Kingdom Hearts 4 und die vorherigen Teile erscheinen möglicherweise für den Nachfolger der Nintendo Switch

  • Gestern sorgte Square Enix bei den Fans von Kingdom Hearts für eine faustdicke Überraschung und enthüllte die baldige Veröffentlichung der gesamten Spielreihe auf Steam für den PC. Sämtliche Spiele aus der Hauptreihe können ab dem 13. Juni erstmals bei Steam erworben und über den Client von Valve gespielt werden – und auch eine Unterstützung für das Steam Deck soll dann zur Verfügung stehen. Bevor wir zu den wahrscheinlich noch viel spannenderen Neuigkeiten dieser News kommen, folgt zunächst der offizielle Ankündigungstrailer für die baldigen Veröffentlichungen von Kingdom Hearts 1 bis 3 auf Steam:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Kingdom Hearts 4 für die Nintendo Switch 2?


    Zusammen mit der damaligen Enthüllung von Sora als Kämpfer für Super Smash Bros. Ultimate bestätigte Square Enix die Veröffentlichung von Kingdom Hearts 1 bis 3 auf der Nintendo Switch. Zur Ernüchterung der Spielerschaft handelte es sich dabei aber lediglich um Cloud-Versionen. Die mittlerweile bekannte und erstaunlich treffsichere Brancheninsiderin Midori / MbKKssTBhz5 teilte auf dem Kurznachrichtendienst X nun eine Handvoll spannende Informationen.


    Laut den Informationen, die Midori zu Ohren gekommen sind, plane Square Enix die Veröffentlichung der Kingdom Hearts-Spielreihe auf der Nintendo Switch 2 – dann vielleicht endlich als native Versionen. Doch damit nicht genug, denn auch das mit Spannung erwartete Kingdom Hearts 4 soll dann für den Nachfolger der Nintendo Switch erscheinen. Es ist bisher natürlich nicht bekannt, ob die geteilten Informationen auch tatsächlich der Wahrheit entsprechen. Dementsprechend sollten solche Gerüchte immer mit einer gesunden Portion Vorsicht genossen werden – selbst bei einer derart hohen Trefferquote.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Hättet ihr Interesse an den nativen Versionen von Kingdom Hearts und dem kommenden 4. Teil für den Nachfolger der Nintendo Switch?

  • Immer her damit mit Kingdom Hearts Reihe,und vor allem Kingdom Hearts 4

    Damit würde mir Square Enix eine große Freude machen wen es für die Switch 2 alles kommen würde.


    Hoffe dank der Multi Plattform Strategie von Square Enix das es passieren kann.

  • Das schlachten sie mittlerweile auch aus, am besten sie machen noch drei Collections auf noch fünf Konsolen.


    Sollen mal lieber Kingdom Hearts 4 bringen, der Trailer ist auch schon wieder zwei Jahre her und man hat seitdem so gut wie nix gehört.

  • Mit Kingdom Hearts habe ich abgeschlossen. Dies liegt erstens daran, dass ich kein Interesse mehr an Disney habe. Das Unternehmen kauft alles auf, ruiniert alte Franchises, zeigt keinen Respekt vor seinen Mitarbeitern, fokussiert sich zu sehr auf politische Themen und hat scheinbar verlernt, wie man gute Filme macht. Zudem ist die Geschichte von Kingdom Hearts zu kompliziert geworden, obwohl es eine ursprünglich einfache Idee war. KH4 wäre für mich nur dann interessant, wenn es viele neue und originelle Welten gibt, die auf den unterschiedlichen IPs basieren, die Disney besitzt. Hier sind meine Ideen für neue Kingdom Hearts-Welten:

    • Avengers
    • Star Wars
    • Die Simpsons
    • Ice Age
    • W.I.T.C.H.
    • Die Muppets
    • Darkwing Duck
    • Phineas & Ferb
    • Verwünscht
  • Würde mich physisch nach wie vor interessieren auf einer mobilen Konsole. Aber sollte die Switch 2 wirklich abwärtskompatibel sein, könnte ich mir vorstellen, das es bei den Cloud-Versionen bleibt. Wenn nicht, hätte ich einen ersten Kaufgrund für eine Switch 2.


    Und ein etwaiger Teil 4 muss echt abliefern, die massiv aufgebaute Story über die Jahre, wurde für mich in Teil 3 sehr unbefriedigend gelöst.

  • Das schlachten sie mittlerweile auch aus, am besten sie machen noch drei Collections auf noch fünf Konsolen.


    Sollen mal lieber Kingdom Hearts 4 bringen, der Trailer ist auch schon wieder zwei Jahre her und man hat seitdem so gut wie nix gehört.

