Was bekommen wir zu 35 Jahre Metroid?

Also laut Kalender… ja, tatsächlich, das erste Metroid kam am 6. August 1986 auf den Markt. Ein Grund zu feiern? Für mich auf jeden Fall! Zwar bin ich jetzt nicht gerade mit Teil 1 „aufgewachsen“ (dafür war ich einfach zu jung bzw. hatte auch gar keinen NES). Dennoch hat es den Grundstein für eine meiner liebsten Spiele-Serien und auch für ein ganzes Genre gelegt. Die Frage ist nur, wird auch Nintendo dieses Jubiläum feiern?


Nachdem 2020 bereits Klempner Mario mit allerlei Bohei und Veröffentlichungen gefeiert wurde und in diesem Jahr Feierlichkeiten zu 35 Jahre the Legend of Zelda so ziemlich gesetzt sind, dürfen wir uns fragen, ob die Metroid-Reihe und ihre Heldin Samus ebenfalls etwas Aufmerksamkeit bekommt.


In der Vergangenheit sah es damit allerdings eher schlecht aus. Während die runden Geburtstag von Link und Co. regelmäßig Erwähnung fanden, bekam man als Metroid-Fan das Gefühl, dass eine ebenfalls wichtige (wenn auch kommerziell weniger erfolgreiche Serie) geradezu unter den Teppich gekehrt wurde.


Dabei wäre dieses Jahr geradezu prädestiniert für einige Veröffentlichungen, auf die ich und sicher viele andere sehnlichst warten. Gut, dass wir ein Metroid Prime 4 dieses Jahr bekommen, ist mehr als unwahrscheinlich. Aber vielleicht einen kleinen Ausblick? Ein Update wie es um die Entwicklung steht? Irgendwas an Infos? Schön wäre es.


Ebenfalls denkbar wäre auch ein Ausblick auf ein neues 2D-Metroid. Oder gar ein Remake von der Qualität eines Links Awakening-Remakes? Zu schön um wahr zu sein.


Wahrscheinlich, aber auch damit wäre ich zufrieden, bekommen wir endlich die Prime Trilogy für die Switch. Dann aber bitte etwas liebevoller als es mit dem Super Mario 3D All Star war. Ja, ein bisschen knackigere Optik und überarbeitete Steuerungsoptionen dürften doch sicher drin sein. Gerne HD und na ja, das übliche halt.


Und wenn es schon mit der Prime Trilogy nichts wird, vielleicht ein Paket mit den besten 2D-Metroids? Von mir aus auch einfach die GBA-Teile auf Switch Online. Wäre schon ziemlich cool. Ach ja, und wenn wir schon beim Wunschdenken sind, so ein Game & Watch Ding würde sicher ebenfalls seine Käufer finden. Keine Ahnung, wer Mother Brain auf so nem Teil besiegt bekommt, aber hey, möglich ist alles.


Wir werden sehen. Oder auch nichts sehen. Oder einfach enttäuscht sein. Oder vielleicht sogar jubeln? Warten wir es ab 😉


Was glaubt ihr? Wird dieses Jahr neben Link auch Samus von Nintendo gefeiert? Was würdet ihr euch wünschen?

Kommentare 21

  • Ich glaube, dass ein 2D-Metroid für Switch erscheint.

    Yeah! 1
    • Das wäre zu geil.

      Yeah! 1
    • Und sogar wahrscheinlich. Klar gibt es Gerüchte zur Metroid Prime Trilogy, aber irgendwie glaube ich, dass man mit der Trilogy noch wartet bis der Release von Metroid Prime 4 nicht mehr so weit entfernt ist, um die Leute schon mal heiß zu machen.

