Umfrage der Woche: In welcher Sprache spielt ihr bevorzugt Videospiele?

  • Wenn es ein Spiel aus irgendeinem anderen Land ist, spiele ich es am liebsten auf englisch (Text und Ton). Wenn es aus Deutschland kommt (Gothic, Edna bricht aus, Deponia, etc), dann eben auf deutsch. Hat damit zu tun, dass ich Namen und deren Aussprache meist wirklich gruselig übersetzt finde. Da ich aber nicht alle Sprachen verstehe, ist der gemeinsame Nenner eben Englisch, außer wenn es eben aus dem Land meiner Muttersprache kommt. ^^

  • Bisher immer Deutsch. Aber sollte die grammatikalisch/semantisch inkorrekten Varianten des Genderns (Binnen-Is, Gendersterne etc. und Partizipien wie "Teilnehmende" usw.) (weiter) Einzug erhalten, dann würde ich auf Englisch wechseln oder es boykottieren.

  • Red Dead Redemption 2 spiele ich OT und mit deutschem Untertitel. Es bleibt einem auch nichts anderes übrig.


    Zum Thema Sprache: ich arbeite den ganzen Tag (Vollzeit) und abends habe ich nicht mehr die Power für OT. Allgemeine Spiele ich nicht mehr viel, weil ich müde bin. Und: ich vermeide komplexe oder fordernde Spiele. Deshalb ist ein Mario für mich spaßiger als ein Open World.


    Underfaker

    Das Thema ist nur so präsent, weil es immer noch nicht jeder geschnallt hat:

    everyone is awesome.

    <3Jeder ist besonders<3

    Einmal editiert, zuletzt von Rookie ()

  • Wie nervig es ist bei leider immer noch soo vielen Spielen das nur deutscher Untertitel verfügbar ar ist, aber die deutsche Vertonung nicht.


    Gerade bei GTA fällt mir ein wie es mich damals gestört hat. Während dem Fahren lesen. Da ging so viel an mir vorbei....

    .....

    .....oder kaputt auf der Straße :P

  • Ganz klar mit deutschen Texten, wenn es eine relativ „seichtes“ Spiel ist, kann ich mich grad noch so durchringen es auch auf englisch zu spielen, wobei Balatro hab ich auf dem Steam deck gekauft weil es das schon auf deutsch war, bevor es auf der Switch deutsch war/wurde. Bei Chrono trigger hab ich mir auch 30 Jahre Zeit gelassen um es auf deutsch auf dem 3DS zu spielen.

    Me and the Boys

  • Text: Für gewöhnlich Deutsch

    Audio: Deutsch, nur wenn es gut klingt, ansonsten Englisch. Japanisch nur wenns nicht anders geht

    Sonderfälle: Persona Games zocke ich stehts auf Englisch, Text und Audio. Ganz gleich ob es nun eine Übersetzung gibt oder nicht. Gleiches bei Grandia 2.


    Ben10061987 da aber bei GTA viel Slang, gefluche und der gleichen vorhanden ist, würde es garnicht auf deutsch wirklich funktionieren. Das wäre ungefähr so wie wenn man Werner mit englischer Synchro schauen würde oder auch bei Deponia haut die englische Synchro nicht so gut rein wie die deutsche. Würde einfach nicht passen und würde viel Atmosphäre/Authenzität nehmen. Oder kann schlimmstenfalls so cringe sein wie aktuell in NFS Games der Fall ist, dass man kein Problem damit hat die Dialoge zu verpassen.

    Einmal editiert, zuletzt von Wowan14 ()

  • Deutsche, wenn es komplexere spiele sind kann es auch sein, dass ich sie wegen fehlender deutscher Übersetzung nicht spiele.

  • Ben10061987

    Ja das nervt mich an GTA und RDR auch extrem, dass eine deutsche Synchronisation aber sehr gut klingen kann sieht man unteranderem am ersten Watch Dogs und Call Of Juarez 2.

    Stelle dir vor, du bist eine Farbe. Du wirst nicht jedem gefallen,
    aber es wird immer jemanden geben, dessen Lieblingsfarbe du bist.

