Nintendo‘s First-Party Entwickler

Nintendo‘s First-Party Entwickler


1-UP (ehemals: Brownie Brown) Sitz: Tokio, Japan

Unterstützungsstudio für Nintendo EPD!


https://www.ntower.de/bericht/333-brownie-brown/


HAL Laboratory                                                                                       Sitz:Tokio, Japan


Gründung: 1980


Verantwortlich bisher für:


Kirby IP; Super Smash Bros. IP (bis Brawl); BoxBoy IP,

einige Pokémon Games.


https://www.ntower.de/bericht/544-hal-laboratory/


Intelligent Systems                                                                              Sitz: Kyoto, Japan


Gründung:1986


Verantwortlich bisher für:


Fire Emblem IP, Advance Wars IP, Paper Mario IP


https://www.ntower.de/bericht/462-intelligent-systems/


iQue                                                                                                                 Sitz: Suzhou, China.


Hersteller des iQue PLAYER‘s der N64 Games abspielen konnte.


Seit 2020 ist iQue ein Entwicklerstudio geworden.


Monolith Soft                                                                                             Sitz: Tokio, Japan


Gründung: 1999 / Seit 2007 First-Party Studio von Nintendo.


Verantwortlich bisher für:


Xenoblade IP, Projekt X Zone IP (Bandai Namco)


Mithilfe bei diesen IP's:


–> The Legend of Zelda


–> Animal Crossing


–> Splatoon


https://www.ntower.de/bericht/337-monolith-soft/


NST (Nintendo Software Technology)                                                 Sitz: Redmond, USA


Verantwortlich bisher für:


Mario vs. Donkey Kong IP, sowie einige Portierungsarbeiten für

Nintendo, als auch Unterstützungsleistungen


https://www.ntower.de/bericht/…e-technology-corporation/


NTD (Nintendo Technology Development )                                    Sitz: Redmond, USA


Mitentwicklung bei der Hardware.


Retro Studios                                                                                          Sitz:Austin, USA


Verantwortlich bisher für:


Metroid Prime IP, Donkey Kong Country IP (seit 2010)


https://www.ntower.de/bericht/317-retro-studios-historie

Kommentare 6

  • In diesen Listen ist noch vieles falsch Haby? Wo hast du das Organigramm gesehen? Es fehlen mehrere Teams der EPD, außerdem sind hier Studios falsch gelistet.


    Laut ihrer Corporate Info, war HAL schon immer unabhängig, seit 1985.

    https://www.hallab.co.jp/eng/company/profile/


    Auch Intelligent Systems ist laut ihrer Corporate Info kein First Party Studio von Nintendo, sondern Partner.

    https://translate.google.com/t…ny%2Foutline%2Findex.html


    Auf der folgenden Seite gibt es einen guten Überblick darüber, welche Studios Nintendo tatsächlich zu 100% besitzt bzw. mit welchen Studios langjährige Partnerschaften bestehen.


    https://www.resetera.com/threa…ing-whats-cooking.116419/

    • Erst einmal Danke dir für die Coperate Links, ich werde mich bei Zeiten mit ihnen ausseinander setzen und falls ich dort klare Aussagen finde, diesen Blog anpassen.

  • Wann hat Nintendo den HAL übernommen? Die waren (sind?) doch "nur" Second Party, oder?

    • Laut Nintendo‘s Organigramm hat HAL schon immer zu Nintendo gehört.

      Da aber in den letzten Jahren kein Organigramm mehr von Nintendo veröffentlicht worden ist, habe ich leider keine zuverlässliche Quelle. Daher beziehe ich mich auf alte Daten, bis aktuallisierte veröffentlicht sind.

  • Ich finde es super, dass du eine Übersicht aus dem Artikel gemacht hast und nicht ein Blog mit Text. Dadurch ist es wie ein Nachschlagewerk.


    Es gibt zwei kleine Dinge, die ich noch ergänzen würde:

    • 1-UP (bis Januar 2013 bekannt als Brownie Brown)
    • Bei Monolith Soft würde ich neben der Mithilfe bei der Zelda-Reihe auch Animal Crossing Reihe und Splatoon Reihe erwähnen, da dies auch sehr große Reihen sind.
    Herz 1
    • Danke dir für das Lob! Bei Monolith steht ja einige Kooperationen mit Nintendo!

      Habe Zelda nur als Beispiel gennant, kann dies aber noch genauer aufschlüsseln!

      Yeah! 1