Statistik August

Hallo allerseits


Die Zeit vergeht manchmal wie im Flug. Zwei Drittel von 2020 sind also bereits vorbei. Neben vielen heißen Tagen und den damit verbunden Ausflügen mit unseren Kids, standen im August auch noch einige Sachen im Haushalt an (Renovation). Wir hatten also ständig was zu tun, aber es hat sich schlussendlich gelohnt Blut, Schweiß und Tränen zu investieren:punch:


Dementsprechend ist es nicht verwunderlich, dass der August den Juli als schwächsten Monat ablöst, wenn auch nur knapp. Dies liegt aber auch nur daran, dass Dead Cells im Angebot war und unfassbare 20 Stunden zur Gesamtbilanz beisteuerte. Neben Dead Cells, wurde die Fährte mithilfe der Hexersinne in The Witcher 3 wieder aufgenommen und Yooka-Laylee and the impossible Lair wird zum wiederholten male gezockt. Smash hat natürlich seine obligatorischen 5 Stunden ebenfalls erreicht. Insgesamt hat der August 45h Spielzeit erreicht.



Für die Spiele des August möchte ich aber noch ein paar Worte verfassen, da es allesamt tolle Spiele sind, die positive Stimmen absolut verdient haben.


Dead Cells:

Dead Cells ist einfach eine Gameplay-Granate und ich bereue es ein bisschen, dass Spiel nicht schon früher gekauft zu haben. Dead Cells ist für mich ein perfektes Rogue-Like Spiel in typischer Castlevania-Manier. Es ist einfach so gut, so motivierend, so experimentierfreudig, so langzeitmotivierend, so fordernd, so süchtig machend - einfach faszinierend.

Im Grunde wiederholt man sich ja ständig, aber irgendwie auch nicht, weil man immer wieder was neues ausprobiert. Neue Kombination der Waffen und Mutagene, neue Wege, neue Herangehensweisen. Und dadurch, dass man regelmäßig neue Blaupausen für Waffen und alles andere findet, schaltet man auch sehr regelmäßig neue Sachen frei, die man natürlich ausprobieren möchte.

Auch der Schwierigkeitsgrad ist sehr motivierend. Momentan spiele ich mit 2 aktivierten Stamm-Boss-Zellen, was das ganze meiner Meinung nach schon recht fordernd, aber immer noch motivierend macht. Die beiden Stamm-Boss-Zellen zu erhalten empfand ich persönlich noch nicht wirklich schwer. Kam ich zur Hand des Königs, so habe ich bisher auch stets gewonnen (4:0 für mich). Das Spiel wird auf jeden Fall noch öfter eingelegt werden und ich empfehle es jedem, es zumindest mal ein paar Stunden zu zocken. Ein Meisterwerk.


The Witcher 3:

The Witcher 3 überzeugt mich besonders vom Writing her. Was da an Quests geliefert wird ist einfach nur fantastisch. Insgesamt habe ich nun 25h gespielt, einige Quests gemacht und die Welt erkundet. Man kann sich einfach nur in dieser tollen Fantasywelt verlieren. Nachdem ich im Handheldmodus mit den Grafikeinstellungen etwas herumexperimentiert habe, habe ich für mich ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis erhalten. Man sollte optisch kein Wunder erwarten, aber das Spiel ist absolut spielbar und hat trotz schwächerer Hardware grandiose Sonnenaufgänge und tolle Momente. Ich werde zwar nur langsam voranschreiten, bin aber sehr gespannt, was mich erwartet.


Yooka Laylee and the Impossible Lair:

Es ist für mich das Beste 2D- Jump'n'Run der moderne - besser als Donkey Kong Country Tropical Freeze. Das liegt daran, dass in Yooka Laylee einfach mehr von der Essenz eines Donkey Kong Country 1-3 wiederzufinden ist, als es in den offiziellen Nachfolgern ist. Auch wenn DKC Returns und Tropical Freeze grandiose Spiele sind, so fehlt eben die Rare Essenz. Eine Retro Essenz ist eben nicht das gleiche, auch wenn sie es fast hinbekommen haben. Aber bei Yooka Laylee springt bei mir der Funke eben mehr über.

Es ist auch selten, dass ich Spiele mehrmals durchspiele, aber Yooka Laylee bietet mir hier abwechslungsreiche Level, eine wirklich liebevoll gestaltete und gut strukturierte Oberwelt, Sammelobjekte, Herausforderungen und einen wirklich tollen Soundtrack. Dazu kam das Ganze damals zum Budgetpreis raus.

Yooka Laylee wurde durch den 2D-Ableger als IP nochmals auf eine andere Stufe gehoben und ich bin sehr gespannt was in Zukunft mit dieser IP noch angestellt wird.


Super Smash Bros. Ultimate:

Eigentlich muss ich zu meinem Dauerbrenner ja nichts mehr sagen. Ich bin gespannt, welche 5 weiteren Charaktere es noch in das Spiel schaffen werden.

