Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Shmups in jeglicher Form sind immer sehr cool. Ich fiebere jedem Spiel entgegen, was für die Switch kommt und einigermaßen was taugt. Das sind auch so die perfekten Spiele für zwischendurch, die man aber auch mal länger am Stück zocken kann.

  • Zitat von Alugard: „ich frage mich ob es schon mal jemand getestet hat das er ein neues Spiel komplett Spielen kann ohne einen Patch zu laden. “ Muss man ja nicht. Wenn man weiß, wie viel eine Blu Ray an Speicherdaten maximal fassen kann, um von der PS4 gelesen werden zu können, muss man das ja nur vergleichen mit den Größen der entsprechenden Spiele. Die neuesten Call of Duty Spiele nehmen Speicherplatz in Höhe von 90 bis über 100 GB ein. Ich bezweifle, dass das auf eine Disc passt.

  • Schade, dass ich das Spiel nicht habe und generell kacke in solchen Spielen bin. Das ist eines der wenigen "Gewinnspiele", wo ich sämtliche Gewinne noch nicht habe.

  • @Kugelwilli Ich finde den Dienst an sich ja cool, weil es gibt so viele Spiele da draußen, die einen physischen Release verdient hätten. Es ist aber natürlich schade, wenn da Leute leer ausgehen und ich wäre absolut dafür, dass die einfach zwei Wochen Vorbestellungen annehmen, dann dauert die Auslieferung zwar länger, aber zum Einen können die dann mehr absetzen und zum Anderen profitieren auch die Kunden davon. Ich hab schon teils echt angepisste Kommentare gelesen, wenn da die PS4 Releases sch…

  • Meines Wissens nach (ohne dass ich Spiele nennen könnte) habe ich auch mal gelesen, dass auch bei der PS4 nicht alle Spieldaten auf die Bluray passen. Manche Spiele sind nun mal größer. Der zusätzliche Download, wenn einer da ist, wird eben nicht so prominent auf der Spieleschachtel beworben, weshalb das bei Day 1 Patches ggf. auch untergeht und man diesen Umstand gar nicht bemerkt. Wie viele Daten passen auf eine Blu Ray, die von der PS4 gelesen werden kann und wie viele Spiele sind größer? Ich…

  • Ich bin froh, dass man bei der Switch nicht limitiert. Die PS4-Releases sind teils so schnell weg, so schnell kann man gar nicht gucken. So kann man sich das in Ruhe überlegen und auch in Ruhe vorbestellen, statt jedes Mal zu befürchten, dass man den gewünschten Release nicht kriegt. Ich bin mir sicher, dass das auch ein Geschäftsmodell für Reseller ist, denn die Spiele sieht man auch sehr häufig auf ebay oder Retrobörsen, auch noch verschweißt.

  • A Robot Named Fight wird in jedem Fall geladen, beim Rest schaue ich nochmal genauer, manches sieht aber echt nach nix aus. Naruto könnte eventuell noch interessant sein, obwohl ich das Franchise nicht besonders kenne. @Chefe13524 Nicht mal aus Trash Sicht irgendwie lustig, das ist wirklich nur schlecht.

  • @MAPtheMOP Ich weiß nicht, wie es da anderen geht, aber ich zumindest verzichte dann erstmal auf das Spiel. Generell scheinen die Auflagen von eingen Switch-Spielen niedriger zu sein. Super Bomberman R war anfänglich auch schwer zu kriegen. Die erste Auflage der Nicalis-Spiele war auch schnell weg. Wenn ich so in die Regale schaue, sehe ich viel den üblichen Kram, so Sachen wie Splatoon und Arms gibt es dann wiederum massenweise, auch sowas wie Mario Kart. Kommt wahrscheinlich auch auf die Nachf…

  • Zitat von MAPtheMOP: „Ich kaufe Spiel für den Zweck, für den sie bestimmt sind und nicht um sie originalverpackt und ungenutzt irgendwo vergammeln zu lassen oder sie sinfreiereweise dann doch wieder zu verkaufen und dabei dann noch ein bisschen Gewinn herauszuschlagen. “ Nö, das erleichtert mir nur den Kauf von Spielen für mich. Ich bin kein Reseller, nur nach einer Generation wird halt aussortiert, was noch in der Sammlung bleibt, um auch Platz zu schaffen für die neue Konsole und neue Spiele. …

  • Zitat von WiiSwitchU: „Leider scheint es in der heutigen Zeit Usus zu sein, Inhalte oft auch digital anzubieten; ein Trend, der höchstwahrscheinlich steigen wird, bis die physischen Datenträger - von Festplatten mal abgesehen(?) - gänzlich verschwinden, alles in die ominöse "Cloud" geladen wird und wir unsere Vorstellung von Besitz, insbesondere aber Eigentum neu denken müssen “ Es führt sowieso keinen Weg darum herum, auch für digitale Ware irgendwann einen Gebrauchtmarkt zu eröffnen. Ich denke…

  • @MAPtheMOP Klar, mir wären die Preise auch eigentlich zu hoch, aber wenn man die Sachen gut pflegt, wird der Sammlerpreis eher noch steigen. Wer später mit dem Sammeln anfängt, guckt natürlich erstmal in die Röhre, ihm bleibt es aber unbenommen, die Spiele runterzuladen. Das gilt aber nicht nur für Limited Run Games. So ziemlich alle Indie-Titel, die Retail rauskommen, sind limitiert verfügbar, insbesondere dann wenn sie auch begehrt sind, dann findet man sie nicht mehr so einfach im Laden. Man …

  • Jetzt fehlen nur noch ein paar Daedalic-Klassiker.

