State of Play: Die Präsentationsreihe von Sony geht in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in die nächste Runde

  • Im Juni erwarten uns mit dem großen Summer Game Fest und einer neuen Nintendo Direct viele spannende Präsentation und Ankündigungen – zuvor sorgt Sony mit PlayStation für größtmögliche Aufmerksamkeit. Soeben bestätigte das japanische Unternehmen die bevorstehende Ausstrahlung einer neuen Ausgabe der State of Play. Diese findet zu unserer Zeit in der Nacht von Donnerstag auf Freitag um Mitternacht statt und hat insgesamt 14 Titel für die PlayStation 5 und PlayStation VR 2 im Gepäck. Darunter sollen sich auch Spiele von den PlayStation Studios befinden, die noch im Laufe des Jahres erscheinen sollen. Selbstverständlich erinnern wir euch morgen noch einmal an den bevorstehenden Start der rund dreißigminütigen State of Play – inklusive einem Link zu der Übertragung auf YouTube.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Habt ihr einen besonderen Wunsch für die morgige State of Play?

    Quellenangabe: X (PlayStation)
  • Sehr gut! Bin gespannt auf viele neue Playstation 4(...) Spiele :)

  • Habt ihr einen besonderen Wunsch für die morgige State of Play?


    Ein Release Datum zu Visions of Mana und Silent Hill 2 Remake wäre toll.

    Ansonsten laut Gerücht was mit Astro Bot.

    Ansonsten überraschen lassen.

  • Ich bin die letzten Jahre was den Lebenswandel angeht sehr auf Mobilität angewiesen und von daher ist die PS5 die erste Sony-Konsole, die ich bislang nicht gekauft habe und nur bei Freunden zocke....eine PS5pro/6 wird wohl dieses Loch beheben. Aber ich wünsche Sony ein erfolgreiches Event, viele tolle Ankündigungen und vor allem einen weiteren Tiefschlag gegen Microsofts Xbox...Videospiel-Hardware muss in der Hand von Japanern bleiben, Bill & Co checkens einfach nicht. <3

  • Hoffentlich Astro bot optional mit VR 2

    so haben alle was davon

    Der Dualsense Controller hat ein weiteres game

    was ihn voll ausschöpft mehr als verdient ^~^

    Ansonsten lass ich mich überraschen

    was Sony in Zukunft noch so zu bieten hat

  • Ein neuer Killzone teil oder Remaster wäre schön, ich kann mit den Coop Shooter wie Helldivers 2 nichts anfangen.

    Und Motorstorm wäre auch auf meiner Wunschliste, das sah schon auf der PS3 sehr gut aus aber jetzt mit der PS5 und Raytracing.

    Mal sehen ob man was neues von Naughty Dog sieht.

    2 Mal editiert, zuletzt von Phil46 ()

  • Habt aber bitte keine großen Erwartungen, es ist nur eine State of Play und kein Showcase 🙂.


    Ich freue mich trotzdem sehr auf paar kleine Highlights ☺️.


    Der große Showcase kommt wohl erst im September mit der Ankündigung der Playstation 5 Pro.

  • Kann Strohhut Yago nur zustimmen. State of Play war bis auf 1-2 Events immer sehr enttäuschend gewesen und meistens werden da auch Indie Titel oder Thirds gepusht.


    Jetzt will man kleinere Playstation Studios Games vorstellen und auch VR2 Games damit man für den kommenden Showcase mehr Raum hat für die Banger in 2025 und die PS5 Pro. :thumbup:


    Und man darf die Worte von Anfang des Jahres seitens Sony nicht vergessen, dass keine AAA First Party Blockbuster in 2024 erscheinen werden ...

  • 5cool3me

    Sony Playstation & andere Sony-Sparten sind komplett verschiedene Geschäftszweige...z.B. schreibt die komplette Sony Laptop (Vario) Sparte traditionell rote Zahlen und wird von Playstation mitgetragen. Die Planung & die Hardware kommt aus Japan und das wird auch so bleiben...auch wenn man in Silicon Valley seinen Untersitz ansiedelt....nahe bei Nvidia & Co. Glaubst Du da darf sich einer auch nur den XXX abwischen ohne OK aus Japan? Da kennste die Japaner schlecht. Du hast es hier mit Japanern zu tun, die einen internationalen Konzern betreiben. Die Chips kommen sowieso aus Taiwan..naja zumindest solange Taiwan noch autonom ist. :D Wenn die Chinesen sich das wieder holen wirds schwierig.


    Zum Steamdeck: Ich hatte seit meiner Kindheit viele Spielecomputer (z.B. ZX81, C64, Amiga etc), aber Nintendo-Spiele sind mir wichtiger als bloße Hardware-Power. PSP fand ich super, SOCOM und so...aber es geht einfach nichts über Nintendo-Spiele. <3

    8 Mal editiert, zuletzt von Gaijin ()

  • Glaube mit einem neuen Astro Bot und LEGO Horizon wäre ich zufrieden.

    Im September im Playstation Showcase dann die PS5 Pro und ein neuer AAA Titel wäre nicht verkehrt. Habe aber noch meinen Pile of Shame und diesen Sommer steht noch Luigi´s Manson 2 HD und NES World Championship an.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!