Statistik Juni

  • Halbzeit

    Die Hälfte des Jahres ist rum, und ich habe es tatsächlich geschafft die Blogreihe regelmäßig zu schreiben. Diesmal erscheint der Artikel bereits etwas früher, da ich die letzten 3 Tage nicht zum Zocken kommen werde.

    In meinem letzten Blog thematisierte ich, dass ich im Juni Tokyo Mirage Sessions zu Ende spielen wollte, aber dazu kam es dann irgendwie doch nicht.

    Stattdessen bestand der Juni aus:

    • Pokémon Schild - 30h
    • Xenoblade Chronicles - 25h
    • Super Smash Bros. Ultimate - 20h
    • Xenoblade Chronicles 2 - 15h
    • Animal Crossing - 5h
    Was insgesamt ganze 95h ergibt und somit bereits einen Rückgang der Spielzeit aufzeigt. Die Spielzeit wird im Juli noch weiter sinken, wahrscheinlich werde ich dann eher gelegentlich Smash und Pokémon spielen, da hier keine Story aufwartet, sondern nur Gameplay.



    Jedenfalls ergibt sich in der Tabelle für 2020 folgendes Bild:




    Und wie bereits im Januar angekündigt, gibt es auch die Top 15 der ewigen Tabelle, welche seit Release der Switch geführt wurde:

    1.370 mal gelesen

Kommentare 6

  • Haby -

    Ich hoffe das du die Blogreihe weiterhin weiterführtst; auch wenn hier nur wenig antworten.
    Ich bleibe dir weiterhin treu! Da mir diese Blogreihe sehr gut gefällt:))
    Hier ein großes Danke an dich.

    Es ist eben ganz interessant wie viel so gespielt wird. Daher habe ich ja auch mal eigens über mein Spielverhalten geredet.

    • Miriam-Nikita -

      Vielen Dank :)

      Was ich auch interessant finde, ist dass ich schon 9 Spiele über 100h gespielt habe. Bisher war das auf keiner Konsole der Fall.

      Xenoblade DE, Mario Maker 2 und sogar DQ XI trau ich es zu ebenfalls in den Club der 100er zu stoßen

    • Haby -

      Entweder du hast jetzt momentan mehr Zeit zum zocken, oder dir ist erst durch deine eigene Statistik bewusst geworden wie lange du so spielst!

  • XenoDude -

    Wie immer finde ich es spannend, deine Spielstatistik zu lesen.

    Wirst du Tokyo Mirrage noch fertigspielen? Wie gefällt dir XCDE?

    Ich habe diesen Monat etwa 25h XCDE und etwa 2h MK8D gezockt. Zu mehr bin ich leider nicht gekommen.

    • Miriam-Nikita -

      Vielen Dank :)
      Ich finds auch spannend und freu mich auf die nächsten 6 Monate.

      Zu Tokyo Mirage Sessions:
      Ja ich werde es auf jeden Fall durchspielen. Ich habe mal irgendwo gelesen, dass man die Sidestorys der Charaktere spielen muss, um das richtige Ende zu erleben. Das erfordert aber auch einiges an Zeit, da man sich mit jedem Charakter auseinander setzen muss.

      Zu Xenoblade DE. Gefällt mir soweit ganz gut, kenn das Spiel ja schon, weswegen ich mir Zeit lassen kann. Den Epilog hab ich ja als erstes gespielt (100%)
      Bei der Hauptstory bin ich im Sumpf angekommen und spiele nun selbst mit Dunban :D

      Performance ist etwas besser als bei Xenoblade 2, allerdings hat Xenoblade 2 auch viel mehr Details. Besonders jetzt beim wiederholten spielen ist es mir besonders in Argentum oder Torgioth aufgefallen, wie detailreich das Spiel designt ist. Aber beides grandiose Spiele.

      Wie weit bist du bei Xenoblade DE

    • XenoDude -

      Ich bin im Schwerttal kurz davor in die Festung Galahad einzutreten.