Umfrage der Woche: Interessieren euch Sale-Aktionen im Nintendo eShop?

  • Auch am Ostersonntag lassen wir unsere Umfrage der Woche nicht ausfallen und stellen euch heute eine interessante Frage zu Nintendo und der Videospielwelt allgemein. Auch heute haben wir eine interessante Frage zu Nintendo vorbereitet, doch bevor wir starten, blicken wir auf die vergangene Umfrage.


    Umfrage der vergangenen Woche


    Letzte Woche wollten wir wissen, ob ihr euch weitere Smartphone-Spiele von Nintendo wünscht und das Ergebnis hätte fast nicht eindeutiger sein können. Mehr als jeder zweite Abstimmende ist völlig dagegen, dass Nintendo weitere Smartphone-Spiele herausbringt. Einige wären nicht abgeneigt, aber schreien nicht danach. Nur die wenigsten Abstimmenden wären für ein neues Smartphone-Spiel von Nintendo. Die genaue Umfrage und die Diskussionen könnt ihr euch hier anschauen.


    Umfrage der Woche


    Aktuell läuft im Nintendo eShop der sogenannte Blockbuster-Sale und gefühlt veranstaltet Nintendo monatlich neue Sale-Aktionen. Daher stellen wir euch in dieser Umfrage die Frage, ob ihr überhaupt an solchen Aktionen interessiert seid. Für gewöhnlich werden Spiele von Nintendo nur um maximal 20 Euro reduziert und richtige Angebote gibt es zumindest für First Party-Spiele nicht. Teilt uns gerne eure Meinung in der Umfrage sowie in den Kommentaren mit.

    Interessieren euch Sale-Aktionen im Nintendo eShop? 246

    1. Nintendo-Angebote hauen mich zwar nie um, doch die Drittentwickler geben manchmal gute Schnäppchen raus, bei denen ich zuschlage. (88) 36 %
    2. Ich stöbere oft durch den Nintendo eShop bei Aktionen und kaufe hin und wieder etwas. (73) 30 %
    3. Ich schaue mir die Angebote zwar oft an, aber dass es zum Kauf führt, ist sehr selten. (50) 20 %
    4. Ich kaufe kaum digital ein, daher sind die Aktionen für mich irrelevant. (29) 12 %
    5. Ich schaue mir das gar nicht erst an, es wird sowieso nichts gekauft. (6) 2 %
  • Ich war eine lange Zeit ein "Nur physisch!" Spieler, dies hat sich aber mittlerweile geändert. :D


    Ich sehe für mich kaum noch einen Vorteil von physischen gegenüber digitalen Spielen. Da ich für die nächste Generation einen kompletten wechsel auf digitale Spiele plane, habe ich bereits bei den letzten Sales zugeschlagen.


    Dennoch könnte Nintendo natürlich auch mal bei First-Party Spielen etwas großzügiger sein. ;)

  • Solche Aktionen, wie der Blockbuster-Sale, sind mir an sich völlig egal.

    Ich stöbere nämlich ganz grundsätzlich so gut wie jede Woche einmal herum (obwohl ich retail bevorzuge). Völlig unabhängig von besonderen "Aktionen".

    Meist donnerstags, am Nachmittag oder Abend. Zumindest schau ich meine Wunschliste durch, ob irgendwas von den etlichen Spielen aktuell ein besonders gutes Angebot hat, das mich gerade reizen würde.


    Meine Wunschliste ist mit zig, vielleicht schon mehr als hundert Spielen gefüllt. Keine Ahnung, wie viele :dk:

    Bekam schon mal e-Mails von Nintendo, in denen stand, dass aktuell 30 oder 40 Spiele aus meiner Wunschliste im Angebot sind :facepalm:


    Deswegen kann ich auch immer kaum verstehen, wenn es für manche heutzutage noch zu wenig Spiele gibt. Für mich gibt es viel zu viele interessante Spiele. Deswegen wiederum kann ich bei einzelnen Spielen meist auch seeehr geduldig warten, bis es mal ein besonderes Angebot gibt.