    Von ausschlachten reden und im gleichen Atemzug den Nachfolger haben wollen…man will Teil der Ausschlachtung sein😅😂

    Aber hey, das alle Platformen das spielen könnten will man dann aber nicht, ist ja “Ausschlachtung”😂😂


    Man sollte statt Ausschlachtung das ganze einfach erstmal 10 Jahre ruhen lassen, nachdem man eine fast 20 Jahre fortlaufende Story mit Teil 3 richtig a die Wand gefahren hat. Alles was jetzt kommt, muss das ganze erstmal wieder gerade biegen trotz neuer Saga😅

  • Ich habe mich eigentlich immer gefragt, warum Kingdom Hearts quasi PS exklusiv war. Die Reihe würde ja super auch auf Nintendo-Konsolen passen und abgesehen von ein paar Spin-Offs kam da irgendwie nie was. Sora ist ja offenbar auch bei Nintendo Spielern sehr beliebt, sonst hätte man ihn sich nicht in Smash Bros gewünscht.

    Kingdom Hearts zu kompliziert geworden, obwohl es eine ursprünglich einfache Idee war.

    Sehe ich auch so. Die Geschichte um Sora ist echt absurd komplex und mit der Disney-Thematik sollte man ja eher jüngere Spieler ansprechen. Vielleicht ist es den Kids aber auch egal und sie springen einfach gerne von einer Disney-Welt zur Nächsten.

    Mein BlueSky-Account

  • Ich hab irgendwie den Zeitpunkt verpasst mit Kingdom Hearts einzusteigen und jetzt habe ich irgendwie das Gefühl, das es zu spät ist :D


    Mich schreckt vorallem die wahnsinnig komplizierte Story ab, die mich eigentlich dazu zwingt erstmal 200h alte Spiele nachzuholen, um dann auch nur im Ansatz verstehen zu können, worum es gerade geht.

  • Von ausschlachten reden und im gleichen Atemzug den Nachfolger haben wollen…man will Teil der Ausschlachtung sein😅😂

    Aber hey, das alle Platformen das spielen könnten will man dann aber nicht, ist ja “Ausschlachtung”😂😂



    Auch wenn es aus meiner Sicht keiner Erklärung brauch, da man es so verstehen sollte, hier nochmal für Dum…:


    Ausschlachten = tausend alte KH Teile in irgendwelche Collection packen, auf tausend verschiedenen Konsolen und Stores zu veröffentlichen, teils 20 Jahre später.


    Nicht Ausschlachten = neue Teile der Spielereihe releasen.

  • <Utopie>


    Ich fänd's super, wenn diejenigen, die sich einzelne Cloud-Spiele oder sogar die gesamte Collection auf der Switch 'gegönnt' haben, auf dem Nachfolger der Konsole kostenlos oder gegen eine geringe Gebühr auf die digitalen lokal spielbaren Versionen updaten könnten.


    </Utopie>

  • Ich finde es gut, dass es nun auch auf Steam kommt. Die Nachfrage wird auf jeden Fall da sein. Square Enix-Spiele gehören tendenziell zu meinen Lieblingsspielen und ich finde es gut, wenn möglichst viele Spieler auf möglichst vielen Plattformen in den Genuss kommen können.


    Alle Spiele nativ und auch als Retail für die Switch 2 wäre ein Träumchen, am Besten als "The Story so far" wie seinerzeit auf der PS4 oder gleich als komplette Collection.

    Teil 1 habe ich noch von damals als PS2-Disc hier, und die erste Collection digital auf der Xbox, aber eine komplette Collection physisch für die Switch würde ich mit Freude kaufen, einfach, damit ich alles auf meiner Lieblingsplattform zusammen habe und weil ich die Reihe so mag.

  • Die kommende switch 2 wird endlich die Power haben ps2 Spiele nativ auf der Konsole laufen zu lassen. Cloud bruacht man ja nicht mehr. Währe sonst gar nicht umsetzbar gewesen für die aktuelle gen. 🤡

    Aber wirklich. KH währe so ein Kauf gewesen währe es keine cloud version.

  • Des wäre cool, wenn alle Teile dann auf den Switch Nachfolger erscheinen.


    Ich würde es mir holen. :thumbup:

  • Das hat nichts mit “für Dum…” zu tun.

    Ausschlachten bedeutet ein Franchise so dermaßen zu nutzen, bis es nicht mehr geht. Dazu gehören neben aufgewärmten auch Fortsetzungen, obwohl diese nicht benötigt werden oder kaum Pausen bestehen. Beste Beispiele sind Pokemon Editionen/Fifa/Call of Duty, Star Wars sowie Marvel Film- und Serienreihen.

    Schlag vorher solche Wörter nach, bevor du sie falsch erklärst. Im Endeffekt hast du es falsch beschrieben😉


    Somit bleibt es dabei, du bist Teil der Ausschlachtung, wenn du Fortsetzungen haben willst. Und es zu kritisieren, Spiele auf anderen Platformen zu bringen, die die Spiele vorher nicht gesehen zu haben, ist dann schon Heuchelei. Und das ist Grund genug, um zu zeigen, das Diskussionen mit dir keinen Sinn haben, da du dir damit widersprichst. Entweder Ausschlachtung kritisieren oder eben fördern, beides geht nicht😉🤷🏻‍♂️

  • Leider eine der IPs, mit denen ich nie warm geworden bin. Vor kurzem habe ich noch 2 alte Kingdom Hearts-Spiele ausprobiert (eins sogar länger gespielt), aber das sind für mich im Kern belanglose Spiele.


    Ich verstehe das Potenzial der IP, daher finde ich es umso bedauerlicher.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!