die Musik in diesem Spiel ist fantastisch. Teilweise verbringt man Stunden im gleichen Gebiet und trotzdem stört es nicht, diese Ohrwürmer immer und immer wieder zu hören. Es ist für das Spiel vorteilhaft, dass während der Nacht nicht das gleiche Lied ertönt.
    • Jeder einzelne spielbare Charakter ist unvergesslich. Normalerweise gibt es in den JRPGs den einen oder mehrere Füllcharakter, an die man sich im Nachhinein kaum erinnern kann. In diesem Spiel ist jeder der sieben Charaktere ohne Ausnahme interessant und hat seine eigene Geschichte zu erzählen. Die Harmoniegespräche sind aus meiner Sicht das Sahnehäubchen. Einige Charakterabsichten werden erst bei diesen innigen Gesprächen offenbart.
    Was macht für euch Xenoblade Chronicles zum Meisterwerk? Ich bin auf eure Kommentare sehr gespannt.

    Ich bin erfreut, dass dieses Meisterwerk eine Neuauflage auf der Switch erhalten hat. Dadurch darf es mit besserer Grafik im Peak einer Konsole glänzen.

    Wertungen
    Xenoblade Chronicles: Definitive Edition (XCDE) hat einen sehr guten Metascore von 89 erreicht. Da durch meine offensichtliche Befangenheit für mich der metascore viel zu tief liegt und da sich nicht alle am Beispiel von @Niels Uphaus orientiert haben, habe ich mich entschieden, die drei Wertungen, die auf metacritic unter 80 liegen, zu diskreditieren. Diese sind:
    Zur Information: Ich habe die Abschnitte über die zusätzliche Geschichte nicht gelesen, damit ich mich nicht spoilere. Zudem ist meine Kritik an diese drei Testberichte bewusst überspitzt verfasst, um dem ganzen einen gewissen Unterhaltungswert zu geben. Im Kern ist jedoch meine Kritik ernst gemeint.

    Meine Kritik zur Bewertung von PCMag
    Ich bin sehr erstaunt, dass der Tester meint, dass die Grafik kaum verändert worden ist. Aus seiner Sicht wurde bloß die Auflösung erhöht und er findet, dass es schlechter aussieht als XC2. Der Tester sollte unbedingt einen Termin mit einem Optiker bzw. Psychologen vereinbaren, um seine Sehschärfe bzw. Wahrnehmung zu untersuchen. Das Spiel läuft auf der gleichen Engine, wie XC2 und es wurde vieles von der Grafik überarbeitet und nicht bloß die Auflösung erhöht.

    Der Tester berichtet, dass das Kampfsystem für ihn etwas zu komplex sei. Er meint auch, dass er kaum Kettenangriffe genutzt hat und normalerweise Shulk in den Kämpfen gesteuert hat. Aus meiner Sicht wird offensichtlich, dass der Tester zu faul war, sich richtig mit dem Kampfsystem auseinanderzusetzen. Dies ist ein Armutszeugnis. Dadurch hat der Tester viel Spaßpotential des Spiels verpasst und offensichtlich nicht gelernt, wie andere Charaktere wie beispielsweise Melia richtig verwendet werden. Als Tester hat man die Aufgabe, sich in allen Facetten des Spiels zu vertiefen, auch wenn man kein Bock dazu hat. Wenn man nicht bereit ist, diesen Eifer an den Tag zu legen, dann sind solche Tests aus meiner Sicht unglaubwürdig und der Journalist sollte sich selbstreflektieren, ob er den richtigen Beruf ausübt oder seine Hingabe überdenken.

    Schließlich kritisiere ich das Bewertungssystem dieser Webseite. Eine Wertung von 3.5, was im Metacritic einen Wert von 70 ausmacht, gilt als gut, während eine Wertung von 4.0 bzw. 80 als exzellent gilt. Aus meiner Sicht ist eine Wertung von 80 gut und ich bin mir sicher, dass die Mehrheit dies gleich sieht.

