Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

  • (Zitat)Weder das eine, noch das andere. Die ersten Meinungen zeigen bereits, dass es leider die Sticker Star/Color Splash-Richtung ist, weswegen ich das Spiel nicht einmal bei einer Freundin probespielen werde. Zum Glück gibt es für die Playstation 4 genug Zeug, was ich nachholen oder neu kaufen kann.
  • Zumindest muss ich der Präsentation eine Sache lassen: Neben diesen Bakugan sah selbst das neue Paper Mario relativ gut aus.
  • Echt cool von euch, dass ihr scheinbar mehr Tellerrand bringt. Selbst wenn ich nicht bei Nintendo ausgestiegen wäre, fände ich es dennoch wichtig zu wissen, was in der Welt der Videospiele so vor sich geht.
  • Es sieht auf den ersten Blick total gewöhnungsbedürftig aus, aber hässlich finde ich das Design nicht. Ich freue mich auf die neue Generation ohne Nintendo in meiner Bude.
  • Viel zu große Darstellung der Schrift und Fotos im mobilen Modus. Sobald ich 80 Jahre bin ist das bestimmt nützlich, aber im Moment ist die Bedienung dadurch ziemlich umständlich. Ansonsten ein mega tolles Upgrade!
  • Echt hübsch geworden. Besonders das Lesen in der mobilen Ansicht gefällt mir richtig gut, da ich zu 99,9% immer mit dem Smartphone online bin. Ich freue mich auf die folgenden Artikel, die der näheren Beleuchtung von ntower3.0 dienen. Habe leider noch keine Option gefunden, mit der ich die Newsbilder in der mobilen Ansicht kleiner machen kann. Das ist nämlich viel zu groß!
  • „Verdammt, wir können es einfach nicht besser. Egal, sagen wir einfach es sei witzig und hauen den zusammengeklebten Quatsch einfach auf den Markt!“ Anders kann ich mir die Entstehung dieser Reihe, nachdem ich gestern ein Review zum zweiten Teil auf YouTube gesehen habe, nicht vorstellen und nun ruht sich der Zweite eben auf diesen Wurzeln aus. Ich hoffe ganz fest, dass auch ich Geld für Dinge ausgebe, wo andere Menschen sich fragen „Wieso kauft die das?“.Denn genau diese Frage geht mir beim An…
  • Tatsächlich spiele auch ich regelmäßig ein bestimmtes Smartphone-Spiel, welches mir sogar richtig viel Spaß bereitet. Der Grund für die Entscheidung ein solch verpöntes Gratis-Spiel anzufangen war aber kurioserweise Nintendo selbst, da ich als ehemalige Nur-Nintendo-Spielerin ein Spiel benötigt habe, welches ich mit meinen Freunden im (kooperativen) Online-Modus problemlos spielen konnte. Zumindest gemessen an den Standard, welchen man im Jahr 2020 auch Online-Modus nennen kann. Bei Nintendo is…
  • Also mit anderen Worten: Ein durch und durch durchschnittliches Spiel, was in keinerlei Punkten heraussticht und praktisch von jedem halbwegs talentierten Entwickler kommen könnte.Sollte das sich das ganze Produkt so spielen, wie sich die Vorschau ließt, dann frage ich mich langsam wirklich, wo bei Nintendo noch Innovation zu finden ist. Mit Ausnahme von BotW ist das nämlich nur noch Müßiggang.
  • ich finde es äußerst seltsam, dass ich dieses Spiel selbst jetzt, eine Woche vor Veröffentlichung, immernoch kein bisschen einschätzen kann.Die Frage ist also warum hält sich Nintendo mit Informationen so heftig zurück? Entweder sie wollen überraschen und einen genialen Titel abliefern. Oder sie wissen, dass sie die StickerStar/ColorSplash-Pampe nochmal aufgewärmt haben und sagen lieber deswegen nichts. Von Müll bis Meisterwerk ist alles möglich!
