Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • @Torben22 Das stimmt. Ich war nur wegen Pokémon bei Nintendo gelieben und da ich, vor allem aus zeitlichen Gründen, nicht Multi gehen möchte, habe ich mich eben wegen diesen Franchise immer wieder für Nintendo entschieden. Und das sogar obwohl fast alle meine Freunde schon längst keine Nintendoprodukte mehr kaufen und ich viel Wert auf Online-Möglichkeiten lege. Ich kann also irgendwie von Glück reden, dass mir Pokémon immer unattraktiver gemacht wurde, weswegen ich den Stecker gezogen habe. Den…

  • Als Aktionärin würde ich mir die Hände reiben, dass ich in einer Firma investiert habe, die scheinbar fast ohne Zutun Unmengen an Geld druckt. Da ich aber eine Spielerin bin sehe ich das aber von der anderen Seite: Katastrophale Veröffentlichungspolitik, armselige Serviceleistungen und seit Anfang 2019 ist absolut nichts Nennenswertes mehr erschienen, was mir wirklich gefallen hat. Kein Wunder also, dass sie mich als treue Kundin verloren haben. Zitat: „Welchen Eindruck macht Präsident Furukawa …

  • Ich freue mich drauf! Zitat von Solaris: „Hoffentlich noch mit mehr Features und vor allem noch mehr über den „Tellerrand“ Artikeln. thumbsup.png “ Das wäre absolute Oberklasse. Am liebsten wäre es mir sowieso, wenn ntower über alles mögliche aus der Welt der Videospiele berichten würde. Wer's nicht lesen will, der braucht es ja auch nicht anklicken bzw. kann, falls es so etwas je geben sollte, alle nintendofremden News mit einer Filterfunktion ausklammern.

  • Ich würde mich freuen, falls das echt erscheinen sollte. Ich mag Harry Potter schon sehr gerne und in Videospiel-Form gab es glaube noch nie ein Spiel, das so richtig herausstechen konnte. Zitat: „Laut Bloomberg sind Warner Bros. Interactive Entertainment und die Entwickler von Avalanche Software dabei, ein großangelegtes Harry Potter-RPG zu entwickeln... “ Würde das bedeuten, dass EA gar nicht beteiligt ist? Das wäre noch ein viel größerer Grund zur Freude, denn Spiele von EA kaufe ich mir äuße…

  • @Dinkelmus_Kleinholz Mit dem Kontaktspray entfernst du nur temporär die Partikel der abgeriebenen Graphitschicht (wichtig für die Positionserkennung). Sobald sich davon erneut genug gelöst hat ist der Drift wieder zu spüren. Zumindest solange bis sich die Schicht vollständig abgenutzt hat. Denn dann ist es so, dass der Joystick komplett ohne Funktion bleibt und dann hilft auch dieses Spray nicht mehr. Sollte Nintendo den Fehler bis zum Ende der Generation nicht behoben haben, und später den Repa…

  • Joystick-Drifts und plötzliche Verbindungsabbrüche... ich blieb von nichts verschont. Für mich ist es absolut unverständlich, wie man diese Probleme selbst 3 Jahre nach ersten Anzeichen einfach so weiter produzieren kann, als würde es keine Probleme geben. Absolut jeder Switch-Controller wird früher dort später von diesen Mängeln betroffen sein. Und jetzt, wo der Druck anscheinend zu groß wird, kommt man mit einer Entschuldigung? Steckt euch die sonst wo hin!

  • Habs mir eben auch abgeholt. Somit ist es das letzte Pokémon, welches ich erhalten habe, bevor meine Sammlung nun auf den Home-Server bis in alle Ewigkeit vergammelt. Auch wenn ich es niemals nutzen werde: Ich finde es bildhübsch!

  • Achje,... ich habe das Spiel erst gestern bestellt, da ich komplett auf Playstation 4 umgestiegen bin. Jetzt konnte ich dadurch leider keinen der Links nutzen. Ich freue mich schon voll darauf dieses Spiel heute erleben zu dürfen. Obwohl es das einzige Playstation-Spiel ist, welches ich jemals eigenhändig durchgespielt habe, ist der erste Teil eines meiner absoluten Lieblingsspiele und findet sich locker in meiner Top 3 wieder. Einzig die, laut Berichten, etwas sehr brutale Gewaltdarstellung ber…

  • @playersdestiny 100% subjektives Empfinden Optimistisch betrachtet wird dieses Spiel mit ziemlicher Sicherheit das zweit-, wenn nicht sogar das erfolgreichste Pokémon-Spiel, das es je gegeben hat.

