Umfrage der Woche: Was ist euer liebstes 2D-Mario-Spiel?

  • Tatsächlich noch immer unangefochten Super Mario World!


    Bei Wonder hat ich die Hoffnung, dass sich das ändert aber leider konnte es diesen sehr hohen Erwartungen dann doch nicht gerecht werden und schaffte es bei mir nicht mal in die Top 3. Da stehen Super Mario 3D World und Super Mario 3D Land wohl auch noch darüber auf Platz 2 und 3^^

    Und ob ich Wonder oder Super Mario 3 auf Platz 4 sehe, da bin ich unsicher. Beides echt gut, ist aber generell ein hart umkämpftes Feld bei den Mario Spielen inzwischen ^^

  • Hier bin ich ausnahmsweise mal mit der Mehrheit d‘accord.


    Mario World ist trotz seiner sehr stilisierten Welt, wohl das atmosphärischste Mario-Spiel, das den Entdeckerdrang gefördert hat und den Spannungsbogen gehalten hat. Durch cleveres und vor allem zeitloses Design. Ein Abenteuer, das auch die eigene Fantasie beflügelt wie ein gutes Buch.


    Ein Adventure im Platformer-Pelz, das wirklich das Genre geprägt hat!


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Bis auf eine Nostalgie-Ausnahme, sind bei mir 2D-Spiele leider schnell langweilig. Hab damals als Kind Super Mario Land 2 am Game Boy gesuchtet, spiele es gelegentlich heute auch noch gerne. Aber in 2D-Spielen bin ich inzwischen grottig schlecht geworden. Brauche immer 3D mit freier Kamera. Hab aber auch noch für Super Mario Wonder gestimmt, da es mal ein erfrischender neuer Titel war. Ansonsten fühlen sich die meisten 2D-Titel immer gleich an. Da mochte ich Super Mario 64 und Odyssey viel lieber.

  • Oh ich kann Euch wieder liken und zitieren…


    Zitieren geht immer noch nicht BBCode articlesource…


    AinoHinode


    Ja, Mario Land 2 habe ich total vergessen. Das in meinen Augen charmanteste Mario-Spiel auf jeden Fall. Hab ich auch richtig gern gemocht und war für mich auch immer ein sehr ungewöhnliches Abenteuer, dass ich auf Reisen gern dabei hatte. Als neunjähriger hat es wirklich meine Fantasie auch beflügelt und es war cool. Vor allen Dingen hatte er es wirklich so das Gefühl, als wäre es Mario World in Klein.


    Ach… ohne Video geht jetzt auch nix… aber zumindest lässt sich liken… BugTower wird immer besser…


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Super Mario Bros. 3 - Das Spiel hat mich so dermaßen abgeholt und ich habs so häufig hier und da wieder gespielt, dass ich es einfach nicht anders haben kann. Die Welten waren damals alle frisch und abwechslungsreich, hatten coole Gehemnisse, die Luftschiffe und Koopalinge waren da alle verhältnismäßig fordernd-spaßig und ich fand die Ideen für Items, Minispiele und Gimmicks echt großartig. Ist wohl mitunter mein liebstes NES-Spiel.

  • Schwierig. Das erste Super Mario Bros. hat irgendwie den Standard für sämtliche 2D-Jump&Runs gelegt, deshalb ist es wohl das wichtigste. Wonder würde ich jetzt aktuell sicherlich als das Beste bezeichnen, wobei es eben doch nicht die Faszination bei mir auslöst, die ich beim spielen des ersten Teils hatte. Die New Super Mario-Reihe war zwar auch klasse, aber der Stil nutzte sich mit jedem neuen Teil mehr ab.

