Mein Q2 in Zahlen - Gesund, stagnierend und erfolglos

Mein Q2 in Zahlen

Auch dieses Mal berichte ich wieder über meine (Miss-)Erfolge des vergangenen Quartals. Diese Zahlen beziehen sich auf den Zeitraum vom 01.04.2020-30.06.2020. Dabei schaue ich erneut auf drei Bereiche. Jeder vertritt tatsächlich eine typische Wachstumsrichtung.


YouTube


Gerade dieser Bereich profitierte von der andauernden Coronakrise.


Wie verlief das 2.Quartal?


Übermäßig gut. Der für den Januar prognostizierten Rückgang bekam ich erst im Mai.

Durch die Corona-Krise und die PS5-Neuigkeiten wurde YouTube auf meinen Kanal erneut aufmerksamer. Das Wachstum ist weiterhin konstant und gesund.

Mein selbstgesetztes Ziel der 3.500 Aufrufe übertraf ich um 16%, während ich das Ziel selber nach 81 der 91 Tage erreichte.

Was erwartest Du für das dritte Quartal, was strebst Du ansonsten noch an?


Einerseits möchte ich wieder einen größeren Fokus auf die „Evolution-of“-Videos legen. Diese bekommen meist erst mit der Zeit Aufrufe, dafür laufen sie dann stabiler und landen durchaus im Bereich der „100-8.000 Aufrufe-Videos“.

Das Format „Showcase“ hatte im letzten Quartal zwar einen sehr guten Start, potenziell ist jedoch jede Folge ein Risiko. „Gameplay“ hat zwar nicht das Potential, übermäßig viele Aufrufe zu bekommen, jedoch laufen die Videos mittelmäßig relativ gut.


Hast Du ein übergeordnetes Ziel?


Da ich die für dieses Jahr angestrebten 10.000 Aufrufe seit Kanalerstellung bereits vor 66 Tagen überschritten habe, ist mein Ziel nun insgesamt 20.000-25.000 Aufrufe zu erreichen. Welches Ziel davon realistischer ist, wird sich frühestens im 3.Q/2020 und spätestens im 4.Q/2020 zeigen.

Fakten:


Die Aufrufe stiegen von 2.400 (1.Q/2020) auf 4.085 (2.Q/2020).

Dies ist eine Steigerung von 70,21%.

Gerechnet hatte ich mit unter 3.500 Aufrufen.


Insgesamt wurden meine Videos 64,59 Stunden geschaut.

Dies bedeutet zwar einen Rückgang von 8,5%, laut Alan Micoud ist dies aber weniger bedeutend. Auch die Erklärung ist naheliegend: Es gab deutlich weniger Livestreams.


Meine Videos wurden insgesamt 32.898 Mal vorgeschlagen.

Im Q.1/2020 waren es nur 19.431. Dies entspricht einer Steigerung von 69,3%.


ntower und Discord waren vor allem während dem Rekord-Monat April wichtig. Letzteres verlor jedoch im Laufe des Quartals an Wichtigkeit.


Insgesamt stehe ich bei 13.117 Aufrufen (Stand 29.07.2020).


Für das 3.Q/2020 strebe ich insgesamt 5.000 Aufrufe an. Diese sind erneut bewusst höher gesetzt, als die Realität bringen wird.


Eine Rangliste aller Videos findet Ihr am Ende des Blogs.


AmazonKDP


Wie verlief das 2.Quartal?


Durch mangelnde Neuerscheinungen konnte ich nur noch 69 Bücher verschenken. Dies entspricht in etwa 1/3 der Menge des Q.1/2020. Dies ist angesichts der Umstände dennoch ein zufriedenstellendes Ergebnis.

Die Übersetzung ins Französische verlief weniger erfolgreich.


Was ist Dein Plan für das Q.3/2020?


Ich musste den 3.Teil meiner Hauptreihe verschieben, da ich nicht genügend zum Schreiben kam. Des Weiteren ist ein Spin Off in Planung. Damit verschiebt sich auch das Bundle, welches ich letztes Mal ankündigte.


Spreadshirt


Diesen Bereich stellte ich Mitte April vorerst ein. Durch Corona gab es zu wenig Perspektiven für das Vorhaben. Aufgeben möchte ich trotzdem nicht. Auch, wenn die derzeitige Situation dafür eher ungeeignet ist.

Dadurch verschiebt sich ein möglicher Neustart auf 2021 oder weiter.


Da Haby letztes Mal sehr interessiert war, erwähne ich ihn hier.


Kommentare 8

  • Es ist sehr interessant, deine Statistiken zu betrachten. Spannend, wie dein YouTube Kanal wächst.


    Ich wünsche dir viel Erfolg und freue mich bereits schon darauf, deinen Bericht zum 3. Quartal zu lesen.

    Yeah! 1
    • Vielen Dank.


      Im Bericht zum 3.Q werde ich dann auch wieder mehr über Taktiken sprechen. :)

      Yeah! 1
  • Ich bewundere dich wirklich. Dass du den nötigen Biss hast immer weiter zu machen und hoffentlich irgendwann den Durchbruch schaffst.

    Yeah! 2
  • Danke dir, für diesen Artikel in deinen 2.Quartal.

    Dankeschön für deinen Vorgänger Artikel

    ( Mein Q1 2020 in Zahlen )

    in dem du auch meine ganzen Fragen beantwortet hast, die ich gestellt habe um genauere Hintergründe zu erfahren.


    Alles in allem bieten diese beiden Artikel einen interessanten Einblick in diese ganzen Vorgänge und sind daher sehr interessant zu lesen.

    Yeah! 1
    • Und da mich Verkaufszahlen immer interessiern, bin ich gespannt auf dein 3.Quartal. Denn erst auf längere Zeit werden gewisse Ergebnisse sichtbar!

    • Ich beantworte auch weiterhin gerne Fragen.


      Vielen Dank für Deinen Kommentar.

      Yeah! 1
    • Momentan habe ich keine Frage; nur einen Tipp:


      Ich würde den Spreadshirt Plan jetzt schon starten! Durch die Pandemie wird immer mehr online gekauft,

      und hier profitiert Spreadshirt auch davon. Daher ist jetzt die beste Zeit hier schon zu starten!

      Deshalb widerspreche ich dir: „Das momentan nicht die perfekte Zeit ist um hier zu starten!“


      Privat kaufe ich persönlich momentan selber auch mehr online an Kleidung ein.

      Hier kann ich als Kunde Spreadshirt nur jedem auch empfehlen! Dort wird einen durchaus eine

      gewisse Auswahl geboten.


      Jeder Verkäufer der hier interessante Desings hat, ist dort momentan gut aufgehoben.

      Daher überleg es dir, ob du nicht diesen Plan jetzt schon ins Visier nimmst!


      LG, Haby