Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Zitat von JamDeline: „Kann mir nicht vorstellen, dass es massiv Gold ist, sondern innen hohl. Sonst würde man beim anheben den Unterschied merken. “ 1. Kannst du das Gewicht der wertlosen Münzen angleichen. Es gibt so viele Metalle die du dann auch mixen kannst. 2. Gold ist so weich dass bei einer Hohlmünze man diese eindrücken kann. Da wäre es noch viel leichter die Goldmünze zu erkennen.

  • Zitat von Masters1984: „Ich würde mir gerne eine Switch kaufen aber Nintendo liefert absolut keine Gründe für mich dies zu tun. Am Anfang hieß es noch: "Wir haben wieder alle großen Entwickler mit an Board" und Ubisoft sang Lobeshymnen wie: "Die Switch wird großartig und wir bringen unsere großen Marken" und was kommt tatsächlich? Monopoly, Rayman Legends Remastered und Just Dance 2017. Da kann ich nur den Kopf schütteln. Und die paar Titel, die dann kommen, kommen auf der Switch nicht nur viel …

  • Zitat von Kugelwilli: „Mal abgesehen davon, dass ich Kriegsspiele mit Bezug zur Realität überhaupt nicht befürworten kann ( der Krieg ist leider auf verschiedenen Ländern der Erde zu Hause und ich kann mir nicht vorstellen, dass noch irgend jemand "Krieg spielen" möchte, der je mal etwas damit zu tun gehabt hatte.), ist es durchaus möglich und auch machbar. Siehe Wii. “ Machbar ist alles. Gab sogar Tony Hawk 2 für den Advance. Die Frage ist nur ob die Publisher dies machen werden. Gerade Heutzut…

  • Zitat von Mr_Ananas: „24-karätige Echtgold-Münze? Ja genau. Welchen Durchmesser soll die haben? Vier Millimeter? Da hat wohl jemand keine Ahnung vom Goldpreis. “ Kommt doch hin. Ist wie mit dem Bayernlos. Nur dass beim Bayernlos die Gewinne wesentlich höher sind und die Lose viel billiger. Wenn die Münzen 5-15 Euro kosten dann lohnt sich das allemal. Außerdem kommt es doch auch aufs Gold an 333er Gold, 5er oder 7er Gold. Edit: Es sind 24 Karat also 100% Gold. Das ist teuer. Aber wie groß ist so …

  • Zitat von megasega1: „@nintendofan89 Also ich habe über 700 Stunden Spielzeit bei Rocket League und würde nicht sagen, das bei mir nur ein PC zu Hause steht Habe so ziemlich alle Konsolen von Sega, einige von Nintendo, die erste XBOX, die erste Playstation und diverse Exoten. Und Rocket League hat Suchtpotenzial, weil es eben Pick up and Play ist. Da gibts natürlich auch Pro´s die einen in Grund und Boden spielen, aber ich spiele es auch nach fast 2 Jahren immer noch sehr gern. “ Sagt doch keine…

  • Zitat von Crimsmaster_3000: „wer braucht bitte noch diese Müll-Serien CoD und Battlefield? Es wär Zeit, dass die das Feld räumen! Titanfall 2 fand ich ganz gut, um nur ein Shooter Beispiel zu nennen. Solche Spiele sind mMn viel interessanter gehn aber wegen den "großen" immer noch unter. “ Nützt dir doch auch nichts wenn Titanfall nicht für die Switch erscheint. Ich vermute mal dass deine Aversion gegenüber dieser Reihen aufgrund der Tatsache beruht dass deren Erscheinen auf der Switch eher unwa…

  • Zitat von Fintarou: „Hä warum sollte es nicht kommen? Black Ops 2 ist auch für die wii u rausgekommen warum also nicht die Switch... “ Nochmal. Die Wii U war nicht nur gleich stark sondern auch etwas stärker als sie Ps360. Ich denke die ersten Ps4/One Games hätte man noch auf die Switch porten können. Aber wenn man sich anschaut in welchen grafischen Dimensionen sich die aktuellen Games befinden ist die Chance ziemlich gering. Natürlich wissen wir aber noch nicht was die Switch kann. Das ist der…

  • Zitat von mrbubbles: „Also ich erinner mich noch Secret of Mana für damals über 120 Mark gekauft zu haben. Ähnlich viel haben auch alle anderen SNES-Spiele gekostet, mit kaum einem davon war man länger als 10 Stunden für einen Durchgang beschäftigt. “ Du musst aber bedenken dass dieser Umgang damals normal war. Wenn ich heutzutage aber wesentlich größere Games für den selben Preis bekomme ist das schon was anderes.