    Einer meiner Lieblinge ist gar nicht aufgeführt: Wario Land: Super Mario Land 3 :troll:

  • Mario Land 2

    New Super Mario Bros. DS

    Mario Wonder


    Mario Land 2 war eins der ersten Spiele, die ich jemals gespielt habe. Hatte keine Ahnung von Videospielen und es war ein paar Jahre vor dem Release vom DS als ich von ner Freundin meiner großen Schwester den Gameboy Colour benutzen durfte. Das Spiel hat für mich also hohen Nostalgiewert. <3


    Ähnlich nostalgisch ist NSMB DS. War eins meiner ersten eigenen Spiele und finds bis heute, das beste der New-Reihe. Da die Level für Singleplayer designt sind, find ich die einfach so viel besser als alles was danach kam.


    Und Mario Wonder ist endlich wieder voller Kreativität und hoffentlich die Richtung, in die 2D-Mario in Zukunft geht.


    Hab auch alle alten Teile gespielt, wovon mir Mario Bros. 1 tatsächlich am meisten Spaß gemacht hat. :D

  • Ich mag alle 2D Marios und bin mit Super Mario Bros 1-3 und Super Mario World aufgewachsen und fand World schon echt toll aber mir persönlich gefiel damals Super Mario Bros 3 noch besser. Das Leveldesign, die Minispiele auf der Weltkarte und die unterschiedlich thematisieren Welten waren für mich ein großes Highlight. Leider gab es aus nicht nachvollziehbaren Gründen gar kein Speichersystem und daher bevorzuge ich die Allstars Version auf dem Snes, da wurden nicht nur Optik und Soundtrack aufgewertet, sondern noch ein Speichersystem integriert wurde, besser spät als nie.


    Manche meinen das beste 2D Mario wäre Super Mario World und ich verstehe es aus nostalgischen Gründen aber objektiv betrachtet gibt es aus heutiger Sicht bessere Teile. World fand ich für die damalige Zeit wirklich super aber sowas wie simultane Multiplayer gab es damals aus technischen Gründen noch nicht und es gab neben dem Pilz und die Feuerblume noch nicht so viele Power Ups. Dann kam die New Super Mario Reihe, die ich anfangs echt grandios fand, vorallem auf der Wii, das müsste 2009 gewesen sein, doch dann fing Nintendo an sich darauf auszuruhen und jedes Spiel der Reihe spielte sich gleich, doch dann kam 2015 das erste Lichtblick in Form von Super Mario Maker, wer hat sich nicht gewünscht mal eigene Mario Level zu gestalten? Es gab inoffizielle Möglichkeiten mit Lunar Magic und Super Mario World, das gestaltete sich aber äußerst fummelig und kompliziert, vorallem Level mit unterschiedlichen Ebenen waren eine sehr große Herausforderung und genau diese Probleme hat man mit Super Mario Maker überhaupt gar nicht und die Level Gestaltung ging sehr leicht von der Hand.


    Ansonsten mag ich alle 3D Marios seit Super Mario Galaxy wirklich sehr, die 3D Marios 64 und Sunshine, die es davor gab fand ich noch nie gut, generell habe ich große Probleme mit den frühen 3D Spielen, so dass ich sehr lange Zeit 2D Spiele bevorzugt habe, das änderte sich erst allmählich zur PS2 und GC Era. Das erste 2D Mario der Hauptreihe das mich wieder sehr begeistern konnte das war Super Mario Wonder im Jahr 2023. Hier stimmte für mich fast alles. Es ist so innovativ wie ein 3D Mario und der simultane Multiplayer macht sehr großen Spaß und es ist endlich auch nicht mehr so schwer und Online Geister können einem helfen. Ja man sieht die Online Geister von Spielern, die gerade das selbe Level spielen und diese dienen sogar als eine Art Rettungsanker. Ich habe mir in den 2D Marios der 80er und 90er immer einen wählbaren Schwierigkeitsgrad gewünscht, da es oft Level gab die aus der Hölle zu stammen schienen oder wie man heute sagen würde aus einem Kaizo Mario. Meistens waren dies Level der späteren Welten aber Super Mario Wonder finde ich großartig und sehr angenehm spielbar, was aber nicht heißen soll, dass es keine herausfordernden Level gibt. Sogar Super Mario 3D World das viele zu leicht finden fand ich in den späten Leveln viel zu schwer. Weg der Champions habe ich bis heute nicht geschafft.

