Kommentar zu BobQuentok's "Kommentar zu Gringo's Kommentar" O_o

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallöle meine Schergen.

    So, wegen der Zeichenbegranzung in den Kommentaren, kommentiere ich Bob's "Kommentar zu Gringo's Kommentar" mit einem... richtig... Kommentar :D

    Also erst mal: Ich hab es nicht als persönlichen Angriff verstanden. Stimme dir auch im Prinzip in allen Punkten zu.
    Ich muss dazu sagen, dass mein Kommentar aus dem Gefühl heraus geschrieben wurde.
    Es geht mir tierisch auf den Sack, wenn schon die ersten Trolle aus ihren Löchern kommen und die WiiU verteufeln, bevor man überhaupt das Ding in Action gesehen hat.


    Aber eines hast du falsch verstanden. Ich habe nicht von "Geschmack" sondern von "Ahnung" geredet :)
    Und es tut mir leid, CoD und selbst GTA sind für mich die überschätztesten (sagt das mal besoffen auf ;) ) Spiele überhaupt. Aber das gebe ich zu, das liegt an meinem Alter. GTA Chinatown Wars hab ich gefeiert ohne Ende. Aber nur weil es Retrostyle ala GTA I+II hatte. Die Games waren einfach, wie sagt man" AWESOME. Das erste 3D GTA lass ich auch noch durchgehen. Aber der Rest war nur noch altbacken und wie bei CoD einfach BEKANNT.
    Sicher mögen die Spiele technisch auch 1A sein, aber die spielt man einmal, und dann liegen die Teile im Schrank.
    C64-Games zocke ich heute noch. "Damals" war Gameplay einfach wichtig, eben weil man grafisch nicht sehr viel rausreissen konnte. Und damit wir uns nicht falsch verstehen, bei Zelda sehe ich das eigentlich ähnlich. Da gibt es mit Sicherheit auch Ableger die man getrost hätten bleiben lassen können. Aber das will ich nicht beurteilen, da ich kein sooo grosser Zeldafan bin und nur wenige Teile gezockt habe (wenn überhaupt ;) ).

    Und nochmal zu Nintendo, Sony und MS.
    Sicher verkauft Nintendo die Hardware im Vergleich zu den Herstellungskosten viel teurer als evtl. nötig.
    Wieso Sony (und MS?) ihre Hardware fast unter Preis verramschen wundert mich aber schon. Klar, man macht die Kohle mit der Software. Aber das ist eher negativ zu betrachten, da man quasi gezwungen ist seine Topseller jedes Jahr auf den Markt zu werfen. Der Name wird sich schon verkaufen (tut es leider auch).
    Nintendo batscht zwar auch überall "Mario" drauf, aber das ist mMn qualitativ hochwertiger als die hauseigenen Franchises von Sony und MS. Nintendo ist einfach nicht dazu verdammt mit Software die Kosten wieder reinzuholen. Somit gibt es auch nicht den Druck, so schnell wie möglich Toptitel rauszuhauen die die Kohle ranschaffen.

    Aber wie gesagt, das ist MEINE Ansicht, die aber immer wieder für mich bestätigt wurde.

    Ich weiss aber auch, dass das alles ein Generationsproblem ist. Mein Bekanntenkreis ist ein guter Schnitt durch sämtliche Altersgruppen. Und so könnte ich fast eine Studie erstellen, welche Generation welche Art Spiele bevorzugt.
    Die einen feiern den 10. CoD Ableger, wieder andere gehen auf Mario und Zelda ab. Und dann gibt es die alten Säcke, die für ein neues Wing Commander im CoOp ihren Jahresurlaub verbraten würden. :)
    Natürlich ist das jetzt ein bisschen Oberflächlich betrachtet, aber im Schnitt stimmt das schon.

    Naja, ich bin jedenfalls froh, dass ich das Glück habe/hatte, von Anfang an die Videospielgeschichte mitmachen zu dürfen. Und es ist wirklich schade, dass heute grafischen Monstern mehr Bedeutung zukommt als dem kleinen Guybrush, der nur diese schicken Lederjacken verkaufen will....

    Euer Kommentator Gringo.
    Retro rockt derbe!!!

    724 mal gelesen

Kommentare 13

  • Karu -

    Heute ist Gameplay ebenso wichtig wie damals.
    Durch die Nostalgie-Brille gesehen, sieht alles verklärt aus. Man behält die guten Erinnerungen.

    Call of Duty macht einigen Spaß. Darum geht es. Mass Effect macht einigen Spaß. Mario Sport Mix macht einigen Spaß.

