Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Diablo 3 / Diablo III

    FALcoN - - Spiele/Software

    Beitrag

    Diablo 3 brauchte dort ein 11GB-Update? Den Speicherbedarf hätte ich noch nicht einmal für das ganze Spiel vermutet. Schließlich ist es technisch und inhaltlich nicht gerade ein Monster. Von den sich immer wiederholenden Texturen kann der Speicherbedarf jedenfalls nicht kommen. Und kaufen werde ich es mir nur, wenn es komplett auf dem Modul ist. Wenn man Server für Updates bzw. zum Spielen braucht, kann ich darauf verzichten. In diesem Fall kann ich auch weiterhin bei meiner PC-Version bleiben

  • @Rennpfanne Bleiben wir mal beim Beispiel Autoindustrie: Ich kann mich nicht entsinnen, dass es irgendwo wegen der bekanntlich nicht alltags-tauglichen Abgaswerte einen solchen Aufstand gab, dass ein Staat eingegriffen hat (ich rede hier von den Katalogwerten und nicht einmal von dem Betrugsfall bei Dieselmotoren). Hingegen war bei Lootboxen der Aufstand so groß, dass Staaten sich dem Thema annahmen und wegen Glückspiels-Verdacht sogar die Justiz damit beauftragten der Sache nachzugehen. Aber la…

  • @Lockenvogel Das ist mir auch klar . Aber es sticht einfach besonders heraus, dass gerade die Konsumenten von Videospielen einen notorisch unzufriedenen Eindruck hinterlassen. Ich glaube in keiner anderen Branche jammern die Kunden so viel. Egal wie ein Hersteller etwas handhabt - es gibt in jedem Fall etwas worüber man sich lautstark beschweren muss Wenn die Kunden von gewissen Autos ebenso reagieren würden wie die Spieler beim Einbau von Lootboxen, wäre die Welt verständlicher für mich. Vor al…

  • Was für eine verrückte Welt. Erst beschweren sich die Spieler, wenn Inhalte ausgelagert werden bzw. man sich Material für DLC's aufspart - und wenn ein Spiel zumindest im Singleplayer in sich vollständig veröffentlicht wird, wird sich darüber ausgelassen, dass keine neuen Inhalte gibt. Irgendwie könnte man die Zockergemeinde als weinerlich bezeichnen

  • Doom war zwar eine ordentliche Portierung, aber man spürte dennoch die technische Limitierung der Nintendo Switch - und das bei einem Spiel von 2016 und einer älteren Engine. Wolfenstein II verdeutlichte diesen Umstand noch mehr und hinterließ mit seinen variablen Auflösungen einen faden Beigeschmack. So etwas stört bereits bei reinem Videostreaming - aber bei einem interaktiven Erlebnis ist der Störfaktor nochmals deutlicher. Ich kann mir daher nicht wirklich vorstellen wie sie dieses Doom vern…

  • Von Konami kann man eigentlich nicht mehr viel erwarten. Wenn sie etwas bringen, dann vermute ich, dass es nur ein Port der Lords of Shadow-Trilogie sein wird. Aber ich lasse mich auch gerne positiv überraschen.

  • Und ich dachte ich hätte im Juni bereits eine SSBU-Direct gesehen Aber wenigstens kann man diese Direct wissentlich ignorieren, wenn man sich nicht bis ins kleinste Detail spoilern lassen will.

  • Dragon Quest Builders

    FALcoN - - Spiele/Software

    Beitrag

    @Pascal Hartmann Der Radius der Stadt ist in jedem Kapitel fest vorgegeben und ändert sich auch nicht. Für freies Bauen gibt es ja den Sandbox-Modus. Aber du kannst dennoch auch außerhalb der Stadt gewisse Räume bauen und bekommst die Punkte, wenn ich es noch richtig weiß. Außerdem kann man in die Tiefe bauen . Ich hatte mir in Kapitel 1 einen ordentlichen Kerker, eine Schatzkammer und ein Lager unterhalb der Stadt angelegt.

  • Octopath Traveler

    FALcoN - - Spiele/Software

    Beitrag

    Kommt auch immer darauf an wie man die Spiele spielt. Wer bei Xenoblade nur die Hauptquests macht und die Nebenaufgaben größtenteils ignoriert muss spätestens zum Ende zusätzlich grinden. Und genau so ist es bei Octopath. Wer sich nicht um die Nebenaufgaben kümmert und dadurch die Kämpfe auf den Wegen verpasst, muss vor den Bossen häufiger mal grinden. Das ist immer eine Frage wie sehr einen ein RPG persönlich zusagt und den Erkundungsdrang weckt.

