Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 116.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von blither: „Wer sich einen Laptop kauft, erwartet auch nicht die Leistung eines Desktop-PC. “ Der Laptop wird aber für gewöhnlich auch nicht als Desktop-PC vermarktet. Die Switch hingegen wird von offizieller Seite als Heimkonsole bezeichnet. Zitat von Rincewind: „Von daher ist sie doch ein WiiU Nachfolger. Da es ein Hybrid ist, müsste man es wohl eher als 3DS und WiiU Nachfolger vermarkten, denn es wird der Hardware nicht gerecht, sie als bloßen 3DS Nachfolger zu bezeichnen. “ Und genau…

  • Zitat von Loco4: „„Uralt-hardware“? Ernsthaft? Da hat ja jemand richtig ahnung von technik “ Damit meint haribofloh, dass die Switch deutlich weniger Leistung hat als PS4 oder XboxOne. Würde sie als Nachfolger zum 3DS vermarktet wäre das auch kein Problem,aber Nintenso sagt ja explizit, dass sie ein Nachfolger zur WiiU sein soll und lässt die Zukunft des 3DS offen.

  • Zitat von Devil1983: „Warum nicht? Raubkopierer dürfen auch rein. Als kleinen Denkanstoss wäre das nicht verkehrt. “ Betreiber großer Filesharing oder Streaming-Seiten kommen auch nach jetziger Rechtslage ins Gefängnis, wenn sie erwischt werden. Bei Privatleuten hingegen ist die Sache nicht so simpel, da es sich um eine legale Privatkopie nach § 53 UrhG handeln könnte.

  • Zitat von Masters1984: „So ist es. Die Leistung ist für mich zweitrangig, die Spiele zählen. Wenn nebenbei die Spiele auch noch schön anzusehen sind, dann ist das ein angenehmer Nebeneffekt. “ Mir ist die Grafik auch nicht soo wichtig, aber den 3rd Party-Herstellern aus nachvollziehbaren Gründen schon.

  • Zitat von Masters1984: „Demnach gibt es auf dem 3DS nur ein neues Zelda wie du bereits sagtest. “ Es gibt 2. Link Between Worlds und Triforce Heroes.

  • Zitat von Frank Drebin: „Was mich nervt: Wovor haben die 3rds denn Angst? Warum bringen die (wieder) keine Spiele bei Nintendo?? “ Vermutlich aus dem selben Grund wie auf der WiiU. Wenn die grafischen Unterschiede zur Konkurrenz zu groß sind, erfordern Portierungen einen enormen Aufwand. Darum verstehe ich nicht, warum man bei Nintendo so an der Strategie festhält.

  • @Raveth: Kommt drauf an wie man Immersion definiert. Bei manchen Indies ist das wirklich nicht ausgereift. Aber Nintendo hat schon immer wert darauf gelegt, finde ich.

  • Zitat von Pit93: „Ich habe erst letztens die Pokémon, die auf Gegenständen basieren in jeder Gen. nachgezählt und wenn ich mich recht erinnere stach nur die 5. Gen. mit etwa 10% mehr als der Durchschnitt heraus. Pokémon, die auf Gegenständen basieren treten ansonsten in jeder Gen. mit relativ gleichem Anteil auf. “ Hm, jetzt wo dus sagst. Bei Pokemon wie z.B. Lampi oder Farbeagle hab ich das bislang nie bewusst wahrgenommen. Dann Vlt, liegt es daran, dass die eher eine Kreuzung aus Tier und Gege…

  • Zitat von Rosalinas Boyfriend: „"uhh die neueren Generationen sind sooo doof weil da gibts Eistüten & Müllsäcke" ...ja weil die erste Generation mit nem Haufen Eier, Pokèbällen mit Augen drauf usw. Ja “ Also ich hab auch Spiele aus jeder Gen gespielt und finde trotzdem, dass Pokemon, die auf Objekten anstelle von Lebewesen beruhen meistens nicht gut aussehen. Das waren in Gen 1 noch nicht so viele. Dass ein Lebewesen eine Kugelform hat, kann ich mir noch eher vorstellen als eine Schlüsselform z.…

  • Da steht zwar Zweitset. Aber soweit ich das verstehe kann man das doch auch Nutzen ohne schon eine Switch mit Dockinggerät zu besitzen. Man braucht doch nur ein USB-Ladegerät, oder? Wenn ja, dann ist es genau das worauf ich und viele andere gewartet haben.

