Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 979.

  • Zitat von Haribofloh: „ein komisches Bewertungssystem), was ihr verwendet?! “ Unser Wertungssystem inkl. FAQ. :)

  • Die Videospiel-Industrie hat uns in den vergangenen Jahren viele Highlights beschert: erstaunlich realistische Sport-Simulationen, beeindruckende Grafik-Feuerwerke und fesselnde Gameplay-Granaten. Hin und wieder erblicken aber auch kleine Spiele das Licht dieser Welt, deren Mutter nur der pure Wahnsinn sein kann. Lichtspeer: Double Speer Edition für Nintendo Switch ist so ein Spiel, was euch spätestens klar wird, wenn ihr den Trailer seht (dazu habt ihr im Test Gelegenheit). Ich gestehe, dass ic…

  • Tolle Sache, ich hab mir gerade 20 Euro Guthaben gekauft und nur 15 bezahlt – man ist also auch nicht an ein Spiel gebunden. Und Rabatt für Guthaben gibt es im eShop ja fast nie. Wenn man sowieso paypal nutzt, spricht nicht viel dagegen.

  • @SasukeTheRipper Naja - sie haben ein Spiel für Switch entwickelt. Da ist es nicht so unwahrscheinlich, dass sie in dem Zusammenhang mal nachfragen, ob es bei Nintendo sowas geben wird, das sie ins Spiel einbauen könnten, und Nintendo dann geantwortet hat... Wie auch immer - ich persönlich freue mich sogar, dass es das bei Nintendo noch nicht gibt. Ich finde das eher nervig als toll.

  • Ich muss sagen, dass ich zwei der Wii-Vorgänger bei einem Freund gespielt habe und die als Partyspiel recht unterhaltsam waren. Insofern freue ich mich auf die Switch-Version!

  • Rennen – Gegner – tot. Rennen – Gegner beseitigen – springen – Stacheln auf dem Boden – tot. Rennen – Gegner beseitigen – über Stacheln springen – Geschoss – tot. Rennen – Gegner beseitigen – über Stacheln springen – Geschoss ausweichen – rotierender Hammer – tot. Rennen – Gegner beseitigen – springen – Stacheln auf dem Boden – tot. [70 Versuche später] Rennen – Gegner beseitigen – über Stacheln springen – Geschoss ausweichen – rotierendem Hammer mit gutem Timing ausweichen – Koffer einsammeln –…

  • Wenn man ein "Puzzle" löst, indem man Linien ("lines") zieht und als Belohnung ein Bild ("picture") erhält, dann erschließt sich auch direkt die Herkunft des Spiele-Titels Piczle Lines DX. Dieser Zeitvertreib ist jetzt für Nintendo Switch erhältlich und verspricht unterhaltsamen Puzzlespaß. Ob dieses Versprechen eingelöst werden kann und sich der Kauf im Nintendo eShop lohnt, erfahrt ihr in unserem Test. Hier geht es zum Spieletest! Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!

  • Nintendo eShop-Spieletest: forma.8

    Roman Dichter - - Software

    Beitrag

    Im Februar erhielten Wii U-Besitzer Besuch von einer außerirdischen Lebensform, die den Nintendo eShop heimsuchte. Zu finden war diese im Spiel forma.8, das mit ruhigen Tönen und einer intensiven Atmosphäre bestach. Jetzt dürfen auch Freunde der Nintendo Switch aufbrechen, um neue Welten zu entdecken. Um eines direkt vorwegzunehmen: Beide Versionen sind im Wesentlichen identisch. Und wenn Entwickler MixedBag so vorbildlich Recycling betreibt, dann ziehen wir doch gerne nach und präsentieren euch…

  • Hier sind übrigens noch ein paar ältere, aber sicher interessante Infos zur Serie und zum Spiel (unser Bericht von 2015): ntower.de/bericht/321-saber-rider-und-die-star-sheriffs/

  • Nintendo eShop-Spieletest: Severed

    Roman Dichter - - Software

    Beitrag

    @Taneriiim Zitat von Taneriiim: „Man kann ja am Ende vielleicht nur den eigentlich gängigen Satz erwähnen: "Severed auf der Switch macht Spaß und ist sein Geld Wert. Wer bereits ein iOS Gerät besitzt kann sich hierbei die Hälfte sparen und bedenkenlos auch im App Store zuschlagen. Das Spielerlebnis ist das Gleiche." Fertig, eigentlich nur ein Satz, danke “ Sowas wirst du bei uns eher nicht finden. Zum einen sind wir ein Nintendo-Magazin und beschäftigen uns daher nicht mit anderen Versionen, zum…

  • Nintendo eShop-Spieletest: Severed

    Roman Dichter - - Software

    Beitrag

    Es geht halt nicht immer nur ums Geld. Klar kann man einfach nach der günstigsten Version Ausschau halten und damit glücklich werden. Ich persönlich verpüre aber gar keinen Reiz, Spiele auf dem Smartphone zu spielen. Für PC gilt übrigens dasselbe. Das kann man irrational nennen, aber man hat halt seine Lieblinge.