  • Ich würde viel lieber Peach Beach Splash auf der Switch spielen wollen. Das Spiel bietet nämlich auch abseits der Demonstration von Girls genug Spielspaß. Als Splatoon-Alternative ist es ganz unterhaltsam. Bei dem hier weiß man es noch nicht so recht

  • Ich habe mich übrigens mal nach der Vertriebsfirma umgesehen: activeboeki.com Man lernt nie aus

  • Nintendo Switch-Spieletest: Flashback

    FALcoN - - Software

    Beitrag

    @EdenGazier Super Idee. Wir schreiben zukünftig in die Tests alle Geheimnisse rein und lösen alle Handlungdetails auf, damit keiner unvorbereitet überrascht wird PS: Es wäre schön, wenn du deine Aussage in einen Spoiler packen könntest - oder gleich löschen. Es gibt sicherlich noch viele Personen, die das Spiel noch nicht durchgespielt haben. Und unter einem Test zu Flashback auch nichts derartiges erwarten.

  • @Valhalla-of-3DS Zu Pokémon: Ich habe einige DS-Spiele von Nintendo aus den USA und kann dir sagen, dass es dort kein Nintendo-Band gab. Allerdings irritiert mich hier der Stempel mit Saudi-Arabien, Malaysia, etc. vorne. Nintendo vertreibt in diesen Ländern keine Spiele. Es steht zwar auf der Rückseite ein separater Distributor, aber dennoch kommt mir das verdächtig vor. Vor allem da Malaysia neben China auch für Fälschungen bekannt ist. zu Wario: ältere DS-Spiele hatten das rote Band. Ich habe …

  • Das jeder Entwickler bezüglich der Kommunikation auf der Switch versucht etwas eigenes zu erschaffen, sollte Nintendo eigentlich genug Hinweis sein, um zu erkennen, dass ihre Lösung unkomfortabel ist und keiner nutzen will - wenn sie schon die schlechte Stimmung bei den Spielern dazu nicht ernst nimmt.

  • Octopath Traveler

    FALcoN - - Spiele/Software

    Beitrag

    @Octave Schade. Einen Versuch war es wert. Dann hat vielleicht doch das Modul einen Fehler. Wenn es bei anderen Spielen keine Probleme gibt (was einen Fehler der Switch ausschließen sollte), bist du wohl gezwungen es einzuschicken Händler sind bei geöffneten Spielen meist nicht sehr entgegenkommend.

  • Octopath Traveler

    FALcoN - - Spiele/Software

    Beitrag

    @Octave Ich würde einfach mal alle installierten Daten des Spiels mit Ausnahme der Speicherstände löschen und dann neu herunterladen.

  • @Alugard Also mit den Skeletten kann man sich am Anfang fast 3 Minuten herumschlagen, weil man als Professor nur den Stab hat und keine Magie, auf die diese empfindlich reagieren. Natürlich geht es mit Übung von mal zu mal schneller - auch weil man zumindest am Anfang schnell im Level steigt. Ich habe nichts gegen Anspruch. Aber es gibt einen Unterschied, ob ein Spiel zu Beginn schon fordern will oder einfach nur nervig zeitraubend ist. Den ersten Endboss hingegen fand ich genau richtig. Bis auf…

  • Ich habe mit dem Professor angefangen und bisher 3-4 Stunden gespielt. Ich finde das Spiel soweit fantastisch und das Kampfsystem finde ich schön an klassische Spiele angelehnt. Aber die Kämpfe sind wirklich zu sehr in die Länge gezogen. Wenn man schon bei den ersten Gegnern rund 3 Minuten pro Kampf benötigt, ist das einfach zu übertrieben. Das sieht mehr nach Zeitstreckung und schlechter Balance aus, wie nach gewolltem Anspruch.

  • Das einzige was ich erwarte sind richtige Spieleserver. Alles was bisher bekannt ist, sind nur zusätzliche Dienste für die ich kein Abo abschließen würde, wenn man auch ohne diese Online spielen dürfte. Ich will doch nicht Nintendo Geld dafür geben, dass ich meinen Internetanschluss und meine Hardware als Server zur Verfügung stelle

  • @TheLightningYu Ich habe Layers of Fear mittlerweile auch mal angespielt und bin wirklich positiv überrascht. Gefällt mir sogar besser wie der Auftakt in SOMA. Ich verstehe absolut nicht warum die Entwickler das Spiel für kurze Zeit kostenlos angeboten haben. Und Grim Dawn steht auch noch auf meiner Interessen-Liste. Aber mein Spiele-Stapel steigt seit einem Jahr wieder deutlich an. Während der Wii U-Zeit hatte ich meine PC-Spiele nahezu "abgearbeitet". Aber die doofe Switch lässt mich wie damal…