Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 88.

  • Das kommt bei mir stark auf das einsatzgebiet an: Für technisch anspruchsvolle Einzelspieler-Spiele bevorzuge ich die Cardridge um den besten Spielfluss zu bekommen. Bei fast allen Multiplayerspielen und besonders bei kurzweiligen Partyspielen bevorzuge ich aber digital, um sie eben immer dabei zu haben und weil ich bei einem Spieleabend oder beim gemeinsamen Zocken unterwegs das wechseln der cardridges und die angst diese zu verlieren als extreme spassbremse empfinde (so bereue ich es beispiels…

  • Kommentar: Wird Nintendo Labo ein Erfolg?

    Sloppy - - Hardware

    Beitrag

    Ich glaube, das die meisten bei der Einschätzung des Potenzials von Labo einfach nicht Weit genug denken, denn die Werkstatt ist ja nicht auf Pappe angewiesen, sondern, könnte auch experimente mit allen möglichen materielien ermöglichen, sowie auch sozial interaktive spielszenarien ermöglichen, die neben den Joycon und der switch fast garkeine materialien benötigen. Ich möchte zum beispiel ein spiel entwickeln, das man komplett im dunkeln spielen kann, indem man zum beispiel nach einem objekt su…

  • Ich denke es ist schon wichtig eine klare Grenze zu ziehen, denn die Tatsache das Menschen mit Behinderungen bestimmte Eingaben als diskriminierung erfahren, war an dieser Stelle nicht nur unnötig, sondern speziell durch die formulierung "es sei denn kontergan wusste es zu verhindern", sogar stark herablassend, denn auch wenn es vielleicht nicht so gemeint war, impliziert es, dass Menschen mit Kontergan generell zu solchen Dingen nicht in der Lage seien, was aber durchaus Schwachsinn ist, denn e…

  • Zitat von Guybrush: „Sieht top aus! Wenn man Mal damals die Wii und Xbox 360, PS3 Games vergleicht die auch gleichzeitig oder auf allen drei erschien ist das hier echt der Wahnsinn. Die Switch Version kann nämlich meiner Meinung mithalten. Nur gekauft wird es nicht, da ich die Zensur Politik nicht unterstützte. “ Musst du doch garnicht. Hol dir einfach die Englische version, da ist die Synchro eh viel besser (besonders cool finde ich, das die deutschen in der englischen version auch deutsch spre…

  • Das Video hatte ich hier ja auch schon gepostet, leider kann man sich überhaupt nichts erschließen, solange man nicht die Hände des Spielers sieht...

  • Zitat von Swordman: „An vielen Kommentaren hier kann man erkennen dass viele den Nazi-Teil unserer Geschichte noch immer nicht verarbeitet haben. Ich geb den Medien und Bildungseinrichtungen die Schuld. “ Wieso verarbeitet? Wenn die Geschichte einen Schlussstrich kennen würde, gäbe es keine Zyklischen paralellen Bei der NS-Zeit geht es nicht um Verarbeitung sondern Aufarbeitung. Wenn man aus seiner geschichte lernen will schadet es nicht seine Wurzeln zu kennen und Aufmerksam zu bleiben. Aber we…

  • Gyro-Steuerung ist an Bord! youtube.com/watch?v=wEtCoKFgmuA @Maeter So weit ich weis hat das Spiel nur eine Single player kampagne und es ist ab 18, sollte insofern also nur von leuten gespielt werden, die das thema ausreichend reflektieren können @Booyaka Oh das wäre so großartig wenn Bioshock käme! Mit Horizon ist das etwas schade, denn das ist eigentlich das einzige PS4 Spiel das ich unbedingt spielen möchte (sonst vielleicht noch Kingdom Hearts) aber gut, dann muss ich mir wohl doch irgend w…

  • Krass! Das zeigt doch das die Switch die Bioshock Trilogie auch schaffen sollte oder? (Das währe so nice) Meint ihr das ein genießbares Horizon auf der Switch realisierbar währe?

  • Zitat von Mudo: „Wenn dir das Spiel stattdessen sagt das dies Piraten sind, die die Welt unterjochen dann willst du sie deshalb besiegen. Der Faschismus hat damit rein gar nichts damit zu tun und dient weder positiv noch negativ zur Atmosphäre bei. Das was du hier benennst sind emotionale Bindungen zu Dingen, die nichts mit dem Spiel zu tun haben. Da wird eine Fantasie ausgelebt, die nichts mit dem Spiel zu tun hat. Das hat nichts mit Spielspaß zu tun. Fühle mich hier ein wenig wie bei einer DIs…

  • Zitat von Mudo: „Halte ich für äußerst weit hergeholt, denn um sich gegen einen Rechtsruck zu wapnen sind die Symbole nicht von Bedeutung sondern die Worte und Taten dieser Personen. Das eigene Handeln wird nicht durch Symbole bestimmt. Wenn es das wird, dann ist eine gewisse emotionale Instablität vorhanden und dann sollte man von solchen Dingen lieber Abstand nehmen, da irrationale Entscheidungen selten etwas positives mit sich bringen. “ Falsch Symbole, beeinflussen nicht nur täglich unsere H…

  • Ich freue mich schon mega eine kleine bandsession zu starten!

