Nintendo in 2022

Willkommen zurück in diesem Blog! Bereits vor fast genau einem Jahr habe ich an dieser Stelle meine Hoffnungen und Wünsche für das Nintendo-Jahr 2021 niedergeschrieben. Zugegeben, wirklich viel ist davon nicht in die Wahrheit übergegangen:D. Aber das ist auch nicht weiter schlimm, finde ich.


Zum Auftakt fassen wir an dieser Stelle alle bisher bekannten Spiele für das laufende Jahr 2021 zusammen. Viele Spiele sind in dieses Jahr, der vorherrschenden Coronapandemie verschuldet, gerutscht. Ich bin mir sehr sicher, dass Spiele wie Bravely Default II oder New Pokémon Snap bereits früher erscheinen sollten, aber es einfach nicht möglich war. Hier auf jeden Fall der Überblick:


Super Mario 3D World + Bowser's Fury, Bravely Default II, Monster Hunter Rise, New Pokémon Snap, Miitopia, Famicon Detective Club, Spielestudio, Mario Golf: Super Rush, Monster Hunter Stories 2, Zelda Skyward Sword HD, No More Heroes III, Wario Ware Get It Together!, Metroid Dread, Mario Party Superstars, Pokemon SD/LP, Shin Megami Tensei V sowie Advance Wars 1+2 Re-Boot Camp. (Hoffentlich auch ein Kirby Spin-off noch)


Das sind satte 17 exklusive Spiele für die Nintendo Switch, was schon ziemlich ordentlich ist. Viele verschiedene Geschmäcker werden angesprochen, aber es fehlt so der eine letzte Blockbuster, den Animal Crossing: New Horizons im vergangenen Jahr darstellte. Hinzu kommt ja noch das OLED-Modell von der Nintendo Switch.


Nun blicken wir vorsichtig auf 2022. Was könnte wann erscheinen, was wird wirklich eintreten und was denkt ihr könnte noch so kommen. Wie immer sollte man diese Liste mit Vorsicht betrachten, es sind alles persönliche Wünsche. Fangen wir an:


Januar:


Im ersten Monat des nächsten Jahres haben wir bereits unser erstes, großes Spiel auf Abruf. Am 28.01.2022 erscheint mit Pokémon-Legenden: Arceus eine Art Spin-off der Sinnoh-Remakes, indem wir die Vergangenheit der Region erkunden und erleben dürfen. Im Fokus steht eine weitläufige Open World sowie die Erstellung des Pokédex dieses Landes. Wir dürfen in den nächsten Monaten gespannt auf weitere Details sein.


Februar:


Frei nach dem Sprichwort "Aufgeschoben ist nicht Aufgehoben" folgen schon im Februar die Wii U-Ports von Zelda Wind Waker HD und Zelda Twilight Princess HD als Doublepack. Diese werden optische natürlich an die Nintendo Switch angepasst, bei TP ist das etwas mehr nötig, sowie die Miiverse-Funktionen der Tingleflasche werden durch Social Media-Verknüpfung ausgetauscht.


März:


Nächstes Jahr feiert ein gewisser rosa Knödel sein 30-jähriges Jubiläum, die Rede ist natürlich von Kirby. Passend dazu haut Nintendo mit Kirby: Rebirth of the Dreamland einen brandneuen Ableger raus, den man als Nachfolger zu Star Allies ansehen kann. Heißt neue Bedrohungen, Multiplayer, viele neue Verwandlungen und knuddelige HD-Optik.


April:


In diesem Monat darf sich auf eine Rückkehr von Captain Toad Treasure Tracker 2 gefreut werden. Hierfür werden neue Puzzlemechanismen, Level an Bowser's Füry angelehnt sowie einen Vs. Onlinemodus eingebaut. April typisch ist hier ansonsten nicht viel los.


Mai:


Für mich als riesiger Fire Emblem-Fan ein sehr schöner Monat. Lange in der Gerüchtekücke am brodeln, nun endlich Wirklichkeit. Mit Fire Emblem Echoes: Genealogy of the Holy War erscheint hier das Remake des vierten Ablegers, welches ursprünglich für das Super Famicom nur in Japan erschienen ist. Auf der Basis des 3DS-Remake von Gaiden wird hier alles komplett erneuert und modernisiert, einschließlich deutscher Sprachausgabe. Freuen wir uns auf einen Auftritt von Seliph!