    Stelle dir vor, du bist eine Farbe. Du wirst nicht jedem gefallen,
    aber es wird immer jemanden geben, dessen Lieblingsfarbe du bist.

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Mario Maker Baumeister-ID: J61-6CF-KQG

    Schlummeranschrift in AC :1597-7702-5086

    ntower-game Challenge

  • Mein Favorit ist Super Mario World. Es ist für mich nicht nur das beste Mario in 2D, sondern das beste der ganzen Reihe. Bis heute perfektioniertes Gameplay, das beste JnR aller Zeiten.


    Auf dem zweiten Platz ist Super Mario Bros 3. Unfassbar, was man damals aus dem NES rausgekitzelt hat. Das beste 8bit Game ever.


    Meine dritte Stimme geht an Super Mario Bros Wonder. Hier habe ich zwischen diesem Game und dem ersten Super Mario Bros gerrungen, aber der neueste Ableger ist so gut, dass er es verdient hat. :)

  • Ich habe für Super Mario Bros. 3, Super Mario World und Super Mario Land 2 gestimmt. Das werden immer meine persönlichen Favoriten bleiben. Super Mario Bros. 3 hat in meinen Augen auch den perfekten Schwierigkeitsgrad.


    Ich muss aber auch sagen, dass da ne Menge Nostalgie in dieser Wertung steckt. Auch wenn die neueren Mario-Spiele und vor allem nicht die Super Mario Bros.-Reihe nicht mehr den wegweisenden Stellenwert für das ganze Genre des 2D Plattformers hat, wie die klassischen Marios es damals noch hatten, sind die Spiele an sich in meinen Augen schon in vielen Aspekten auf einem Niveau mit den großen Klassikern wenn nicht sogar besser. Klar wirkt die NSMB-Reihe wie von der Stange und klar haben andere 2D Plattformer wie Rayman Legends viel mehr Kreativität und Abwechselung... das würde ich nie leugnen. Aber wenn ich die NSMB-Reihe mit beispielsweise SMB3 oder Super Mario World vergleiche stehen die den Spielen spielerisch in nichts nach. Die Level sind immer noch spaßig. Und weiterhin bietet NSMB viel mehr Abwechslung, weil es viele Elemente etc. gibt, die damals technisch nicht möglich gewesen wären. Auch Dinge wie der Mega-Pilz, der Mini-Pilz und die Eisblume gehören zu meinen liebsten Power-Ups, die finde ich schon herausragend gut sind.


    Super Mario 3D Land und 3D World sind zwar keine 2D Marios gehören für mich aber irgendwie eher zur 2D-Reihe als zu den klassichen 3D Marios, weil sie das Gameplay der 2D Marios haben, eben nur in einer 3D-Ebene. Wenn ich die dazu zähle, ist Super Mario 3D World für mich das beste Spiel mit klassischem Mario-Gameplay.

  • Super Mario World (SNES)

    Super Mario Land 2 (GB)


    und, auch wenn es nur den Namen Marios trägt und die "Fortsetzung" ist:

    Super Mario Land 3 - Wario Land (GB)


    Super Mario World 2 - Yoshis Island würde noch fehlen, aber ich kann mir schon denken, warum das nicht in der Liste ist u.a. ging mir damals schon das gequake Marios auf die Nerven, wenn er davon flog. :D

  • Ich liebe die Mario 3D Spiele, aber tatsächlich bin ich kein großer Fan von 2D Marios, irgendwie finde ich sie alle sehr langweilig, die einzige Ausnahme bildet da Super Mario World. Mario Bros Wonder war auch ganz cool, aber leider zu einfach.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!