Top 50: Indie Platformer auf der Switch

Es wird Zeit für ein kleines Ranking. Seit ich meine Switch vor zweieinhalb Jahren gekauft habe, habe ich vor allem Platformer der unterschiedlichsten Ausprägungen auf der Hybrid-Konsole gespielt. Seit ich Anfang der 90er angefangen habe mit dem Hobby, waren Platformer immer mein Lieblingsgenre. Von Puzzle-Platformer über Metroidvanias und actionreichen Mischformen aus Shoot em Ups und Jump & Runs bis hin zu ganz unkomplizierten Spielkonzepten in denen es ganz stumpf darum geht von links nach rechts zu laufen.


Ich bin einfach immer wieder fasziniert und begeistert, welche unterschiedlichen spielerischen Interpretationen und thematischen Settings Entwickler aus aller Welt aus diesen Genre zaubern. Und wie wundervoll die Bandbreite zwischen leichten einsteigerfreundlichen Spielen und extrem schweren Titeln für langjährige Hardcore Gamer austariert ist.


Im folgenden Top 50 Ranking möchte ich Euch meine liebsten Indie Platformer vorstellen. Ganz ohne Textwände, dafür seht ihr in den Spoiler Tags die Launch Trailer. Viel Spaß dabei!


Plätze 50 - 41

Plätze 40 - 31

Plätze 30 - 21

Plätze 20 - 11

Plätze 10 - 01