Juni:


Hier findet die E3 statt, wo Nintendo Infos zum Weihnachtsgeschäft sowie erste Sequenzen zum in 2023 erscheinenden Metroid Prime 4 zeigt. Das neue Spiel in diesem Monat wird Splatoon 3 heißen. Die Inklinge erobern ein weiteres Mal Inkopolis und stellen sich DJ Oktarius, der dieses Mal Marina als Geisel genommen hat. Eine neue Art der Kopffüßler wird neben den Octolingen und Inklingen in Erscheinung treten. Dazu natürlich die gewohnten umfangreichen Verbesserungen und Updates für den Mehrspieler-Hit.


Juli:


In den Sommermonaten lässt Nintendo den Drittherstellern den Vortritt. Galaktisch wird es zunächst im Juli mit dem heiß ersehnten Sequel Mario + Rabbids: Sparks of Hope. Begleitet (Rabbid-) Rosalina und die (Rabbid-) Lumas durch chaotische Planeten und schrägen Humor. Auch Bowser und sein Sohn werden natürlich auftauchen.


August:


Vielleicht ist es schon in Vergessenheit geraten, aber das macht nichts. In einer Direct Anfang des Jahres kündigt Nintendo eine weitere Demo zu Project Triangle Strategy an, welches dann im Sommer auf die Nintendo Switch kommt. Das Feedback aus der ersten und zweiten Demo wird vollumfänglich berücksichtigt und fließt ins finale Spiel ein.


September:


Im Jahr 2021 "feiert" der kraftvolle Affe Donkey Kong seinen 40. Geburtstag. Seit DKC: Tropical Freeze war es ruhig um den Primaten, doch dann wird das Schweigen gebrochen. Im September erscheint mit Donkey Kong World ein neuer 3D-Ableger der Reihe, entwickelt vom Super Mario Odyssey-Studio. Größere, freibegehbare Areale, abwechslungsreiche Herausforderungen sowie eine Rückkehr von King K. Rool zeichnen das Spiel aus.


Oktober:


Ein sehr guter Füller für diesen Monat ist die Metroid Prime Trilogy HD. Wie auch schon 2020 und 2021 folgt ein Wii-Remake, der grafische Verbesserungen und Quality-of-Life mit sich bringt. Die Sammlung kommt als Vorbereitung auf Metroid Prime 4, welches im darauffolgenden Jahr erscheint. Ein Comeback feiert zudem die fesche Hexe Bayonetta, die mit ihren Kräften auf Dämonenjagd in Bayonetta 3 gehen wird.


November:


Es wäre kein Nintendojahr, wenn keine Pokémon-Edition kommt. Traditionell wird ein neues Spiel im November erscheinen, doch dieses Mal wird alles anders. Aktuell herrscht ein Drei-Jahres-Takt bei den Pokémon-Generationen, sodass im nächsten Jahr das 9. Pokémon-Zeitalter bricht an: Pokémon Plus und Pokémon Minus (bin offen für bessere Ideen). Als realitisches Vorbild wird Spanien/Portugal für diese Region gewählt.


PS: Alternativ kann ich mir hier auch einen zweiten Teil von Pokémon Let's Go vorstellen, der dann in Johto spielt.


Dezember:


Zu Weihnachten kriegen wir zum krönenden Abschluss des Jahres endlich das Sequel zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild. Die grüne Zipfelmütze wird die allerdings wenig tragen können. Im neuen The Legend of Zelda: Ancient Culture werden Zeitsprünge im Land Hyrule von großer Bedeutung sein, sodass Link zwischen seinem jetzigen und einem vergangenen Ich hin- und herwechselt. Erkundet werden nun auch wieder Dungeons der Zonai in der Vergangenheit und viele, dunkle Geheimnisse rundum Link, Zelda und Ganondorf werden aufgedeckt. Dazu neue Fähigkeiten und eine noch größere Bewegungsfreiheit. Außerdem wird das Spiel für das Jahr 2023 einen Erweiterungspass erhalten sowie neue Amiibo.


Auch wissen wir schon worauf wir uns in 2023 und darüber hinaus freuen dürfen:


ARMS 2, Xenoblade Chronicles X-Port und Neues Monolith Soft-Spiel, Good-Feel-Spiel, Metroid Prime 4, Pikmin 4, Fire Emblem 14, Super Mario Odyssey 2 sowie ein 2D-Zelda-Remake.


Wichtig!: Alles basiert nur auf meiner eigenen Spekulation, ich bin keiner Leaker oder sonstiges. Darum genießt meine Fantasie und lasst euren Wünschen hier freien Lauf.