  • Wenn man die Leute nicht zufällig als beste Freunde hinzugefügt hat, dann können die doch eh nichts machen außer Blüten pflücken und Obst schütteln, welche beide nachwachsen. Items sollte man zudem nicht auf den Boden legen, da sie als Müll die Stadtbewertung senken, und falls man da nicht drum herum kommt (z.B. wegen Rüben) dann kann man diese auch einzäunen. Auf der anderen Seite steht aber auch Nintendo, die weder eine elektronische Bedienungsanleitung integriert haben, noch das Thema "Was d…
  • „Chef, ist das nicht ein bisschen riskant?“„Ach was, das werden unsere beiden Käufer schon nicht mitbekommen!“
  • Nach fast 28 Stunden Spielzeit voller Ekel, Anspannung, wunderschönen sowie fürchterlichen Klängen, herzzerfetzenden Ereignissen und fantastisch geschriebenen Charakteren habe ich gestern am späten Nachmittag den Abspann über den Bildschirm laufen sehen. So wie Ellie bestimmte Dinge nicht mehr aus den Kopf gehen, bin ich mir sehr sicher, dass mich diese Geschichte von nun an noch viele, viele Jahre begleiten wird. Ich bin normalerweise überhaupt keine Liebhaberin von Horror-Spielen und mache ei…
  • @Torben22Das stimmt. Ich war nur wegen Pokémon bei Nintendo gelieben und da ich, vor allem aus zeitlichen Gründen, nicht Multi gehen möchte, habe ich mich eben wegen diesen Franchise immer wieder für Nintendo entschieden. Und das sogar obwohl fast alle meine Freunde schon längst keine Nintendoprodukte mehr kaufen und ich viel Wert auf Online-Möglichkeiten lege. Ich kann also irgendwie von Glück reden, dass mir Pokémon immer unattraktiver gemacht wurde, weswegen ich den Stecker gezogen habe. Den…
  • Als Aktionärin würde ich mir die Hände reiben, dass ich in einer Firma investiert habe, die scheinbar fast ohne Zutun Unmengen an Geld druckt. Da ich aber eine Spielerin bin sehe ich das aber von der anderen Seite: Katastrophale Veröffentlichungspolitik, armselige Serviceleistungen und seit Anfang 2019 ist absolut nichts Nennenswertes mehr erschienen, was mir wirklich gefallen hat. Kein Wunder also, dass sie mich als treue Kundin verloren haben. (Zitat)Geschäftsmann, Unsympath, Schlipsträger un…
  • Ich freue mich drauf! (Zitat von Solaris)Das wäre absolute Oberklasse. Am liebsten wäre es mir sowieso, wenn ntower über alles mögliche aus der Welt der Videospiele berichten würde. Wer's nicht lesen will, der braucht es ja auch nicht anklicken bzw. kann, falls es so etwas je geben sollte, alle nintendofremden News mit einer Filterfunktion ausklammern.
  • Ich würde mich freuen, falls das echt erscheinen sollte. Ich mag Harry Potter schon sehr gerne und in Videospiel-Form gab es glaube noch nie ein Spiel, das so richtig herausstechen konnte. (Zitat)Würde das bedeuten, dass EA gar nicht beteiligt ist? Das wäre noch ein viel größerer Grund zur Freude, denn Spiele von EA kaufe ich mir äußerst ungerne.Das letzte Spiel, was ich mir selbst von denen gekauft habe war noch auf dem Game Cube. Vielen Dank, dass ihr zumindest ein klein wenig News zu anderen…
  • @Dinkelmus_KleinholzMit dem Kontaktspray entfernst du nur temporär die Partikel der abgeriebenen Graphitschicht (wichtig für die Positionserkennung). Sobald sich davon erneut genug gelöst hat ist der Drift wieder zu spüren. Zumindest solange bis sich die Schicht vollständig abgenutzt hat. Denn dann ist es so, dass der Joystick komplett ohne Funktion bleibt und dann hilft auch dieses Spray nicht mehr. Sollte Nintendo den Fehler bis zum Ende der Generation nicht behoben haben, und später den Repa…
  • Joystick-Drifts und plötzliche Verbindungsabbrüche... ich blieb von nichts verschont. Für mich ist es absolut unverständlich, wie man diese Probleme selbst 3 Jahre nach ersten Anzeichen einfach so weiter produzieren kann, als würde es keine Probleme geben. Absolut jeder Switch-Controller wird früher dort später von diesen Mängeln betroffen sein. Und jetzt, wo der Druck anscheinend zu groß wird, kommt man mit einer Entschuldigung? Steckt euch die sonst wo hin!
  • Habs mir eben auch abgeholt. Somit ist es das letzte Pokémon, welches ich erhalten habe, bevor meine Sammlung nun auf den Home-Server bis in alle Ewigkeit vergammelt. Auch wenn ich es niemals nutzen werde: Ich finde es bildhübsch!