  • Hey, du: Ich habe einen Auftrag für dich! Keine Sorge, es wird sich für dich lohnen. Nur ein kleiner "Botendienst", nichts Wildes... Du musst dir erst ein Transportmittel "ausleihen". Kein normales, so ein Teil, das ins Internet fahren kann: Nintendo Switch. Kannst es ja umlackieren in irgendwelche Neonfarben, um dir die Bullen vom Hals zu halten. Damit fährst du dann in den Nintendo eShop und lässt für mich ein Spiel mitgehen. Es heißt Retro City Rampage DX. Nichts anderes, verstehst du? Bring …

  • Das Wii U GamePad als Computer

    Roman Dichter - - Hardware

    Beitrag

    @RobSomebody Du hast davon gesprochen, dass man der jüngeren Generation Fehler zugestehen muss, die die Älteren früher selbst gemacht haben. Wenn man das auf die Nazizeit beziehen würde, hätten wir schnell ein Problem. Sowas sollte sich niemals wiederholen und genau darum werden hierzulande so viele Anstrengungen gemacht, die Zeit nicht zu vergessen, Denkmäler zu setzten usw. Denn klar: Die Jüngeren, die weder den Krieg noch die davon geprägte Zeit danach erlebt haben, haben kaum noch Bezug dazu…

  • Das Wii U GamePad als Computer

    Roman Dichter - - Hardware

    Beitrag

    Zitat von RobSomebody: „Schön, das ihr alle Software-Kopien mit Autodiebstahl gleichsetzt... Das zeigt mir nämlich gleich , das ihr wenig Ahnung habt. Bei einer Softwarekopie wird niemand bestohlen. “ Das ist zu kurzsichtig gedacht. Natürlich stimmt es, dass bei einer Software-Kopie der Hersteller weder Geld noch Waren direkt verliert. Aber man muss in einem größeren Rahmen denken: Nehmen wir alle Raubkopien zusammen: Darunter befinden sich verschiedendste Ursachen und Motive. Es gibt Menschen, …

  • Das Wii U GamePad als Computer

    Roman Dichter - - Hardware

    Beitrag

    @WiiSwitchU Naja, das Wort Raubkopie ist ja nicht das Wort Raub, genauso wie Serienmörder nicht gleich Serie ist. Spaß beiseite, ich weiß nicht, welcher Terminus juristisch korrekt ist. Wie oben erwähnt, interessiert mich eher die moralische Seite. Und im allgemeinen Sprachgebrauch ist Raubkopie gebräuchlich und beschreibt gut, was wir meinen. @RobSomebody Über Kunst kann man streiten. ("Ist das Kunst oder kann das weg?") Es gibt auch bei einigen Menschen die Einstellung, Kunst sei grundsätzlich…

  • Das Wii U GamePad als Computer

    Roman Dichter - - Hardware

    Beitrag

    Zitat von RobSomebody: „Aber es ist doch sehr selbstgerecht, wenn man selbst in seiner Jugend Fehler begannen hat, aber der heutigen Jugend nicht die selben Fehler eingesteht. “ Ich will ja jetzt nicht von Nazis anfangen... *hust* Jeder macht Fehler. Die Frage ist, ob man sich darüber bewusst ist, dass es ein Fehler ist. Wenn ja, ist es recht dumm, den Fehler trotzdem zu machen. Da ist es durchaus erlaubt, aus den Fehlern anderer zu lernen, um sie nicht selbst zu machen. Und ich finde, wenn man …

  • Das Wii U GamePad als Computer

    Roman Dichter - - Hardware

    Beitrag

    Naja, ich denke da ist eben das Wort "Raub" vor Kopie entscheidend. Ich bin mir nie so ganz sicher, wie es juristisch aussieht (ich glaube, Juristen sind das auch nicht immer ), darum argumentiere ich lieber auf der moralischen Ebene. Wer für sich private Kopien anfertigt, von Spielen, die er sogar legal gekauft hat, oder wer Homebrew nutzt, um damit tolle Dinge zu machen, die aber eben nichts mit Raubkopien zu tun haben, dann finde ich das völlig OK. Ob es juristisch OK ist, weiß ich nicht, abe…

  • Das Wii U GamePad als Computer

    Roman Dichter - - Hardware

    Beitrag

    @RobSomebody Ich persönlich kenne mich nicht sonderlich mit Homebrew, Exploits etc. aus, aber ich denke, dass man einfach unterscheiden muss, ob jemand mit technischem Geschick interessante und beeindruckende Dinge schafft (das ist sicher berichtenswert und faszinierend) oder ob mit Hilfe einer solchen (zweifellos ebenfalls beeindruckenden) technischen Leistung die Möglichkeit geschaffen wird, illegale und unmoralische Dinge zu tun und dies gleichzeitig nicht nur stolz als Kuriosität präsentiert…

  • Da hat wohl der Teufel seine Finger im Spiel! Wie ist es sonst zu erklären, dass Dr. Kawashimas diabolisches Gehirn-Jogging bereits im Jahr 2012, also vor rund fünf Jahren in Japan erschienen ist und es erst jetzt zu uns geschafft hat? Dabei wurde uns der Titel bereits für den 12. April 2013 versprochen und danach immer wieder verschoben. Dass er permanent in verschiedenen Release-Listen auftauchte, hatte schon etwas von einem Running Gag. Da kamen Zweifel auf, ob das Gehirn-Training überhaupt n…

  • @gerdsen @otakon @nuclear_nightmare Wie ich etwas weiter oben gesagt habe, ging es mir nie um eine vollständige, lückenlose historische Darstellung. Dafür hätte ich noch viel weiter ausholen müssen und der Rahmen wäre wohl etwas gesprengt worden. Dann wäre daraus wohl eine Spezial-Reihe geworden. Zweifellos ein ein netter Gedanke. Hier ging es mir aber mehr um die Beleuchtung einer zentralen Entwicklung. Dafür waren mir besonders zwei Dinge wichtig: Die Situation zu Beginn, als sich die ganze Th…