Rating: Taiko no Tatsujin: Rhythm Festival

Wenn ihr frei wählen könntet, welches Instrument würdet ihr gerne spielen können? 40

Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

Hoi Zäme



Einleitung


Meine Mutter erwartete von jedem ihrer Kinder, dass sie lernen ein Instrument zu spielen. Während meine Schwestern alle Klavierunterricht genommen haben und mein Bruder lernte, die Gitarre zu spielen, entschied ich mich für die Violine. Dies entsprach überhaupt nicht meinem Wunsch, da ich Ukulele spielen lernen wollte, jedoch meinte meine Mutter, dass dies kein «richtiges» Instrument sei.



Da mir andere Dinge wichtig waren (beispielsweise Videospiele) und ich damals wie auch heute nicht eine ausgeprägte Feinmotorik besitze (wichtig um die Violine zu spielen), habe ich deshalb nur das absolute Minimum gemacht, um das Instrument zu lernen und deshalb nie eine Freude entwickelt, die Violine zu spielen.


Die grösste Problematik erlebte ich in diesem Zusammenhang, wenn ich vor einem Publikum auftreten musste. Ich hatte mit einer unglaublichen Nervosität zu kämpfen, so dass ich bereits mehrere Tage vor der Aufführung ständig einen unglaublich hohen Pulsschlag erleben musste. Dies förderte keineswegs die Motivation das Instrument lernen zu wollen.


So begann ich mehr und mehr den Violinenunterricht zu schwänzen und wurde deshalb von meiner Mutter gerügt. Als dann meine Schulnoten plötzlich schwächer wurden, meinte meine Mutter, dass ich wohl wegen der Überlastung von zu vielen Aktivitäten auf etwas verzichten müsste und überliess mir die Wahl, was ich aufgeben würde. Natürlich habe ich ganz «uneigennützig» auf den Violinenunterricht verzichtet.


Heute bin ich dankbar, dass ich gelernt habe, ein Instrument zu spielen, da ich dadurch Noten lesen kann und zu einem gewissen Teil einfache Stücke auf unserem Klavier spielen kann. Jedoch realisiere ich nachträglich, dass ich besser ein anderes Instrument gelernt hätte.


Welches Instrument habt ihr gelernt zu spielen?


Wenn ihr Taiko no Tatsujin: Rhythm Festival gut auf einer Trommel spielen möchtet, dann hilft es bestimmt, wenn ihr ein Schlaginstrument gelernt habt.



Wertungen


Taiko no Tatsujin: Rhythm Festival hat einen Metascore von 81 erreicht. Dieses Ergebnis wurde nur anhand von 7 Wertungen gebildet. Dies entspricht ca. 10 % der Anzahl Wertungen, die normalerweise für ein normales Nintendo Spiel in den Metascore fliesst. Ich bin mir sicher, dass der unterschiedliche Releasetermin der digitalen und physischen Version eine entscheidende Rolle dafür gespielt hat.


Falls sich jemand entschieden hat, das Spiel zu erwerben und dabei ntower unterstützen möchte, dann kann man dies ohne Zusatzkosten durch diesen Link tun. Als Mitglied der Affiliate-Netzwerke von Amazon PartnerNet und Affilinet erhält ntower eine variable Provision. Dies ist mein Dank an ntower, dass ich ihre Seite verwenden kann, um Blog-Artikel zu veröffentlichen.



Tippspiel Community



Jeder Teilnehmer hat in dieser Runde zu tief getippt. Am besten hat Antiheld geraten, der nur einen Punkt neben dem Metascore gelegen hat.



Weiterhin führt 4C8en die Tabelle an. Dicht auf den Fersen befindet sich weiterhin Ceycey und neu dank des guten Tipps dieser Runde Antiheld .


An dieser Stelle entschuldige ich mich bei Hemmy. Ich habe festgestellt, dass es in meiner Exceltabelle einen Fehler hatte, so dass es nur bei ihm eine falsche Formel übernahm und er dadurch in der Splatoon 3 Runde vier Punkte zu wenig erhielt. Dieser Fehler wurde in der Tabelle korrigiert.


