Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 36.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Frog24: „Der retweetet immer Direct-Kram um zu trollen “ Finde ich etwas unfair ihm gegenüber. Selbst wenn er dafür "bekannt" ist zu trollen. Ist es verboten/verwerflich Informationen zu teilen und zu verbreiten? Das ist nicht gleich ein Versuch zu trollen.

  • Ich denke ihr interpretiert wirklich viel zu viel in Retweets hinein. Weil ein Developer etwas teilt heißt das nicht zwangsläufig dass etwas von dem besagten Developer dort zu sehen sein wird. Platinum hat ein ziemlich gutes Verhältnis mit Nintendo, also ist es logisch wenn sie diese Ankündigung teilen, das bedeutet aber nicht, dass wir definitiv W101 oder Bayo 3 sehen. Es könnte sein, aber ein Retweet bedeutet nichts

  • @switchler Es gibt ein Unterschied zwischen "es erscheint im Westen" und "es ist beliebt". Die Serie war kurz vor dem aus vor Awakening und hat danach massiv an Beliebtheit und Bekanntheit dazugewonnen. Zitat von Amber: „Noch eines? Ist nicht bereits eines in Entwicklung? “ Ja, es ist eins in Entwicklung, und darüber haben wir noch keine Informationen. Also ist es logisch anzunehmen dass wir demnächst (vermutlich heute) einen ersten Trailer bekommen. Wie liest man aus diesen Artikel denn heraus …

  • @x Eviga x Du bist wirklich etwas zu pessimistisch. Rechne auf keinen Fall mit Labo, der Trailer für den Start ist da und jetzt wird abgewartet wie es im April läuft. Außerdem würde man denke ich dann in der Ankündigung Switch, 3DS und Labo erwähnen, da sie das ja so als was eigenes werten. Selbst wenn man alles zeigt was du erwähnst haben die danach immer noch locker 15 Minuten Zeit, falls sie nicht ein Spiel wie damals Xenoblade 2 auf 20 Minuten strecken. Kirby bekommt vielleicht ein 2 Minuten…

  • Frag mich ja was noch für den 3DS kommen soll dass sich ne Erwähnung lohnt. Ansonsten hoffe ich mal noch auf 2-3 Neuankündigungen vor der E3 Fire Emblem Switch würde sich z.B anbieten, da ich auf ein Sommerrelease hoffe

  • ntower sucht Lektor und Spieletester

    Beny - - Intern

    Beitrag

    Die Aufgabenbeschreibung hat zumindest mein Interesse geweckt. Habe gerade auch eine Bewerbung abgeschickt. Denke die Arbeit auf ntower ist potenziell ziemlich angenehm.

  • Ich vermisse ja immernoch sehr die "alten" Spiele. Von daher kann ich mit Katrielle nicht so viel anfangen. Aber mal sehen wie der Anime wird.

  • @KarniMarc Der Publisher heißt auch für Europa "NIS America" also heißt das nicht unbedingt dass Ankündigungen nur für Amerika kommen werden. Abgesehen davon, Switch ist Regionfree, also zur Not einfach importieren/im amerikanischen eShop kaufen

  • Neue Klingen und Storyinhalte sind natürlich am interessantesten. Bin gespannt was man aus der Story noch heraus holt. Leider kommt das ja alles eher gegen Ende des Jahres und die aktuellen Inhalte sprechen mich nicht so sehr an.

  • Zitat von Sib: „Das ist auch wieder eine Sache, was ist unglaublich gut? “ Mario + Rabbids hat sich ziemlich gut verkauft soweit ich weiß Und ja es ist ein Crossover mit Nintendo, aber ein Genre das eher weniger dafür sorgt dass jeder Mario Fan es direkt holt nur weil Mario drauf ist. Skyrim hat sich meines Wissens nach ziemlich gut verkauft für das Alter. Viele viele Indies die teilweise auch schon uralt sind (Bsp: Super Meat Boy) haben sich auf der Switch teilweise besser verkauft als auf alle…

  • Zitat von Splatterwolf: „Es wird keinen vollumfänglichen Support für die Switch geben von den Thirds, weil der Aufwand wahrscheinlich zu hoch ist, damit sich der Port rechnet, zumindest scheinen die Thirds sich keine besonders hohen Verkäufe zu erhoffen, sonst würde es ja Jeder so machen. “ Software verkauft sich auf der Switch. Der Aufwand ist vermutlich nicht das Problem. Man wusste nicht ob die Switch ein Erfolg wird. Da dies aber nun feststeht wird der Support schon noch kommen. Entweder mit…