  • Würde ich mir auch wünschen aber ich denke da sieht es wohl eher schlecht aus, Nintendo hat Metroid bisher immer eher Stiefmütterlich behandelt leider 🥴🥴😵😕

    Yeah! 1
    • Ja, das ist leider wahr. Aber vielleicht haben wir ja trotzdem Glück :)

  • Einen Blog Artikel auf ntower.de vom guten @AnimalM und mehr nicht :p

    Haha 2
  • Also ich spekuliere mit 3 Releases für Switch,

    1. denke ich, dass das Gerücht um ein neues 2D-Metroid wahr ist. Von Sakamoto und Mercury Steam hat man seit dem Release von Samus Returns überhaupt nichts mehr gehört, außer, dass beide Seiten sehr zufrieden mit der Kooperation waren. Dass Mercury Steam jetzt nicht von Nintendo aufgekauft wurde, heißt nicht, dass es das besagte Projekt nicht gibt. Eine 3-bzw. 4-jährige Entwicklungszeit deutet nicht auf ein Remake, sondern auf einen neuen Teil hin und ein Release wäre mehr als reif.

    2. Ist für mich die Wahrscheinlichkeit nicht gering, dass Nintendo entweder die Prime-Trilogie als HD-Portation im Stil der 3D-All-Stars rausbringt (ebenfalls für eine limitierte Zeit), oder aber ein kleines Team an wirklichen Remasters arbeiten lässt, die dann separat, aber mit Stark verbesserter Grafik und überarbeiteten Modellen und neuen gameplay-Features erscheinen, die diverse Altlasten für Neulinge entfernen. Etwa ein Schnellreisesystem, eine zugänglichere Karte und bei Teil 1 wären Neuerungen, die das Spiel zugänglicher für eine breitere Käuferschicht machen würden.

    Bei Teil 3 finde ich genau das einen sehr guten Ansatz und das Spiel büßt nichts von seiner Atmosphäre ein.

    3. Es gibt einen Release von Samus Returns, komplett in HD, der zusätzlich storytechnisch alle Hauptteile der Serie beinhaltet, also Metroid Zero Mission, Super Metroid, Metroid Fusion, eventuell sogar Metroid other M. Platz haben dürfte es ja...

    daran glaube ich aber nur, wenn das neue Metroid erfolgreich ist.


    Zusammengefasst denke ich, dass Nintendo diesmal auf jeden Fall was bringen wird, sogar etwas, was für Begeisterung sorgen wird, im besten Fall mein Top-Want seit über 1 1/2 Jahrzehnten: Metroid 5.


    Achja, Metroid Prime 4 wird es DEFINITIV nicht sein, da bin ich eigentlich immer mehr überzeugt, dass es maximal ein Cross-Gen-Release wird.

    Yeah! 1
    • Da bin ich aber mal gespannt, was sich davon bewahrheitet :)

    • Wie gesagt, zum 1. gibt es wirklich zahlreiche recht handfeste infos und dass man von Sakamoto und Mercury Steam nichts hört ist auch ein Indiz, dass da was dran ist. Zudem ist es ja so, dass Mercury Steam schon eine Idee zu nem Fusion-bezogenen-Teil hatte, stattdessen aber mit Samus Returns beauftragt wurde.

      2. Ist natürlich auch Wunschdenken, aber die Logik dahinter ist, dass halt zig Millionen Switch-Besitzer nie Kontakt mit Metroid Prime gehabt haben, v.A. die, die jünger als 20 sind... Da wären doch Remasters wirklich gut, um die heiß auf den neuen Teil zu machen. Ein schliches Re-Release der Prime Trilogy auf HD raufgeschraubt ist dann doch eher was für die Nostalgiker.

      3. Ist halt deswegen wünschenswert, da Samus Returns auf nem sterbenden System erschien. Die ganze Aufmerksamkeit war da schon auf der Switch. Wäre das ein Cross-Release geworden, hätten da schon 1,5-2 Mio Leute zugegriffen.

    • Zumal ja auch am Ende von Samus Returns ein kleiner Hinweis aus Fusion zu sehen ist. Ich hab da auch Hoffnung.

