Spoilers included

Ich hasse es ungewollt zugespoilert zu werden. Versteht mich nicht falsch, auf ntower ist das so gut wie nie der Fall. Was das ganze dennoch soll? Lest selbst.


Eben habe ich aus purer Langeweile bei Google News den einfachen Begriff "Zelda" eingegeben. Wie ins Gesicht gerotzt muss ich als allererstes folgendes Lesen:


(Wenn ihr auf sowas steht, bitte macht's ruhig auf, andernfalls: Sagt nicht ich hätte euch nicht gewarnt!)


Was hat sich der Verfasser dieses Artikels gedacht? Ist es bloß ein Troll, der Spielern den Spaß verderben will oder geht er davon aus, dass wir nach dem Motto "Ich bin ein Gamer, habe keine Zeit, keine Geduld und will alles sofort wissen. Hey, wow, diese Seite schreibt den geheimen Kram direkt in die Überschrift, dementsprechend ist sie perfekt für mich." Wenn es tatsächlich Leute gibt, die so denken: Gute Nacht. Bildzeitungsniveau. Ich erwarte in einem Bericht über ein episches Spiel wie Zelda jedoch etwas Diskretion und Würde. Eine Überschrift wie "Neue wichtige Info über Zelda: Skyward Swords" fände ich angemessen, dadrin einen Spoiler, der das ganze dann wegen mir auch gerne verrät.
Niemand zwingt mich es zu lesen.


Ihr werdet jetzt vielleicht einwenden, dass es für jemanden der keine Spoiler hören will, wenig intelligent ist zu betroffenen Themen nach News zu suchen. Es ist nur leider nicht das erste mal, dass mich sowas stört, ganz davon abgesehen dass nicht nur eine Seite diesen Titel nutzte.
Im Bereich der Videospiele gibt es sowas zu Genüge, auch bei Filmen und Büchern (Beispiel: Harry Potter 7. Die Presse berichtete zum Buchstart unter anderem: " Snape und Voldemort sterben!"


Ihr glaubt mir immer noch nicht? Ich gebe euch noch ein letztes Beispiel, aus dem sogenannten "echten Leben": Letztes Jahr stand nach den Sommerferien ein Lehrerwechsel in unserer Klasse an, die dazugehörigen Listen wurden erst am allerersten Schultag ausgehängt. Ich gehe also frustriert (-> erster Schultag :D ) aber doch ein bisschen gespannt in die Schule, freue mich mehr oder weniger darauf die Liste nach meiner Klasse abzusuchen um dann zu erfahren, ob ich Glück mit den Lehrern habe oder nicht. Noch bevor ich die Schule betrete werde ich von einer Klassenkameradin abgefangen: "Wir haben Herr Beispiel als Klassenlehrer und Frau Bohrmaschine weiter in Mathe." :waluigifu: In dem Fall schien das Übermitteln, nein das mich erschlagen mit der Reizüberflutung an Informationen sogar wichtiger als eine Begrüßung zu sein (Meine Antwort: "Hey, auch schön DICH wieder zu sehen"...)


Was also am Ende übrigbleibt: Ihr ntower Redakteure habt den Dreh raus wie man so etwas geschickt verbirgt, ich werde hoffentlich nicht mehr blind nach Neuigkeiten suchen und meine Vorfreude auf Skyward Sword ist minimal gesunken. (Ich meine, diese Info hätte ich selbst früh genug herausgefunden, wenigstens kein "Link spricht, stirbt und heiratet Zelda in Skyward Sword" oder ähnliches^^)


Habt ihr mit diesem Thema schon ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich würde mich freuen, wenn ihr es in die Kommentare schreibt.
In diesem Sinne,


Kommentare 3

  • Ich habe ohne den Beitrag gelesen zu haben, aus reiner Neugier, auf den Button gedrückt !


    FUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUU :waluigifu:

  • Aber aber jetzt stell dir mal vor es gibt eine Zombieinfektion und du wirst nicht darüber gespoilert und wirst von einem gebissen? WAS DANN?! :ugly:

  • Ich nehme den an uns gerichteten Teil mal als Kompliment. Vielen Dank =)


    Und ich seh das ähnlich. Hatte schon auf Twitter diverse Vorfälle das man mich gespoilert hat...*in Daniels Richtung schau*


    Ich HASSE es gespoilert zu werden und geb mir daher auch immer Mühe, relativ spoilerfreie Reviews und News zu schreiben.