In den Kommentaren dieses Blogs werden die Tipps für Bayonetta 3 entgegengenommen. Ihr habt Zeit euren Tipp bis Freitag, 21. Oktober 2022 abzugeben. Es gilt der Metascore vom 4. November 2022.



User, die noch nicht teilgenommen haben, sind trotzdem herzlich eingeladen, mitzumachen.


Ich erlaube mir an dieser Stelle alle, die bisher mitgemacht haben, zu taggen, so dass ihr auf diesen neuen Eintrag aufmerksam gemacht werdet und dass ihr euren Tipp pünktlich abgeben könnt. Falls jemand dies zukünftig nicht will, lasst mich dies einfach wissen:


4C8en  AnimalM Tippmeister afriixy  Ande  Antiheld  Boo Tippmeister BSnake  BuckUbel  Ceycey  Eims Tippmeister Encore  Fabinho84  Fang  Felix Eder  Fuma  Haby  Hemmy  Ilja Rodstein  Karltendo  Kimsn  Kira:Light Tippmeister LegendaryFabii  LegendHero  Loco4  LordOfCheese  Lucine  Maluigi | Leon  Marello  Miriam-Nikita  Nico.98  Oblomov  Octave  otakon  Psychael  SasukeTheRipper  Sanguis  Sebi.L.  Solaris  Thomas  Vank84man  xxcyv


Ich wünsche allen Teilnehmer:innen viel Glück!



Vielen Dank fürs Lesen und Sali zäme



Fragen:

1. Welches Instrument habt ihr gelernt zu spielen?

2. Welche Metacritic Wertung wird Bayonetta 3 für die Switch erreichen?

Kommentare 66

  • Rien ne va plus! Ich habe alle Tipps aufgenommen und mit einem Screenshot abgespeichert, so dass niemand mehr ihr Kommentar ändern kann, ohne das ich es merke.

  • Ich tippe auf einen Metascore von 92 für Bayonetta 3.

    Yeah! 1
  • Bei Bayonetta 3 tippe mal auf eine 87.

    Yeah! 1
  • Ich bin in einer naturwissenschaftlich geprägten Familie aufgewachsen. (Klassische) Musik hat leider nie eine Rolle gespielt.

    Im Nachhinein hätte ich gern Klavier oder Violine gelernt. Stattdessen habe ich kindgerechte Biologie- und Chemiedinge vorgesetzt bekommen, die mich nie vollends abgeholt haben.

    Später bin ich auf Eigeninitiative in die Keyboard-AG meiner Schule eingetreten, habe diese aber für die Informatik-AG aufgegeben. Zwei AGs wären zu viel geworden.

    Heutzutage mag ich Klassische Musik sehr gern, bin da aber der Genießer, d.h. ich höre gern die Musik, aber ein Instrument spiele ich nicht, und kann auch keine Noten lesen.

    Aber Taiko no Tatsujin auf der Switch habe ich gespielt. ;)


    Und jetzt zu Bayonetta 3. Mit der Reihe kann ich (leider) überhaupt nichts anfangen. Die alte Hexe erinnert mich immer etwas an eine modernere Cruella de Vil.

    Ich tippe auf 87.

    Yeah! 1
  • Ich schließe mich meinen Vorrednern (oder eher Schreibern) an - ohne dich und deine Erinnerungen wäre ich vollkommen verloren. Danke vielmals für die Mühen! :D


    Zu Frage 1: Der Blöckflöte in der Schule bin auch ich leider nicht entkommen - aber zum Glück hat es mich nicht genug traumatisiert. Habe kurz Cello und Gitarre gespielt, aber hat mir nicht zu viel Spaß gemacht. Wollte etwas Lauteres ^^ In der Nähe gab es aber keinen guten Trompetenlehrer (wäre sonst meine erste Wahl gewesen), dafür aber eine klasse Saxofon-Lehrerin. War auch so super, konnte mich in den Big-Bands austoben und habe ein kleines Faible für Swing und Jazz entdecken können. Inzwischen bin ich mit dem Saxofon als Instrument sehr zufrieden, aber wenn es die Zeit, Geld und Co. mal hergibt, würde ich mich gerne an Klavier oder Trompete versuchen.