    Meine Kritik zur Bewertung von Comicbook.com
    Diese Bewertung wurde ziemlich knapp verfasst und es wird kaum begründet, weshalb dem Tester das Spiel nicht gefiel. Die einzigen Kritikpunkte:
    • Das Spiel sei für ihn wie lästige Routinearbeit.
    • Gegen Ende des Spiels war er von den Kämpfen gelangweilt.
    Offensichtlich hat der Tester nicht alle Tassen im Schrank, wenn er dem Spiel eine Wertung von 3 von 5 Punkten gibt, anhand einzig dieser Kritikpunkte. Grundsätzlich sind seine Bemerkungen sehr schwammig verfasst und es kommt nicht klar rüber, was genau ihm am Ende bezüglich des Kampfsystems nicht gepasst hat bzw. was er unter den lästigen Routinearbeiten genau meint. Ich bin davon überzeugt, dass der Tester nur halbherzig das Spiel gezockt hat. Mit dieser Haltung ist es schwierig eine Harmonie mit dem Spiel zu erhöhen. Schließlich muss ich auch mit ganzem Herzen in den Kämpfen zum richtigen Zeitpunkt "B" drücken, Geschenke machen oder Nebenmissionen erfüllen, um die Harmonie der Charakteren untereinander zu erhöhen. Es ist nur im Fall des Testers tragisch, dass er den Fehler beim Spiel sucht und nicht zuerst einmal in den Spiegel blickt.

    Meine Kritik zur Bewertung von Twinfinite
    Grundsätzlich ist der Testbericht gut verfasst. Es wird passend begründet, warum gewisse Dinge der Testerin nicht gefielen. Jedoch erinnert sie mich an einen Sony-Fanboy (in ihrem Fall wäre es ein Sony-Fangirl), die auf ntower unterwegs ist: In allem wird nach dem Haar in der Suppe gesucht. Diese defizitäre Sichtweise zieht sich durch den ganzen Testbericht. Zudem braucht sie dringend Hilfe, da sie noch nicht gelernt hat zu zählen. Sie erwähnt im Testbericht, dass es 6 spielbare Charaktere in XCDE gibt (anstatt 7). Möglicherweise ist @Seraphi bereit ihr Nachhilfeunterricht zu geben oder ich schenke ihr einen Abakus.



    Falls sich jemand entschieden hat, das Spiel zu erwerben und dabei ntower unterstützen möchte, dann kann man dies ohne Zusatzkosten durch diesen Link tun. Als Mitglied der Affiliate-Netzwerke von Amazon PartnerNet und Affilinet erhält ntower eine variable Provision. Dies ist mein Dank an ntower, dass ich ihre Seite verwenden kann, um Blog-Artikel zu veröffentlichen.

    Tippspiel Community



    Die Tippgemeinschaft hat diese Runde ziemlich gut getippt. Niemand hatte eine höhere Abweichung als 4 Punkte. @LuTze und @Madvee haben beide einen perfekten Tipp abgegeben.



    @LuTze führt nun dank dem perfekten Tipp das Tippspiel alleine an. Trotz eines guten Tipps wurde ich um zwei Punkte auf den zweiten Platz distanziert. Den dritten Platz teilen sich @Encore, @LegendaryFabii und @Sanguis.

    Die Tippfrist von 51 Worldwide Games ist bereits abgelaufen und der Bericht wird in etwa einer Woche folgen.

    Als letztes Spiel dieser Staffel wird das kostenlose Multiplayer-Action- Videospiel Ninjala geraten. Ich bitte um eure Tipps bis spätestens 17. Juni 2020. Es gilt der Metascore vom 1. Juli 2020.



    User, die noch nicht teilgenommen haben, sind trotzdem herzlich eingeladen, mitzumachen.

