Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 720.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • @Mani501 Also wenn wir das Spiel jetzt über seinen Namen definieren wollen, dann müsste man das Spiel eigentlich in "Pokémon Go into the City" umbenennen, denn als Dorfbewohner hat man entweder nur sehr wenige oder überhaupt gar keine Chancen das Spiel im Heimatort zu spielen... außer man holt sich ständig die völlig überteuerten Pokébälle für 800 Goldmünzen. Ein persönlicher Pokéstop würde allen Spielern ein klein wenig entgegenkommen und würde wahrscheinlich auch dafür sorgen, dass mehr Leute …

  • Diese Neuerung war aber auch wirklich extrem überfällig! Als ich angefangen habe zu spielen war mir nicht einmal bewusst, dass meine Teamwahl eine so große Auswirkung auf das Spiel haben wird. Ich war jetzt über Monate hinweg komplett von meinen Freunden abgekapselt, weil wir alle verschiedene Teams genommen haben. Schön, dass wir nun endlich die Möglichkeit haben allesamt in dasselbe Team zu gehen! Ich hoffe auf weitere tolle Neuerungen! Ich finde es beispielweise total unfair, dass manche Spie…

  • Einerseits ist es traurig, dass ein so bekanntes Gesicht geht. Seid mir nicht böse, aber andererseits habe ich diesen Mann nie gemocht und habe diesen Tag eigentlich sogar herbeigesehnt... Ich bin gespannt was die Zukunft bringt uns hoffe, dass sein Nachfolger kein ähnlich großer Quatschkopf ist, wie es Reggie war. Wenn ich Satoru Iwatas "Abschied" überlebt habe, dann wird das hier mit Sicherheit ein Kinderspiel.

  • Zitat von ntower: „Freut ihr euch schon auf die neueste Geister-Jagd in Super Smash Bros. Ultimate? “ Nö, kein bisschen. Jedesmal klicke ich auf solche News in der Hoffnung, dass ich vielleicht einen oder zwei neue Geister ergattern kann.... ...und jedesmal schließe ich enttäuscht den Tab. Ich hoffe das tolle Event zu Super Mario Party wird nicht das letzte in dieser Form gewesen sein.

  • Nintendo Switch-Spieletest: Tetris 99

    Lluvia - - Software

    Beitrag

    @xroguex Dazu kann ich nicht viel sagen. Ich schätze mal das waren schlichtweg andere Zeiten und damals hat das wohl ausgereicht. Ich hingegen habe mein erstes Tetris auf dem Nintendo DS erlebt und bin praktisch mit diesen Highscore-Jagden groß geworden. Daran hat sich bis heute auch nichts geändert. Ich spiele unglaublich gerne Puzzlespiele, in denen ich meine Rekorde nach und nach verbessern kann, was wohl unter anderem meine große Liebe für Sushi Striker erklärt. Bei Tetris 99 fehlt mir das l…

  • Das geht nur in den ersten zwei Jahren? Das wusste ich gar nicht... Habe Zelda zwar schon längst registriert, aber es ist trotzdem gut zu wissen, dass es da eine zeitliche Begrenzung gibt. Zitat von Pit93: „Doch, manche beschweren sich, deal with it.... “ Es hat zwar auch bei mir gedauert, bis ich verstanden habe, warum Kritik in Foren so enorm wichtig ist... aber besser spät als nie. Und ja, das ist tatsächlich eine absolute Frechheit, dass man dafür bestraft wird, wenn man nicht im eShop kaufe…

  • Zum Glück hat es diese Entwicklung nicht ins Spiel geschafft. Das sieht ja fast so aus wie ein Gorone aus The Legend of Zelda aus... Nichtsdestotrotz möchte endlich eine Raichu-Megaentwicklung haben! Ich würde dieses Pokémon so gerne in meinen Kampfteam aufnehmen. Kann und möchte es aber nicht, weil es verglichen mit anderen (Elektro-)Pokémon eindeutig den Kürzeren zieht. Und übrigens finde ich das ziemlich skurril, dass unser eigener Pokémon-Trainer dort tatsächlich mit einer Peitsche abgebilde…

  • Das ist eine hervorragende Fehlerbehebung! Ich hatte schon die Vermutung, dass es vielleicht an meinem Smartphone liegen könnte, da die Bluetooth-App hin und wieder schon ein paar Eigenheiten hat. Anfangs war es mir zum Beispiel nur dann möglich ein Pokémon zu übertragen, wenn ich den Cache dieser App vorher gelöscht habe. Sobald ich die nächste Wunderbox erhalten kann, werde ich das mal ausprobieren, ohne vorher den Speicher zu löschen. Vielleicht klappt das ja mittlerweile...

  • Nintendo Switch-Spieletest: Tetris 99

    Lluvia - - Software

    Beitrag

    Ich finde die Idee lustig, aber irgendwie kann mich das Spiel absolut nicht bei Laune halten. Ich mag Tetris, aber Tetris ohne Highscores ist für mich wie ein Smartphone ohne Display oder ein Auto ohne Räder. Es macht für mich einfach keinen Sinn... Statt einer tollen Möglichkeit meine eigenen Highscores zu knacken, habe ich hier ein völlig sinnloses Spielerlevel, das mir überhaupt gar keinen Anreiz zum Spielen bietet. Ich würde dem Spiel am liebsten eine gute Wertung geben, weil Tetris völlig z…

  • @henni4u Ne, also nach den letzten 10 Jahren, die ich mit den "hochqualitativen" Final Fantasy Spielen verbringen durfte, bin ich eigentlich eher über jeden Tag froh, auf dem dieses Machwerk auf sich warten lässt. Denn jeder Tag, ohne dieses Remake, ist ein weiterer Tag, an dem dem Square Enix den Ruf dieses tollen Teils nicht besudeln kann. Ich habe diese Serie leider schon aufgeben und erwarte nichts mehr.