Wie hat euch dieser Artikel gefallen? Hab ich euch etwas hypen können? :P Schreibt mir was ihr für realistisch haltet oder ihr euch noch wünschen würdet!

Kommentare 11

  • Endlich komme ich dazu, deinen Blog in aller Ruhe durchzulesen.


    Wie immer freue ich mich besonders, solche Vorhersagen zu lesen.


    Ich finde, dass deine Liste grundsätzlich gar nicht so unrealistisch ist. Besonders würde mich üuber das Doublepack von Wind Waker und Twilight Princess, Donkey Kong World, Metroid Prime Trilogy und Ancient Culture freuen.


    Ich bin gespannt, welche Spiele effektiv erscheinen und wann wir konkret den Nachfolger der Switch erhalten werden.

    Yeah! 2
    • Hab mich da ein bisschen von zwei Leakern auf Twitter inspirieren lassen. Finde auch, dass vieles davon eintreten kann, aber Verschiebung seitens Nintendo sind immer drin :D

      Bei dem Doublepack kanns auch passieren, dass Nintendo die Zeldaspiele einzeln verkauft, weil warum nicht? Würden sich wie Butter verkaufen

      Den Switch Nachfolger seh ich vor 2024 nicht, dann is die Switch 7 Jahre alt und es wäre der richtige Zeitpunkt. Eine Pro müsste dafür 2022 kommen, wenn sie da nicht kommt, wird sie nicht mehr erscheinen

      Yeah! 1
  • Zitat

    Mit Fire Emblem Echoes: Mystery of the Emblem erscheint hier das Remake des dritten Ablegers, welches ürsprünglich für das Super Famicom nur in Japan erschienen ist.

    Ein Remake eines alten Fire Emblem Ablegers im nächsten Jahr halte ich zwar ebenfalls für wahrscheinlich, aber ich bezweifele das es sich um Mystery of the Emblem handeln wird. Immerhin hat IS diesem Teil bereits auf dem DS ein Remake spendiert. Ich glaube das die Leute bei IS eher erstmal einem der noch nicht neu aufgelegten FEs den Vorrang geben wird. Tippen würde ich auf am ehesten auf Genealogy of the Holy War, zum einen da es damals 1996 ein ordentlicher Verkaufserfolg war, bis heute sowohl in der japanischen Fangemeinde als auch unter den Import-Spielern der internationalen Fangemeinde ein Fan-Favorit ist und offensichtlich ein großer Einfluss für Three Houses war.

    Genealogy of the Holy War hätte ein Remake auch deutlich nötiger. FE3 ist ja schon ein wirklich gut gelungenes Spiel, dass auch ziemlich gut gealtert ist und dann obendrauf noch ein Remake bekommen hat, welches ein guter Kandidat für das beste Gameplay der Reihe ist. FE4 dagegen war seinerzeit ein sehr ambitioniertes Spiel mit vielen interessanten und guten Ideen, aber auch massiven Schwächen und ist bei weitem nicht so gut gealtert wie anderen Beiden SNES Ableger. Ich selbst erwarte mir zwar davon nicht viel, war ja schon eher wenig begeistert vom letzten Remake der Reihe, aber es würde auf jeden Fall interessant werden sollte ein FE4-Remake kommen, schließlich ist FE4 schon jetzt ein polarisierendes Spiel und es dürfte wohl kaum möglich sein es zu remaken ohne Jemandem auf die Füße zu treten.

    Yeah! 1
    • Okay habs abgeändert. Komplett verpeilt gehabt, dass es ein zweites Remake auf dem DS gab, was in Japan exklusiv ist. Wie kann mir sowas entgehen D:

  • Auch wenn bis jetzt echt nichts zu hören war, aber für Xenoblade Chronicels X wäre ich ja schon. Alle Teile auf einer Konsole und so schlecht wie sein Ruf, war es jetzt ja echt nicht.

    Yeah! 3
    • Möglich ist alles, da bisher fast jedes Wii U Spiel es über kurz oder lang auf die Switch geschafft hat schließe ich einen Port von Xenoblade Chronicels nicht aus.

      Yeah! 1
    • Falls Nintendo bzw. Monolith Soft mit der Xenoblade Reihe in die Richtung von XC1 und XC2 gehen möchte und weniger in jene von XCX macht es nach meiner Auffassung wenig Sinn, ein Spiel zu porten, in welcher die Reihe nicht gehen wird. Dies könnte unnötig die Wahrnehmung der Reihe verändern und dadurch schwächen.