  • Zitat von Mudo: „@Captnkuesel Das ist keine Begründung warum der Spielspaß leiden sollte. Das man keine Zensur mag ist das eine. Zu behaupten es würde den Spielspaß trüben ohne auch nur einen punkt zu finden warum etwas den Spielspaß beeinflussen sollte ist einfach nur grundloses Gemecker und irgendwie bemüht ihr euch reichlich wenig darum aus grundlosem Gemecker so etwas wie einen Standpunkt zu formen. “ Oh man, sorry aber warum wird hier eigentlich so unfassbar ignorant diskutiert? Was ist das…

  • Zitat von Captnkuesel: „@KlaBooster Wenn die im Spiel von "Herr Heiler" reden und der dann sogar noch den Schnäuzer zensiert bekommt wirkt sich das nicht aufs gameplay aus, ist klar. Aber das Spiel Erlebnis ist eben nicht nur das gameplay, ein rpg was nur auf kämpfen beschränkt ist und keine Story würde niemand spielen wollen. Ich verstehe nicht, wie du nicht sehen kannst dass sowas anderen den spielspass verderben kann. Da ist jeder anders und nicht jeder so wie du. “ Ganz genau! Ich finde es e…

  • Zitat von sCryeR: „Ein Spiel indem man versucht Symbole der Gesichte ins lächerliche zu ziehen würde ich nicht mal geschenkt wollen. Wie kann sich solch ein Dreck nur verkaufen. “ Huch meinst du das ernst? Wenn ja: Kannst du deine Meinung noch etwas erläutern?

  • Ohje, also ich (übrigens überzeugter Antifaschist) finde diese Form der Zensur auch sehr abstoßend. Das Spiel wählt die Kulisse des Deutschen Nazi-Faschismus ja nicht umsonst und verherlicht sie nicht (zumindest kann ich nirgends eine Verherrlichung des selben erkennen). Ich finde es richtig und wichtig das dass politische Propagieren von nationalsozialsitischen Symbolen und rassistische oder faschistische Hetze rechtlich belangt werden. Aber wenn sich ein künstlerisches oder kulturelles Medium …

  • Spezial: Der "alte" Mann und das Labo

    Sloppy - - Sonstige

    Beitrag

    Ok, wenn das schon die Finale Version war und sie bis zum release nicht mehr allzu viel hinzufügen als das was du entdecken konntest, kann man ja wirklich nur noch hoffen das nintendo es nicht dabei belässt,sondern die möglichkeiten kontinuierlich erweitert. Aber ich denke das selbst mit diesen simplen Möglichkeiten viel mehr möglich ist als wir es uns im moment vielleicht vorstellen können, ich meine alleine die Ausschnitte die so in den Toy-Con-Werkstatt-Videos vorkamen, haben mich an einigen …

  • Oh, das klingt ja voll schön! Und sieht auch sehr bewegend aus. Das kommt auf jeden fall auf meinekleinewunschliste

  • Spezial: Der "alte" Mann und das Labo

    Sloppy - - Sonstige

    Beitrag

    Naja ich finde diese (übrigens sehr deutsche) mentalität des Erwachsenseins durch abgrenzung vonvermeintlichem "Kinderkram" sehr schräg, da geht manin vielen anderen Länderneinfach sehr viel lockerer mit um. Aber in deutschland kommen bei Dingen die halt stark auch an Kinder adressiert sind oft so kommentare, wie: "also als erwachsener Mann würde ich mich mit sowas ja nicht unter Leute trauen", oder im Positiven: "als 6-12 jähriger hätte ich das sicher gefeiert", oder als Ausrede: "wenn ich Kind…

  • Spezial: Der "alte" Mann und das Labo

    Sloppy - - Sonstige

    Beitrag

    @Limoncello Naja das trifft denke ich nicht ganz zu, denn zum einen bieten die Toycon durch ihre Interaktion mit der Labo-Software viel mehr Möglichkeiten, als die von dir genannten einfachen Einweg-Spielzeuge, zum anderen ist übehaupt noch nicht abshebar, wieviele Möglichkeiten die Entwicklungs- und Konzeptionsumgebungen und Werkzeuge der Toy-Con-Garage wirklich bieten, da die bisherigen bewertungen nur auf kurzen videoclips oder präsentationen beruhen

  • Zitat von I_AM_ERROR: „Na, na, na Frei nach dem Motto: Ein bischen Spaß muss sein. “ Ok bei der steilvorlage war wohl absehbar das ein findiger geist hier noch einen eruptiveren höhepunkt extrapolieren würde