    Ich erlaube mir an dieser Stelle alle, die bisher mitgemacht haben, zu taggen, so dass ihr auf diesen neuen Eintrag aufmerksam gemacht werdet und dass ihr euren Tipp pünktlich abgeben könnt. Falls jemand dies zukünftig nicht will, lasst mich dies einfach wissen:

    @afriixy, @Ande, @AnimalM, @Antiheld, @Boo, @Encore, @Fabinho84, @Felix Eder, @fuma, @Ilja Rodstein, @kartmeister, @Kira:Light, @Kiramos, @LegendaryFabii, @LegendHero, @Loco4, @LuTze, @Madvee, @Maluigi | Leon, @Matchet1984, @Miriam-Nikita, @Nandalee, @Octave, @otakon, @PeterTheRedNoseHuman, @Sanguis, @Seraphi, @Solaris, @USER0815 und @Zegoh

    Ich wünsche allen Teilnehmern viel Glück!

    Da diese Staffel bald endet, sind eure Verbesserungsvorschläge bezüglich dieser Reihe und des Tippspiels sehr willkommen.


    Vielen Dank fürs Lesen und Sali zäme


    Fragen:
    • Was macht für euch Xenoblade Chronicles zum Meisterwerk?
    • Welche Metacritic Wertung wird Ninjala für die Switch erreichen?
    • Welche Änderungsvorschläge habt ihr bezüglich dieser Blogreihe bzw. dieses Tippspiels?

    3.862 mal gelesen

Kommentare 55

  • XenoDude -

    Rien ne va plus! Ich habe alle Tipps aufgenommen und mit einem Screenshot abgespeichert, so dass niemand mehr ihr Kommentar ändern kann, ohne das ich es merke.

  • Octave -

    Auch wenn ich es schwierig finde, einem Free2Start Spiel eine Wertung zu geben, so glaube ich, dass Ninjala eine Bewertung von 78 Punkten bekommen wird.

    Was Xenoblade zu einem so ausgezeichneten Spiel macht ist wahrscheinlich zu einem großen Teil der Story geschuldet, auch dadurch, dass das letzte drittel des Spiels einer der größten Plottwist der letzten 20 Jahren ist. Was mich auch in den Bann gezogen hat sind die unglaublich großen und zugleich schönen Gebiete im Spiel, welche vorallem für Wii Verhältnisse beeindruckend sind.

    • XenoDude -

      Vielen Dank für deinen Kommentar zu XC. Ja der Plottwist ist riesig und für mich in keinerlei Hinsicht voraussehbar. Für die Wii war dieses Spiel, wie du erwähnt hast, gewaltig.

  • Boo -

    Ich tippe auf 79

  • Seraphi -

    Nun komme ich endlich in Ruhe dazu, deinen aktuellen Blog im wahrsten Sinne des Wortes zu genießen! Können wir kurz die Formulierung "und da sich nicht alle am Beispiel von @Niels Uphaus orientiert haben, habe ich mich entschieden, die drei Wertungen, die auf metacritic unter 80 liegen, zu diskreditieren" würdigen? Allein das und der herrlich bissige Klang in den derauffolgenden Absätzen machen diesen Eintrag definitiv zu einem meiner liebsten! Du brennst eben für das Spiel, und das merkt man dir an :)

    Was macht für euch Xenoblade Chronicles zum Meisterwerk?
    An Xenoblade (das ich nur auf der Wii erlebt habe, (noch) nicht auf der Switch, hat mir wie du weißt unglaublich vieles gefallen. Zum einen finde ich die Charaktere wahnsinnig interessant (Alvis und Melia seien hier als meine momentanen Lieblinge genannt). Auf der Switch muss ich unbedingt noch mehr Zeit in die Harmonien stecken!
    Zum anderen ist es eines der wenigen Spiele, bei denen mich bestimmte Orte tatsächlich mit Ehrfurcht erfüllt haben. Zum ersten Mal den schwarzen Turm, Mechonis oder die Heimat der Nopon zu betreten war großartig. Von der Musik will ich gar nicht erst anfangen - stundenlang konnte ich einfach in der Pampa herumlaufen, ohne davon gelangweilt zu sein.
    Die Collectors Edition steht natürlich schon seit Release hier im Wohnzimmer. Aber da ich noch warten will, bis ein anderer storylastiger Brocken abgearbeitete ist, muss Xenoblade leider noch etwas ruhen.