    Und zu Frage 2: Bin da sehr stark am Hadern, da ich die Spiele tatsächlich nicht sonderlich gut kenne. Aber tippe mal zögerlich auf eine vermutlich großzügig angepeilte 90.

    Yeah! 1
  • tippe auf 88 (danke für die Erinnerung lol)

    Yeah! 1
  • Was würden wir nur ohne deine Tippspiel-Erinnerungen machen - vielen Dank :D


    Tatsächlich fiel mir dieses Mal die Antwort auf die Frage sehr einfach - denn ich bin Musiker! Also zumindest hobbymäßig spiele ich Klavier und früher auch Trompete, wobei Klavier eher mein forte (Musik-Wortspiel höhöhö) ist. :)


    Ich denke so im Nachhinein würde ich da auch nichts an meiner Wahl ändern wollen. Natürlich reizt es mich besonders, alle Instrumente die es so gibt gut zu können, aber da würde die Umfrage recht langweilig aussehen wenn ich konsequent alles ankreuze. Also wurde es wieder Klavier und Trompete :D


    Zu Bayonetta: Wie auch schon hier im Forum angemerkt wurde, dürfte Bayo3 durch die Geschichte mit ihrer ehemaligen Synchronsprecherin nochmal deutlich an Publicity gewinnen. Wird sich das auf die Wertungen auswirken? Gute Frage, aber weil Bayonetta nicht ganz mein Interesse trifft tippe ich mal wieder auf Grundlage von dem was ich so mitbekommen habe und zwar.... 90 :)


    Edit: Ich sehe auch gerade in der Umfrage, dass absolut niemand Blockflöte als Wunschinstrument gewählt hat... Eigentlich nicht überraschend, aber ich frage mich ob das anders wäre wenn die Blockflöte nicht so oft Kindern in der Schule aufgezwungen würde :D

    Yeah! 1
  • Ich tippe mal auf 90

    Yeah! 1
  • Danke für die Tippspiel-Erinnerung!

    Ich habe als Kind Flöte und Klavier gelernt, besonders über Letzteres bin ich sehr dankbar, denn ich spiele nach wie vor sehr gerne Klavier und am liebsten irgendwelche Videospielmelodien.


    Bei Bayonetta 3 tippe ich auf eine 93

    Yeah! 1
  • Ich tippe 91

  • Bayonetta 3 kriegt eine sehr gute 90

    Yeah! 1
  • Ich tippe auf eine 84.

    Yeah! 1
  • Hallo,




    gerade Mal ein wenig mehr durch Ntower gesurft, als (wie :troll: ) üblich "nur" durch die aktuellen News und auf deinen Blog gestoßen. Liest sich toll, ist interessant und das Tippspiel scheint eine spaßige Ergänzung zu sein.




    Ich habe als Kind Akkordeon gelernt. So recht weiß ich gar nicht mehr warum, glaube aber, dass die Musikschule damals an die Schule kam und ich Musik, damals vorwiegend Klassisch und Folklore, sehr interessant fand. Also habe ich etwa 5 Jahre Akkordeon gespielt. Dies Lust verflog leider recht schnell. Zum einem lernte ich schneller als (wie) ein Großteil der Gruppe und zum anderen lernte ich nicht genug, Zocken ging vor, um wirklich gut zu sein.




    Jetzt geht es mir aber ähnlich wir dir. Ich kann Noten lesen und verstehe ein wenig von Musik und angeblich soll es ja auch dass Gehirn fördern. :dk:




    Egal, jetzt höre ich Metal und Hard Rock und bereue keine E-Gitarre gelernt zu haben.




