Steamworld Build: Neues kostenfreies Update bringt euch die Area 51 näher

  • Ein neues kostenfreies Update ist ab sofort für SteamWorld Build erhältlich. Dieses kommt mit dem Namen Crash Site daher und bringt euch die Geschichten rund um Area 51 und Außerirdische etwas näher. Im Detail könnt ihr euch auf ein neues Gebäude, dreizehn neue Dekorationen, einen Nachtsicht-Modus und nie dagewesene Ressourcen in der Mine freuen. Daher startet direkt den Download, um eurer Stadt einen mysteriösen Touch zu verpassen. Den Trailer zur Ankündigung seht ihr hier:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Gefallen euch die kostenfreien Zusatzinhalte?

  • Und wieder ein Map-Reskin, der sich genauso spielt wie alle anderen...


    Die hätten das Spiel ruhen lassen sollen. Gefloppt, dann DLC für alle Konsolen außer Switch (vermutlich weil zu teuer?)... Heist 2 wird ganz sicher besser, weil originales Team. Aber The Station hat Build echt verkackt.

  • Das Spiel an sich ist ja auch wirklich gut! Ich finde es an sich wirklich gelungen, grafisch wie auch Gameplaytechnisch. Es ist einfach zu lernen und bietet eine gute Abwechslung zwischen Städtebau und Minenmanagement. Das Studio hat einfach einige Fehlentscheidungen getroffen, wie ich finde:

    • Fehlender Wiederspielwert: Wenn man eine Map gespielt hat, kennt man sie alle. Klar, es gibt dezente Unterschiede wie die Struktur und Anzahl nutzbarer Flächen (Sand, Wald), aber im Kern ist alles gleich. Der Ablauf ist immer gleich. Für mich fühlt es sich daher eher anstrengend an, jede Map zu spielen, um alle besonderen Gebäude freizuschalten, die am Ende auch nicht wirklich viel mit sich bringen. Weil... Alles immer viel zu ähnlich ist. Als würde man 1:1 immer dasselbe Szenario spielen.
    • Schlechte Verkaufszahlen: Sie waren so schlecht, dass sogar ein Statement rausgegeben wurde und die Entwicklung von SteamWorld HeadHunter pausiert wurde.
    • DLC-Drop trotz Verkaufsflop: Der Mechanized Modus (DLC) ist toll, baut die Minen wirklich nochmal aus. Die Mechs sind eine tolle Erweiterung für den Minen-Bereich und die neuen Puzzle bieten viel Abwechslung. Allerdings ändert sich im Städte-Leben auch nicht viel und na ja, es ist alles gleich. Der DLC ist außerdem nicht für Switch verfügbar und wird auch nie dort erscheinen. Warum? Kein Statement. Mieser Move. Ein DLC, obwohl die Verkaufszahlen kacke waren... Da hat man das Gefühl, dass der DLC schon von Anfang an in Entwicklung war. In meinen Augen sollte man DLC erst dann entwickeln, wenn das Spiel es sich verdient hat. Nicht im Vorfeld. Konzepte dazu? Kein Problem! Aber so... nein.
    • Neue Maps - bleibende Probleme: Alle paar Monate wird mal eine neue kostenlose Map gedroppt, bei der man ein neues Gebäude freispielen kann. An sich super! Aber am Gameplay-Loop ändert das nichts, weil trotzdem alles gleich bleibt. Warum haben sich die Entwickler dazu entschieden, dass sich jede Map absolut gleich spielt? Das ist ja schließlich ein bewusster Design-Faktor. Man macht sowas nicht ausversehen. Ich für meinen Teil hätte da gern andere Herausforderungen gehabt. So ist es schlicht und einfach langweilig.
    • Preis/Leistung: Das Spiel kostet 24,99€. Der DLC kostet 9,99€. Ganz ehrlich? Nein. Das Spiel hätte mit 14,99€ + 3,99€ DLC denke ich alles richtig gemacht, aber so bietet es nicht genug Spielspaß für mich. Also... Zuschlagen eher im Sale, denn nach dem ersten Spieldurchlauf ist leider schon die Luft raus.

    Echt schade, denn wie gesagt mag ich das Spiel an sich. Doch bei diesen Punkten muss ich mich oft echt am Hinterkopf kratzen.

  • Ich finde das Spiel sehr gelungen und es hat mir auch sehr viel Spaß gemacht!

    Leider muss ich aber auch den Wiederspielwert erwähnen. Mehr als 2 Maps habe ich nicht gespielt, da es sich wiederholt und ich keine Motivation bekomme, immer wieder das gleiche zu spielen.


    14,99€ und es wäre eine super Preis/Leistung


    Wer Aufbauspiele mag und einen neuen Mix sehen will, hat einige schöne Stunden :)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!