  • Die meistverkauften Titel auf der Switch scheinen überwiegend Portierungen zu sein. Damit ich mir eine kaufe, braucht es aber vor allem neue Spiele

  • Zitat von Christiano: „Denke da gern an den Kampf zwischen Team Magma und Team Aqua zurück (nur Landmasse vs. nur Wasser; kein normal denkender Mensch kommt auf solche Ideen ugly.png ). “ Das war auch nicht deren eigentlicher Plan. Sie wollten die Landmassen respektive das Meer etwas erweitern, nicht die komplette Erde zerstören. Das legendäre Pokemon ist jedoch außer Kontrolle geraten.

  • Zitat von DLC-King: „Gen1 würde bei jeder Umfrage gewinnen wenn an dieser Umfrage User mitmachen die mit den aktuellen Spielen nichts zu tun haben. “ Oder Gen 2. Dass man zwei Regionen in einem Spiel besuchen kann, sticht für mich positiv hervor.

  • @MaptheMop: Nimms nicht persönlich, aber etwas Respekt kann man Spieleentwicklern oder Filmproduzenten schon entgegenbringen, wenn man weiß, dass die harte Arbeit geleistet haben. Stimmt, manche Filme und Spiele aus der Zeit sind schlecht gealtert. Aber ganz gewiss nicht alle. Wäre Star Trek 2 schlecht gealtert, hätte JJ Abrams ihn nicht zu 50% kopiert in Star Trek Into Darkness. Wären die 2D-Marios alle schlecht gealtert, dann wären in den letzten Jahren wohl kaum so viele Mario Plattformer ers…

  • Zitat von MAPtheMOP: „Ein Science Fiction Film aus den 80ern sieht nach heutigen Standards auch nunmal richtig beschissen aus. “ Ich hab doch schon gesagt, dass man das nicht vergleichen kann. In den 80ern konnte man nunmal nur 80er Technik einsetzen. Außerdem ist deine Aussage so pauschal schlichtweg falsch. Die originale Star Wars Trilogie zum Beispiel sieht recht gut aus und es ist definitiv eine Leistung, dass Star Wars-A New Hope den ersten CGI-Effekt Hollywoods verwendet hat. Überhaupt ver…

  • Zitat von MAPtheMOP: „Dennoch finde ich diese Museumsstücke einfach nur noch gruselig für heutige Verhältnisse. “ Ohne diese "Museumsstücke" würde es die meisten heutigen Reihen überhaupt nicht geben. Außerdem ist es unfair, Spiele aus den 80ern an modernen Grafikstandards zu messen. Vergleichen kann man nur mit Geräten aus der gleichen Dekade.

  • Einige scheinen die Aussage Nintendos falsch zu interpretieren. Da steht nicht, dass es keine Retrospiele zu kaufen geben wird, sondern dass es keinen Virtual Console Dienst geben wird. Trd. ist es gut möglich, dass es einen ähnlichen Dienst geben kann. Es kann natürlich auch sein, dass man statt eines Kaufdienstes vorhat, die im Abonnement enthaltenen Spiele regelmäßig zu erweitern. So wie Sega in Sega Forever auch regelmäßig einen neuen Titel hochlädt.

  • SEGA kündigt das Mega Drive Mini an

    as140 - - Software

    Beitrag

    Zitat von Sizi: „Diese ganzen Minikonsolen sind absolut nix für mich, dann lieber die Originalen daheim hinstellen als den Schrott. “ Klar sind die Originale qualitativ höherwertiger. Aber irgendwann geben die aus Altersgründen den Geist auf und da ist es dann gut, wenn es auf dem Markt noch eine alternative gibt. Zitat von Lockenvogel: „Außerdem, wenn ich ich Mega Drive Spiele emulieren will, obwohl ich sowohl ein MD 1 mit Regionen-Umbau und ein MD 2 mit Sega CD besitze, dann mach ich das auf m…

  • SEGA kündigt das Mega Drive Mini an

    as140 - - Software

    Beitrag

    Zitat von Lockenvogel: „Dieser Mini-Müll ist echt nur Geldmacherei! “ Also mir persönlich ist ein Gerät, was originale Cartridges abspielen kann, mehr wert als eine reine Emulation. Allerdings gibt es mehr Geräte, die unter Letzteres fallen.

  • Ich vermute, dass es eine portablere Version der Switch wird. Die Standardversion mag zwar hypothetisch schon portabel sein. Aber sie ist verglichen mit einem klassischen Handheld relativ groß und das Erfordernis einer Dockingstation beschränkt die Nutzung im Freien auch ( sie wird auch in erster Linie als Nachfolger für WiiU vermarktet). Nicht zu vergessen, dass sie durch die Kombination von Heimkonsole/Handheld deutlich teurer ist als ein klassischer Handheld. Wäre also schon sinnvoll eine abg…