  • Zitat von MAPtheMOP: „Wenn der Hersteller keine adäquate Anzahl an Retail Einheiten zur Verfügung stellen möchte “ Der Produktionsrahmen ist begrenzt. Es gibt eine Vorbestellzeit. Nur die Special Edition ist limitiert, genauso wie bei jeder anderen Special Edition. Die Spiele selbst sind nur zeitlich limitiert. Man kann eben nicht alle Releases unendlich weiter produzieren, weil sonst würde sich das Geschäftsmodell nicht mehr lohnen. Vorher war es tatsächlich so, dass jeder Release auf bestimmte…

  • Flinthook und Mercenary Kings hätte ich auch gerne, sollen beides gute Spiele sein.

  • Nix, ich mochte die SNES Spiele, konnte selbst DK64 noch was abgewinnen, aber alles danach fand ich echt nicht gut. Keine Ahnung, find die neuen Spiele von der Steuerung "schwammig". Obwohl ich Jump N Runs mag, muss ich leider sagen, dass die vielleicht objektiv besten Spiele mir gar nicht zusagen. Edit: Ich will nix gewinnen.

  • Ich weiß sowieso nicht, wofür wir die Begriffe Meisterwerk oder GOTY brauchen. Man spielt Spiele, die einem Spaß machen, idealerweise egal, ob sie vom Lieblingsmagazin 6 oder 10/10 Punkten kriegen. Wenn ein Spiel dann als Meisterwerk betitelt wird, habe ich nix davon, genausowenig wenn es am Ende des Jahres zum besten Spiel gekürt wird. Ich wüsste jetzt spontan auch nicht, wann mich das mal beeinflusst hätte, auch Spiele anzuschauen, die nicht mein Genre sind, aber ich schaue mir sowieso alle Sp…

  • @Adamantium Wenn ich das bisher richtig mitbekommen habe, ist God of War ähnlich von der Inszenierung wie viele PS4-exklusive Titel. Manche entscheiden sich ja bewusst dagegen, weil sie mit dieser Art von Spiel nichts anfangen können oder diesen Spielen sogar vorwerfen für die Inszenierung alles was Spiele sonst so ausmachen, hinten anstellen. Das kann man ruhig kritisieren. Es ist nicht verwunderlich, dass Leute in einem Nintendoforum da natürlich auch eine kritischere Haltung haben, wenn sie s…

  • Zitat von Mudo: „Viel Spaß in der Zukunft. “ Ach komm, du bist auch langweilig mit deinen stumpfen Provokationen. Wenn Sony, MS und Nintendo ihre Monopolstellung in ihren Shops weiter betreiben, dann bin ich eben kein Zocker mehr. Ich gebe keine 60 € für einen Download aus, den ich dann ggf. nur zeitweise nutzen kann. Ich habe keine Möglichkeit, auf Alternativen zurückzugreifen, weil es keine anderen Händler gibt, d.h. die Plattformbetreiber bestimmen die Preise. Ich hab damit kein Problem. Ich …

  • Schade. Dann wird das auf keinen Fall für Vollpreis geholt. Das gibt es auf PS4/Xbox One auch schon länger, da wirds nur nicht so dick auf die Schachtel geschrieben und fällt auch nicht so stark auf, weil man ja sowieso Updates runterlädt, wenn man ein Spiel neu installiert. Ich hatte gehofft, das ändert sich bei der Switch endlich. Ich spiele sie auch deswegen so gerne, da ich nicht länger warten muss bis ich spielen kann. Die Patches, wenn es denn welche gibt, sind meistens so klein, und eine …

  • Zitat von Mudo: „aber wahrscheinlicher klingt für mich das die Sprachpakete der ausschlaggebende Punkt sind. I “ Das ist Quatsch. Bei Skyrim gab es auch einen zusätzlichen 3 GB Download für Sprachen und Sprachausgabe. Bei Doom gab es einen zusätzlichen Download des Multiplayers. In beiden Fällen gab es diesen dicken Hinweis mit zusätzlichem Download nicht, das steht nur drauf, wenn das Spiel sich ohne größeren Download nicht spielen lässt. Bei Skyrim und Doom war es optional. Hier ist es Pflicht…