Traurig

Heute in der großen Pause...alles ganz normal bis ein Sechser( ja ein Sechser) mit seiner Bande zu uns kam und zu meinen Freund "Hey Altah...Ausländer raus!!" gesagt hat...Wir dachten erst der macht Späße...aber nein er wollte wahrscheinlich einfach mal vor seinen Freunden cool tun.... Sowas asiges (sorry für den Kraftausdruck) hab ich noch nie gesehen bzw. gehört... Es hat mich wütend und gleichzeitig auch traurig gemacht....denn ich dachte auch in dem Alter weiß man schon wie man sich gescheit benimmt und wie man mit seinen Mitmenschen umgeht...Natürlich hat mein Freund als älterer von den beiden sich gescheit verhalten und nicht drauf gehört was der Kurze sagte...es hätte mich aber auch nciht gewundert wenn man dabei mal etwas lauter wird!!


Aber sowas ist meiner Meinung nach einfach asig und scheiße....was meint ihr dazu??

Kommentare 12

  • Solche Idioten gibt es immer :S Da mein Eltern aus Polen kommen, musste ich mir auch manchmal Dies und Das anhören, aber letztendlich hat mir das auch nichts ausgemacht, oder wieso soll ich mich wegen solchen Idoten aufregen? ;)


    Man kann nur hoffen, dass diese hirnlose Ausländerfeindlichkeiten irgendwann ein Ende hat oder zumindest nachlässt :S

  • Epic Fail ! Wir sind doch alle Menschen, vom gleichem Planeten :o ! Sowas ist total daneben. Mach dir nichts draus. Leute die sowas sagen sind dumm.


    LG Ananas

  • Ich kann Gringo nur zustimmen. Die meisten bekommen es von ihren Eltern vorgelebt. Traurig aber wahr: "Der Apfel fällt nicht weit vom Birnenbaum".


    Wo soll das noch hinführen?


    Eure Reaktion finde ich klasse - ihr habt alles richtig gemacht und euch nicht provozieren lassen, Respekt!
    Darauf könnt ihr stolz sein, das ist heute nicht "normal"!

  • Dieser "Spruch" hat sicherlich nichts mit Ausländerfeinlichkeit zu tun.
    Die Jugend heute ist einfach DUMM. Die wissen einfach nicht was die sagen. Es ist einfach cool mit 20 Mann nen Rentner in der U-Bahn zu verdreschen, saufend die Spielplätze zu belegen oder eben mal nen "Kanacken" aufzumischen.


    Es wird nicht besser werden.

  • Sowas ist schlimm. Ist leider in Deutschland auch nicht selten. In meiner stadt ist das hier Gang und Gebe. Hier wimmelt es von Assis und idioten, vor allem die Türken sind hier am meisten schlimm (Ich bin selber ein Türke, aber keiner von den Höhlenmenschen ohne Verstand, nur so vor weg). Kein Niveau, kein Wortschatz und kein angemessenes Verhalten. Sie haben nur ihre große Fresse und ihre tollen Gangster-Stiel mit ihren Handys und der tollen (C)Rap-Musik. Ich schäme mich einfach für meine Nation hier in Deutschland. Die Vorurteile kann ich von daher, von den meisten verstehen. Ich find es echt grausam, was aus den meisten Jugendlichen geworden ist, bzw. wird. Die Erziehung hat da einfach versagt anders kann ich es mir nicht erklären. Es scheint sich auch nicht zu senken, stattdessen habe ich die Befürchtung,dass es immer weiter steigt...

  • @Robert
    /agree


    Jedenfalls, hatte ich persönlich sowas noch nie erlebt, allerhöchstens hat man sich wegen meiner asiatischen Herkunft lustig gemacht. Der Gipfel der Idiotie war mal ein Mädchen, warscheinlich jünger als ich, das auf die Feiglingsmethode, nämlich mir während des Vorbeilaufens ein Konnichiwa, was bei ihrer Beschränkheit eher nach einem Konnuchuwa klang, zusagte und dann mit ihren Freundinnen lachend wegging.


    Vollidioten gibt es genug auf der Welt, mach dir nichts draus. Und kleine Kinder werden eben immer frecher, tja tolle Erziehung halt..

  • Solche Leute kann und sollte man nicht ernst nehmen.
    Ignorieren ist das beste was man da machen kann, einfach nicht beachten.
    Leider gibt es sowas immer wieder und das auf beiden Seiten, sei es Deutsche die "scheiß Ausländer" schreien, oder Ausländer die "scheiß Deutsche" brüllen.
    Am besten man distanziert sich von solchen Leuten.

  • Respekt an deinen Freund! Schaffen nicht alle da so cool zu bleiben. War auch richtig so, von solchen Leuten sollte man sich nicht provozieren lassen.

  • Wow, ich benehmt euch ja so, als wäre das was ganz seltenes. Jetzt mal ganz ehrlich, sowas passiert hier bei mir in der Stadt bzw. in der Schule fast jeden Tag.
    Okay es gibt auch Ausnahmen, einer aus meiner Klasse z.B. ist deutscher aber seine Eltern sind russischer herkunft und er sagt dann auch manchmal Ausländer raus und so, nur wissen dann alle, dass er Spaß macht.
    Meine Eltern sind auch aus Russland, aber mir hat noch fast nie jemand sowas gesagt... einmal schon, aber der macht das nie wieder XD
    Naja, das ist wohl die super mega tolle Erziehung der Jugendlichen. Aber was sollen wir schon dagegen machen ?!

  • Frag mich nur wo er das her hat.
    Wenn seine Eltern genau so denken na dann gute Nacht.

  • wie gesagt mein feeund sieht das nicht so eng...aber das kann es trotzdem nicht sein!!

  • Sowas hab ich auch mal miterlebt, es kam zu ner schlägerei.