Wie ich wieder zu Nintendo zurück fand oder die Suche nach dem verlorenen Sohn 1

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Viele von euch kennen mich sicher noch. Vor einigen Jahren noch als fröhlicher Wii U-Spieler, der immer mürrischer wurde und den Wii U-Flop nicht verkraften konnte und den frühen Switch-Start.
    Ich gab der Konsole nie eine faire Chance sich zu beweisen und war einigen gegenüber sehr pampig. Auch wenn einige anderer Meinung waren, hätte ich sachlich bleiben müssen, aber diese aufgestaute Wut wurde immer größer und es gab User, die haben es richtig drauf einen zur Weisglut zu treiben, aber das wisst ihr ja bestimmt selbst am besten. Wie geht man damit am besten um? - Ignorieren? - Selber Patzig werden? - die Ruhe bewahren und sachlich bleiben? - Ich entschied mich wohl für den falschen Weg, denn ich wurde selber patzig und irgendwann verließ ich dieses Forum und versuchte es dann mit der Xbox 360.

    Ich meldete mich einige Monate später wieder hier an, die Wut über die Wii U war immer noch nicht weg, das merkte ich schnell und so ging das selbe Spiel von vorne los. Ein Wort gab das… [Weiterlesen]