Ntower Game-Challenge 2021 - Stats Januar

Der Anfang 2021 - Januar, ein Monat vieler verschiedenen Spiele


Da ich dieses Jahr die ntower Game-Challenge regelmäßiger aktualisieren möchte, werde ich diesen Blog an meinen Beitrag der Challenge anpassen. Natürlich werden hier auch nach wie vor meine Statistiken geteilt, 2021 wahrscheinlich ausführlicher den je. Mein Ziel bei der Challenge sind 24 Spiele zu beenden und ich denke ich habe im Januar bereits ein gutes Fundament gelegt. Ich habe mir zum Ziel gesetzt Lonely Mountains Downhill, Yokus Island Express und Bioshock Remastered (Teil 1) im Januar zu beenden. Und tatsächlich habe ich das geschafft. Und ganz nebenbei sogar noch weitere Spiele beendet, so dass ich mittlerweile 8 Spiele beendet habe.


Im Januar habe ich insgesamt 79 Stunden auf der Switch investiert. Damit habe ich mehr gespielt als im Januar 2020


Der Januar war übrigens ein sehr ausgeglichener Monat. Im Kreisdiagramm und der neuen Tabelle könnt ihr das begutachten. In der neuen Tabelle sieht man nun sogar die Gesamtspielzeiten, die Spielzeit 2021 und die Spielzeit des jeweiligen Monats. Die Platzierungen entsprechen der Gesamttabelle seit Beginn der Switch Ära.



Außerdem habe ich vor die Spielzeit mal nach Genre zu sortieren und bin gespannt was da im Laufe der Zeit heraus kommt. Bisher habe ich ja nur den Januar. Ich werde natürlich auch nicht jedes Genre in mehrere Sub-Genres aufteilen, sondern das ganze eher Allgemein halten. Spannend finde ich es aber trotzdem.


Im Gegensatz zu 2020 möchte ich nach Möglichkeit immer meine persönliche Top 3 des Monats präsentieren. Wenn jemand Fragen zu einem anderen Spiel hat, oder etwas wissen möchte, dann nutzt die Kommentarfunktion und ich versuche zeitnah zu antworten.


Platz 3: Lonely Mountains Downhill

Ein wirklich liebevolles Fahrradspiel, welches mich an frühere Zeiten erinnert. Es ist ein typisches Spiel ala "easy to learn, hard to master". Die Steuerung ist einfach zu erlernen, das Spiel hat eine einfache, aber sehr charmante Optik. Herausforderungen und Freispielbare Inhalte runden das Paket hab. Es entsteht schnell das berüchtigte "Nur noch ein Versuch" Feeling und die Zeit vergeht wie im Flug. Mein persönliche Geheimtipp und deshalb mein Platz 3 im Januar.


Platz 2: Bioshock Infinite

Ich habe alle Bioshocks genossen, aber die Spielewelt und das Gunplay in Bioshock Infinite sind wirklich super gelungen. Da stecken so viele Details im Spiel, einfach großartig. Virtuos hat einen richtig guten Job getan und die Portierung läuft einwandfrei auf der Switch. Die deutsche Sprachausgabe - und das sage ich äußerst selten - ist überragend und trägt unheimlich zu Immersion des Spiels bei (auch bei Bioshock 1 & 2). Ich bin froh, dass ich die Trilogie nachgeholt habe.


Platz 1: Paper Mario The Origami King

Ausgerechnet, das viel gescholtene Paper Mario landet bei mir auf Platz 1.

Aber eigentlich ist das auch kein Wunder, denn wenn man den Titel als das nimmt was es ist - ein Action-Adventure - , dann bekommt ein nahezu perfekte Erlebnis geliefert. Natürlich bin ich noch nicht durch (MS. Peach mit Bobby), aber alles bisher Gesehene stellt die komplette Serie in den Schatten. Die Gebiete sind phänomenal, das Design herausragend, man hat eine herrliche Übersetzung mit viel Witz und Kreativität, knackscharfe Optik, die Musik auf sehr hohem Niveau, die Bosskämpfe sind endlich mal wieder etwas besonderes. Und auch die normalen Kämpfe finde ich überaus gelungen. Hätte ich Paper Mario 2020 gespielt, dann wäre es definitiv mein Spiel des Jahres geworden. Ich bin gespannt wie die Reise weiter geht und genieße das Spiel wie einen guten Wein. Schluck für Schluck, Tag für Tag.



