Film- und Serienthread

  • GoT:


    Kurz und Bündig: Ich fand das Finale OK, wesentlich besser als ich befürchtet hatte, wesentlich schlechter geschrieben als ich es mir erhoffte. Storytechnisch ist das Ende die einzig logische Konsequenz der Serie. Schade dass man nicht genug Folgen produzierte um die Geschichte auch vernünftig dorthin zu führen.
    Man kann also sagen Staffel 8 ist die schwächste der Serie und beinhaltet sogar eine völlige Scheißfolge (4). Ich bin dennoch halbwegs zufrieden.


    Schade dass es jetzt vorbei ist.

  • @Guybrush


    Ich war auch komplett gespoilert. Hat mir aber nichts ausgemacht.


    Endgame wirst du aber nie auf Netflix oder Amazon sehen können. Den wird es als Stream exklusiv nur bei Disney + geben.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "


    Astor-Pokemon

  • Was für unzufriedenstellendes, bescheuertes Ende! X(
    Es geht nicht wirklich um das Ende an sich, sondern alles, was dahin geleitet hat. Aber sie haben es geschafft. Was für eine Meisterleistung! In gerade Mal zwei Episoden haben sie sieben Staffeln an Story-Aufbau einer der besten Serien aller Zeiten komplett sinnlos gemacht. Mehrere Character-Arcs wurden hier komplett zerstört. Nichts macht noch irgendwie Sinn und alles wird komplett über den Haufen geworden, um Charakter-Entwicklung, die noch mehrere Staffeln Aufbau gebraucht hätte, zu überspringen und zum Ende zu kommen.


    Wie immer stecken die Schauspieler, das Kamera-Team, die Effekte-Abteilung und der Komponist all Ihre Mühe in diese Episode hinein, um die Standards zu sprengen. Und doch kann es nicht funktionieren, wenn das Drehbuch eine Katastrophe ist. Für mich kamen ganz am Ende kaum Emotionen auf. Stattdessen bekommt man ein Ende, dass überhaupt keinen Funken Hoffnung versprüht und nur die Frage aufwirft, warum die Welt von Game of Thrones das nun verdient hat.


    Nie wieder werde ich mich so sehr für eine TV-Serie begeistern lassen, wie für Game of Thrones. Hunderte Stunden habe ich in die Serie investiert, um dann so einen Schlag ins Gesicht zu bekommen. Ein weiteres Anschauen der Serie ist nun, mit dem Ende im Hinterkopf, weniger genießbar. ||


    „The game is fun. If it's not fun, why bother?“ - Reginald „Reggie“ Fils-Aimé


    Auf den Konsolen findet ihr mich unter...
    Switch: SW-2163-2180-4354
    PlayStation: AdamantiumLive

    10 Mal editiert, zuletzt von Adamantium () aus folgendem Grund: Verarbeitung des Gesehenen

  • @Dirk
    Ich habe es bis auf bei Star Wars VII und VIII auch immer ganz gut geschafft, aber manchmal erschlägt es einen dann doch plötzlich. Generell sollte man dann aber natürlich speziell dafür zugeschnittenen Seiten und Foren aus dem Weg gehen. Wenn man das dann nicht schafft, kann das flott mal nach hinten losgehen.

  • Aber nochmal ein großes Shoutout, wie großartig dieser Soundtrack ist. So viele Themes, ein wahres Meisterwerk. Für mich nun die beste Version von „Rains of Castamere“!


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    „The game is fun. If it's not fun, why bother?“ - Reginald „Reggie“ Fils-Aimé


    Auf den Konsolen findet ihr mich unter...
    Switch: SW-2163-2180-4354
    PlayStation: AdamantiumLive

  • Mir hat das GoT Finale gut gefallen, ich fand die gesamte Staffel ziemlich gut auch wenn sie leider sehr gehetzt wirkt da HBO die Serie ja nun schnell beenden wollte.


    Das Ende ist nicht so wie ich erwartet hätte aber ich bin zufrieden. Bin gespannt welche der Figuren für die Spin Offs verwendet werden sollen.


    Damit geht nun eine großartige Serie zuende ;(

    Ssssssswitch

  • Da ich schonmal Sky Ticket habe und Sky der Vertreiber ist, der die HBO-Serien hier in Deutschland zeigt: Was für HBO-Serien gibt es noch, die man unbedingt gesehen haben sollte? Habe zum Beispiel gehört, dass „The Sopranos“ oder auch die Serien-Adaption von „Westworld“ herausragend sein sollen... :)

    „The game is fun. If it's not fun, why bother?“ - Reginald „Reggie“ Fils-Aimé


    Auf den Konsolen findet ihr mich unter...
    Switch: SW-2163-2180-4354
    PlayStation: AdamantiumLive

  • sopranos ist wirklich top, und IMHO die serie die vor n paar jahren diesen ganzen serien hype ausgelöst hat.

  • GoT!


    Ich habe meine ganzen Dienste gekündigt. Ich warte jetzt wirklich nur noch auf wenige Serien. Mittlerweile bin ich da auch ein wenig gefrustet.

  • Zum Glück habe ich zum GoT Finale überhaupt keine Erwartungen gehabt.


    Die 8. Staffel ist für mich somit die schlechteste von allen.



    Der wohl dümmste Spruch aus der Folge, vom schlechtesten Charakter aus der letzten Staffel: „Warum denkst du habe ich den ganzen weiten Weg auf mich genommen“.



    See you Yesterday Netflix: Schlecht 3/10, dass beste war höchstens der kleine Cameo von Michael j Fox

    Switch Freundescode: 7765-5494-0986

  • Da ich schonmal Sky Ticket habe und Sky der Vertreiber ist, der die HBO-Serien hier in Deutschland zeigt: Was für HBO-Serien gibt es noch, die man unbedingt gesehen haben sollte? Habe zum Beispiel gehört, dass „The Sopranos“ oder auch die Serien-Adaption von „Westworld“ herausragend sein sollen...

    Die erste Staffel Westworld ist stark, die zweite geht so.


    HBO Serie die man gesehen haben muss: Six Feet Under

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!