  • Zitat von ntower: „Auch hat Herr Sakurai einige Worte zur Piranha-Pflanze verloren. Dabei entschuldigt er sich zuerst für die lange Wartezeit und geht dann auf die Entwicklung ein. “ Also ich fand überhaupt nicht, dass das eine lange Wartezeit gewesen sein soll. Ich mag den Charakter zwar nicht sonderlich, aber er fügt sich super ein und kam viel früher, als ich erwartet habe. Vielleicht bin ich diesbezüglich auch einfach nur abgestumpft, denn die jahrelange Warterei auf Final Fantasy XV (die si…

  • Mein Highlight war Astral Chain! Aber auch The Legend of Zelda und die Super Smash Bros. Version 3.0 haben es mir angetan, auch wenn man von letzteren noch nichts gesehen hat. Alles andere war eigentlich ziemlich solide... bis auf mein Nolight Fire Emblem Three Houses. Das Spiel sieht absolut uninteressant und einfallslos aus. Es gefällt mir überhaupt nicht.

  • @Internetzwerg Da mich von den Drittherstellern sowieso nur höchstens die Spiele interessieren, die exklusiv für eine beliebige Plattform entwickelt wurden, ist mir das völlig egal. Ich weiß nicht wieso sich mein Kaufverhalten in den letzen Jahren so heftig verändert hat oder ob ich dem Markt einfach überdrüssig geworden bin, aber auf mich wirken die meisten Multiplattformspiele total lieblos hingeklatscht und oftmals habe ich auch das Gefühl, als hätte ich sie alle schon einmal in einem anderen…

  • Dafür ist der Zug schon längst abgefahren. Solche zusätzlichen Geräte haben es immer sehr schwer überhaupt den Weg zum Kunden zu finden. Auf der Switch würde es ja doch nur damit enden, dass sich nur ein kleiner Teil das Gerät kauft und sehr wenige Spiele dafür erscheinen werden. VR ist ein interessanteres Thema, aber ich finde so etwas muss der Konsole bereits von Anfang an beiliegen um überhaupt eine Chance zu haben. Auf der Switch würde ich es mir also nicht kaufen.

  • Zitat von ntower: „Hättet ihr auch gerne so eine bei euch herumliegen? “ Eine Plüschfigur, die ganze 22 cm größer ist als ich selbst? Ich will sie haben!!!

  • Nachdem sich letztens so viele Fans positiv über Fire Emblem Three Houses ausgelassen haben, habe ich meine Kritik lieber still und heimlich verschluckt und wollte dazu auch nichts sagen. Umso verwunderter bin ich jetzt, dass gerade aus der Redaktion eine Meinung auftaucht, welche meine eigene im Grunde haargenau wiederspiegelt. Meine Interesse an dem Spiel könnte kaum geringer sein und das obwohl ich Awakening geliebt habe, wie kein anderes Strategiespiel. Je mehr ich von Three Houses sehe, des…

  • Ich fand die Direct eher durchschnittlich. Es waren zwar keine großen Überraschungen dabei, jedoch waren einige interessante Spiele zu sehen. Am besten gefallen haben mir das Zelda-Spiel und Astral Chain. Letzteres ist sogar das einzige Spiel, welches ich mir mit Sicherheit kaufen werde. Super Mario Maker 2 war wirklich schön präsentiert, aber nachdem ich mit den ersten Teil kaum Spaß hatte, muss ich erst noch genauer abwarten, was das Spiel alles bieten wird. Die größte Enttäuschung aus meiner …

  • @saurunu @Rotbart93 @Murasaki Ich glaube das Spiel hat wohl nicht ganz so ganz meinen Nerv getroffen, und das trotz dessen, dass ich nichts gegen die 2D-Marios habe. Obwohl ich einige wirklich kreative und gut gestaltete Welten zu Gesicht bekommen habe, wollte der Funke wohl nicht ganz auf mich überspringen. Ich möchte damit aber auf keinen Fall sagen, dass der erste Teil ein schlechtes Spiel gewesen sei. Ich bin mit sogar ziemlich sicher, dass ich das Spiel sehr viel mehr gemocht hätte, wenn es…

  • Die Neuerungen sehen zwar interessant aus, aber so lange das einzige Spielprinzip darin besteht, in Bestzeit von A nach B zu kommen, so bringen mir selbst hunderte von Bauelementen nichts. Der Reiz von 2D-Marios ist für mich viel mehr das erkunden der Umgebung, das Sammeln von allen Bonusgegenständen und das erschließen geheimer Welten. Solange man diese Features nicht irgendwie sinnvoll in das Spiel integriert, würde meine Erfahrung mit diesen Spiel genauso enden, wie es schon beim ersten Teil …

  • Zum allerersten Mal in meinen Leben habe ich Lust auf ein Battle Royale Spiel. Ich liebe Highscorespiele über alles! Da werden wahrscheinlich einige Stunden vergehen.