    Welche Metacritic Wertung wird Ninjala für die Switch erreichen?
    Nachdem ich in der Wertung grade nicht so glorreich darstehe und mit dem letzten Tipp auch keinen Blumentopf mehr gewinnen werde, kann ich an die nächste Runde auch total entspannt herangehen. Edit: Wertung vergessen =D Ich habe bisher wenig davon gehört, ich scheine aber eine Tendenz für zu hohe Bewertungen zu haben. Deshalb eine diesmal für meine Verhältnisse pessimistische 73!

    Änderungsvorschläge habe ich aktuell tatsächlich auch keine - den Tipp von @Antiheld bezüglich der Verlinkung der Spiele finde ich jedoch eine sehr gute Idee!

    By the way, Nachhilfe ist schon drin, aber ich bin mir nicht sicher, ob bei der betroffenen Spielekritik nicht Hopfen und Malz schon verloren ist ;)

    • XenoDude -

      Freut mich, dass dir der Blog gefallen hat. Ich war mir ziemlich unsicher, wie dieser bissiger Klang ankommen würde, deshalb bin ich froh über deine Rückmeldung.

      Vielen Dank für die Nennung deiner Gründe, weshalb für dich XC ein Meisterwerk ist. Es ging für mich runter wie Öl, deine Punkte zu lesen und dadurch eine Bestätigung zu erhalten, weshalb dieses Spiel großartig ist.

  • Zegoh -

    Ich tippe bei Ninjala auf 83.

  • Nandalee -

    Ich tippe bei Ninjala auf 77.

  • Kira:Light -

    Über Xenoblade Chronicles kann ich nicht viel sagen, weil ich es noch nicht gespielt habe. Es ist aber auf meiner Liste von interessanten Spielen die ich noch irgendwann zocken möchte.

    Bei Ninjala tippe ich mal auf eine 71.

    • XenoDude -

      Meine Empfehlung: Nehme dein Glück in die Hand und spiele dieses Meisterwerk ;)

  • kartmeister -

    1. Noch nicht angeworfen; ich habe mir die Zeit noch nicht nehmen können, um Xenoblade entsprechend betiteln zu können ...
    2. Ninjala erhält eine Metacritic-Wertung von 74 %.
    3. Keine - beibehalten & Spaß dran haben. Dann liest es sich auch automatisch gut.

    • XenoDude -

      Danke für deine Rückmeldung.

  • Miriam-Nikita -

    Ninjala bekommt nen Metascore von 81 (und damit mach ich wahrscheinlich wieder ne 0-Runde)

    Xenoblade ist eine Serie, bei der für mich die grandios designte Spielewelt das wichtigste Element ist.

    • XenoDude -

      Ich finde diese mutigen Tipps immer sehr spannend. Niemand kann wissen, wie dieses Spiel bei der Fachpresse ankommen wird, deshalb ist auch eine Wertung von 81 möglich.

      Ich liebe die Spielewelt von XC. Die Vorstellung, dass man sich auf einem Titanen fortbewegt, finde ich noch heute faszinierend. Beim XC2 fand ich es schade, dass die einzelnen Titanen eigene kleine Welten waren, die nicht miteinander verbunden waren.

  • USER0815 -

    Xeno = Metalface, ganz klar! :)

    Und auch wenn ich hoffe es wird nicht so schlecht!
    Ninjala: 64!

    Weiter machen! ;)

    • XenoDude -

      Ja Metalface ist ein herausragender Antagonist. Um andere nicht zu spoilern, werde ich nicht in die Tiefe gehen, weshalb ich dies finde.

      Gerne werde ich weitermachen.