    Spaß.

    Warum lassen sich die CoD-Spieler und die ME-Spieler usw. nicht in Ruhe? In der Videospielwelt gibt es nichts schlimmeres als solche Diskussionen. Das hat nichts mit "Pro und Kontra-Argumente" zu tun. Da geht es nur um "Ich hab Recht. Du nicht."

  • Sanenzin -

    "Klar, Unchearted ist geil, aber an Zelda oder Mario kommts trotzdem nicht ran.

    Das ist deine Meinung."

    Das ist seine unbedeutende Meinung.

    "Nenne mir nur einen Blog-Eintrag, den man nicht in irgendeinem Thread ausdiskutieren/posten könnte..."

    Egozentrierte Blogeinträge haben als solche eine Daseinsberechtigung. Oder irgendwelche Nichtigkeiten, die als Thread unnötig wären, wie die meisten meiner Einträge.

  • chef1973 -

    Sehr gut geschrieben!Alles auf den Punkt genau gebracht!Note.1!
    mfg

  • BobQuentok -

    Ja, Chinatown Wars war echt ziemlich geil. In meinem "Freundeskreis" wurde es aber eher verspottet, weil es so "kindisch" aussieht... :troll:

    Man sollte wirklich mal so eine "Studie" machen. Hab ziemlich viele, die alle in das selbe Schema passen würden, und zwar in das CoD-Schema :)

    Also ich bin auch dafür, dass [durch Eric :awesome: ] ein Thread daraus wird!

  • Gringo -

    Nenne mir nur einen Blog-Eintrag, den man nicht in irgendeinem Thread ausdiskutieren/posten könnte...

    Abgesehen davon würde ich gerne einen Thread zu dem Thema eröffen, weiss aber nicht, ob der gut angenommen wird. Früher oder später gäbe es eh nur noch Gebashe.

    In einem Blog hält sich das in Grenzen, finde ich.

    Ausserdem werde ich mich ja wohl äussern dürfen, wenn ich persönlich in einem Blog angesprochen werde. Für die Zeichenbegrenzung kann ich nix, sonst wäre es bei Bob's Eintrag geblieben.


    edit:
    @Eric
    Ok, wäre aber eine nette Geste, wenn du beide Blogeinträge (von Bob und mir) mit den Kommentaren in einen Thread packen könntest. Sonst müsste ich mir wieder eine ewige Einleitung einfallen lassen. Nur mit "Grafik gegen Gameplay" als Thread-Titel wäre es wohl nicht getan :)

  • Eric -

    Also ganz ehrlich, wieso eröffnet ihr beide nicht einen Thread, damit alle mitdiskutieren können?^^

  • Kyros -

    Leute, langsam übertreibt ihr aber mit euren Blog-Einträgen. Den ganzen Klamauk könntet ihr doch eigentlich ganz einfach in einem Thread ausdiskutieren . Ansonsten endet das mit solchen Blogs wie "Kommentar zu Gringo's Kommentar zu BobQuentok's "Kommentar zu Gringo's Kommentar" O_o"

  • KIrbs -

    "Klar, Unchearted ist geil, aber an Zelda oder Mario kommts trotzdem nicht ran."

    Das ist deine Meinung.

  • Gringo -

    Ganz ehrlich. Mario Sports Mix spricht mich 100mal mehr an, als die anderen genannten. Mass Effect interessiert mich nicht, und Uncharted kann (und will) ich mangels Hardware nicht spielen. Abgesehen davon, dass es mich auch nicht interessiert.

  • D.M.Warrior -

    @IceDay Doch, Mario Sports Mix ist besser als Mass Effect, einfach weil es ein grandioses Multiplayer-Sportspiel ist, und dass habe ich von mehreren Xbox Fanboys bestätigt bekommen ^^
    Und auch sonst stimme ich Gringo zu :)

  • IceDay -

    Was ist denn daran schlecht, dass Sony/MS "gezwungen" sind gute Spiele zu veröffentlichen, um die Kosten wieder reinzuholen? Ich finde gerade hierbei sieht man, was für tolle Franchises, besonders bei Sony, entstehen können. Nintendo hat mir eher das Gegenteil mit der Wii gezeigt...
    Findest du wirklich Spiele wie "Mario Sports Mix" besser als Sony/MS-Exklusivtitel, wie Uncharted, Mass Effect und co?

  • Tomek2000 -

    Der Mann hat Recht und noch mal Recht:-)

  • kenshii -

    Wunderschön geschrieben.
    God bless you.
    No more Comment.