    Bayonetta habe ich noch nicht gespielt, aber nur gutes gehört. Neben all den aufwendigen RPG's komme ich selten zu anderen Genres.


    Ich tippe einen Score von 91%.

    Yeah! 1
    • Willkommen in der Tippgemeinschaft.


      Falls du noch Mario + Rabbids Sparks of Hope tippen möchtest, hättest noch bis morgen Donnerstag 23:59 Uhr Zeit dafür. Nutze dafür die Kommentarfunktion von folgendem Blogartikel:


      ntower.de/blog/artikel/4532/
  • Ich bin leider so unmusikalisch, dass ich schon mit Rhythmus Games regelmäßig überfordert bin... 😂

    Würde im Nachhinein aber gerne Klavier spielen können, um Instrumentals verschiedener Videospielserien wie Metroid und Castlevania nachzuspielen.


    Bayonetta 3 tippe ich auf 88

    Yeah! 1
    • Ich kann mir gut vorstellen, dass es viel Freude bereitet, wenn man wirklich gut Klavier spielen kann und Musik von Videospielen nachspielen kann.

      Yeah! 1
  • Mein Tipp: 89

    Yeah! 1
  • wow, wenn Taiko no Tatsujin: Rhythm Festival ne 81er wertung erhält, müsste man für bayonetta 3 eigentlich auf 98 tippen :P


    aber ich dreh die zahlen mal besser und tippe für bayo auf 89! :)



    instrument habe ich leider keins wirklich gelernt. gitarre und klavier würde ich (wie offenbar die meisten hier) gerne spielen können. gezwungenermaßen mussten wir damals in der schule blockflöte spielen. :notlikethis:

    Haha 1
    • wow, wenn Taiko no Tatsujin: Rhythm Festival ne 81er wertung erhält, müsste man für bayonetta 3 eigentlich auf 98 tippen :P


      aber ich dreh die zahlen mal besser und tippe für bayo auf 89! :)


      Das nenne ich mal eine professionelle Berechnung zum erwarteten Metascore ;)


      gezwungenermaßen mussten wir damals in der schule blockflöte spielen. :notlikethis:


      Ich bin froh, dass dieser Kelch an mir vorbeigegangen ist. Da würde lieber kein Instrument lernen, als dass ich Blockflöte lernen müsste.

      Haha 2
  • 90 für Bayonetta 3

    Yeah! 1
  • Oh je, ich stehe ja gar nicht gut.


    Ich tippe für Bayonetta 3 auf 91.

    Yeah! 1
  • Ich schätze, dass es einen Metascore von 90 haben wird. :)

    Yeah! 1
  • Ich tippe auf einen Metascore von 94.


    Yeah! 1
  • Ich tippe auf 82.

    Yeah! 1
  • Oh Mann, das wird nichts mehr mit mir diese Staffel 😂


    Also als Kind wollte ich immer Gitarre spielen. Aber meine Eltern hatten das wohl nicht so richtig ernst genommen und na ja... andere Probleme. Irgendwann hatte ich mir dann in der Oberstufe eine E-Gitarre gekauft und angefangen, nach Tabulaturen Songs nachzuspielen. Als wir dann mit Freunden eine Band gründeten, stieg ich auf den Bass um. Hab sogar Unterricht genommen. Na ja, drei Bands und ein Fahrradunfall später hatte ich erst einmal genug davon. Nun klimper ich ab und an ein paar Maiden-Riffs runter. Mal schauen, falls ich nochmal Bock hab versuch ich mich in ner Deathmetal-Kombo 🤣


    Für Bajonetta tippe ich auf ne 91. Was kann schon schief gehen? 😁

    Yeah! 3
    • Ich kenne in meinem Umfeld einige, die in einer bzw. mehreren Bands spielen und bin beeindruckt, wie viel Zeit sie für dieses Hobby aufwenden.

