Top 50 Hitparade: Die coolsten Hits der 90er!

Da es ja hier im Forum viele „alte Säcke“ wie mich gibt, dachte ich mir: Wie wäre es denn mal zur Abwechslung mit einer Musik-Hitparade? Ich bin ja bekennendes Kind der 90ern Jahre. Wobei man das nicht so pauschalisieren darf, denn bei UNS coolen Kids damals gab es zwei Lager: Die VIVA Kinder und die MTV Kinder! Die ersteren fanden sowas wie Eurodance oder Boygroups ganz dufte und wollten sich umbringen weil Robbie Williams Take That verlassen hat. Oder haben zu Kirmes-Techno Marke Scooter in den Dorf-Discos gezappelt. Und dann gab es Menschen wie mich: Zerrissene Jeans, zottelige halblange Haare und diverse Bandshirts von Grunge Bands. Eindeutig: Ich war in der einzig wahren, in der coolen MTV Fraktion! Als MTV noch britisch statt deutsch war, als Beavis & Butt-Head gemeinsam mit Ray Cokes und Kristiane Backer die Bildschirme unsicher machten. Und ja, für mich stehen die 90er trotz Eurodance und VIVA musikalisch über die 80er - ich meine, es war das einzige Jahrzehnt, in der Depeche Mode ihre musikalisch relevante Phase hatten! :S


Hier nun mein ganz persönlicher Soundtrack aus meiner Kindheit und frühen Jugend. Ob solche Musik HEUTE noch erfolgreich sein würde?



Platz 50 - 41


Platz 40 - 31


Platz 30 - 21


Platz 20 - 11


Platz 10 - 01


An die Alten: Was sind die Songs und Bands, die Euch an die wunderbaren 90er erinnern?


An die Jungen: Was denkt ihr, wenn ihr diese Top 50 quer hört? Könntet Ihr Euch vorstellen, dass einige der Songs in der heutigen jungen Generation Hits werden könnten?

Kommentare 3

  • woah, so scheiden sich die meinungen.

    würde sagen, dass gerade die pop musik (also die lieder die du hier gepostet hast) in den 90ern richtig schlimm war.


    aber so ist das eben mit meinungen. sie sind wie arschlöcher. jeder hat eins.

  • Viele der Titel stünden wohl auch in meiner Top 50-Liste der 90er, auch wenn die Platzierungen insgesamt sehr willkürlich wirken. Musikalisch bin ich dennoch eher in den 80ern verwurzelt, im AOR-, Rock- und Metalbereich gab es einfach keine bessere Zeit. Nicht umsonst sagt man, dass Grunge den klassischen Rock und Metal zerstört hat. Wenn ich heute z.B. Robin Beck oder John Parr höre, kriege ich Ganzkörper-Gänsepelle. Das schafft keine 90er-Band und erst recht keine "Neuzeit"-Mucke. Auch Depeche Mode sind natürlich ohne jeden Zweifel eine 80er-Band. ;-)

    • Naja, es gibt ja zum Glück auch heute noch Bands, die diesen alten 80er Jahre Hard Rock Stil pflegen. Nur leider nicht mehr im Mainstream. Aber dafür auf Bandcamp! Wenn man sich da tief eingräbt, entdeckt man eine Band nach der Nächsten!