    Du drohst mir mit einer Pistole? :facepalm: Tja, ich hab eine Büroklammer! 8)

    *** A. MacGyver, Special Agent der Phoenix Foundation ***

  • Für Nintendo-Spielen lohnt es sich leider quasi nie, da ich sie mir gleich neu mit Coupons hole oder später halt aus einem Laden günstiger bekomme.


    Für Indies oder so ist es aber ziemlich gut, mal den halben Preis oder ein Spiel noch günstiger zu bekommen. Leider gerade Tactics Ogre verpasst,das hatte ich schon länger überlegt mir zu holen.

  • Bin auch überwiegend Retail Nutzer, aber hole mir hin und wieder nur Games, die es nur Digital gibt und wenn ich genug Gold Punkte gesammelt habe. :D

  • Ich habe eine Wunschliste auf https://www.dekudeals.com/ laufen und werde so per email über für mich interessante Angebote informiert...zudem habe ich eine Übersicht über den Preisverlauf, kann also einschätzen ob ein Angebot tatsächlich gut ist. Zum Stöbern ist mir der eshop zu unübersichtlich und langsam.

    Nintendo-Sales sind vollkommen uninteressant, weil die Module auf Amazon meist wesentlich günstiger hergehen...z.B.

    Super Mario 3D World All-Time-Low Physical €29,99 (-50%) & Digital €39,99 (-33%)

    TRIANGLE STRATEGY All-Time-Low Physical €24,99 (-58%) & Digital €39,99 (-33%)


    Einmal editiert, zuletzt von Gaijin ()

  • Ich komme auf Angebote über Dekudeals, das zeigt den eShop so, wie es Nintendo eigentlich tun sollte. Gut sortiert, schnell, mit ordentlicher Suchfunktion und Newsletter mit Angeboten, wo auch der Preisverlauf gezeigt wird.


    Ist auf Dekudeals ein für mich interessantes eShop-Angebot, schlage ich schon mal zu. Im eShop selbst würde ich das nie finden. Lahm, wirr sortiert und die Suchfunktion ist für‘n Po.


    Ninteno-Spiele kaufe ich indes stets physisch, da lohnen sich die Angebote im eShop nie. Retail sind die Spiele oft günstiger zu haben.

  • Bin bei der switch langsam komplett raus. Kaufe nur noch Spiele für die Sammlung als Card.


    Bin bei der switch langsam komplett raus. Kaufe nur noch Spiele für die Sammlung als Card.

    Einmal editiert, zuletzt von TheEdge () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von TheEdge mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Es gibt öfters mal gute Angebote im eshop bei denen ich auch zuschlage. Bei Nintendos eigenen Spielen aber eher nicht.

    Die kaufe ich meistens sowieso Retail.

    Wenn jetzt mal so ein Titel wie Peach ordentlich reduziert angeboten werden würde, würde ich schon nachdenken. Aber Nintendo reduziert seine Spiele eigentlich nie so sehr, das ich zuschlagen würde.

  • Ich gucke ab und zu rein, aber erstens kaufe ich nicht viele Switch Games und zweitens bin ich nirgends ein Schnäppchenjäger. Ich kaufe dann etwas, wann ich es will und lasse mich nicht von Angeboten (wenn sie denn welche sind, gibt ja oft genug welche, die vorher ihre Preise anziehen um sie dann mit einen Angebot aufzuhübschen) leiten. Wenn ich mir was kaufe, mache ich Preisvergleich und das reicht mir.

    Was jedenfalls die Switch angeht, da hab ich paar kleinere Digitale und einmal the Witcher 3 Komplett Retail. Irgendwann dieses Jahr kaufe ich mir noch RDR1 Retail und das wars dann, ich sitze nicht oft dran. Wenn ich zocke, eher am PC.

  • Spiele die aus dem Hause Nintendo kommen kaufe ich mir kaum im Sale,

    auch bei 40€ sind die Preise ja oft nicht günstiger als physische Versionen im Internet.


    Bei den Drittentwicklern schlage ich aber auch manchmal zu, zum einen weil die Spiele oft nur digital sind oder weil es ein sehr gutes Angebot ist (z.B Limbo für 0,99€ oder Inside für 1,99€)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!