Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 300.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hurra, wieder ein Film der sich zu DOA einreiht. Sorry, aber die meisten Videospielverfilmungen sind doch totaler Käse. Das beste Beispiel ist doch (um mal bei Nintendo zu bleiben) die Verfilmung von Super Mario Bros

  • Nintendo Switch-Spieletest: N++

    MetaKnightXL - - Software

    Beitrag

    Gott, ich weiß gar nicht, auf wie vielen Systemen ich mir das gekauft bzw. runtergeladen habe. Gerade im Studium habe ich das Game gesuchtet ôO

  • @derbesserwisser Lol! Der Hacker von dem die Rede war, hat seinen Code nicht weitergegeben. Hier vergleichst du Äpfel mit M6-Sechskantschrauben! Ich habe nie bestritten, dass es Iditoten gibt, die Hacks ausnutzen, aber besagter Hacker war und ist "nur" jemand, der das Potenzial der Konsole ausnutzen will. Nicht für cheaten oder piraterie, sondern um z.B. einen gut funktionierenden Mediaplayer auf eine Konsole zu bringen. Also hör auf, hier immer Hacker, Cheater und Piraten (arrrrrrr) in einen To…

  • Ich glaube die KI war einfach auf das Alter von 6 Jahren eingestellt und war aufgrund des Verlierens so quängelig, dass es den User einfach nicht gewinnen lassen will.

  • Schade, dass hier wieder so eine Hexenjagd gemacht wird. Der nicht genannte "Hacker" ist aus der Reihe, der gegen Piraterie ist und die Konsole einfach nur erweitern möchte, mit Apps die er schreibt! Das umgehen von Sicherheitsmechanismen um von z.B. USB oder SD-Karte Spiele zu zocken ist ihm dabei fremd. Er will einfach aus der Konsole lernen. Wieder einmal zeigt sich hier, dass "Hacker" in diesem Forum gleich mit Piraterie gesetzt wird, was defacto einfach nicht wahr ist! Da macht nTowers Comm…

  • Um ehrlich zu sein, da soll Nintendo lieber nichts bringen, als das was wie letzten paar Male erschienen ist. Dann lieber "richtige" Belohnungen vorbereiten und dafür größeres Lob einheimsen, anstatt so lauwarm sich feiern zu lassen.

  • @InklingMiku39 Seh es mal so, du bekommst alle DLC's und auch Switch-exclusiven Content dazu. Ja 60 Euro ist schon eine Hausnummer, aber ich denke der Preis ist noch nicht so fest in Stein gemeißelt! Amazon legt bei der Vorbestellung eh den Preis immer etwas höher an, damit es dann am Ende per Mail heißt "Aufgrund der aktuellen Preislage werden Ihnen 2,01€ von des Spieles XYZ erstattet"

  • Gerade bei den alten Spielen war es die Schwieirgkeitskurve, die man meistern musste. Die ersten Levels warn noch recht einfach, aber ab der Mitte wurde es schon richtig knackig bzw. für einen Gelegenheitszocker schon fast unmöglich. Gerade die älteren Teile sind aber auch heute noch durch ihre Ideen und die Grafik eine Perle auf dem SNES. Ganz klar sieht man auch, worum es DK wirklich geht -> Bananen

  • @camora Nur weil man früher es nicht richtig hinbekommen hat, sollte das kein Merkmal für künftige Spiele sein. Banjoo Kazooie war recht gut und da haben Sie das Kamer / Steuerungsproblem recht gut im Griff gehabt. Auch mit dem großen Update am PC kam einfach keine Freude auf, weil es einfach nicht mehr state of the art ist. Da hilft es auch nicht, wenn man die "Retro ist Retro" - Keule zu schwingen, die passt in diesem Fall nun so gar nicht.

  • Ich muss sagen, das Game hat mich leider sehr schnell enttäuscht. Die Kamera ist ein graus und auch die Steuerung braucht noch mal ein Update. Ich habe es zwar "nur" für den PC, aber da sollte die Steuerung schon mal kein Problem sein. Ansonsten auch von dem Witz und allem was ich durch Kickstarter vorab gesehen habe, war ich vom Endprodukt leider mehr als enttäuscht.

  • @WiiSwitchU Er hätte das komplett weg lassen sollen! Die Tatsache das hier als witzigen Nebensatz einzubauen oder als "Fakt" einzubeziehen, ist einfach respektlos! Witze oder Anspielungen auf Menschen mit Beeinträchtigungen gehören sich einfach nicht, dabei ist es mit egal, ob es eine geistige oder physische Beeinträchtigung ist!