  • Antiheld -

    Interessant fand ich die Kritik am Wertungssystem der Webseite PCMag. Wenn eine Seite die gleiche Zahlenskala wie der Mainstream verwendet, aber anders definiert welcher Wert wie gut oder wie schlecht ist, zerstört das die Statistik eines Spiels total.
    Einerseits nicht sehr leserfreundlich und auch unnötig verkompliziert. Denn wenn man mit einem etablierten System arbeitet, dann sollte man sich doch auch an Standards halten. Andererseits hat PCMag ja nicht die Pflicht sich an anderen Seiten und der Kompatibilität von Metacritic zu orientieren. Da müsste Metacritic fast schon einen anderen Schlüssel für PCMag verwenden, wenn sie deren Wertungen integrieren.

    Was macht für euch Xenoblade Chronicles zum Meisterwerk?
    - Da das Spiel noch auf meinem Pile of Shame ist, kann ich die Frage schwer beantworten. Die Switch-Fassung gibt mir mehr Motivation, diese Lücke aber endlich mal zu schließen.

    Welche Metacritic Wertung wird Ninjala für die Switch erreichen?
    - Das finde ich sehr schwer zu beantworten, da das nicht mein Genre ist und man für so ein Spiel wenig Vergleichswerte hat. Selbst bei einer guten Umsetzung wird F2P sicherlich Kritik einfahren und dann auch noch ein Online-Spiel für die Switch sowie eine begrenzte Zielgruppe. Ich tippe auf 70.

    Welche Änderungsvorschläge habt ihr bezüglich dieser Blogreihe bzw. dieses Tippspiels?
    Aktuell eigentlich keine. Bei Ninjala musste ich erst googeln, da wäre die Verlinkung auf die ntower-Spielübersicht, Wikipedia o. ä. komfortabel gewesen, da aber meistens bekanntere Spiele verwendet werden, ist das im Regelfall überflüssig.

    • XenoDude -

      Ich sehe dies wegen dem Bewertungssystem von PCMag gleich. Stell dir vor, eine 2 in einem Bundesland ist gleich gut wie eine 3 in einem anderen. Diese Ungleichheit wäre ungerecht und hätte für gewisse Schüler/Studenten Konsequenzen. Ich bin der Meinung, dass PCMag dies anpassen müsste oder Metacritic sie nicht mehr berücksichtigen darf, bis sie dies korrigiert haben.

      Ich hoffe, du kommst bald einmal dazu, dieses Meisterwerk zu spielen. Du kannst mir auch in fünf Jahren darüber berichten, wenn du es gezockt hast. ;)

      Das Spiel mit der ntower-Spielübersicht zu verlinken, finde ich eine sehr gute Idee und ich werde dies umsetzen. Danke, für diesen Vorschlag!

  • otakon -

    ninjala….schwiiiierig… ich sag mal 69

  • Madvee -

    Ich Tippe für Ninjala einen Score von 72

    • XenoDude -

      Gratulation, dass du richtig getippt hast!

    • Madvee -

      Danke. War selbst etwas überrascht xD

  • Matchet1984 -

    Ich tippe auf 70% bzw. 7 von 10.

  • Sanguis -

    Bei dem Bild oben musste ich schmunzeln :D
    Bei Ninjala tippe ich auf 70.

    • XenoDude -

      Freut mich zu hören, dass ich dir damit ein lächeln abgewinnen konnte.

  • Felix Eder -

    Danke erneut für den schönen Blog!

    Mein Ninjala-Tipp: 67 Punkte

    • XenoDude -

      Ich muss jedes Mal, wenn ich den ntower Affiliate Link einfüge an dich denken. Danke, dass du mir damit geholfen hast. Bei Ninjala werde ich gezwungenermaßen keinen Link einfügen können.

    • Felix Eder -

      Gerne! Freut uns auch sehr, dass du mit dem Einbauen der Links den Turm unterstützt. Und ja, bei Ninjala ist es logisch, dass dies nicht geht :D

  • afriixy -

    Vielen Dank erneut für deine Arbeit.
    Sage mal 69!

    Würde mich auch direkt für die nächste Reihe anmelden :)!

    • XenoDude -

      Gern geschehen!

      Ich werde alle diejenigen, die bisher zu einem Zeitpunkt getippt haben, beim Beginn der neuen Staffel taggen, somit wirst auch du informiert werden.

