Another Crab's Treasure im Test – Ein erfrischend einsteigerfreundliches und buntes Soulslike

  • Hab schon bisschen gezockt, hab es mir auf der PS5 gezockt und für 30 Euro kann man nichts sagen.


    Das macht richtig Spaß und hat auch Humor. Alles auch sehr überschaubar, man wird nicht erschlagen im Menü und auch Ausrüstung und Gegenstände sind nicht allzuviel was ich nach kurzer Zeit sagen kann.

  • Hab's auch schon gestartet (Gamepass) und 2,5 Stunden gespielt aber dann für Stellar Blade unterbrochen... werd's nach Hellblade, zusammen mit Paper Mario (und dann 2 Remake), weiter spielen - fand's recht unterhaltsam.


    PS: 2 exklusive "Blade"-Spiele, dieses Frühjahr, für PS und Xbox :dk: :troll:

    Now Playing:

    Banishers: Ghosts of New Eden


    Most Wanted

    Elden Ring: Shadow of the Erdtree

    Tails of Iron 2: Whiskers of Winter

    The Plucky Squire

    Visions of Mana

    Metaphor ReFantazior

    Astro Bot

    Hollow Knight: Silksong

    Doom: The Dark Ages

    South of Midnight

    Pokémon Legends Z-A

    Fable

    Clair Obscur: Expedition 33

    Monster Hunter: Wilds

    Phantom Blade Zero

    Metal Gear Solid ∆: Snake Eater

    Marvel 1943: Rise of Hydra

    Metroid Prime 4

    Marvel's Wolverine

    Perfect Dark

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!