  • Vielen Dank für deinen Blogartikel. Ich hoffe, wir kriegen in irgendeiner Form ein Metroid Spiel. Metroid Prime 4 wird es sicher nicht sein, aber es wäre doch Zeit für die Prime Triologie in HD. Diese würde ich mir sogar bei Release holen. Dies könnte man bei einer Direct ankündigen, indem man einen ganz kurzen Trailer zu MP4 zeigt und informiert, dass das Spiel es leider, anders als geplant, nicht zum 35 Geburtstag der Reihe erscheinen wird, aber als Ersatz geben wir euch MPT.

    Auch ein neues 2D Metroid würde ich begrüßen. Unabhängig davon werde ich im Verlaufe dieses Jahr endlich die Zeit nehmen und das erste Mal Super Metroid zocken. Freue mich schon darauf.

    Yeah! 2 Herz 1
    • Das wäre doch ideal, Prime Trilogy HD, kleines Statement zu Prime 4 und ein neues 2D Metroid. Perfekt :D


      Dann wünsche ich dir mal viel Spaß mit Super Metroid. Ist wirklich immer noch ein absolut super Spiel <3

      Herz 1
  • Die Prime Triologie liegt schon lange in der Gerüchteküche und wurde nicht veröffentlicht!

    Dieses Jahr würde es sich aber aufgrund des Jubiläums anbieten!


    MercurySteam hat zuletzt Metroid: Samus Returns für den 3DS entwickelt, und seit dem nichts mehr anderes veröffentlicht! An irgendwas arbeiten sie definitiv; hier könnten sich die Gerüchte um ein neues 2D Metroid Bewarheiten.


    Metroid Prime 4 wird auf jeden Fall noch länger brauchen, glaube nicht daran das wir hier was dazu hören!


    Ich hoffe das dieses Jahr wenigstens die Prime Triologie für die Switch kommt, damit wenigstens was zu Metroids Geburtstag kommt. Finde es eh sehr schade das sie bis jetzt Metroid so übergangen hat, hoffe das Nintendo diese Reihe weierhin bedient, wenigstens den Fans zuliebe!

    Herz 1 Yeah! 1
    • Hätte nichts dagegen, wenn was von mercury steam käme. Mochte sowohl Samus Returns als auch Lords of shadow für den 3DS.

      Yeah! 2
    • Gehe stark von einen Neuen 2D–Metroid von Mecury Stream in diesem Jahr aus; sowie von der Prime Triologie! Glaube jedenfalls stark dran!

      Yeah! 2
  • Also das das Jubiläum groß gefeiert wird glaub ich eher nicht....

    dafür ist die Reihe einfach nicht erfolgreich genug...

    Ich könnte mir vorstellen das die Prime Trilogy kommen wird, aber ob jetzt schon? Ich denke sie erscheint einigermaßen kurz vor Prime 4 (vielleicht ein Jahr vorher).

    Hoffen tue ich noch auf ein neues 2D Metroid, das könnte ich mir tatsächlich für dieses Jahr ganz gut vorstellen.

    Es gibt ja auch das Gerücht das Super Metroid als Remake kommen soll - das fänd ich auch großartig.

    Yeah! 2
    • Ein neues 2D-Metroid wäre ein absolutes Träumchen :)

      Yeah! 2
  • Ich glaube nicht, dass das Jubiläum groß gefeiert wird. Im gleichen Jahr haben Pokémon, Zelda und Donkey Kog ebenfalls runde Jubiläen und wenn man zu viel feiert, feiert man eben keines. Das ist der Fluch auf dem die Metroid-Reihe leider leidet.


    Dennoch ist einiges denkbar. Falls das Game & Watch erfolgreich war, kann ich mir da einige Nachfolger vorstellen, unter anderen dann auch das originale Metroid.


    Ansonsten eben gibt es ja schon ewig Gerüchte über die Prime Trilogy HD und auch gab es mal Gerüchte zu einem Super Metroid-Remake. Beides würde ich sehr begrüßen.

    Yeah! 3
    • Ich bin da ganz bei dir. Gibt zwar vieles, das ich mir zu so einem Jubiläum wünschen würde, aber wahrscheinlich ist wohl nur, dass die Trilogy kommt. Aber auch das würde ich feiern :)

      Yeah! 2