  • AnimalM -

    Wie immer ein sehr schöner Blog, vor allem, da es sich hier ja um eins (das) Lieblingsspiel von dir handelt.

    Mein Tipp für die nächste Runde? Puhh, keine Ahnung. 73?

    • XenoDude -

      Vielen Dank für deine Rückmeldung.

      Es ist wahrlich eines meiner absoluten Lieblingsspiele. Ich hoffe, dass in den nächsten Jahren wieder einmal ein Spiel wie Xenoblade Chronicles auftauchen und mich so begeistern und berühren wird.

  • Haby -

    Ninjala ist ein sehr interessantes Game, währe es kein F2P Game! Danke dir trozdem das du es aufnimmst und darüber schreibst. :))
    Sehr nett von dir El Presidente; hast du eigentlich schon mal ein Tropico gespielt ?

    Dort kannst du deine Machtgelüste sehr toll ausführen, sowie deine Untertanen unterdrücken.
    Dieser Komentar wird nach dem ich hier sage das Xenoblade Chronicels Definitiv Edition nur ein Wii Port ist auch gelöscht :))

    • XenoDude -

      Ich habe nie Tropico gespielt, habe jedoch vom Spiel schon viel gehört.

      Da ich überhaupt kein machtgeiler Mensch bin, habe ich noch nie überlegt, das Spiel zu zocken.

    • Haby -

      Kann dir Tropico nur empfehlen mal zu spielen. Ist eine tolle Wirtschaftssim.
      Momentan bist du aber erst mal mit XC.DE beschäftigt.
      Würde mich mal interessieren wann du es durchhast!

    • XenoDude -

      Kannst mich dann gerne an Tropico erinnern, wenn ich XCDE durchhabe. Dies wird aber sicher Monate dauern, da ich nicht so viel zum Spielen komme.

    • Haby -

      Wird ausgeführt, gutgütiger Herrscher:))

  • LuTze -

    Mein Tipp für Ninjala: 69 Punkte

    • XenoDude -

      Gratulation, dass du perfekt getippt hast. Darüber fühle ich mich zwiespältig: Einerseits freue ich mich für dich, andererseits möchte ich diese Staffel gewinnen ;)

  • Encore -

    Bei Ninjala tippe ich auf 72 Punkte :)

  • Fabinho84 -

    Ich tippe auf eine 77

  • LegendHero -

    Haha, guter Blog ;)
    Mein Tipp: 74

    • XenoDude -

      Meine Frau hat zum Blog gemeint, dass die Leser wohl über meine scharfzüngigen Bemerkungen überrascht sein werden, da ich normalerweise eher sachlich schreibe.

    • Haby -

      Das stimmt, so kennt man dich überhaupt nicht!
      Eine ganz neue Art!

    • LegendHero -

      Xeno ganz ehrlich?! Du darfst es echt öfter machen, hab mich köstlich amüsiert über den Artikel.^^

    • XenoDude -

      Freut mich zu hören, dass du dich darüber amüsiert hast. ich werde sehen, wann ich dies eventuell nochmals machen werde. Ich entscheide sowieso von Spiel zu Spiel, wie ich diesen Teil der Wertungen schreiben werde.

  • Ande -

    Ich halte ja nicht sehr viel von Free-2-Play Spielen, darum schwierig. Schätze mal eine 70.

    • XenoDude -

      Auch ich kann gar nichts mit F2P anfangen und werde das Spiel ganz sicher nicht zocken. Trotzdem achte ich darauf, dass ich hauptsächlich Spiele zum Tippen wähle, die exklusiv (zeitexklusiv) auf der Switch erscheinen. Besonders spannend sind die Tipps, bei denen man nicht wirklich eine Referenz hat.

  • fuma -

    75

  • LegendaryFabii -

    74

  • Maluigi | Leon -

    Ich sage 75.

  • Solaris -

    Dann nehme ich mal die goldene Mitte und sage 73. ;D

  • Loco4 -

    Mein Tipp: 70

  • Ilja Rodstein -

    Sagen wir mal 74