  • @Solaris @WiiSwitchU Es ist einfach nur respektlos den "Opfern". Man sieht es so häufig und es wir so oft ein Witz gerissen, aber das Leid was teilweise diese Leute haben, daran denkt keiner. Die Leute haben sich das nicht ausgesucht und in der heutigen Zeit sollte man eigentlich so sensibilisiert sein, dass genau solche respektlosen Aussagen nicht mehr kommen. Sorry da frage ich mich allen ernstes, welche Kinderstube solche Leute genossen haben!

  • Zitat von Solaris: „Naja du nimmst beide Joy-Con, vorzugsweise in beide Hände, es sei denn Contergan wusste das zu verhindern, und fängst an mit den Händen herum zu fuchteln, während du einzelne Buttons drückst. “ @Dirk Apitz Und solche Ausdrücke werden geduldet? Das finde ich mehr als krass und bedenklich!

  • Und wieder wahrscheinlich nur ein Bugfix um Homebrew und Exploits zu unterbinden bzw. die bekannten Angriffspunkte zu stopfen.

  • Zitat von Dirk Apitz: „Was du sagst stimmt. Aber man kann auch programmieren und entwickeln. Pappe ist da nur die halbe Miete “ Das steht ja wieder auf einen anderen Blatt (Wortspiel xD) hier geht es ja erst einmal um die Eingabegeräte, wie und was die dann machen ist ja wieder was anderes. @Mudo So nun will ich aber von dir detailiert erfahren, was ich da nicht verstanden habe. Wie kriegt Labo ihre Signale in die Konsole OHNE die von der Switch zur verfügung gestellten Controller zu benutzen. S…

  • @Mudo Was soll daran nicht zu verstehen sein? Ich baue mir was aus Pappe, was aber trotzdem die JoyCons oder das SwitchTablet als Eingabe benutzt. Super ich kann mit Pappe als "Kampfanzug" anziehen um dann ein Mech zu spielen!? Also bevor du hier Behauptungen raushaust, erst mal nachdenken. Oder hat Nintendo nun ein Pappe-WLAN entwickelt, dass auf die (auch in den Präsentationen immer wieder gezeigt) benötigten Peripheriegerät der Switch nicht mehr angewiesen ist?

  • Zitat von I_AM_ERROR: „In naher Zukunft wird es bei Nintendo evtl. zusätzlich zu den von dir aufgeführten vier Punkten einen weiteren geben: LABO “ Un Labo ist auch nur wieder Reine Hardware, Controllstick, Buttons / Maus+Tastatur gemischt mit Bewegungssteurung durch GyroSensoren. Der Unterschied hierbei ist, dass ich nicht direkt den Controller nutze, sondern aus Pappe etwas drum herum bastel, aber die Funktionen von JoyCon und Switch-Tablet indirekt nutze. So gesehen ist es kein neuer Punkt

  • @Mudo Und auch der ProController hat neues Features! So ist auch in diesem ein Bewegungssensor verbaut, der von den Spielern in BotW und anderen Games gerne eingesetzt werden. Das ich sowas bei Mario Kart nicht aktiviere, dass ist wieder ein anderes Thema! Aber hier stellst du es so dar, dass nur weil ich einen Controller in die Hand nehme, der sich optisch nicht verändert hat, ich gegen Neuerungen bin. Gerade das Beispiel ProController zeigt, wie Sinnvoll alt bewertes und Neues in einem Eingabe…

  • @Leo von Gamer Da ich keine Playstation habe, wusste ich bis jetzt nicht mal das die neuste Generation der Playstation VR kann Ich kannte nur diese hässlichen Controller von Sony, nachdem es so einen Hype um die Controller der Wii gab

  • Ich meine eher das, was mit einer Konsole möglich ist: 1. Reine Hardware, Controllstick, Buttons / Maus+Tastatur 2. Bewegungssteurung durch GyroSensoren 3. Bewegungssteurung durch Kamera 4. Ein Misch aus allem (VR) Welche anderen Methoden fallen dir den da noch bitte ein? Bei der Playstation haben die Controller eine farbigen Ball, dieser wird von einer Kamera erkannt (Variante 3). Nintendo nutzte bei der Wii Variante 2 und 1. Microsoft nutzte Variante 1, 3. Es gibt keine andere Technik um Beweg…