Ach ja. Smash Bros. Ultimate hat mittlerweile eine Gesamtspielzeit von 450 Stunden erreicht und ist somit in meiner All-Time Rangliste an Mario Kart Wii und Tales of Symphonia vorbei. Das Spiel hat gute Chance das meistgespielte Videospiel meines Lebens zu werden. Bisher sind noch Smash Bros. Melee (590h) und Smash Bros. Brawl (570h) davor.


Für 2020 sieht die Rangliste aber natürlich anders aus. Der August hat nicht für viel Veränderung gesorgt, da Dead Cells und Witcher 3 Neueinsteiger 2020 sind (obwohl ich Witcher bereits 2019 begonnen habe)




Wird der September großartig anders? Ich bin gespannt auf die letzten 4 Monate dieses Jahres.

Wie war euer August?


Liebe Grüße

Miriam

Kommentare 12

  • Wie immer, danke für deine Statistik.


    Planst du eigentlich in 2021 dies weiterzuführen und falls ja beginnst du wieder bei 0?


    Im August habe ich XCDE inkl. Epilogue durchgespielt und habe mit Half-Life 2 auf dem PC begonnen, welches ich bisher noch nie gespielt habe.

    Yeah! 1
    • Das ist eine wirklich gute Frage. Ich habe mich bisher noch nicht entschieden, wie es weiter geht.


      Ich habe mir aber schon Gedanken gemacht, dass es zum Beispiel interessant wäre die monatlichen Stunden (Bild1) als direkten Vergleich zu 2021 zu nehmen. Dann hätte man pro Monat immer 2 Säulen und eben die Möglichkeit darauf einzugehen.

      Ansonsten würde 2021 natürlich eine eigene Tabelle bekommen.


      Ich bin diesbezüglich auch immer offen für Ideen oder Wünsche der Leser. Also falls du Anregungen hast, lass es mich bitte wissen :)

      Yeah! 1
    • Ein Vergleich wie viel du jeweils in den gleichen Monaten in 2020 und 2021 gezockt hast, wäre bestimmt sehr interessant.


      Beim Verlauf würde ich das Spiel verhalten der letzten zwölf Monaten aufzeigen und die Tabelle würde ich einfach weiterführen.

  • Wie hast Du denn Deine Spielzeit in Super Smash Bros. Melee gemessen?😅

    • Ist schon ne Weile her, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass Melee die Spielzeit irgendwo angezeigt hat. Ich besitze leider keinen GameCube mehr um nachschauen zu können. Die 590h haben sich irgendwie in meinem Kopf eingebrannt.

    • Ich hatte nie einen GameCube, deswegen war ich verunsichert.

      Eine Zeitenanzeige hätte ich eher der ,,Causal-Zeit“ ab 2004 zugeschrieben. :D

    • Menu - Melee Records - Misc. Records.


      Darunter fand man dann (ähnlich wie in Ultimate) die ganzen Stats :)


      Ja ab der Wii konnte man ja jeden Tag seine Statistiken einsehen. Der Aktivitätslog des 3DS gefiel mir am besten bisher.

    • Oh ja. Der auf dem 3DS ist sogar mein ,,am häufigsten benutztes Spiel“ auf eben diesem Device.

  • Seit Freitag spiele ich auch Witcher und bin begeistert. Und die Switch finde ich perfekt dafür, da ich so immer mal zwischendurch eine Quest machen kann.

    Herz 1
    • Das stimmt. Ich finde auch viele Quests vom Aufbau her super. Man hat das Gefühl was erreicht zu haben und kann den Rest später machen. Gerade längere Quests lassen sich dadurch super in mehreren Etappen spielen, ohne das man das Gefühl hat zu wenig Zeit zu haben.

      Herz 1
  • Danke dir für diese neue Statistik, sehr toll das du jedes Spiel beschreibst!

    Damit lösst du unbekannte Spiele auf. Danke dafür:))


    Trotz Corona ist das Jahr relativ schnell vergangen, bei mir! Geht es anderen auch so ?! So wenig wie in diesem Jahr bisher habe ich noch nie gespielt! Irgendwie fehlt einfach die Zeit dafür! Dies wird auch nicht besser, da mir im Winter traditionell die Zeit fehlt. Bin gespannt auf deine Berichte in den nächsten Monaten.


    Daher wünsche ich dir weiterhin Gesundheit, und alles Gute.

    Liebe Grüße, Haby.

    Yeah! 2
    • Vielen Dank, das wünsche ich dir auch :)


      Es kommt natürlich auch drauf an was noch released wird. Denke Pokémon wird bei mir durch den zweiten Teil des Seasonpass noch einige Stunden bekommen und bei Smash kommt es auch auf weitere Kämpfer an.


      Und vielleicht wird ja noch der eine oder andere Überraschungstitel released

      Yeah! 1