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Mario Maker Baumeister-ID: J61-6CF-KQG

    Schlummeranschrift in AC :1597-7702-5086

    ntower-game Challenge

  • Wowan14

    Ja es bringt aber nichts wenn man den Slang eh nicht kapiert, man könnte es ohne Probleme auch mit deutscher Sprache machen so wie es andere auch machen, dann geht halt was verloren ich kann damit leben und viele bestimmt auch. Für mich sind die in dem Fall geizig und gehört mittlerweile zum guten ton. Ein Cyberpunk 2077 hat sogar chinesisch, Russisch, Koreanisch, Japanisch usw. Ich kann es bei kleinen spielen verstehen aber nicht bei so einem großen spiel wie GTA. Und so besonders finde ich die Stimmen jetzt auch nicht da finde ich die von MGS wesentlich besser.

  • Ich stelle die Vertonung immer auf die es Ursprunglandes ein also dann Jap. oder Engl., da dort die Stimmen am sorgfälltigsten ausgesucht wurden und am authentischsten klingen ^^ Deutsche Vertonung kommt mir nicht ins Haus, die ist nahezu immer grottig :D Den Text stelle ich meistens auf englisch, um auszuschließen, dass Inhalt bei den Übersetzungen verloren geht.

  • Für mich gerade aus dem japanischen Raum sollte es die originale Synchro sein. Beispiel die Yakuza Reihe. Auf Englisch hört es sich so falsch an. Genau wie bei Animes. <3

    Wenn Deutsch dann nur Untertitel. Ansonsten geht auch Japanisch. :)

  • Bevorzugt deutsch, die Vertonung kann wenns nicht anders geht auf englisch sein, aber Text muss auf deutsch sein. Gerade wenns um Story geht, Spiele wie Mario Kart, Kampfspiele geht auch ohne, aber Games mit tiefgründigem Sinn muss schon verständlich sein ^^ .

  • Also prinzipiell so


    Texte bevorzugt deutsch, aber auch englisch problemlos möglich.


    Sprache, wenn gut, dann deutsch, ansonsten Englisch oder Japanisch.


    Dragon Quest XI fand ich zum Beispiel schlimm, da in der englischen Vertonung andere Namen der Charaktere benutzt werde. Deswegen Japanische Sprachausgabe.

  • Wowan14


    Ja das hab ich schon oft als Argument gelesen aber ich würde eher die 5 Witze die durch die Übersetzung nicht funzen verzichten aber nicht ständig beim fahren an den unteren Bildschirmrand schauen zu müssen fände ich da das kleinere Übel.


    Wenn eine Geschichte erzählt wird hab ich kein Problem damit in den Sequenzen zu lesen oder sie Gespräche aber im Spiel.


    Hellblade fällt mir da noch ein. Das macht das Spiel für mich zum Teil kaputt.


    Mein Englisch ist auch echt nicht gut, hab da schon immer eine große innere Abneigung gegen gehabt.

  • Es gibt da schon einige Spiele, da würde ich mich über eine deutsche Übersetzung sehr freuen. ReadOnlyMemories zum Bleistift. Aber ich bin auch schon glücklich wenn es im Englischen bereitgestellt wird :mldance: Meine PoliceNauts Kopie habe ich erst kürzlich mit der englischen Fanübersetzung auf der PSP durchgespielt. Schade finde ich es, dass man auf dem SNESmini ZeldaIII und Secret of Mana nicht lokalisiert für den dt. Markt aufspielte :dk:


    Dem füge ich noch hinzu, dass Nintendo ab Anfang der 1990er ein eigenes Team für deutsche Bildschirmtexte beschäftigte, die großartige Arbeit leisteten für sämtliche Softwarebuden. Es wurde sogar damals das Zelda Links Awakening entschärft :fu: das erste Modul habe ich noch :troll:

    Einmal editiert, zuletzt von PolyPlay ()

  • Prinzipiell auf Deutsch. Grad bei textlastigen Spielen bin ich auf zu faul, dass alles auf Englisch lesen zu müssen.

    Ein Ace Attorney oder Mother 3 ging ja teilweise nur auf Englisch, das würde ich auch nicht missen wollen. Gerade AA ist halt echt mit viel Humor lokalisiert und ich weiss nicht, wie gut man das im Deutschen rüberbringen kann.

    Frühjahr 2022 Kirby und das vergessene Land <3

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!