  • Zitat von Kaiser_G.Saw: „Zitat von nintendofan89: „Für mich kein Verlust. Das Weltkriegsszenario ist ja dadurch dass es auf einer wahren Begebenheit basiert immer das selbe. Für Leute die noch kein Weltkriegsspiel gezockt haben aber sicherlich interessant. “ ... öhh... Im spiel kann es durchaus darum gehen das hitler die USA mit ner gigantischen plasmakanone vom mond bedrohen wird... oder bismarck... oder merkel. Is halt keine doku. “ Naja von sowas rede ich ja nicht. Wolfenstein ist ja auch imm…

  • Gibt schlimmeres. Ich sage nur "DAS Kommentar"

  • Für mich kein Verlust. Das Weltkriegsszenario ist ja dadurch dass es auf einer wahren Begebenheit basiert immer das selbe. Für Leute die noch kein Weltkriegsspiel gezockt haben aber sicherlich interessant.

  • Zitat von Murasaki: „@nintendofan89 Min Min soll denke ich wohl eher Chinesin sein (mach ich am Namen aus). Der Ninja ist natürlich aber jemand den man eindeutig der japanischen Kultur zuordnen kann. Der Rest wirkt eher westlich, vor allem vom Artstyle her. Grade Springman, Ribbongirl und die Mumie. “ Dass die Nationalitäten der Charaktere usw. wenig mit dem jeweiligen Stil zu tun haben beweisen gerade Claudio und Lars bei Tekken. Oder man denke an die Europäischen Figuren bei Castlevania. Egal …

  • Zitat von Dirk Apitz: „Die Figuren orientieren sich vielleicht dem japanischen aber Gesichter, Farben, Look (klassischer Cartoonlook) usw. eher am amerikanischen/westlichen Bild. Genau genommen erinnern die mich auch an die Pixarfilme und unfassbar wenn ich so darüber nachdenke fällt mir sofort das hier ein: The_Incredibles.jpg “ Hmm könnte sein. Aber diese Ramen Lady ist ja schon ein eindeutiger Hinweis. Achja zu Overwatch und auch Rocket League usw. ist mir auch eingefallen dass das eine sehr …

  • Zitat von Dirk Apitz: „Zitat von nintendofan89: „Das stimmt also schon. Bleibt aber immer noch dass die Reaktionen im Vorfeld ziemlich verhalten sind. Wie du schon sagst viele geben dem Ding keine Chance. “ War bei Splatoon 1 auch so^^ Zitat von nintendofan89: „Zu dem Superhelden Zeugs, ja gut ist halt eher so japanisches Superhelden Zeugs wie Wonderful 101. Im Westen wird man da aber wenig Bezug dazu haben. Ich habe es z.B erst gemerkt als du es gesagt hast. Finde ich also wie gesagt immer noch…

  • Zitat von Dirk Apitz: „Nintendo achtet doch drauf. Es ist ne neue IP wie Splatoon und wie gewohnt bunt und mit viel Charme. Charakterdesign wieder top! Mittlerweile soll auch bekannt sein, dass es mehr ein richtiges Prügelspiel ist und kein Casual Gekloppe. Bei ARMS wirken die Figuren wie Superhelden und wirkt sehr actionlastig wie auch aber kindgerecht. Overwatch, was vom Design her damit verglichen wird, hat auch nicht wirklich einen Bezugspunkt. “ Hmm mit Overwatch hast du Recht und auch Port…

  • Ob man den 3DS jetzt sterben lässt oder lauter solche Titel rausbringt kommt irgendwie auf das selbe raus.

  • Reine Mehrspieler Games Bock mich gar nicht. In dem Fall ist es mir also egal welchen Fokus das Ding setzt.

  • Zitat von Dirk Apitz: „Splatoon wird in Japan so abgehen und so viele können nicht gelangweilt sein, selbst kurz vor dem Switchlaunch waren die Server voll. ARMS wird sich zeigen, finde es schade dass die Leute dem Spiel keine Chance geben. “ In Japan sicherlich. Allerdings halte ich den Vergleich mit der Wii U Version eher schlecht gewählt. Bei der Wii U hatten wir überwiegend Hardcore Nintendo Fans als Basis. Die Switch spricht auch andere Leute an. Dass die Server voll waren sagt ja erstmal n…

  • Nachdem die Switch ein voller Erfolg ist stellt sich nun die Frage nach den Software Erfolgen. Ich habe irgendwie im Urin das Splatoon und Arms nicht sonderlich durchstarten. Dafür Mario Kart umso mehr. Natürlich haben Splatoon und Arms das Glück dass sie zu einer Zeit auf dem Markt kommen wo es relativ wenig Alternativen gibt. Bei Splatoon ist halt das Ding dass viele schon bei der Wii U Version gelangweilt waren und das Spiel ja generell eher speziell ist. Dennoch wird das Spiel mehr Chancen h…