  • PR Gerede. Wir wissen alle alles was auf der Switch erscheint verkauft sich unglaublich gut. Capcom würde 100% zumindest einen Port für in einem halben Jahr andeuten. Wenn sie es denn dürften. Denke Sony hat da bisschen mitgeredet

  • Du interpretierst gerne alles ohne irgendwelche Andeutungen in diese Richtung negativ oder? @MAPtheMOP Wo hab ich bitte gesagt dass mich das "stört"? Ich würde das bisherige Lineup halt nur als alles andere als Casual bezeichnen. Splatoon, Zelda, Bayonetta, Metroid, Xenoblade. Nichts "Casual" Schau dir dagegen mal an was so der Großteil der Spiele war die auf der Wii gelandet sind.

  • Zitat von MAPtheMOP: „ich sehe da keine Titel, die da derzeit im eSports ne Rolle spielen. “ Man bezeichnet nicht alles als Casual nur weil es keine eSports Szene dafür gibt. Viele Spiele bieten keine Möglichkeit für eSport und sind trotzdem nicht "Casual"

  • Zitat von MAPtheMOP: „Was bitte ist denn an der Switch nicht Casual? Die ist gerade so erfolgreich WEIL sie Casual ist! Oder welche professionellen eSportler kennst du im Switch-Segment? “ Das Spielelineup? Oder siehst du vor allem Familien und Partyspiele die bisher für die Switch erschienen sind? Zitat von Parodin: „Child of Light für die Switch “ Ehrlich gesagt... hätte ich da absolut nichts dagegen, gern auch ein Nachfolger, war ein schönes (wenn auch kurzes) Spiel. Aber wird jetzt ja sowies…

  • @Zarathustra Wieso sollte ein random Ubisoft Mitarbeiter vertrauliche Informationen über neue Hardware von Nintendo haben?

  • Zitat von Guybrush: „Naja moment, mir kann es doch regelrecht egal sein wie gut sich diese spiele verkaufen bzw ob sie ein Verkaufsschlager sind oder nicht. Wichtig ist nur, sie kommen. Darum geht's mir. Ob das für Sony Erfolg hat weiß ich nicht, aber sie tun es einfach. “ Zitat von Guybrush: „Nintendo muss sich auf keinen Fall fürchten, nein darum geht es hier auch gar nicht, eher darum das ich bei PlayStation nun 4 Titel habe die ich aufjedenfall bis März zocken will. Bei Nintendo wiederum nic…

  • Ist es wirklich legitim eine "News" aus einer Information für Nordamerika zu machen, die uns absolut nicht betrifft? Vor allem da 2 der 3 Titel schon seit Ewigkeiten bei uns in der Selects Reihe sind? Übrigens irritiert es mich immer wieder warum Selectstitel nicht international überall erscheinen. Ich meine.... 3D Land? Das Spiel gab es seit Release des 3DS wieso kommt es JETZT erst als Select in Amerika?

  • Ok Mehr Studios = mehr Spiele kann ich nachvollziehen. Und Nintendo könnte es sich auch leisten. Das würde ich sogar tatsächlich begrüßen. Mehr Teams für mehr Spiele zu haben bedeutet für mich aber nicht gleichzeitig dass keine Ports kommen können/dürfen. Nintendo könnte immer noch mehr Studios auf machen und weiterhin Ports, die von externen Studios gemacht werden, liefern um den Releasekalender zu füllen und den anderen Studios genug Zeit zu geben ein ordentliches Spiel zu entwickeln.

  • Zitat von Limoncello: „So oder so müsste Nintendo den Druck erhöhen und Investitionen tätigen um qualitativ gute und vor allem neue Spiele schneller zu releasen wenn nicht fast jeder den Port-Wahnsinn mitgehen würde. “ Würde es keine Ports geben und die Entwickler eben unter diesem Druck stehen würde das aber genau diesem Ziel entgegen wirken. Ohne Ports stünden die Entwickler unter Druck Spiele zu releasen. Das Resultat wäre das unfertige/unausgereift wirkende Spiele auf den Markt geworfen werd…