  • The Pokémon Company hat es mit Pokémon Unite hinbekommen, dass ich nun endgültig das Vertrauen in die Marke, und somit auch die Spiele, verloren habe. Nein, ich werde das Spiel ganz bestimmt nicht austesten geschweige denn überhaupt downloaden. Ich weiß, dass es viele Mitglieder gibt, die das Ganze ein wenig gelassener sehen. Aber ich finde es überaus bedenklich, dass TPC eine Partnerschaft mit der Firma Tencent eingeht. Hier wird die Marke Pokémon in bisher unvorstellbare Ausmaße kreuz und quer…

  • @Raveth Das glaube ich dir gerne, aber ich denke es ist wirklich besser hier ein Ende zu setzen. Falls The Pokémon Company in einigen Jahren wirklich wieder da sein sollte, wo ich sie immer gesehen habe, dann sind für den Fall der Fälle ja alle meine Pokémon auf Home gespeichert und nachdem ich den Account reaktiviert habe, kann ich ja sie ja wieder herunterladen. Aber irgendwie glaube ich nicht daran, dass das je passieren wird. Dieser Abbau der Marke findet ja leider nicht erst seit gestern, s…

  • Würde mich normalerweise freuen, als würde es kein Morgen geben... aber ist mir egal.

  • Ich bin daran heute entgültig zerbrochen... Dass man diesen "gratis" Komposthaufen als "große Ankündigung" präsentiert spricht ja wohl Bände davon, in welche Richtung sich die Reihe mehr und mehr entwickeln wird und schon entwickelt hat. Für mich ist hier nun entgültig Schluss. Ich empfinde nicht einmal Hass oder Enttäuschung... es ist mir einfach nur noch gleichgültig, was in meinen Augen deutlich schlimmer ist.

  • Ihr könnt mich echt mal kreuzweise The Pokémon Company.

  • Cool, gibt es dafür auch eine Option für Leute, die ausversehen die falsche Konsole gekauft haben? Sollte bei der heutigen Pokémon Präsentation wieder nichts dabei sein, dann würde ich das gerne in Anspruch nehmen.

  • Zitat: „Wieso man sich zu diesem Schritt entschieden hat, ist nicht bekannt und auch das Speichern eures Spielstandes in der Cloud wird nicht möglich sein. “ In Anbetracht des derzeitigen Jahres, dem Geld, welches sie für die Käufe verlangen und der Zugkraft von Pokémon kam es sich hier schlichtweg nur um einen Witz handeln, den sich die ntower-Redaktion erlaubt hat........ Bitte......

  • Ich kann nicht sagen, dass ich sonderlich überrascht wäre. Das ist in etwa das, was man bei Harvest Moin erwarten darf.

  • @Dozor Neben all den Dingen, die du da erwähnt hast, kommt sogar noch erschwerend hinzu, dass es in diesen Spiel unzählige Bugs und Gliches gibt, die von den Entwicklern einfach nicht behoben werden wollen. Warum verstehe ich auch nicht so ganz. Im Grunde genommen ist aber nichts von dem, was man erreichen kann, von irgendeiner Bedeutung. Weder Items, noch Shinys, noch sonst etwas... das Spielen wird bedeutungslos! Wer sich da auch nur ein klein wenig hineinließt, wie ich es vorgestern erst geta…

  • @dr.retro Bisher hatte es eigentlich immer gut gepasst, weil ich vorher nie eine andere Konsole besessen habe. Aber nachdem ich mich monatelang mit Freunden privat ausgetauscht habe bin auch ich jetzt entgültig zu den Entschluss gekommen, dass ich auch Nintendo endlich ziehen lassen sollte. Deinem Sarkasmus zufolge sind das nicht gerade einladende Foren.

  • Zitat von Eims: „Gut, dass es die "Tellerrand"-Rubrik gibt. Bei Nintendo passiert ja nicht viel Interessantes. wink.png “ Ich wünschte sogar man würde das weiter ausbauen, sodass man zu allen möglichen Bereichen der Videospielwelt berichtet. Ich mag die Redaktion und ihre interessanten Artikel sehr, aber Nintendo und ich werden dieses Jahr höchstwahrscheinlich getrennte Wege gehen.