Ausblick auf den Februar


Mit Blick auf den nächsten Monat habe ich mir einige, kleinere Spiele im e-shop gekauft, sowie die die Retail-Spiele Sakuna of Rice & Ruin und Immortals Fenyx Rising. Auch Nexomon und Paper Mario werde ich definitiv weiterspielen.


Wie schauts bei euch aus? Habt ihr 2021 gut begonnen?


Eure

Miriam

Kommentare 11

  • Ich hatte ja befürchtet, dass es 2021 nicht weitergeht :o

    ntower.de/nutzer-galerie/bild/5867/

    Herz 1
    • Gespielt wird immer, und daher gibt es immer eine Game Challenage;

      man muss nur den Mut haben daran teilzunehmen!


      Danke dir das es diese Threads gibt, ich werde meinen Teil dazu beitragen das es weiter geht!

    • Dieses Jahr geh ich das Thema ganz entspannt an.

      Mein Motto ist: Diversität

      Gerade kleinere Spiele aus dem e-shop werde ich nun immer mal wieder zocken :)

      So erweitere ich dank Game-Challenge sogar noch meinen Horizont

  • Mir gefällt es sehr, wie du deinen Blog für dieses Jahr erweitert hast. Freue mich darauf diesen weiterzuverfolgen.


    Im Januar habe ich ziemlich wenig gezockt, da ich momentan viel zu tun habe (dies wird noch bis Mitte Monat anhalten). Trotzdem habe ich:


    - ... Links Awakening beendet.

    - ... Scribblenauts Ultimate weitergespielt (mit meiner Tochter)

    - ... Mario Kart 8 Deluxe gezockt (mit meiner Tochter)


    Ich weiß noch nicht, ob ich im Februar noch weiter an XC2 zocke werde.

    Yeah! 3
    • Ich denke bei uns wird es ab Mai weniger, wenn dann unsere Tochter geboren wird :)


      Aber mal schauen was sich so 2021 ergibt. Ansonsten darf auch gerne mal mein Mann weiterzocken.

      Herz 1
    • Ich wusste nicht, dass ihr ein weiteres Kind erwartet. Nachträglich, Gratulation zur Schwangerschaft.

      Herz 1
    • Vielen Dank :)

      Herz 1
  • Danke dir @Miriam-Nikita, für diese intressante Blogreihe!

    Schön das du sie weiterführst!


    Ich habe entschieden auch bei der Game-Challenge mich anzumelden.

    Habe hier schon mal allgemeine Infos von mir gepostet:

    RE: ntower Game Challenge 2021


    Wie dort schon erwähnt komm ich in der Jahreszeit Winter (kaum) / { nicht } zum Zocken. / Die Spielliste ist mit Pikmin 3 Deluxe und New Pokémon Snap ( das im April zur Sammlung dazu kommt ) schon mal gut belegt.



    Yeah! 2
  • Eher viel Ps5 mit AC Valhalla 125 Std und DMC 5 fertig gezockt.


    Die Switch ist jetzt seit 31.01. wieder aktiv.

    Gerade an Mario 3d Collection dran.


    Februar steht an mit Mario 3d World und Bravely Default 2.

    März kommt auch noch Story of Seasons Olive Town und MH Rise.


    Also die Switch wird schwitzen.

    Interesse an Persona 5 Strikers ist auch noch da.

    So wie es aussieht werden im Februar und März 100 Std draufgehen.

    Yeah! 2
    • 100h im Monat sind bei mir echt schwierig. Da ich größtenteils auf den Handheld angewiesen bin, habe ich mich erstmal gegen neue stationäre Konsolen entschieden, auch wenn ich z.B. AC Valhalla gerne spielen würde.


      Ich hoffe, dass ich bei Mario 3D World nicht schwach werde, sonst wächst mein Berg immer mehr

      Yeah! 1
    • Hatte da 3,5 Woche Urlaub.

      Sonst wäre allein die 125 Std für Valhalla nicht möglich.

      Leider werde ich bei Spiele immer schwach

      Yeah! 1