      Yeah! 1
  • 87 denke ich. Kann eh noch kaum schlechter werden :D

    Haha 1
  • Für Bayonetta 3 sage ich 88.

    Yeah! 1
  • Ich tippe auf eine 89

    Yeah! 1
  • Bayonetta hat einen Metascore von 86 auf der Wii U erreicht,

    auf den PC wurde es mit 90 bewertet und auf der Switch mit 84.

    Auf der PS4 hat es sogar nur eine 81 bekommen, dafür aber auf der Xbox wieder eine 90.


    Bayonetta 2 bekam eine 91 auf der Wii U und eine 92 auf der Switch.


    Hieran merkt man wie stark eine Wertung von einer Plattform bestimmt wird.


    Da der 3.Teil der Hexensaga ein finales Ende sein soll ist durchaus mit einer Wertung über 90 zu rechnen.

    Yeah! 2
    • Ich habe gar nicht mitbekommen, dass dies der letzte Ableger der Reihe sein soll.

      Yeah! 1
    • Er soll die Reihe jedenfalls abschließen; kann mir aber durchaus vorstellen das dannach noch was kommt. Metroid Dread soll ja auch die Metroid 2D Geschichte abschliessen; und auch hier kann ich mir nicht vorstellen das dannach kein 2D Metroid mehr kommt.

      Yeah! 1
    • Hast du eine Quelle dazu?

    • Puh, zwar habe ich dies irgendwo mal gelesen, weiß aber nicht mehr wo das war!

  • Bayonetta 2 hatte einen Score von 92%. Ich denke nicht dass Teil 3 genau so sehr begeistern kann, dennoch wird es bestimmt großartig :S

    90%

    Yeah! 1
  • Bayonetta 88

    Yeah! 1
  • Also ich denke, dass Bayonetta 3 besser als Bayonetta 2 wird, aber der Metascore sich auf 88 einpendeln wird.

    Yeah! 1
  • Wir haben zwar an der Schule die Noten gelernt, aber da hatte ich nur durchs Hören eine Verbindung aufbauen können. Ein Instrument hab ich nie gelernt. Wenn wir mal praktische (Schul-)Noten in Musik bekamen, dann entweder fürs Vorsingen (allein vor der Klasse, ugh) oder dann später hatten wir zum Glück einen moderneren Lehrer, da hab ich gern mal diese Schlagzeugkiste gekloppt, im Takt versteht sich, das ging ganz gut. So kann ich heute die Noten nicht mehr wirklich verstehen, kann aber in z. B. in der Kirche im Gesangsbuch gut feststellen, wie hoch oder wie lang ich etwa singen muss. Aber meine Stimme ist ein Graus, gut dass das bei lauter Orgelmusik und den anderen, die mitsingen, unter geht. :D

    Würde aber gerne entweder Klavier, Gitarre oder Violine beherrschen. Nur sind die Jahre, in denen ich Zeit gehabt hätte vorbei und wenn man älter ist, geht manches leider nicht mehr so leicht in den Kopf. Da ist schon zu viel von der Arbeit drin. Sollte ich mal ne größere Wohnung finden, könnte ich mir aber überlegen, nicht doch ein Keyboard zu beschaffen, um mal einen Versuch zu starten. Tasten liegen mir mehr. Mein Vater hatte mal ne Gitarre, aber ich konnte mich nie entscheiden, wie herum ich spiele (bin Rechtshänder, mach aber einiges wie ein Linkshänder) und mir fiel es auch recht schwer die unterschiedlichen Haltungen und Bewegungen zu koordinieren. Guitar Hero war da schon grenzwertig, die 2-3 Runden die ich mal spielen durfte. Lieber lineares Gerät und Bedienung. ;)

    Herz 1 Yeah! 1
    • Ich denke, dass man grundsätzlich nicht zu alt ist, um ein Instrument zu lernen. Ich würde bevor man sich ein Instrument besorgt, eines mieten und falls es einem gefällt, kann man es noch immer kaufen.

      Yeah! 1