      Yeah! 1
    • Ja okay, so gesehen ist es ja total anders als die anderen Teile. Aber so gesehen, ist halt 2 auch wieder anders als 1 also würde ja so gesehen ja auch nichts dagegen sprechen. Man geht irgendwie sehr viele Wege mit dieser Reihe. Doch wenn ich von mir aus gehe, wäre meine Reihe der Spiele eh:"1,X, 2 und ja 2.1 oder was soll man zum anderen Teil von 2 sagen?"

      Yeah! 1
  • Predictens von mir die eingetroffen sind:

    - Shin Megami Tensei V erscheint im Oktober/ November!

    Release-Termin ist am 11.November!


    - Bayonetta 3 erscheint nicht im Jahr 2021!

    Dieses Jahr hat die Hexe vor Abwesenheit nur so gestrotzt,

    auch wenn die Entwicklung nach Aussagen recht gut voran gehen soll.


    - Metroid 2D wird von Mercury Steam entwickelt und erscheint noch dieses Jahr!

    Metroid Dread wurde für den Oktober angekündigt und wird von Mercury Steam

    entwickelt.


    - Ein Zelda Game&Watch wird zum Jubiläum veröffentlicht!

    Der Zelda Game&Watch wurde auf der E3 angekündigt!

    Leider fehlt das Game&Watch Zelda drauf das ich vorher gesehen habe,

    dafür hat er aber 4 Spiele statt drei zum Mario Game&Watch


    - Xenoblade Chronicels X wird nicht auf die Switch geportet!

    Hierzu gibt es bisher noch keine Anzeichen, des weiteren bleibe ich

    bei dieser Aussage!


    --------------------------------------------------------------------

    Diese Wünsche treffen nicht ein:


    - Metroid Prime Trilogie kommt auf die Switch!

    Aufgrund dieser News (https://www.ntower.de/news/734…%C3%A4lt-nintendo-switch/) glaube ich mittlerweile auch nicht mehr daran das die Prime Trilogie auf die Switch kommt.


    - Zelda 3D Collection !?

    Da Aonuma auf der E3 gesagt hat das außer dem Zelda Game&Watch wir nichts mehr

    zum Jubiläum von Zelda erwarten sollen, glaube ich nicht mehr an eine Zelda 3D Collection. Zwar ist alles möglich! Dennoch halte ich sie für unwahrscheinlich!


    - Mario Sports Switch wird von Camelot entwickelt!

    Da Mario Golf SuperRush von Camelot als Mario Sport Spiel für dieses Jahr entwickelt

    wurde, sieht es für ein Sports Switch schlecht aus!

    Denn Camelot produziert seine Spiele immer im 2 Jahres Rückmuss eigentlich;

    denke das Corona die Mario Golf Entwicklung durchaus beeinträchtigt hat.


    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Da ich es durchaus für möglich halte, da es bisher einfach immer so war!

    Dass wir noch eine September Direct von Nintendo spendiert bekommen,

    will ich einige Titel noch nicht ganz für dieses Jahr abschreiben!

    z.B:


    - Good Feels neues Action Game

    [ https://www.ntower.de/news/698…n-seines-neuesten-titels/ ]


    - Donkey Kong 40th Direct!

    Auch diese Schließe ich nicht vollkommen für dieses Jahr aus! Da ich durchaus

    der Meinung bin das hier definitiv noch was in Planung ist.


    Des weiteren bin ich der Meinung das es durchaus den ein oder anderen

    kleinen Titel gibt der für dieses Jahr noch unangekündigt ist und wir erst

    in einer möglichen September Direct erfahren! Daher halte ich es für

    zu früh um mir Gedanken zu machen was nächstes Jahr erscheinen könnte,

    deswegen halte ich mich bei diesen Blog mit Wünschen raus!


    Bin aber gespannt was die anderen für Wünsche haben, und ob noch eine

    September Direct kommt! Sowie was zu meiner bisherigen Bilanz gesagt wird!



    Yeah! 2
    • Das sind aber hart rosige Brillengläser die er da trägt.


      Hieß es nicht das Zelda nichts mehr kommt ?


      Kirby kann ich mir vorstellen.

      V.a. da der Smash Wahn bald (endlich) ein Ende hat).


      Zum Rest: Steht in den ✨

      Schockiert 1 Haha 1
    • Deshalb ist dies ja ein Spekulationsartikel! Um drüber zu Spekulieren,

      und zu gucken was dabei raus kommt.

      Yeah! 1